Molly Harper Where the Wild Things Bite (Half-Moon Hollow Series)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Where the Wild Things Bite (Half-Moon Hollow Series)“ von Molly Harper

In Molly Harper’s witty new paranormal romance, a rare-book expert is delivering a package to Half Moon Hollow when her plane goes down, and a sexy vampire comes to her rescue. He’s clearly got ulterior motives, but does he want to date her…or devour her? Delivering a rare book to a valued customer is definitely part of mild-mannered archivist Anna Winthrop’s job description. You know what isn’t? Protecting her precious cargo from mid-flight theft by the very pilot who is flying her to Half-Moon Hollow…while trying to appear as unappetizing as possible to the only other passenger, a vampire. Undead bookstore owner Jane Jameson could be waiting a very long time for her book. Possibly forever. Fortunately, Anna’s dashing fanged companion Finn Palmeroy helps her fend off the attack, but not before their plane crash lands in the forest hundreds of miles from civilization. Great, now she’s stranded with a priceless tome and a rakish vampire whose bedtime is fast approaching. Why does everyone want this book so badly, anyway? Anna just wants to get it to Jane before Finn decides to turn her into dinner—or sweep her off her feet. Okay, the second option is really tempting. But they’re not out of the woods yet…
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine weitere tolle Story aus Half Moon Hollow

    Where the Wild Things Bite (Half-Moon Hollow Series)
    Asbeah

    Asbeah

    29. July 2016 um 15:17

    Anna, eine von Ängsten gesteuerte Bibliographin, hat ein wertvolles altes Buch in ihrer Obhut das sie der Eigentümerin persönlich zurückbringen möchte. Sie steigt deshalb in ein winziges Flugzeug das sie in eine entlegene Kleinstadt bringen soll. Außer dem Piloten Ernie gibt es nur noch einen weiteren Passagier, ein nerviger Schönling namens Finn. Dann geschieht das Unfassbare, der Pilot versucht, das Buch zu rauben, und als ihm dies nicht gelingt, verlässt er per Fallschirm den Flieger. Finn gibt sich als Vampir zu erkennen und rettet sich und Anna durch einen beherzten Sprung aus dem Flugzeug, Sekunden bevor dieses am Boden zerschellt. Da stehen sie nun, inmitten eines riesigen Naturschutzgebietes in Kentucky, viele hundert Meilen entfernt von jeglicher Zivilisation. Ohne Essen, Trinken und in Ballerina Schuhen muss Anna wohl oder übel dem Vampir vertrauen, den sie nicht ausstehen kann. Annas Charakter und ängstliche Wesenszüge sind sehr gut und glaubwürdig ausgearbeitet. Durch ihre überbehütete Kindheit konnte sie kaum Selbstvertrauen entwickeln, dafür umso mehr Neurosen. Im Kampf ums Überleben verändern sich langsam die Sichtweisen und Ängste von Anna, zum Teil erzwungen durch die Umstände, die Wildnis in der es keine Medikamente oder antibakterielle Feuchttücher gibt. Doch vorallem durch Finn, der ein gutes Gespür dafür besitzt, wie weit er sie herausfordern kann. Mit viel Geduld schafft er es, dass Anna sich öffnet, ihm gegenüber und auch dem Leben an sich. Anfangs kann Anna ihn nicht ausstehen, doch sie lernt schnell, dass sie aufeinander angewiesen sind, und dass sie ihn unterschätzt hat. Es entsteht eine Vertrautheit zwischen beiden die sich in gegenseitige Anziehung wandelt. Es gibt allerdings auch eine andere Seite, die des nicht unbegründeten Misstrauens, denn Finn ist nicht nur ein Vampir, also ein gefährliches Raubtier, sondern vermutlich auch im Bunde mit Annas Angreifer Ernie. Auch über Finns Hintergrund erfährt man mehr, und auch er macht eine glaubwürdige Entwicklung durch. Finn ist nicht der übliche tolle Vampirheld, er hat eigene innere Dämonen zu bekämpfen. Mit Situationskomik und ihrem gewohnten Wortwitz, aber auch mit Tiefgang schildert die Autorin zwei Schicksale, denen nichts Besseres hätte passieren können, als dieser Flugzeugabsturz. 5 Sterne für ein weiteres tolles Buch aus der liebenswerten Half Moon Hollow Reihe.

    Mehr
    • 2