Molly Katz

 3,9 Sterne bei 128 Bewertungen
Autorin von Rühr mich nicht an, Auf Liebe und Tod und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Molly Katz

Cover des Buches Auf Liebe und Tod (ISBN: 9783955306649)

Auf Liebe und Tod

 (36)
Erschienen am 23.01.2015
Cover des Buches Ohne jede Schuld (ISBN: 9783955306809)

Ohne jede Schuld

 (9)
Erschienen am 23.01.2015
Cover des Buches Rühr mich nicht an / Vor aller Augen (ISBN: B001GCXRWY)

Rühr mich nicht an / Vor aller Augen

 (3)
Erschienen am 01.01.2004
Cover des Buches Ohne jede Schuld : Roman. (ISBN: B00C3RX5MI)

Ohne jede Schuld : Roman.

 (0)
Erschienen am 01.01.2004
Cover des Buches Jewish as a Second Language (ISBN: 9780761158400)

Jewish as a Second Language

 (0)
Erschienen am 29.04.2010
Cover des Buches Nobody Believes Me (ISBN: 0345384997)

Nobody Believes Me

 (0)
Erschienen am 01.09.1995

Neue Rezensionen zu Molly Katz

Cover des Buches Rühr mich nicht an (ISBN: 9783442436019)Torims avatar

Rezension zu "Rühr mich nicht an" von Molly Katz

Folter bis zum Wahnsinn.
Torimvor 5 Monaten

Der jungen Talkshow-Moderatorin Lynn tun sich beruflich neue Möglichkeiten auf. Sie hat die Chance, eine landesweit ausgestrahlte Sendung zu moderieren und lernt in diesem Zuge neue Menschen kennen. So auch den wunderschönen Greg, der sich für sie dann doch schnell als Albtraum entpuppt. Greg weist sich schnell als ein raffinierter Psychopath, der Lynn das Leben schwer machen möchte, aus. Er liebt es, seine Opfer zu "verändern", aber bei Lynn kann er mit der Folter einfach nicht aufhören.


Das Buch flog bei mir ehrlich gesagt herum, auch das Cover spricht mich heute natürlich überhaupt nicht mehr an. Ich muss aber sagen, dass ich sehr positiv überrascht war. Die Geschichte von Lynn und ihrem Peiniger war mit einigen Twists spannend bis zum Schluss. Gregs Verhalten war superspannend zu verfolgen.

Molly Katz beschreibt einen bizarren Albtraum und etwas, dass man wirklich niemandem wünscht. Physischen und vor allem psychischen Terror bis hin zum Wahnsinn. Lynn wird fast vollständig gebrochen und kann niemandem mehr trauen. Auch als Leser steht man lange im Ungewissen und rätselt nicht nur darüber, was wohl als Nächstes passiert...

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Rühr mich nicht an, Sonderausgabe (ISBN: 9783442448333)Armillees avatar

Rezension zu "Rühr mich nicht an, Sonderausgabe" von Molly Katz

Der Wahnsinn liegt im Detail...
Armilleevor 2 Jahren

Molly Katz schreibt immer spannend und ich verschlinge die Seiten.


Gerne kämpfe ich mit der Hauptfigur - hier Lynn Marchette, eine Fernsehmoderatorin - gegen Psychopathen, Narzissten und anderes Getier.
Erst verliebt sich Lynn in Greg Alter und es dauert nicht lange, bis sein Charme wirkt und sie mit ihm ins Bett steigt. Beruflich ist bei ihr einiges los. Sie ist glücklich. Alle ihre Freunde und die Familie finden den ganz toll. Aber...irgendwas stört sie total. Er wird verbal sehr direkt, was den Sex angeht und immer wieder möchte er , dass Lynn Reizwäsche trägt. Am besten eine Strumpfhose mit offenen Schritt. Ihr ist das alles zuwider und sie macht Schluss mit Greg.
Und nun fängt die eigentliche Geschichte an. Keiner glaubt ihr, dass mit Greg was nicht stimmt. Selbst als sich komische Vorkommnisse in ihrem Leben häufen, als immer mehr Übergriffe den Alltag beherrschen, vermutet ihr Umfeld, sie inszeniert das selber, um mehr Werbung für ihre neue Show zu machen.

413 Seiten, die es in sich haben.
Böser Greg...;o)

Kommentieren0
5
Teilen
Cover des Buches Rühr mich nicht an (ISBN: 9783442436019)

Rezension zu "Rühr mich nicht an" von Molly Katz

Starker Anfang, schwächelndes Ende
Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren

Nach einem etwas längerem Einstieg in die Geschichte, in dem Lynn ein wenig beschrieben wird und ihr kleines Universum in dem sie lebt, trifft sie ihren auf dem ersten Blick scheinbaren Traummann. Doch bald stellt sich heraus das dieser es alles andere als gut mit unserer zarten Protagonistin meint.

Peinlichkeiten, Verletzungen, Psychoterror, Demütigungen... Lynn muss einiges durchmachen, und teilweise vor laufender TV-Kamera!

Mit viel Spannung und Power wird man regelrecht bis zum 2/3 des Buches gezogen, Dann kommt ein großer Showdown und man glaubt, Lynn hätte es endlich ausgestanden und könne in Ruhe ihre Wunden lecken. Doch dann beginnt der ganze Spuk von vorne...

Das Ende, also die letzen paar Seiten, hätte sich die Autorin MEINER MEINUNG nach sparen können. Aber ich will nicht zu viel veraten :)

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks