Molly Katz Vor aller Augen

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 32 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(6)
(10)
(7)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vor aller Augen“ von Molly Katz

Von vielen wird das junge Ehepaar Ellen und Kevin Stewart beneidet. Ihre Partnerschaft ist solide, und beide führen eine erfolgreiche Praxis: Kevin als Augenarzt und Ellen als Psychotherapeutin. Überschattet wird ihr Glück nur von der Tatsache, dass ihr geliebter kleiner Sohn Liam taub ist. Eines Abends wird das Kind in einem unbeobachteten Moment überfahren. Es geschieht in Sekundenschnelle, aber Ellen kann das Gesicht des flüchtigen Fahrers erkennen: Es ist der angesehene Polizeibeamte Peter Pallas! Natürlich glaubt Ellen niemand, und Pallas scheint ein wasserdichtes Alibi zu haben. Aber Ellen lässt sich nicht einschüchtern und setzt Himmel und Hölle in Bewegung - immer wieder, unverdrossen sucht sie Gerechtigkeit. Allein Jeff, der undurchsichtige Mann ihrer Patientin Carol, bietet ihr seine Unterstützung an. Doch da geschieht ein Mord, und plötzlich muss Ellen erkennen, das sich die Fronten geändert haben: Aus der Jägerin ist die Gejagte geworden - ein tödliches Spiel begin nt ...

Stöbern in Krimi & Thriller

The Girl Before

Sehr starker, interessanter Anfang, zum Schluss einfach nur abstrus und an den Haaren herbeigezogen.

Anni_im_Leseland

Woman in Cabin 10

Ein wenig crazy, aber aufregend;)

Tine13

Der Zerberus-Schlüssel

Nervenkitzel und grandiose Spannung garantiert !!

Ladybella911

Flugangst 7A

Unterhaltsamer Thriller - leider konnte er mich nicht so ganz überzeugen wie andere Fitzek Bücher.

Passionfruit

In ewiger Schuld

Abgesehen von ein paar Schwachstellen und unrealistischen Handlungen liest sich der Thriller sehr gut.

tinstamp

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Ungewöhnlich, aber spannend

tardy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2015 und endet am 31.12.2015. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2014 bis 31.12.2015 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2015 erscheinen. Eine Liste mit Neuerscheinungen 2015, die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2015-1112868118/ 3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben. Derjenige, der am Ende die meisten Krimis bzw., Thriller gelesen haben und somit am meisten zum Ergebnis des Teams beigetragen hat, erwartet am Ende eine kleine Überraschung. Ihr habt noch Fragen, her damit! Gegebenenfalls werden die Regeln dann etwas ergänzt. Keine Fragen mehr? Na dann mal los an die Bücher und viel Glück! Team Krimi: 1. dorli 2. buchraettin 3. Mercado 4. wildpony 5. ChrischiD 6. mabuerele 7. chatty86 8. Matzbach 9. Postbote (ab April) 10. janaka 11. angi_stumpf 12. Sternenstaubfee 13. pelznase 14. Smberge 15. LibriHolly 16. danzlmoidl 17. Sweetiie 18. Antek 19. bieberbruda 20. roterrabe 21. Pelikanchen 22. Wolf-Eyes 23. Xanaka 24. Athene100776 25. Bellis-Perennis 26. lesebiene27 27. mira20 28. Claddy 29. glanzente 30. Nele75 31. xxxxxx 32. hasirasi2 33. Caroas 34. Schalkefan 35. Katjuschka 36. danielamariaursula 37. yari 38. Lesestunde_mit_Marie 39. Filzblume (40. Igelmanu66) 41. Talitha 42. tweedledee 43.krimielse 44. sommerlese 45. Bibliomarie 46. Barbara62 47. Maddinliest 48. Louisdor 49.TheRavenking (50. Lesezeichen16) 51. Leserin71 (52. heidi59) 53. buecherwurm1310 54. clary999 55. mrs-lucky Gelesene Bücher Januar: 28 Gelesene Bücher Februar: 48 Gelesene Bücher März: 58 Gelesene Bücher April: 76 Gelesene Bücher Mai: 83 Gelesene Bücher Juni: 75 Gelesene Bücher Juli: 79 Gelesene Bücher August: 106 Gelesene Bücher September: 86 Gelesene Bücher Oktober: 103 Gelesene Bücher November: 196 Gelesene Bücher Dezember: 209 Zwischenstand: 1147 Team Thriller: 1. Samy86 2. Igela 3. seelensplitter 4. Janosch79 5. Nenatie 6. eskimo81 7.MelE 8. Mone80 9. Kirschbluetensommer 10. Curin 11. SchwarzeRose 12. kvel 13.dieFlo 14. Huschdegutzel 15. Buchgeborene 16. Simi159 17. Kasin 18. Inibini 19. parden 20. Fluse 21. crumb 22. rokat 23.bookworm61 24. lord-byron 25. Patno 26. felicitas26 27. trollchen 28. Nisnis 29. MissRichardParker 30. Anne4007 31. sabrinchen 32. BookfantasyXY 33. MrsLinton 34. Floh 35. Meteorit 36. hannelore259 37. Leseratz_8 38. Krimiwurm 39. DerMichel 40. AberRush 41. Schaefche85 42. Naden 43. DieNatalie 44. Thrillerlady 45. heike_herrmann 46. MeiLingArt 47. KruemelGizmo Gelesene Bücher Januar: 33 Gelesene Bücher Februar: 36 Gelesene Bücher März: 59 Gelesene Bücher April: 64 Gelesene Bücher Mai: 80 Gelesene Bücher Juni: 115 Gelesene Bücher Juli: 112 Gelesene Bücher August: 107 Gelesene Bücher September: 98 Gelesene Bücher Oktober: 109 Gelesene Bücher November: 134 Gelesene Bücher Dezember: 140 Zwischenstand: 1087

    Mehr
    • 6213

    kubine

    01. October 2015 um 14:54
  • Wem wirst du glauben?

    Vor aller Augen

    Buchgeborene

    29. September 2015 um 20:43

    Es ist ein wunderschöner Abend in einer malerischen Gegend. Ellen genießt die Aussicht aufs Meer und ein Glas Wein. Ihr Mann holt noch ein bisschen Wein in der Küche. Ihr tauber Sohn Liam spielt am Wasser und wird von den Möwen dabei beobachtet. Doch so schön soll es nicht lange bleiben, denn plötzlich ist Liam aus Ellens Blickfeld verschwunden. Im nächsten Moment sieht sie ihn auf die Straße rennen und ruft ihn verzweifelt. Doch natürlich kann Liam sie nicht hören. Noch bevor sie bei ihm ist kracht ein Auto in Ellens kleinen Sohn und fährt schnell weiter. Doch Ellen hat den Täter gesehen. Wird ihr jemand glauben, dass der Täter der angesehene Polizeibeamte Peter Pallas war? Von Anfang an wurde ich bei der Lektüre von "Vor aller Augen" an Joy Fielding erinnert. Ich kann Penelope1 hier nur zustimmen. Aber dieses Buch ist noch besser und steigert sich sogar noch. Leider schließt es mit einem sehr unglaubwürdigen Ende und dieses kostet das Buch einen ganzen Stern. Das bedeutet aber nicht, dass ich von der Lektüre abraten würde. Im Gegenteil. Mich hat es zu einem Molly Katz Fan gemacht und ich will mehr von ihr lesen. Besonders hat mir das realistische Wiedergeben der Gefühle der Eltern gefallen. Man fühlt mit, wie verzweifelt Ellen gegen das System ankämpft. Und daneben liest man, wie psychotisch und selbstzentriert der wahre Täter sein Leben weiterlebt, als wäre nichts schlimmes passiert. Leser, die komplexe Auflösungen brauchen, wird dieses Buch jedoch enttäuschen. "Vor aller Augen" ist trotzdem sehr spannend und es sind einige Dinge passiert, mit denen ich nicht gerechnet habe. Dieses Buch ist sehr empfehlenswert für Leser, die gern mit ihren Buchfiguren mitfühlen.

    Mehr
  • Rezension zu "Vor aller Augen" von Molly Katz

    Vor aller Augen

    Seymii

    30. January 2012 um 13:45

    Im Buch "Vor aller Augen" geht es um Ellen Stewarts die ihren Sohn bei einem Verkehrsunfall vor ihren Augen verliert. Da sie den Fahrer gesehen hat, möchte sie ihn anklagen, jedoch glaubt ihr niemand, das der Mörder ihres Kindes der angsehene und beliebte Polizist Peter Pallas ist, der jedoch die Tat leugnet. Nun will sie Gerechtigkeit, doch dann wird sie zur gejagten. Dieses Buch ist mein absolutes Favorite, da ich es schon drei mal gelesen habe und es auch immer wieder lesen könnte. Ich kann es nur weiterempfehlen und kann nur darauf hinweisen, das man das Buch schon mal gelesen haben muss.

    Mehr
  • Rezension zu "Vor aller Augen" von Molly Katz

    Vor aller Augen

    Penelope1

    24. April 2010 um 23:54

    Das Schlimmste, was einer jungen Familie passieren kann: der 2-jährige Liam wird von einem Auto angefahren und stirbt kurze Zeit später an den Folgen seiner Verletzungen... Tragisch und einfach unvorstellbar! Die Mutter erkennt das Fahrzeug und den Fahrer, der ein angesehener und beliebter Polizist ist und muss erkennen, dass niemand ihr glaubt. Sie wird als hysterisch abgestempelt, bekommt hasserfüllte Anrufe und muss sich gegenüber allen Mitmenschen rechtfertigen, sogar gegenüber ihrem eigenen Mann, der ihr doch bisher jederzeit zur Seite gestanden hat. Keine leichte Zeit für Ellen und so kämpft sie gegen immer größere Widerstände an, um Gerechtigkeit für den Tod ihres Sohnes zu erfahren. Dabei bringt sie neben ihrer Ehe ungewollt noch einige Mitmenschen, nicht zuletzt sogar ihr eigenes Leben in Gefahr... Sehr spannend, aufregend und mitreißend... Die Eltern und ihre Gefühle werden gefühlvoll beschrieben, man kann den Verlust des Kindes spüren und sich in die Gedankengänge sowohl von Mutter Ellen, als auch von Vater Kevin hineinversetzen. Es ist schon mehr als schwierig, den Verlust eines Kindes überwinden zu müssen, dann aber auch noch feststellen zu müssen, dass man nicht ernstgenommen wird, obwohl man der festen Überzeugung ist, den "Mörder" erkannt zu haben, grenzt schon an den Rand des Ertragbaren... Mir hat dieser Thriller sehr gut gefallen der Schreibstil erinnert mich ein wenig an Joy Fielding. Meiner Meinung nach sind einige Szenen etwas übertrieben und vorhersehbar, aber insgesamt war es ein spannender und überaus unterhaltsamer Thriller, der mich bis zum Schluss gefangenhielt!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks