Love & Lies - Alles ist erlaubt

von Molly McAdams 
4,4 Sterne bei329 Bewertungen
Love & Lies - Alles ist erlaubt
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (293):
YvetteHs avatar

Spannend, emotional und erotisch!

Kritisch (11):
Sarah08s avatar

Man nehme Tod der Eltern, perfekten Körper, tragische Halbvergewaltigung und eine BFF mit dem IQ einer Erbse und schmeiße alles in ein Buch.

Alle 329 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Love & Lies - Alles ist erlaubt"

Nachdem sie in der Vergangenheit hintergangen
und verletzt wurde, will Rachel lieber
als verrückte Katzenlady ein einsames
Dasein fristen, als jemals wieder einem Typen
zu vertrauen. Schon gar nicht einem
umwerfend gut aussehenden Bad Boy mit
Tattoos und Harley − wie Undercover-Cop
Logan »Kash« Ryan. Doch wenn er sie mit
seinen stahlgrauen Augen ansieht, muss
Rachel ihre gesamte Willenskraft aufwenden,
um seinen sexy Körper nicht mit ihren
Blicken zu verschlingen ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783453419216
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:416 Seiten
Verlag:Heyne
Erscheinungsdatum:11.01.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne195
  • 4 Sterne98
  • 3 Sterne25
  • 2 Sterne7
  • 1 Stern4
  • Sortieren:
    YvetteHs avatar
    YvetteHvor 4 Tagen
    Kurzmeinung: Spannend, emotional und erotisch!
    Wer ist Kash wirklich?

    Klappentext:

    Nachdem sie in der Vergangenheit hintergangen
    und verletzt wurde, will Rachel lieber
    als verrückte Katzenlady ein einsames
    Dasein fristen, als jemals wieder einem Typen
    zu vertrauen. Schon gar nicht einem
    umwerfend gut aussehenden Bad Boy mit
    Tattoos und Harley − wie Undercover-Cop
    Logan »Kash« Ryan. Doch wenn er sie mit
    seinen stahlgrauen Augen ansieht, muss
    Rachel ihre gesamte Willenskraft aufwenden,
    um seinen sexy Körper nicht mit ihren
    Blicken zu verschlingen ...

    Meine Meinung:

    Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen und ich habe es in kürzester Zeit gelesen.

    Molly McAdams hat einen flüssigen und sehr eingängigen Schreibstil und erreicht den Leser mit tollen Beschreibungen und gut ausgearbeiteten Charakteren.

    Rachel ist verletzt und traurig, Candice war mir persönlich ein bisschen zu oberflächlich und Kash und Mason sind einfach liebenswerte Typen. Aber wer sind sie wirklich?

    Die Handlung ist gut nachvollziehbar und die Liebesgeschichte konnte mich wirklich packen. Allerdings gibt es aufgrund einiger Lügen ein Chaos an Gefühlen und Verwicklungen, die den eigentlichen Bösewicht in die Hände spielen.
    Rachel muss vieles sortieren und auf die Reihe kriegen.
    Ob ihr das gelingt? - Lest selbst!

    Mein Fazit:

    Ein lohnender Auftakt und ich freue mich auf den zweiten Teil.
    Von mir gibt es eine Leseempfehlung und verdiente

    4 Sterne.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Tagen
    Love & Lies - Alles ist erlaubt

    Meinung:
    Eines vorneweg: Ich bin total geflasht! Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. :)
    Zu meinen Lieblingsbookboyfriends gesellt sich nun auch Kash und zwar ganz vorne. Ich bin verliebt!  

    Die Geschichte ist großartig aufgebaut und die starken Charaktere sind wahnsinnig gut dargestellt. Gleich zu Beginn überstürzen sich die Ereignisse. Als Leser ist man total geschockt und denkt sich nur noch: WTF??? Ich kann leider nicht sagen, um was es sich handelt, da ich nicht spoilern will. Durch dieses Ereignis ist die Spannung permanent da und man kann das Buch nicht aus der Hand legen.
    Rachel ist ein sehr sympathisches Mädel, mit der ich mich im RL bestimmt gut verstehen würde. Sie kann zwar manchmal ein wenig zickig sein, aber genau das macht sie für Kash so reizvoll. Sonst wäre es doch langweilig, oder? Ich finde, die beiden passen einfach wunderbar zusammen. Beide sind natürlich, haben ihre Ecken und Kanten und sind für jeden Spaß zu haben. 
    Kash ist einfach ein Traum von einem Mann. Er wirkt sehr authentisch, nicht gekünstelt, ein klein wenig Bad Boy (durch die Tattoos und das Piercing), sehr fürsorglich und humorvoll. Man kann sich nur in ihn verlieben!
    Mason, Kash`s bester Freund, ist einfach nur großartig. 
    Candice war mir von Anfang an unsympathisch. Sowas nennt sich beste Freundin? Sowas ignorantes habe ich noch nie erlebt. Sie sollte sich in die Ecke stellen und schämen. Das Verhalten geht echt gar nicht. 
    Zum Schluss hin gewinnt die Story und noch ganz schön in Fahrt und endet mit einem fiesen Cliffhanger. Bin ich froh, dass in knapp zwei Wochen schon der 2. Band erscheint!

    Fazit:
    Love & Lies ist jetzt schon ein absolutes Jahreshighlight und definitiv ein Must-Read!
    Ich habe mit Rachel und Kash gelacht, geweint, geliebt und gebibbert.
    Leute - lest dieses Buch! :)
    Eigentlich würde ich gerne 10 Würmchen vergeben, denn diese Story hätte sie absolut verdient!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Somayas avatar
    Somayavor einem Monat
    Kurzmeinung: Genau die richtige Mischung aus Spannung, Romantik und Erotik
    Spannung, Romantik und Erotik

    Dieses Buch hatte mein Interesse geweckt, weil ich im Moment immer auf der Suche nach (guten) New Adult Geschichten bin. Und Cover und Klappentext ließen mich genau dies hinter diesem Buch vermuten. Vorweg sei gleich gesagt, dass meine Erwartungen etwas falsch waren. Denn geboten bekam ich soviel mehr als einen typischen Roman dieses Genres.
    Nachdem ich anfangs das Gefühl hatte, das falsche Buch (im Zusammenhang zum Klappentext) zu lesen, merkte ich dann recht schnell, dass die Autorin hier einfach etwas früher angesetzt hat, als ihre Genre-Kolleginnen, von denen ich bisher Bücher gelesen habe.
    Der Leser erlebt nämlich Rachels Vorgeschichte gleich mit und deckt sie nicht im Laufe der Geschichte auf. Das hat mir schon sehr gut gefallen und damit hatte die Autorin mich schon in den Bann der Geschichte gezogen. Außerdem fühlte ich mich der Protagonistin dadurch gleich etwas näher.
    Durch eben jene Vergangenheit (welche sich bis in die Gegenwart zieht) in Kombination mit Kash und seinem Job kam richtig Spannung in der Geschichte auf und ich musste mich wirklich zwingen, das Buch auch mal zur Seite zu legen. Gespickt wird dieser spannende Teil mit viel Romantik und gezielt eingesetzter Erotik. In meinen Augen genau die richtige Mischung.
    Einige Male hatte ich beim Lesen Protest auf den Lippen. Zum einen was die generelle Entwicklung angeht. Manche Dinge passierten einfach zu schnell. Trotzdem konnte sich dies nicht als negativer Kritikpunkt festigen, denn dadurch, dass Rachel selbst es ebenfalls kritisch sieht, wirkte es schon wieder genau richtig und irgendwie natürlich.
    Der zweite Punkt wäre die Beziehung zu ihrer besten Freundin Candice. Anfangs fiel es mir irgendwie schwer mich auf einige Entwicklungen in dieser Beziehung einzulassen. Allerdings habe ich es dann letztlich doch einfach als kontroverse Begebenheiten gesehen, die mich auch ein bisschen zum Nachdenken anregten.
    Alles in allem hat Molly McAdams für meinen Geschmack hier alles richtig gemacht und das Erscheinen des zweiten Bandes kann ich nach DIESEM Ende kaum noch erwarten.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    kleinerFeiglings avatar
    kleinerFeiglingvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Ging etwas schnell, aber der krimitouch hat mir gut gefallen. Sehr spannend
    mal eine etwas andere Liebesgeschichte

    Das Buch fängt sehr verwirrend an, es dauerte eine Weile bis mir klar wurde auf was es hinausgehen sollte. Rachel hat sehr schlechte Erfahrungen mit gutaussehenden Bad Boys gemacht und will sich nun von ihrem neuen Nachbarn fernhalten. Dieser ist ein tätowierter Undercover-Cop, der eigentlich nur seinen neuen Fall im Kopf haben sollte, jedoch können beide kaum der Anziehungskraft wiederstehen. Dabei krachen die beiden Sturschädel sehr oft zusammen, es kommen lustige Dialoge zustande aber auch herzzerreißende Szenen. Ich habe mich gleich in den neckenden Kash verliebt. Ein bisschen gestört hat mich zwar, dass beide immer so verschlossen sind, bis auf den Zeitpunkt in dem sie streiten, da hauen sie sich die Geheimnisse nur so um die Ohren.

    Sehr gut gefallen hat mir der Krimi-touch des Buches. Es wurde sehr spannend aufgebaut und zum Ende hin gut aufgelöst. Zwar hat mich gestört dass Kash immer gleich an sich bzw. Rachel gezweifelt hat, aber ansonsten war es sehr herzzerreißend. Der Schluss zog  sich dann unnötigerweise sehr, sehr, seeeeehr in die Länge, aber es hat mir doch insgesamt gut gefallen.

    Habe schon vorher gehört, dass das Buch mit einem üblen Cliffhanger aufhört, deswegen habe ich mir eine Weile den Epilog erspart.  Das war eine gute Idee, denn wenn man das zweite Buch entweder nicht zur Hand hat, bzw. nicht mehr lesen möchte, sollte man es dabei belassen. Denn mit dem Epilog fängt das neue Buch an und es ist eine Qual damit aufzuhören.

    Hätte gern mehr solche Krimi-Liebe-Erotik Geschichten.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    YaBiaLinas avatar
    YaBiaLinavor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Tolle Mischung aus New Adult und Thriller - empfehlenswert
    Tolle Mischung aus New Adult und Thriller - empfehlenswert

    "Love & Lies - Alles ist erlaubt" ist der erste Band eines Zweiteilers,der von der Autorin Molly McAdams stammt.Man lernt hier Kash und Rachel kennen.Beide treibt es aus unterschiedlichen Gründen nach Austin - Texas.Rachel studiert dort mit ihrer Freundin an einer Uni.Gemeinsam leben sie in einem Appartment,neben dem Kash und Mason einziehen.Rachel und Kash verbindet direkt mehr,als nur Freundschaft.Jedoch verschweigt Kash ihr wichtige Details aus seinem Leben und als dann auch noch Rachel in Gefahr gerät,läuft alles aus dem Ruder.

    Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen.Der Text war angenehm und flüssig zu lesen und da man aus den Perspektiven beider Hauptprotagonisten lesen durfte,half es,sich in beide besser hineinzuversetzen.Für mich ist es auch immer ein großer Pluspunkt,wenn man aus mehrere Perspektiven lesen kann.

    Am Anfang hab ich damit gerechnet,das mich hier nur ein New Adult Roman erwartet,jedoch wurde ich positiv überrascht.Das Buch hatte auch einen Touch Thriller mit drin,was mir sehr gefallen hat,da ich Thriller auch sehr gerne lese.Das war hier die perfekte Mischung aus beidem,wirklich toll.

    Die Charaktere haben mir wirklich sehr gefallen.Die Entwicklung der Beziehung zwischen Rachel und Kash,hat mir wirklich Freude bereitet.Nicht nur Rachels Herz hat höher geschlagen ;) Mason und Kash zusammen,fand ich toll.Sie haben sich gegenseitig unterstützt und sind immer für sich da,das nennt man Freundschaft.Mit Candece,Rachels bester Freundin,konnte ich so gar nichts anfangen.Ihre Art und Weise hat mich wirklich gestört und ich hatte kein Verständnis für ihr Verhalten.Für mich wäre sie keine beste Freundin,ich hätte sie zum Mond geschossen.

    Das Buch endete mit einem Cliffhanger,umso gespannter bin ich auf den 2. Teil,mit dem ich gleich beginne.


    Kommentieren0
    40
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Monaten
    Tolle Geschichte mit viel Gefühl!

    Rachel wurde in der Vergangenheit oft verletzt und enttäuscht. Vielleicht sollte sie eine verrückte Katzenlady werden, so wie ihre Nachbarin. Sie will nie wieder einem Mann vertrauen und schon gar nicht Logan „Kash“ Ryan, dem Bad Boy von gegenüber. Rachel muss sich sehr zusammenreißen, um ihm nicht zu verfallen. Doch ist er wirklich der, der er vorgibt zu sein?

    Ich habe das Buch im Sommer 2016 schon einmal gelesen, doch da ich nun den zweiten Teil besitze, wollte ich es gerne nochmal lesen. Und ich muss sagen: es hat mir sogar noch besser als beim ersten Mal gefallen!

    Der Schreibstil von Molly McAdams ist einfach total toll, man ist direkt in der Geschichte drin. Ich habe mich gefühlt, als würde ich Rachel und ihre beste Freundin Candice schon ewig kennen, weil die Autorin es versteht, die Charaktere zu beschreiben und ihnen eine Stimme zu geben. Zumal das Geschehen immer abwechselnd aus Rachels und Kashs Sicht beschrieben wird.

    Rachel hat in ihrer Vergangenheit schreckliches erlebt. Candice glaubt ihr nicht und zwischen den beiden herrscht immer eine leicht angespannte Atmosphäre. Trotzdem ist Candice Rachel eine gute Freundin und steht ihr mit Rat und Tat zur Seite. Die beiden ziehen zum Studieren in eine eigene Wohnung und kaum dort, zieht Bad Boy Kash mit seinem Cousin Mason nebenan ein. Als Rachel auf Kash trifft, spüren beide diese Anziehung, wollen ihr aber nicht nachgeben.

    Es ist einfach eine so tolle Geschichte, die eine Wendung nimmt, die ich niemals erwartet hätte. Außerdem gibt es einen ziemlich fiesen Cliffhanger, weshalb ich sofort Teil 2 lesen werde!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Lesemamas avatar
    Lesemamavor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Für mich die perfekte Mischung. Einzig der Cliffhänger hat mich gestört ...
    Fast Perfekt

    Bewertet mit 5 Sternen

    Zum Inhalt:
    Rachel studiert mit ihrer besten Freundin Candice in Austin, Texas. Nach einer kurze, aber extrem seltsamen Beziehung zu Candice Cousin beschließt Rachel, eher ein verrückte Katzenlady zu werden, als sich nochmal auf einen Kerl einzulassen

    Da ziehen nebenan Kash und sein Cousin Mason ein und bringen das Leben von Rachel und Candice ordentlich durcheinander. Aber auch sie haben jede Menge Geheimnisse ...

    Meine Meinung:
    Ich bin bekennende Liebesgedönsleserin und zuerst sprach mich das Cover an. Aber die Story war für mich die perfekte Mischung aus Liebe, Romantik und Krimi. Es war unglaublich spannend zu lesen, wie sich die Liebesgeschichte zwischen Rachel und Kash entwickelte und der Thrillerteil war so fesselnd, das es mir schwer fiel, das Buch aus der Hand zu legen.
    Ich mag den Schreibstil und mir gefiel, wie die Geschichte immer abwechselnd aus Sicht von Kash und Rachel geschrieben wurde.

    Fazit:
    Ein spannender Liebesroman für LeserInnendie nicht nur auf den romantischen Teil abfahren. Für mich war es ein ganz besonderes Leseerlebnis. Oh habe mit wunderbar unterhalten, das es mit einem ganz fiesen Cliffhänger endet, machte es eigentlich nur noch spannender.
    Zum Glück habe ich den zweiten Teil schon da.
    Also solltet ihr das Buch lesen, sorgt dafür, daß nicht gerade Samstagabend ist, wenn ihr fertig seid. Denn den zweiten brauchte ich dann schon unbedingt sofort (;

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    divergents avatar
    divergentvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Guter New Adult-Roman, mit etwas zu viel Drama!
    Guter New Adult-Roman, mit etwas zu viel Drama!

    Titel: Love & Lies - Alles ist erlaubt
    Originaltitel: Forgiving Lies
    Autor: Molly McAdams
    Seitenanzahl: 415
    Teil: 1/2
    Genre: New Adult | Contemporary
    Verlag: Heyne

    Die 21-jährige Rachel hat genug von Jungs und Beziehungen. Sie möchte am liebsten nie wieder einen Mann daten und einfach allein bleiben. Zu oft, wurde sie schon von den Männern enttäuscht & ausgenützt!
    Als sie gemeinsam mit ihrer besten Freundin in ein Apartment Complex in Austin einzieht und ihre zwei neuen Nachbarn Logan und Maxon kennen lernt, wird Rachel schnell klar, dass ihr Vorsatz ziemlich schnell ins Wanken gerät!
    Denn Logan, der in Wahrheit ein Undercover-Cop ist, ist ziemlich gutaussehend, liebenswert, hilfsbereit und eigentlich der perfekte Mann für Rachel. Uns so kommen sich die beiden schnell näher, obwohl sich Rachel doch eigentlich von Männern fernhalten wollte....


    Seid gewarnt, dieser New Adult-Roman ist komplett anders, als alle anderen. Er ist düster & erzählt auch mal eine etwas andere Geschichte, die ich so, auch noch nicht in diesem Genre gelesen habe.

    Ich finde das Cover zur deutschprachigen Ausgabe ist bei weitem nicht so gut gelungen, wie das amerikanische. Das US-Cover ist meiner Meinung nach,wirklich zum verlieben & da kann das deutsche bei weitem nicht mithalten!! (Aber das ist nur meine Meinung!)

    Für meinen Geschmack, kam etwas arg viel Drama vor. Ich finde ein bisschen Drama okay, aber hier war es mir einen Tick zu viel!
    Ich hatte am Anfang richtige Probleme, in diese Geschichte hineinzufinden. Nach ca. 80 Seiten kam ich besser mit ihr zu recht, auch wenn mich die Geschichte nicht so ganz überzeugen konnte.
    Es gab sehr viel Drama, ein paar Stellen waren kitschig und auch manche Szenen fand ich unglaubwürdig! Trotzdem fand ich die Geschichte ganz spannend zu lesen. Der Genremix aus New Adult & Krimi ist der Autorin gut gelungen! Auch ihr Schreibstil ist schön und angenehm zu lesen.

    Die Beziehung von Rachel und Logan entwickelt sich auch ziemlich schnell! Für meinen Geschmack etwas zu schnell! Eben erst wurden sie Freunde, dann hatten beide den ersten Kuss und schwupps landen sie auch schon im Bett & führen eine ernsthafte Beziehung. Etwas mehr Zeit zwischen diesen Schritten hätte ich besser gefunden, aber nun gut.

    Das Ende ist ziemlich böse, denn es gibt einen Cliffhanger und der macht neugierig auf den zweiten Band!
    Ob jetzt unbedingt ein zweiter Band nötig gewesen werde, kann ich momentan noch nicht beantworten, da ich diesen noch nicht gelesen habe, aber ich bin der Meinung, dasss Rachel und Logan, hier schon so viel durchgemacht haben, dass sie sofort ein Happy End einfach verdient hätten. Aber nun gut, ich bin gespannt, was uns im zweiten Band erwartet!

    "Love & Lies - Alles ist erlaubt" ist ein interessanter Mix aus New Adult-Roman & Krimi! Ich bin gespannt, wie die Geschichte weitergeht und vergebe diesem Buch derweil 4 von 5 Sternchen!

    Kommentieren0
    54
    Teilen
    -Danni-s avatar
    -Danni-vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Eine absolut tolle Geschichte voller Liebe, wahnsinniger Spannung und Witz. =)
    Ein absolut tolles Buch

     

     

    Titel: Love & Lies - Alles ist erlaubt

    Reihe: Love & Lies; Band 1

    1 Alles ist erlaubt 🌸 2 Alles ist verziehen
    Autorin: Molly McAdams
    Verlag: Heyne Verlag

    Preis: 8,99 € Taschenbuch

    Erscheinungsdatum: 11.01.2016
    Seitenzahl: 416

     

     Inhalt:

    Rachel und Logan – eine verletzte junge Frau und ein Bad Boy mit einem Geheimnis. Kann das gutgehen?


    Nachdem sie in der Vergangenheit hintergangen und verletzt wurde, will Rachel lieber als verrückte Katzenlady ein einsames Dasein fristen, als jemals wieder einem Typen zu vertrauen. Schon gar nicht einem umwerfend gut aussehenden Bad Boy mit Tattoos und Harley - wie Undercover-Cop Logan »Kash« Ryan. Doch wenn er sie mit seinen stahlgrauen Augen ansieht, muss Rachel ihre gesamte Willenskraft aufwenden, um seinen sexy Körper nicht mit ihren Blicken zu verschlingen ...[Quelle:  Heyne Verlag/Verlagsgruppe Random House]

     

    Über die Autorin:

     

    Molly McAdams wuchs in Kalifornien auf und lebt heute mit ihrem Mann, ihren Töchtern und einigen Vierbeinern im Bundesstaat Texas. Wenn sie nicht gerade in die Welt ihrer Figuren eintaucht, geht sie einem ihrer anderen Hobbys nach und wandert, fährt Snowboard oder reist um die Welt. Molly hat eine Schwäche für derbe Komödien und frittierte Essiggurken und liebt es, sich bei Gewitter unter die Bettdecke zu kuscheln.  [Quelle:  Verlagsgruppe Random House]

     

     

    Erster Satz:

     

    "Du musst dich konzentrieren, Candice. Wenn du diese Prüfung versaust, darfst du im Sommer nicht ins Cheerleader-Camp." 

     

    Meine Meinung:

     

    Cover:


    Das Cover finde ich echt schön. Auch wenn ich rot nicht so mag, finde ich es echt gut gelungen. Es passt super zum Inhalt.

     

     

     

    Schreibstil:


    Die Geschichte ist in einem schön locker leichten Schreibstil, abwechselnd aus der Sicht der Protagonisten Rachel und Kash, geschrieben. Das Buch liest sich super schön flüssig, sodass die Seiten nur so dahin flogen.



    Charaktere:

    An Charakteren gab es in diesem Buch wirklich alles. Manche habe ich geliebt, manche habe ich gehasst. Die Protagonisten Rachel und Kash habe ich geliebt. Rachel ist einfach so lustig frech, dass sie mich sehr oft zum Lachen gebracht hat. Zudem ist sie einfach zuckersüß. Kash ist absolut cool, sexy, lieb und auch sehr witzig. Ich mochte ihn unheimlich gerne. Mason fand ich auch toll und habe ihn auf Anhieb in mein Herz geschlossen. Mit Candice hatte ich so meine Schwierigkeiten, sie ging mir irgendwie schrecklich auf die Nerven und ich kam mit ihrer Art überhaupt nicht klar. Blake fand ich von der ersten Sekunde an einfach nur schrecklich, ich verabscheue ihn total.

     

     

    Story:


    Eine absolut tolle Geschichte voller Liebe, wahnsinniger Spannung und Witz. Vorneweg: Ich habe von dem Buch was vollkommen anderes erwartet. Ich dachte es wäre eine locker leichte Liebesgeschichte mit viel Erotik. Ich habe mich ja so getäuscht, denn dieses Buch ist so viel mehr. Am Anfang habe ich mich etwas schwer getan und brauchte eine Weile, bis ich in die Geschichte gefunden habe. Dann nach ca. 100 Seiten konnte ich aber nicht mehr aufhören zu lesen. Die Spannung steigerte sich von Seite zu Seite. Ich habe bis spät in die Nacht gelesen, da ich das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen konnte. Es war unglaublich fesselnd. Von wegen leichte Liebesgeschichte. Das Buch beinhaltet so viele Geheimnisse, Schocks und Überraschungen, dass ich des Öfteren mit offenem Mund fassungslos die Seiten inhaliert habe. Ständig fragte ich mich, wann wer welches Geheimnis lüftet und die ganzen Lügen auffliegen. Okay ich muss dazu sagen, ich hatte die ganze Zeit eine Vermutung, die sich dann auch bestätigte, aber dennoch gab es immer noch eine Menge Überraschungen. Zudem ist das Buch noch unheimlich witzig und auch ein wenig Erotik ist dabei. Rachel und Kash sind total unterhaltsam und lustig. Mehr als einmal habe ich herzlich gelacht. Aber auch Tränen musste ich einmal wegblinzeln. Auch mein Herz ist gebrochen und dann wieder zusammengesetzt worden. Das Ende hat mich allerdings richtig fertig gemacht. Es ist ein absolut fieser Cliffhanger. Ich bin immer noch total schockiert und würde am liebsten sofort Band 2 verschlingen.



    Fazit:

    "Love & Lies - Alles ist erlaubt" ist für mich eine absolut positive Überraschung. Ein unheimlich spannendes Buch mit einer prickelnden Liebesgeschichte kombiniert mit einem packenden Krimi. Ein absolutes Highlight für mich. Hier vergebe ich die volle Punktzahl und eine ganz klare Leseempfehlung.

     

     

     

     

     

     

     

    Kommentieren0
    20
    Teilen
    AnMaPhis avatar
    AnMaPhivor einem Jahr
    Grosses Gefühlskino - absolut lesenswert

    Lieblingszitat:
    S. 143: „Keiner hat mir je das Gefühl gegeben, mein Herz würde wegfliegen, und hat mich gleichzeitig so auf der Erde gehalten.“

    Cover:
    Das Cover finde ich sehr gelungen in der Kombination der Farben, des abgebildeten Paares und dem Schriftzug. Jedoch kommt die Farbwahl auf meinem Tolino nicht allzu gut zur Geltung.

    Meinung/Fazit:

    Der Schreibstil von Molly McAdams ist flüssig und gleichzeitig spannend, sodass man das Buch am liebsten in einem Stück durchlesen möchte. Das Buch wird aus der ICH-Perspektive von Rachel und Kash beschrieben, sodass man deren Gefühle und Handlungen sehr gut nachvollziehen kann.
    Sehr schnell war ich eingetaucht in die Geschichte und konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Beim Lesen habe ich gelacht, geschmunzelt, geschimpft und geflucht. Obwohl mir eigentlich relativ schnell bewusst war, wer der „Nelkenmörder“ ist, war der Spannungsaufbau von Anfang an gegeben. Jedoch war ich geschockt, dass Rachel von bester Freundin als Lügnerin hingestellt wird. Wenn man nicht mal den Halt seine besten Freundin/eigenen Familie hat, wie soll man dann anderen gegenüber Vertrauen aufbauen? Die „Liebesgeschichte“ um Rachel und Kash war für mich rührend und realistisch beschrieben, dass ich auf ihr Happy End bis zum Ende gehofft habe, obwohl die „Lüge“ zwischen den beiden steht.
    Molly McAdams ist mit der Reihe eine unglaublich spannende Mischung aus Charme, Witz, Action, Erotik und einem guten Psycho-Killer gelungen. Ich bin schon in wie weit die Autorin das Band fortsetzen möchte, da das erste Band mit einem miesen Cliffhanger endet.

    Vielen Dank an das Bloggerportal und Heyne-Verlag für das Leseexemplar.

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    weinlachgummis avatar
    Hallo zusammen,
    auf meinem Blog verlose ich unter anderen Love & Lies Alles ist erlaubt, anlässlich meinen Bloggeburtstages.

    Alles weiteren Infos findet ihr auf www.weinlachgummis.blogspot.de 

    Liebe Grüße

    Edit: Das Gewinnspiel findet auf meinem Blog statt, da es sich um meinen Bloggeburstag handelt, deswegen müsstet ihr auch dort einen Kommentar schreiben und die anderen Teilnahme Bedingungen erfüllen, die ihr dort findet.
    Zur Buchverlosung

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks