Neuer Beitrag

MollyShapiro

vor 5 Jahren

Bewerbung

Dear Readers, 
I’m so thrilled that my novel, “Point, Click, Love,” has just been published in Germany!  “Point, Click, Love” deals with the complexities of love and relationships in the digital age. It’s about texting and Twitter and tawdry celebrity Web sites—all of the things that have become integral to our daily lives.  Its four female characters cover the gamut—from happily divorced to miserably married to achingly single. There’s something for the divorcee who’s secretly looking for love online, the wife who’s tired of competing with Facebook for her husband’s attention, and the never-been-married professional who’s given up on men and wants to find a sperm donor on the Internet.  I was inspired to write this book when I got divorced and had to rethink what love and marriage are really all about. And when I was ready to find companionship, I turned to online dating. It was a hilarious, bizarre, sometimes creepy experience. But in the end I found that if you stick with it, a good man really isn’t so hard to find.  A well-known chick lit blog in the United States, “Chick Lit Is Not Dead,” just named “Point, Click, Love” one of its 10 favorite books of 2012. I hope you will find it to be one of your favorites for 2013!  Looking forward to hearing your thoughts here on LovelyBooks.  Molly

--

Übersetzung:

Liebe Leser, ich freue mich riesig, dass mein Buch "Netzgeflüster" jetzt auch in Deutschland erschienen ist. "Netzgeflüster" handelt von der Komplexität der Liebe und von Beziehungen im digitalen Zeitalter. Es geht ums Schreiben von SMS, Twitter und kitschige Promi-Webseiten - all jene Dinge, die zu unserem alltäglichen Leben mittlerweile dazugehören. Im Buch gibt es 4 weibliche Hauptfiguren, die alle Lebenslagen abdecken - von glücklich geschieden über unglücklich verheiratet bis hin zum traurigen Single. Da wären die Geschiedene, die sich heimlich online nach der Liebe umschaut, die Ehefrau, die gegen Facebook um die Aufmerksamkeit ihres Mannes kämpfen muss und die Gechäftsfrau, die nie verheiratet war und es mit den Männern aufgegeben hat, die online auf der Suche nach einer Sperma-Spende ist. Die Idee, dieses Buch zu schreiben, kam mir durch meine eigene Scheidung, denn ich musste damals überdenken, was Liebe und Ehe eigentlich wirklich bedeuten. Als ich bereit für eine neue Beziehnung war, probierte ich es mit Online-Dating. Es war eine lustige, skurrile und manchmal auch gruselige Erfahrung. Am Ende habe ich herausgefunden, dass es gar nicht so schwer ist einen guten Mann zu finden, wenn man dabei bleibt. Der in den USA bekannte Chick Lit Blog "Chick Lit Is Not Dead" hat "Netzgeflüster" kürzlich zu einem seiner 10 Lieblingsbücher 2012 ernannt. Ich hoffe, dass es für euch einer eurer Lieblinge im Jahr 2013 wird. Ich freue mich auf eure Meinungen hier bei LovelyBooks. Molly

--> Leseprobe
--

Allgemeines zur Bewerbung und zur Leserunde:

Ihr habt hier die Möglichkeit bei einer Leserunde mit Molly Shapiro mitzumachen. Molly spricht kein Deutsch, ihr könnt hier aber gern trotzdem auch auf Deutsch diskutieren. Stellt Fragen an die Autorin bitte auf Englisch - es ist gar nicht schlimm, dabei Fehler zu machen, sie wird euch verstehen. Wenn ihr auf Deutsch diskutiert und trotzdem knapp eure Eindrücke auf Englisch zusammenfasst, wird sich die Autorin sehr freuen :-)

Unter allen Bewerbern vergibt der Goldmann Verlag 25 Testleseexemplare des Buches. Ihr könnt euch dafür bis einschließlich 14. Januar 2013 bewerben - dafür gibt es nur eine kleine Aufgabe zu erfüllen:

Könntet ihr euch vorstellen, eure große Liebe übers Internet zu finden oder habt ihr sie vielleicht sogar dort gefunden? Wie findet ihr die neuen Möglichkeiten, die das Internet bietet und für wen sind sie besonders von Vorteil? (Wenn möglich, wäre eine Antwort auf Englisch toll!)

Autor: Molly Shapiro
Buch: Netzgeflüster

Linny

vor 5 Jahren

Bewerbung

Könntet ihr euch vorstellen, eure große Liebe übers Internet zu finden oder habt ihr sie vielleicht sogar dort gefunden? Wie findet ihr die neuen Möglichkeiten, die das Internet bietet und für wen sind sie besonders von Vorteil?
A good friend of mine met her boyfriend through the Internet. They already are over 3 years together. Previously, she has also met many rivets. For people who do not otherwise have time for going out and so is the Internet okay. And lucky to find the right.

ChattysBuecherblog

vor 5 Jahren

Bewerbung

Könntet ihr euch vorstellen, eure große Liebe übers Internet zu finden oder habt ihr sie vielleicht sogar dort gefunden?
Ich denke, dass man dort durchaus Kontakte knüpfen kann, aber letztendlich muss man den Partner ja doch kennenlernen. Denn schreiben kann man ja vieles.
Die Menschen neigen immer mehr dazu, sich in ihre 4 Wände zurückzuziehen, somit ist das Medium Internet der letzte Ausweg, am "Gesellschaftsleben teilzunehmen".
Ob gut oder schlecht, das sollte jeder für sich beurteilen.

Ich bewerbe mich hiermit für ein Leseexemplar. Die Teilnahme an der Leserunde mit anschließender Rezension und Verbreitung dieser auf mind. 5 Plattformen kann ich zusagen.

Beiträge danach
262 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Kartoffelschaf

vor 5 Jahren

Ich weiß nicht, ich bin ehrlich gesagt ein bisschen enttäuscht. Ich habe selten an einer Leserunde teilgenommen, bei welcher der Autor so wenig präsent war. Für alle, die sich die Mühe machen, Ihre Statements sowohl in deutsch als auch in englisch zu verfassen und dann irgendwie gar keine Resonanz bekommen finde ich das traurig.
Insgesamt bin ich nicht nur von diesem Buch sondern eigentlich von der ganzen Leserunde enttäuscht. Bitte seid mir nicht böse, aber das musste jetzt einfach mal raus. :)
Liebe Grüße, Sophie

SmilingKatinka

vor 5 Jahren

Rezensionen zum Buch

ich muss mich erstmal entschuldigen. ich hatte das Buch bei meiner Mutter vergessen, die über 300 km weiter weg wohnt und es kam erst gestern an. Wir haben gerade einige private Dinge zu klären und meine Mutter kam nicht zur Post. ich bin normalerweise viel zuverlässiger bei leserunden und das tut mir echt leid. Meine Rezi kommt gleich, aber Leseeindrücke poste ich nicht mehr, oder?

SmilingKatinka

vor 5 Jahren

Rezensionen zum Buch
Beitrag einblenden

http://www.lovelybooks.de/autor/Molly-Shapiro/Netzgefl%C3%BCster-952336031-w/rezension-1020690307/

Und als kleine Korrektur: Midwestern Frauen hört sich besser an als mittlerer Westen Frauen

kolokele

vor 5 Jahren

Teil 4: 15. Kapitel - Ende
Beitrag einblenden

Ich möchte noch meine Rezension nachreichen, ich fand das Buch nicht ganz so schlecht wie einige hier, fühlte mich schon weitestgehend unterhalten, aber es ist jetzt nicht unbedingt ein must-read.

http://www.lovelybooks.de/autor/Molly-Shapiro/Netzgefl%C3%BCster-952336031-w/rezension-1021831572/

sonja_ho

vor 5 Jahren

Teil 1: Anfang - 4. Kapitel
Beitrag einblenden

In den ersten vier Kapiteln werden die vier Frauen, um die es in diesem Buch geht vorgestellt. Katie ist geschienden und hat drei kinder. Da sie aber das bedürfnis nach Sex hat, beschließt sie sich auf Dating-Websiten umzusehen, um einen Mann zu finden, der mit ihr eine Nacht gemeinsam verbringen will. Dabei begegenen ihr zum teil komische Männer, die viel älter al s sie sind und sich für Jüngere interessieren, dort lernt sie aber auch Ed kennen. Claudia ist Mutter von zwei Kindern und arbeitet in einer PR-Agentur, ihr mann ist arbeitslos und hat irgendwie keine Lust sich einen neuen Job zu suchen, was sie wütend macht. Ihre Freundinnen beschließen, das sie mit jemanden darüber reden muss, und Claudia spürt die Wirkung sofort, sie ist nicht mehr so übellaunig. Trotzallem beschließt sie, dass sie die technische Kommunikation hast, da ihr Mann Steve ständig vor dem Fernseher hängt oder in facebook ist. So lernt sie schließlich auch Fred kennen. Alle ihre Freunde denken, dass Maxines Ehe vollkommen ist und einfach nur perfekt ist. Doch der Schein trügt, in Wahrheit hat ihre Ehe kein Sexleben mehr, sie und ihr mann benehmen sich nur in der Öffentlichkeit so, als ob alles perfekt ist. So kommt es, dass sie süchtig wird nach Promi-Klatsch. Annie ist die einzige, von den vier freundinnen, die Siongle ist und zuzeit damit auch zufrieden ist. Bis siClaudia trifft und die ihr erzählt, wie es ist Kinder zuhaben und am besten soll man dabei single bleiben. So wächst in Annie der Wunsch ein Kind zu bekommen und sie beginnt mit derRecherche nach einer Online-Samenbank.

sonja_ho

vor 5 Jahren

Teil 2: 5. Kapitel - 9. Kapitel

Im 5. Kapitel treffen die 4 Freundinnen aufeinander und Katie erzählt ihnen von Ed. Katie fängt an Ed zu mögen, un er erzählt ihr immer wieder, dass seine alte freundin für ihn keine Rolle mehr spielt, katie glaubt ihm, wird aber regelrecht von ihm entäuscht, als sie ihn mit seiner ehemaligen Freundin im Bett sieht. Annie versucht weiterhin einen geeignenten spender für ihr Kind zu bekommen, sie beschließt, dass sie mit ihrer Mum redet und erzählt ihr von ihrem vorhaben. Außerdem trifft sie einen alten Bekannnten wieder und isst mit ihm zu Abend. Dabei wird ihr klar, dass sie jetzt aufjedenfall auch ein Kind will. Dann entscheidet sie sich für einen ihrer zwei Samenspender, doch der vergibt keine Samen mehr und Annie ist wütend darüber. Claudia verliebt sich immer mehr in Fred, auch wenn er weiß, dass sie verheiratet ist. Schließlich kommt es zum Kuss, nachdem Claudia eine Nachricht auf seinem Facebookaccount gelsen hat, in dem er sich über sie beklagt und sich mit einer anderen treffen will. Maxine hingegen versucht zum ersten mal nach einer langen zeit Sex mit Jake zu haben, doch das funktioniert nicht und Maxine denkt, dass er eine affäre mit Deidre hat, da er mit ihr SMS schreibt. So beschließt sie sich mit ihr zu treffen, doch sie mag Deidre sofort und erzählt ihr von ihrem problem mit Jake.

sonja_ho

vor 5 Jahren

Rezensionen zum Buch

Meine Rezension ist hier zu finden:
http://www.lovelybooks.de/autor/Molly-Shapiro/Netzgefl%C3%BCster-952336031-w/rezension/1039194544/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks