Magische Zeiten

von Momo Evers 
3,8 Sterne bei13 Bewertungen
Magische Zeiten
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Beusts avatar

Durchwachsene Nabelschau

PMelittaMs avatar

Auch heute noch sehr interessant mit vielen Informationen und tollen Kurzgeschichten

Alle 13 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Magische Zeiten"

Nicht zuletzt bietet Magische Zeiten einen interessanten Blick hinter die Kulissen der Redaktion und auf die "Macher", jene Menschen, die DSA in den vergangenen Jahrzehnten geprägt, gelebt und beschrieben haben. Und weil dies nicht zuletzt die Spieler selbst sind, darf neben Portraits der Redaktion damals und heute natürlich auch ein Überblick über die Aktivitäten der Spielerschaft nicht fehlen - der eigentlichen Helden Aventuriens. Das ist schon alles? - Bei Weitem nicht. Auch wer aventurisches Liedgut oder das Rezept zum echten "Kaiser Retos Schlemmertopf" sucht oder schon immer einmal wissen wollte, warum Altaia wirklich untergegangen ist, wird fündig werden. Viel Spass beim Stöbern in 20 Jahren aventurischer und irdischer Geschichte! Magische Zeiten wird ein Leckerbissen für alle langjährigen Freunde von DSA und zugleich ein Appetitmacher für jene, die es werden wollen. In dem reich bebilderten Taschenbuch tummeln sich Kurzgeschichten von Autoren wie Thomas Finn, Lena Falkenhagen oder Hadmar von Wieser neben Hintergrundinformationen zum Spiel und einem reichhaltigen und unterhaltsamen Rückblick rund um die Geschichte und Entwicklung des auflagenstärksten deutschen Rollenspiels. Bernhard Hennen liefert das Vorwort zum Jubiläumsband, der von Momo Evers zusammengestellt wurde. Was machen Ayla von Schattengrund und der Bote des Lichts mutterseelenallein am Rande der schwarzen Sichel? Was geschah wirklich an jenem schicksalshaften Abend, an dem Galotta vor Hal und Nahema den Scharlachkappentanz tanzte? Was befindet sich am Anbeginn aller Zeiten, und was an ihrem Ende? Wie sehen die Lebenserinnerungen eines Tierkönigs aus? Und wie stiehlt man überhaupt ein Schwarzes Auge? Auch eine Sonderausgabe des Aventurischen Boten, unter anderem mit einem ersten kleinen Ausblick auf das nahende Jahr des Feuers, ist mit an Bord, eine praktische Zeitleiste wichtiger Ereignisse ermöglicht Neueinsteigern eine erste Orientierung und ist auch für erfahrene Spielleiter eine Hilfestellung, und selbstverständlich wurde auch die im Lexikon begonnene Publikationsübersicht fortgeschrieben.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783890645162
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:491 Seiten
Verlag:Fantasy Productions
Erscheinungsdatum:01.01.2005

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne7
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    PMelittaMs avatar
    PMelittaMvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Auch heute noch sehr interessant mit vielen Informationen und tollen Kurzgeschichten
    Tolle Sammlung zum 20. Jahrestag im Jahr 2004

    2004 wurde „Das schwarze Auge“ (DSA) 20 Jahre alt. Aus diesem Grund wurde diese Sammlung herausgegeben, die die Geschichte des Rollenspiels umfassend wiedergibt. Enthalten sind neben einer Geschichte des „Schwarzen Auges“ an sich auch die Geschichte Aventuriens, Interviews, eine Liste aller bisherigen Publikationen(Regelwerke, Abenteuerbände, Romane), mehrere Kurzgeschichten, eine Karte und viele Informationen, Anekdoten und sonstiges Interessante mehr.

    Ich bin ein bisschen spät dran mit dem Lesen diesen Buches, mittlerweile sind weiterer zehn Jahre vergangen, in dieser Zeit wurden u. a. weitere interessante und erfolgreiche PC-Spiele und ebenfalls neue Romane veröffentlicht, die Geschichte hat sich weiterentwickelt. Trotzdem hatte ich viel Freude an dem Buch.

    Ich selbst habe die PC-Spiele zu DSA gespielt und auch einige Romane gelesen. Ich mag diese Welt und habe sie durch dieses Buch noch besser kennen gelernt. Besonders die Kurzgeschichten haben mir sehr gut gefallen, auch, weil sie teilweise inhaltlich zusammenhängen.

    Empfehlenswert für alle, die „Das schwarze Auge“ mögen, sei es als Spiel oder durch die Romane. 

    Kommentieren0
    16
    Teilen
    MarkusTrauts avatar
    MarkusTrautvor 4 Jahren
    Abwechslungsreiche Unterhaltung

    "Magische Zeiten" bietet eine sehr gelungene Mischung aus Interviews, Hintergrundinformationen, Kurzgeschichten und einigen weiteren Kleinodien. Besonders einige der Kurzgeschichten haben mich absolut gefesselt und so habe ich das ganze Buch praktisch verschlungen. Absolut zu empfehlen!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Beusts avatar
    Beustvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Durchwachsene Nabelschau
    Kommentieren0
    Originaldibblers avatar
    Originaldibblervor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Erzählungen und Hintergründe zum Rollenspiel DSA. Für Fans des Spiels ein tolles Lesebuch.
    Kommentieren0
    Simone0815s avatar
    Simone0815
    Nases avatar
    Nase
    Ein LovelyBooks-Nutzer
    Mondkerzs avatar
    Mondkerzvor 2 Jahren
    B
    BruderJvor 6 Jahren
    Requiems avatar
    Requiemvor 8 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks