Mona Hanke Fucking Munich

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(1)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Fucking Munich“ von Mona Hanke

Die heimliche Hauptstadt der Sünde. Heiß, phantasievoll, verwegen – München steckt voller Überraschungen. Da wird die junge Sonja im Englischen Garten von einem Ordnungshüter beim Nacktbaden erwischt und erwartet nun eine köstliche Strafe. In den Isar-Auen finden verbotene Treffen statt, am Flughafen gibt es strenge Leibesvisitationen und auf dem Oktoberfest kommen manche unter süßen Qualen in der Geisterbahn so richtig in Fahrt … In diesen Geschichten zeigt sich München von seiner erotischsten Seite!

Alle Geschichten zeichnen sich durch ein respekt- und liebes volles Miteinander aus.

— Schnuffelchen
Schnuffelchen

In "Fucking Munich" von Mona Hanke wird gleich auf den ersten Seiten eine gewisse Spannung, oder sollt ich besser sagen "Anspannung" erzeugt

— katja78
katja78

Stöbern in Erotische Literatur

Bourbon Sins

Spannender 2 Teil, der mich absolut fesseln konnte

Kati1272

The Score – Mitten ins Herz

Dean & Allie - eine packende & leidenschaftliche Romanze

Sarih151

Hardwired - verführt

Eine gute Portion Spannung, Romantik und Leidenschaft ergeben den perfekten Cocktail!

cinderellaunderco_er

Fighting to Be Free - Nie so geliebt

Das Buch hat eine tolle Mischung als Liebe und Romantik, Action und Spannung. Hier werden wirklich die Emotionen bedient.

summer22

Pure Corruption - Verloren in der Dunkelheit

Ein sehr gelungener Auftakt dieser "Dark-Romance"-Reihe "Pure Corruption". Freue mich schon auf die Fortsetzung. :-)

sabbel0487

Paper Palace

Dieses Buch hat alles was man braucht - Drama, Spannung, Erotik, Verzweiflung und ganz viel Liebe. Sehr intensiv geschildert!

xlxn

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserkommentare zu Fucking Munich von Mona Hanke

    Fucking Munich
    Reiner Becker

    Reiner Becker

    via eBook 'Fucking Munich'

    bin eigentlich enttäuscht von diesem Taschenbuch<<<

    • 7
  • Knackige Geschichten

    Fucking Munich
    Athene

    Athene

    21. December 2013 um 20:10

    INHALT: Das Buch enthält mehrere erotische Geschichten: ein Polizist und eine Reporterin auf Abwegen, eine Leibesvisitation am Flughafen, SM-Spiele im historischen Flair.... FAZIT: Vermutlich hätte ich zu diesem Buch nie gegriffen, wenn ich von der Autorin nicht nicht schon einige andere Bücher gelesen hätte. Herausforderung ist hier jedoch, die Autorin überhaupt zu erkennen, da diese über eine Vielzahl an Pseudonymen (s.a. Interview - http://kleeblatts-buecherblog.blogspot.de/2013/07/interview-monika-dennerlein-inka-loreen.html) verfügt. Auch muss ich zugeben, dass Rowohlt für mich nicht grad zur Sparte der Verlage gehört, die sich durch schöne Erotikromane hervorgetan haben. Das Cover wirkt steril und etwas plump, so dass ich nach einigen schiefen Blicken das Buch dann in eine Schutzhülle eingetütet habe (Hier zeigt sich einmal wieder der Vorteil von Ereadern.) Die Geschichten sind vielseitig in der Thematik (Krimi, Gay, SM)  und mit knackigen erotischen Szenen und Protagonisten versehen. Ein wahrer Leseschmaus. 5 von 5 Punkten mit Abzügen in der B-Note für das Cover ;) http://kleeblatts-buecherblog.blogspot.de/2013/12/mona-hanke-fucking-munich-heie.html

    Mehr
  • die sinnliche Seite Münchens

    Fucking Munich
    Schnuffelchen

    Schnuffelchen

    28. April 2013 um 08:14

    Inhalt:  Wie heiß die bayrische Landeshauptstadt sein kann, ist den meisten wahrscheinlich gar nicht bewusst.  Ob verbotene erotische Treffen in den Isarauen, strengende Leibesvisitationen am Flughafen oder süße Qualen auf dem Oktoberfest. Mona Hanke zeigt dem Leser eine gänzlich unbekannte Seite Münchens. Meine Meinung: In 5 Kurzgeschichten zeigt Mona Hanke die sinnliche Seite Münchens.  In der 1. Geschichte "In Fahrt gebracht" geht ein junger Mann den Bedürfnissen seiner Freundin in einer Geisterbahn nach. Mir hat diese Geschichte am wenigsten zu gesagt, da hier der Funke bei mir einfach nicht überspringen wollte. Weder die Charaktere noch die Umgebung haben mich angesprochen, auch wenn sie recht romantisch ist.  BDSM , M/F Die 2. Geschichte " Im Bannkreis der Lust" wird ein Missverständnis zu einer prickelnden Begegnung". Hier zeigt sich warum ich die Autorin so mag. Die Charaktere haben trotz der Kürze der Geschichte ihren eigenen Kopf. Sie haben Ecken und Kanten, die ihre Story würzen, wie ein gutes Essen. Die Story punkte mit prickelnder Erotik, gewürzt mit Romantik und abgeschmeckt mit einer prise Humor. Diese Geschichte kann man als Dreiteiler auch zu Download gekommen. Es lohnt sich. Den Link findet ihr am Ende der Besprechung.  S/M , F/M Die 3. Geschichte heißt "Außer Kontrolle" und spielt auf dem Flughafen. Dies ist die einzige Geschichte in diesem Buch die das Thema Mann/Mann thematisiert. Zwischen den Charakteren gibt es einen größeren Altersunterschied, den die Autorin mit den Aussagen "Kleiner" und "Junge" einen Tick zu häufig anspricht. Ansonsten ist die Geschichte neben viel prickeln auch eine deutliche humorvolle Komponente. M/M In der 4. Geschichte "Lustspiele auf Schloss Nymphenburg" lockt ein Mann seine Kollegin mit einer List in eine erotische Falle, die mit erotischen Rollenspielen beginnt und in einer Orgie gipfelt. Hier wird vor allem das Thema Vertrauen angesprochen. Bei Orgie bin ich immer ziemlich angespannt. Das ist nicht wirklich mein Thema. Aber hier war es wirklich in Ordnung, den keiner der Charaktere wird jemals wirklich zum Objekt degradiert. Super. M/F, Rollenspiele, Orgie, Voyeurismus Zum Abschluss gibt es in "Englisch im Garten" wieder ein erotisches Rollenspiel im FKK-Bereich des Englischen Garten. Ein Pärchen spielt mit dem Risko des Erwischt-werdens. Prickelnd und spannend. M/F, Exhibitionismus Alle Geschichten zeichnen sich durch ein respekt- und liebes volles Miteinander aus. Zu keiner Zeit wird aus den erotischen Spielen auch nur ansatzweise ein Porno. Das Thema Romantik und Liebe zieht sich wie ein roter Faden durch alle 5 Geschichten.  Bis auf die 1.  haben mich alle Geschichten überzeugt und ich hoffe auf noch viel mehr von dieser Autorin.

    Mehr
  • Da bekommt München eine ganz andere Bedeutung!

    Fucking Munich
    katja78

    katja78

    24. March 2013 um 10:32

    Klappentext Die heimliche Hauptstadt der Sünde. Heiß, phantasievoll, verwegen – München steckt voller Überraschungen. Da wird die junge Sonja im Englischen Garten von einem Ordnungshüter beim Nacktbaden erwischt und erwartet nun eine köstliche Strafe. In den Isar-Auen finden verbotene Treffen statt, am Flughafen gibt es strenge Leibesvisitationen und auf dem Oktoberfest kommen manche unter süßen Qualen in der Geisterbahn so richtig in Fahrt … Spannung, Schreibstil & Charaktere In "Fucking Munich" von Mona Hanke wird gleich auf den ersten Seiten eine gewisse Spannung, oder sollt ich besser sagen "Anspannung" erzeugt.  Man gerät schnell in den  Sog wissen zu wollen,wie die Situationen enden. Die Autoren versteht es wirklich, die doch sehr detailierten Szenen nicht pornografisch wirken zu lassen. Man spürt immer ein gewisses Maß an Gefühl und man merkt, das dies doch Geschichten sein könnten, wie sie wirklich passieren könnten. Die Geschichten machen neugierig und zeigen einem auch mal, wie es im normalen Leben sein kann, wenn Mann und Frau  offen über Neigungen und Vorlieben sprechen. Man sollte schon immer mit offenen Karten spielen, denn nur so kann der Partner ja entscheiden, ob dies auch etwas für ihn ist, oder eben nicht. In dem Zusammenhang wurden Charaktere auch schön dargestellt, und ich war so manches Mal überrascht, was da auch mich zukam :-) Durch den sehr flüssigen und geübten Schreibstil, wird das Lesen hier zu einem wahren Genuss der Sinne. Meine Meinung Mona Hanke versteht es wirklich mein Kopfkino anzuheizen. In "Fucking Munich" wird man in verschiedenen Kurzgeschichten, angehalten seiner eigenen Fantasie freien Lauf zu lassen.  Ich hatte die Situationen durch die detailreichen Beschreibungen direkt vor meinem Auge und man bekommt direkt Lust seine eigenen Ideen umzusetzen. Mir ist bei solchen erotischen Büchern wichtig, das es nicht zu plump rüberkommt und Situationen beschrieben werden, die auch ein normal Sterblicher mal erleben kann, daher mag ich diesem Roman aus dem rororo Verlag sehr gerne. Er kommt somit auch nicht Pornografisch rüber, Hardcore nein, aber Sex mit Gefühl auf jeden Fall. Ich kann diesen Roman jedem empfehlen der erotische Bücher lesen mag, und keine Scheu davor hat, Situationen genau beschrieben zu bekommen. Es bleibt eben nicht nur beim Küssen und Träumen..... letzteres ist dann für den Leser gedacht, beim schmöckern in diesem neuen Roman von Mona Hanke. Absolut Empfehlenswert!

    Mehr
  • Im Bannkreis der Lust - von Mona Hanke - Teil 1 gratis

    Inka_Loreen_Minden

    Inka_Loreen_Minden

    Hallo ihr Lieben, mein E-Book "Im Bannkreis der Lust 1" ist jetzt auf diversen Portalen gratis zu haben, zB auf iTunes oder Amazon: http://www.amazon.de/Im-Bannkreis-Lust-Vorstellungsgespr%C3%A4ch-ebook/dp/B00BCXQKYE/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1360488855&sr=1-1 Klappentext: Ein prickelnder Spätsommertag in den Münchner Isarauen – Teil 1 der verführerischen Trilogie «Im Bannkreis der Lust» «Du bist verrückt!», würde Evas beste Freundin sagen – aber ohne Risiko keine gute Story. Und Sex and Crime sind nun einmal die Lieblingsthemen ihrer Leserinnen. Schon lange kursieren Gerüchte über einen SM-Zirkel in den Isarauen, angeführt von einem fähigen Gebieter, der seine Gespielinnen so hörig macht, dass sie alles für ihn tun. Also fährt die Journalistin Eva zu jenem Meister. Etwas mulmig ist ihr schon. Doch als er ihr die Tür seiner Luxusvilla öffnet, gibt es keinen Weg zurück … ______________________________________________ Des Weiteren gibt es NUR morgen, am Valentinstag, mein Buch "Mach mich wild" von Lucy Palmer gratis, und zwar hier: http://ebook-download.mediamarkt.de/catalog/product/view/id/47372/s/mach-mich-wild/

    Mehr
    • 5
  • Mein Rowohlt-Taschenbuch ist erschienen!

    Inka_Loreen_Minden

    Inka_Loreen_Minden

    19. March 2013 um 22:08

    Hallo ihr Lieben,

    mein neues Buch mit extraheißen Geschichten ist bereits überall als Taschenbuch erhältlich! Ich wünsche euch ein sinnlich-prickelndes Lesevergnügen.

    Liebe Grüße,
    eure Mona, Inka, Lucy, Loreen ...

    • 6