Mona Kasten Begin Again

(988)

Lovelybooks Bewertung

  • 766 Bibliotheken
  • 94 Follower
  • 51 Leser
  • 326 Rezensionen
(663)
(250)
(62)
(10)
(3)

Inhaltsangabe zu „Begin Again“ von Mona Kasten

Neuer Name, neue Frisur, neue Stadt: Hunderte Meilen von ihrer dunklen Vergangenheit entfernt will die junge Studentin Allie Harper noch einmal ganz von vorne beginnen. Alles, was ihr für den Neuanfang noch fehlt, ist ein WG-Zimmer. Als sie auf den unverschämt attraktiven Kaden White trifft, ist ihr klar: Dieser Kerl mit seinen Tattoos und der mürrischen Art ist so ziemlich der Letzte, mit dem sie sich eine Wohnung teilen will. Doch als alle Stricke reißen, bleibt Allie keine andere Wahl. Kaden, der eigentlich auf keinen Fall eine weibliche Mitbewohnerin haben wollte, stellt sofort Regeln fürs Zusammenleben auf: keine Gefühlsduselei und schon gar keinen Körperkontakt! Zunächst kein Problem, doch mit der Zeit kommen sich die beiden näher - und irgendwann weiß Allie nicht mehr, ob sie seine Regeln noch einhalten kann ...

Einfach nur top!

— anjaapl
anjaapl

Atemberaubend schön!

— Melie99
Melie99

Der Schreibstil zieht einen sofort in die Geschichte rein.

— Norskehex
Norskehex

Ein gut geschriebener New Adult-Roman, der zwar kleinere Schwächen aufweist, aber mich trotzdem durch seine Emotionalität überzeugen kann.

— Lila-Buecherwelten
Lila-Buecherwelten

So toll! Empfehlung!

— booksbyvika
booksbyvika

Mega besondere und fesselnde Story...

— privatesecretsophie
privatesecretsophie

Wunderschönes Buch, mit viel Humor und Gefühl geschrieben!

— JSwan
JSwan

Die Geschichte war wunderschön

— Leseeulelara03
Leseeulelara03

wunderschöne Liebesgeschichte *-*

— buecherversessene
buecherversessene

Meiner Meinung nach leider 0815. Eine Enttäuschung.

— HazelEyve
HazelEyve

Stöbern in Liebesromane

Herzkonfetti und Popcornküsse

Mit genau der richtigen Mischung aus Spannung und Spaß ist das Buch definitiv was fürs Herz - zum Zurücklehnen und Genießen!

Angelika123

Kopf aus, Herz an

Leichte Sommerlektüre mit einer überdrehten Hauptfigur und viel aufgesetztem Humor - ich hatte mir mehr versprochen.

Walli_Gabs

Liebe findet uns

…Liebe ist etwas empfindliches...voller Emotionen...

Buch_Versum

Ein Sommer im Rosenhaus

Rosenduftend, sommerleicht und gleichzeitig informativ.

MargareteRosen

Feel Again

Die feel Reihe ist eine meiner liebsten bücherreihen! Sehr toll geschrieben konnte mich nicht überwinden aufhören zu lesen (:

anjaapl

Eine Prise Liebe

eine falsch gewürzte, typische amerikanische Liebesgeschichte

snowbell

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das große "LYX-Lesewochenende" von LovelyBooks

    LYX-Geburtstagsparty
    m_exclamationpoint

    m_exclamationpoint

    Wir lassen es noch einmal krachen mit der LYX-Geburtstagsparty! Nach den tollen LYX-Geburtstagsaktionen der letzten Wochen sind wir nun bereits am Ende der Party anlässlich des 10-jährigen Jubiläums von LYX angelangt – und deswegen lassen wir gemeinsam mit LYX noch einmal die Korken knallen bei unserem LYX-Lesewochenende! Am Wochenende vom 28. bis 30.07. wollen wir uns gemeinsam unseren liebsten LYX-Titeln widmen und mit anderen Lesern neue verführerische und ans Herz gehende LYX-Romane entdecken! Vebringt das Lesewochenende gemeinsam mit LYX und mit etwas Glück verlasst ihr die Party vielleicht mit dem Hauptgewinn! Was das ist? Das verraten wir euch weiter unten! Was ist das LYX-Lesewochenende? Nachdem wir in den letzten Wochen gemeinsam so viele neue LYX-Titel entdeckt und dabei fleißig unsere LYX-Geburtstagstorte vergrößert haben, wollen wir uns bei unserem LYX-Lesewochende gemeinsame Lesezeit gönnen und lesen was LYX zu bieten hat, gleich ob alt oder neu. Natürlich müsst ihr nicht die gesamten 3 Tage durchlesen, sondern es ist so gedacht, dass jeder mitmachen kann, wann und wie er möchte. Hier haben wir dann einen gemeinsamen Platz, an dem wir uns über unsere Lesefortschritte und die gelesenen Bücher austauschen können. >>>Finde den perfekten LYX-Titel für das Lesewochenende in unserem Stöberbereich! Wie kann man mitmachen? Jeder ist herzlich willkommen jederzeit mitzumachen. Einfach drauflosschreiben und dabei sein – wir freuen uns über jeden, der uns ein kleines oder auch großes Stück unseres Lesewochenendes begleiten möchte. Pünktlich zum LYX-Lesewochenende sollten auch eure LYX-Fansets eintreffen und euch in die richtige Geburtstagsstimmung versetzten. Für die Abwechslung zwischendurch, werden wir hier im Zeitraum der 3 Tage kleine Fragen oder Aufgaben stellen, bei denen ihr gern mitmachen könnt. Natürlich ist das kein Muss, aber es macht immer wieder viel Spaß, auf diese Weise andere Leser kennenzulernen, neue LYX-Bücher zu entdecken und sich sein eigenes Leseverhalten näher anzuschauen. Selbstverständlich könnt ihr gern auch über eure Blogs und Social Media Kanäle teilnehmen. Verwendet hierbei bitte den Hashtag #liesLYX – so können wir eure Beiträge leicht wiederfinden. Was gibt es zu gewinnen? Diejenigen von euch, die mindestens 8 LYX-Tortenstücke gesammelt haben und bis zum Ende des Lesewochenendes fleißig alle Aufgaben lösen, haben außerdem die Chance auf unseren großen Hauptgewinn: ein Partypaket für eine große LYX-Leseparty mit deinen Freunden inklusive einer leckeren LYX-Geburtstagstorte! Jetzt heißt es nur noch, ein paar Tage warten und schon versetzen wir uns gemeinsam für das große LYX-Geburtstagswochenende in Feierlaune. Wir freuen uns auf viele sinnliche, romantische, prickelnde – und am allerwichtigsten – wunderschöne Lesestunden mit euch!

    Mehr
    • 515
  • 4,5 Steren für eine schöne New Adult Story

    Begin Again
    Lila-Buecherwelten

    Lila-Buecherwelten

    23. July 2017 um 22:07

    Meine Meinung: Sprache: Geschrieben ist das Buch wirklich toll. Nach typischer New Adult Roman-Art, die ich einfach großartig finde. Tiefgründig, emotional und mitreißend. Wirklich ganz toll! Figuren und Handlung: Kaden hat mich immer mal wieder an die Grenze dessen gebracht, was ich an einem Kerl tolerieren kann, muss ich ganz ehrlich gestehen. 😉 Ich finde diese Bad Boys einfach so furchtbar, weil ich nicht verstehen kann, wie sich eine Frau so von jemandem behandeln lassen kann und das dann auch noch gut finden. Empfinde ich persönlich als sehr grenzwertig, aber zum Glück legt sich das dann irgendwann einigermaßen … Allie mochte ich eigentlich ganz gern bis auf die Tatsache, dass sie sich schon ziemlich viel gefallen lässt. Aber okay, das ist wohl realistisch, denn im echten Leben hauen wir auch nicht immer auf den Tisch und sagen anderen Leuten klipp und klar, was wir wollen und was nicht. Manchmal fand ich die Probleme, die Alli mit sich herumschleppt ein wenig übertrieben dargestellt. Also so als wären sie ein wenig künstlich aufgebauscht worden, obwohl sie mir teilweise nicht sooo extrem schlimm vorkamen. Also nicht falsch verstehen, die meisten waren schon nachvollziehbar, aber an einem bestimmten Punkt dachte ich mir dann doch: Okay, jetzt würde es reichen, das ist dann doch übertrieben. Und auch die Handlung war jetzt nicht überraschend oder super innovativ. Es ist eben ein klassischer New Adult-Roman, wie man ihn zur Zeit öfter lesen kann – und hey, nicht ohne Grund hat dieses Konzept so viel Erfolg. Denn die Emotionalität und das Setting am College machen diese Art von Geschichte so anziehend und attraktiv für Leser im New Adult-Alter zwischen 20 und 30. „Begin Again“ hat mir sehr sehr sehr gut gefallen – trotz meiner Kritikpunkte – und auch wenn es nicht mein liebstes New Adult-Buch ist, kann ich wirklich gut verstehen, warum es so beliebt ist. Fazit: Ein sehr gut geschriebener New Adult-Roman, der zwar kleinere Schwächen aufweist, aber mich trotzdem durch seine Emotionalität überzeugen konnte.

    Mehr
  • Begin Again - Mona Kasten

    Begin Again
    buechergewusel

    buechergewusel

    23. July 2017 um 15:48

    Hat mir unglaublich gut gefallen!

    https://buechergewusel.blogspot.de/2017/07/begin-again-mona-kasten.html

  • Begin Again

    Begin Again
    privatesecretsophie

    privatesecretsophie

    21. July 2017 um 21:13

    Allie möchte einen Neuanfang und von ihren versnobten Eltern wegkommen. Um diesen Neuanfang zu bekommen, verändert sie ihr Aussehen und fängt ein Studium weit entfernt von ihrer Heimat an. Dort sucht sie ein WG-Zimmer und wird schnell fündig; bei dem unverschämt gut aussehenden Kaden, der nicht nur gut aussieht, sondern sie nicht zu mögen scheint und ebenfalls eine harte Vergangenheit hinter sich hat...Daher stellt er einige Regeln auf. Doch trotz dieser Regeln, kommen sich beide immer näher und es beginnt ein Wettstreit der Gefühle...Mir hat das Buch echt gut gefallen. Die Charaktere waren interessant gestaltet und auch deren Geschichten gut durchdacht. Auch die Nebencharaktere wurden interessant gestaltet, da diese ziemlich locker und entspannt wirken, aber eigentlich nur versuchen nicht verletzt zu werden und eine ebenso starke Mauer aufrichten, wie Allie und Kaden.Auch die Geschichte an sich fand ich sehr spannend. An sich ist 'Begin Again' ein klassischer New Adult Roman und ziemlich Klischeehaft, hatte aber eine besondere Facette. Ob es jetzt die Wanderausflüge oder einfach die Beziehung zu anderen Personen war.Besonders toll fand ich auch die Playlist...

    Mehr
  • Begin again

    Begin Again
    JSwan

    JSwan

    19. July 2017 um 20:08

    Mona Kasten hat einen wunderschönen Schreibstil ! Dieses Buch sprüht vor Humor und Gefühl!

  • Ein Liebesroman ganz nach meinem Geschmack

    Begin Again
    Clasunde

    Clasunde

    19. July 2017 um 12:09

    Titel: Begin AgainAutor: Mona KastenSeitenanzahl: 496Genre: RomanInhalt: Neuer Name, neue Frisur, neue Stadt: Hunderte Meilen von ihrer dunklen Vergangenheit entfernt will die junge Studentin Allie Harper noch einmal ganz von vorne beginnen. Alles, was ihr für den Neuanfang noch fehlt, ist ein WG-Zimmer. Als sie auf den unverschämt attraktiven Kaden White trifft, ist ihr klar: Dieser Kerl mit seinen Tattoos und der mürrischen Art ist so ziemlich der Letzte, mit dem sie sich eine Wohnung teilen will. Doch als alle Stricke reißen, bleibt Allie keine andere Wahl. Kaden, der eigentlich auf keinen Fall eine weibliche Mitbewohnerin haben wollte, stellt sofort Regeln fürs Zusammenleben auf: keine Gefühlsduselei und schon gar keinen Körperkontakt! Zunächst kein Problem, doch mit der Zeit kommen sich die beiden näher - und irgendwann weiß Allie nicht mehr, ob sie seine Regeln noch einhalten kann ... Cover: Das Cover ist schon viel versprechend. Es zeigt zwei Menschen, die ein Liebespaar sind. Es läd ein, es zu lesen. Dazu zeigt es auch, um welche Genre es sich handelt. Ich hab mich richtig in das Cover verliebt. 😍 Charakter:Am Anfang gefiel mir Ally nicht so gut. Ich fragte mich, was ist das bitte für eine Protagonistin. Doch nach den 50 Seiten, die ich gelesen hatte, habe ich meine Meinung zu ihm geändert. Ich hab sie dann geliebt. Auch wie sie sich verändert hat in der Geschichte gefiel mir sehr gut. Schreibstil:Mir gefällt der Schreibstil von Mona Kasten echt gut. Und muss sagen, dass mich die Genre sehr berührt hat und ich mehr davon will. Meinung: Das Buch fing ganz locker an. Man hat Allie kennengelernt. Zu beginn dachte ich echt, oh man wie soll denn unter den Bedingungen, die Kaden aufgestellt hat, in einer WG leben. Aber nach und nach wurden die Seiten immer spannender. Man lernt Allie richtig kennen und weis warum sie von ihren Eltern weggeht.  Am Anfang hab ich echt Kaden gehasst, doch von Kapitel zu Kapitel hab ich Kaden gemocht. Wow, wie sich Charaktere in einer Geschichte verändern können.  Allie hab ich von Anfang an gemocht. Sie blieb immer in ihrer Rolle.  Spannend fand ich dann, dass beide nach und nach die Regel punkt für punkt gebrochen haben. Und es sich zum Ende, echt in eine Liebesgeschichte gewandelt hat. Mir gefiel es, dass es echt spannender wurde. Ich habe Seite um Seite verschlungen. Man wollte gar nicht mehr aufhören zu lesen.  Bin echt gespannt, wie die nächsten Teile der AGAIN Reihe von Mona Kasten werden.  5 von 5 Sternen

    Mehr
  • Rezension zu : Begin Again

    Begin Again
    buecherversessene

    buecherversessene

    18. July 2017 um 15:28

    Titel : Begin Again Autorin : Mona KastenReihe und Band : Again - Reihe, 1. BandPreis : 12€Verlag : LYXErscheinung : 14.10.2016Auflagen : Taschenbuch, eBook, HörbuchInhalt :Allie zieht nach Woodshill, da sie dort studieren wird und das ausgerechnet zu dem Bad Boy Kaden White. Er stellt Regeln auf, die das Zusammenleben erleichtern sollen, die wichtigste lautet : Wir fangen nichts miteinander an. Doch was passiert, wenn sie sich ineinander verlieben? Können sie ihre Gefühle zueinander ignorieren, um die Regeln einzuhalten? Oder lassen sie sich von ihren Gefühlen leiten?Meinung : Ich liebe das Cover! Es hat mich im Laden sofort angesprochen, da es anders ist, als die andern. Was ich auch sehr gut finde, ist, dass keine Leserillen entstehen!Es ist etwas klischeehaft, jedoch nicht zu sehr, was der ganzen Geschichte einen schönen Touch gibt. Es hat mich von der ersten Seite an begeistert und gefesselt. An manchen Stellen musste ich schmunzeln oder lachen.  Ich konnte 'Begin Again' garnicht mehr aus der Hand legen, weshalb ich es in wenigen Tagen gelesen hatte. Ich konnte mir alle Orte und Personen gut vorstellen und mich dadurch sehr gut in die Geschichte hinein versetzen. Ich habe teilweise nicht mitbekommen, dass ich schon mehrere Stunden gelesen hatte, da es sehr spannend war. Schade finde ich nur, dass man nicht erfahren hat, wie die Beziehung zwischen Allie und ihren Eltern sich entwickelt hat, aber vielleicht kommt das in einem der nächsten Teile noch raus. Fazit : Man merkt, dass Mona das gesamte Buch mit sehr viele Liebe geschrieben hat. Sie bringt die Gefühle sehr gut rüber und fesselte mich somit bis zur letzten Seite. Ich kann dieses Buch einfach nur empfehlen, da es eine wunderschöne Liebesgeschichte ist und einen einfach begeistert. 

    Mehr
  • Emotional und Wunderschön

    Begin Again
    chiyangkia

    chiyangkia

    13. July 2017 um 12:40

    Meine Meinung   Das Cover dieses Buches ist wunderschön, ich habe mich sofort darin verliebt. Es ist ein Fotocover aber dennoch so gestaltet, dass man kein richtiges Gesicht darauf erkennen kann. Anfangs war ich mir nicht schlüssig, ob das Buch etwas für mich ist. Aber nach den ganzen anderen positiven Rückmeldungen zu diesem Buch und Leuten die von dieser Reihe schwärmen, musste ich mich einfach selbst davon überzeugen- und es hat mich keineswegs enttäuscht. Schon der Einstieg in dieses Buch fiel mir sehr leicht. Als dann der erste Auftritt von Kaden White kam, war ich positiv überrascht. Er hatte es in sich und ich fand ihn sofort sehr sympathisch. Ich fand das kurze Hin und Her mit dem Zimmer sehr interessant.    „Tut mir Leid, wenn das deinem Ego eine Knacks verpasst“, sagte ich trocken, „aber meinen Bedarf an Bad Boys habe ich schon vor Jahren gestillt.“ S. 25   Als es dann die Regeln gab und es an das Zusammenleben ging war ich positiv überrascht. Kaden hat mich mit seinen Handlungen überrascht, schon Anfangs fand ich diese sehr süß. Die Streits zwischendrin haben zu Beginn etwas genervt, weil es häufig nur Kleinigkeiten waren und am Ende hat mich Kaden wirklich geschockt, wie sehr er überreagiert hat, dennoch konnte ich die Handlungen beider Seiten nachvollziehen. Das Ende fand ich richtig süß- es war eine dieser Stellen, an denen ich Kaden am Liebsten aus dem Buch gezerrt hätt und fest durchknuddeln könnte.   Die Protagonisten waren mir allesamt sehr sympathisch. Allie fand ich zu Beginn sehr interessant und sympathisch, wie sie auf Kaden reagierte und ihn immer wieder an seine Regeln erinnerte. Besonders schön fand ich an ihr das: „anders sein“. Kaden war mir augenblicklich sehr sympathisch und am Liebsten hätte ich ihn an mehreren Stellen aus diesem Buch gezogen und ihn fest durchgeknuddelt.    Er hob eine Braue. „Du bist erstaunlich frech für jemanden, der gerade den besten Kuss seines Lebens bekommen hat.“ „Und du ziemlich selbstverliebt für jemanden, der recht mittelmäßig küsst“, schoss ich zurück. S. 196 Ich fand es total schön, dass Dawn und Spencer hier schon eine große Rolle gespielt haben und auch, dass Sawyer und Isaac schon drin vorkamen, um die Protagonisten der folge Bände kennenzulernen.   Fazit Emotional und wunderschön! Ich habe dieses Buch geliebt! Eine Empfehlung für jede Leseratte! 5♥/5♥

    Mehr
  • Eine Geschichte die mir unter die Haut ging

    Begin Again
    My_book_moments

    My_book_moments

    11. July 2017 um 16:01

    Begin again war der erste Roman, den ich von Mona Kasten gelesen habe und schon nach den ersten paar Seiten war mir klar, dass ich definitiv mehr von dieser Autorin lesen muss! Schreibstil  Den Schreibstil von Mona Kasten fand ich einfach nur toll!  Er ließ sich flüssig und leicht lesen, ohne groß nachdenken zu müssen. Auch konnte er mich sofort in seinem Bann ziehen und hat Allies Gefühle echt schön übermittelt. Das lag vor allem daran, dass das Buch aus Allies Sicht geschrieben wurden ist. Dabei gingen leider Kadens Gefühle und Gedanken verloren, die ich mir an manchen Stellen doch gewünscht hätte. Story Wie der Klappentext schon verrät, handelt die Story um Allie, die nach Woodshill zieht und dort anfängt zu studieren. Wie auch schon der Titel vermuten lässt, begleitet man auch Allie bei einem Neuanfang. Besonders zu Beginn der Story merkt man, dass Allie in Woodshill auch einen neuen Lebensabschnitt beginnt und das Buch Allies Geschichte über das Erwachsenwerden erzählt. Ich finde, dass diese Thematik gut zu Allie passt und Mona Kasten es auch wunderbar geschafft hat, dass Erwachsenwerden  mit allen seinen Höhen und Tiefen darzustellen.  Aber Allie ist nicht alleine auf ihren Weg, sondern wird mehr oder weniger von Kaden begleitet, der auch mehr oder weniger erwachsen wird.  Die Story war die ganze Zeit voller Gefühl und sie strahlte pure Lebenslust aus. Man musste mit den Charakteren lachen und weinen und es war wirklich eine Achterbahn der Gefühle. Zwar gab es ein paar Stellen an denen die Handlung vorhersehbar war, aber dennoch mochte ich echt die Geschichte und wollte gar nicht, dass das Buch endet. Charaktere Die Charaktere wurden alle sehr realistisch dargestellt. Man hat bei jedem sofort bemerkt, dass sie alles andere als perfekt waren und ihre Ecken und Kanten haben.  So versucht Allie, aufgrund ihrer Vergangenheit, eine Mauer um sich zu erbauen, damit keiner ihre wahren Gefühle sieht. Dennoch kommen sie manchmal zum Vorschein. Dennoch ist Allie ein liebenswerter Mensch, die für ihre Freunde alles tun würde.  Auch sucht sie nach ihrer Freiheit  und ich habe sie dabei gerne begleitet. Allie war mir von Anfang an sympathisch und ich musste mit ihr lachen und weinen.  Aber nicht nur Allie hat eine Vergangenheit, die sie mit sich herumschleppt, sondern auch Kaden, der jedoch komplett anders damit umgeht. Kaden erscheint zuerst als launischer, immer mies gelaunter Mistkerl, der niemanden braucht. Doch man merkt schnell, dass das nur eine Hülle ist und hinter der harten Schale, doch ein weicher Kern sitzt.  Kaden ist meiner Meinung nach der vielsichtigste Charakter im Buch und kann in dem einem Moment echt gut gelaunt sein und im nächsten der mies gelaunteste Kerl im ganzen Universum.  Aber auch waren die Nebencharaktere gut ausgearbeitet und tiefgründig.  Auch hat man bei Dawn und Spencer bemerkt, dass diese noch nicht ihr volles Potenzial ausgeschöpft haben und ich freue mich schon auf Trust again, wenn wir die beiden begleiten. Fazit Ich habe Begin again geliebt und wollte man ende gar nicht, dass diese Geschichte zu Ende geht. Sie war eine gute Liebesgeschichte, die mir unter die Haut ging. Ich fand die Umgebung toll, die Charaktere waren einfach wunderbar und die Geschichte hat perfekt zu Kaden und Allie gepasst. Ich bin einfach nur begeistert von diesem Buch und kann es jeden nur ans Herz legen, es zu lesen!

    Mehr
  • Ein wundervolles und schönes Buch

    Begin Again
    Mimmi2601

    Mimmi2601

    10. July 2017 um 23:27

    Meine Meinung: Ich muss am Anfang einfach direkt loswerden, dass ich das Buch geliebt habe - beim Cover angefangen. Die Cover aus der Reihe sind, was den Aufbau angeht weitesgehend gleich. Sie sind in einem Farbton gehalten und die zwei Personen sind jeweils so abgebildet, dass es aussieht, als hätte man Farbe mit einem Pinsel aufgetragen, was mir persönlich unglaublich gefällt und so sind die Cover auch ein perfekter Hingucker. Zwischen diesen Freilassungen ist dann der Titel und das Genre des Buches abgebildet (ganz oben steht der Name der Autorin) und auch dies finde ich passt super zum Cover, vor allem auch weil die Farben der Wörter gut mit dem Cover harmonieren. Der Schreibstil ist locker und leicht, wodurch das Leseerlebnis angenehm war und man das Buch auch schnell lesen konnte. Die Charaktere waren meiner Meinung nach alle sehr gut herausgearbeitet, je nachdem wie (oft) sie in der Geschichte vorkamen. Dabei habe ich allesamt ins Herz geschlossen, vor allem auch Dawn - ich liebe sie jetzt schon und freue mich schon total auf Trust Again. Ich weiß nicht genau, wie ich es beschreiben soll, aber das Buch hat mich echt vom Hocker gerissen. An manchen Stellen ist es einfach so unfassbar witzig und an anderen möchte man einfach nur mit Allie zusammen heulen. Es hat einen einfach total mitgerissen, vor allem weil man selber erst nach und nach hinter die dunklen Geheimnisse von Allie - und auch Kaden - kam. Man hat die ganze Zeit über mitgefiebert und wurde von der Geschichte einfach nur gefangen genommen. Wie es in solchen Romanen üblich ist (das soll jetzt auf keinen Fall abwertend gegenüber Begin Again sein), gab es natürlich auch hier und da gewisse Schwierigkeiten. Vor allem bei diesen konnte ich das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen, weil es einfach so spannend war und ich unbedingt wissen wollte wie es weitergeht. Gleichzeitig fand ich das Buch aber auch so super, dass ich es nicht so schnell beenden wollte, da ich nicht wollte, dass diese Geschichte zu Ende geht. (Ich glaube so geht es jedem bei guten Büchern). Besonders zum Ende hin konnte das Buch mich noch mehr von sich überzeugen und ich habe einfach noch mehr begonnen es zu lieben und vor allem auch die Caraktere. Das Ende konnte mich dann auch noch vollends von sich überzeugen. Vor allem weil Kaden und Allie durch diese eine Sache dann noch mehr miteinander verbunden waren, fand ich total süß. Diese Rezension wird meiner Meinung nach lange nicht dem Buch gerecht, da ich ehrlich gesagt wirklich nicht weiß, wie ich die ganzen Emotionen etc. in diese Rezension mit einbeziehen soll. Man befindet sich regelrecht auf einer Achterbahn der Gefühle. Alles was ich an dieser Stelle noch sagen kann ist: Wer dieses Buch noch nicht gelesen hat, der sollte dies unbedingt tun. Man wird von der Geschichte einfach nur mitgerissen - in ihren Bann gezogen - und es lohnt sich total dieses Buch zu lesen. Von daher - wie sollte es auch anders sein - gibt es von mir an dieser Stelle eine klare Leseempfehlung und ich persönlich freue mich schon darauf noch die anderen Werke von Mona Kasten zu lesen. Fazit: Eine Geschichte, die mich einfach nur berührt hat, bei der ich lachen, weinen und vor Glück quiecken konnte. Eine klare Leseempfehlung für jeden, der auf Romane dieser Art steht, aber doch mal etwas neues erleben möchte. Deswegen vergebe ich dem Buch 5/5 Sternen.

    Mehr
  • Emotional, tiefgründig und einfach schön

    Begin Again
    Bella1981

    Bella1981

    08. July 2017 um 14:40

    Zitate >>Hier riecht es, als hätte jemand Unmengen Vanilleeis gegessen und sich dann mitten auf den Boden erbrochen<<, ertönte Kadens Stimme dicht hinter mirAußerdem kann ich einfach nicht glauben, wie schlecht diese Schauspielerin ist. Mal ehrlich, die hat ungefähr so viel Charakter wie eine verdammte Kartoffel Meine Meinung Die Protagonistin Allie Harper, die immer perfekt nach außen hin sein musste, wollte ihre Vergangenheit komplett hinter sich lassen und zog aus dem beschaulichen Denver nach Woodshill, um einen kompletten Neustart zu wagen, einfach frei zu sein. Doch zunächst muss sie sich auf die Suche nach einer geeigneten Wohnung machen - nur leider erweist sich das als relativ schwierig, vor allem als sie beim letzten Versuch dem sehr sexy und gut aussehenden Bad Boy Kaden White begegnet, der ihr nicht das Zimmer geben will, welches sie so dringend bräuchte, um nicht auf der Straße zu schlafen. Denn auch er hat eine sehr schlimme Vergangenheit hinter sich und stellt deshalb Regeln auf, damit das zusammenwohnen der beiden klappt. Doch es kommt alles anders als geplant, denn im Laufe der Geschichte entwickeln sich bei beiden Gefühle, die ihnen sehr im Wege stehen und das Zusammenleben sehr erschwert.Kaden kam mir anfangs als ein arroganter und überheblicher Mistkerl rüber. Er hatte so eine herrische Art an sich. Doch es gab auch eine sehr weiche und verletzliche Charaktereigenschaft von ihm, die man aber erst später kennenlernen durfte. Er hatte es echt schwer im Leben gehabt und von daher kann ich mehr als nachvollziehen, wieso er so war wie er nun mal war.Allie ist mir sofort ans Herz gewachsen, weil sie so zerbrechlich wirkte und unnahbar, grad aufgrund ihrer Erlebnisse. Sie war relativ vorsichtig mit dem was sie tat und sie wehrte sich, wenn man sie ungerecht behandelte. Sie kämpfte um Anerkennung. Wollte was erreichen in ihrem neuen Leben und tat alles dafür. Jeder von uns gibt auch mal auf, wenn es echt mies aussieht, aber sie rappelte sich wieder auf und machte weiter auch wenn es sehr schwer war. Sie hat genaue Zukunftspläne, die sie sich auf gar keinen Fall nehmen lassen will. Sie hat nach Freiheit gesucht und soviel mehr gefunden.Wird sich etwas aus den beiden entwickeln? Kann Allie ihre Träume verwirklichen? Gibt es ein Happy End für Kaden und sie? Können sie die Dämonen der Vergangenheit besiegen? Fazit Mona Kasten war mir relativ unbekannt bisher und schon allein das Cover und der Klappentext machten mich neugierig auf diese tolle Liebesgeschichte. Der Schreibstil der Autorin war relativ flüssig und gut geschrieben. Ich bekam sogar Tränen in die Augen an manchen Stellen, weil mir das so nah ging. Natürlich war auch Spannung dabei. Die durfte einfach nicht fehlen. Die Charaktere kamen echt witzig und total authentisch rüber, sodass man sie einfach mögen musste.Ich bekam sie durch Netgalley und dem Egmont LYX Verlag als E-Book zur Verfügung gestellt und bereute es absolut nicht. Ich bin immernoch total geflasht und freue mich schon auf Band 2, welches Anfang nächsten Jahres erscheinen wird. Bewertung Cover: 5,0Schreibstil:  5,0Charaktere: 5,0Handlung: 5,0Blog:http://fascination-of-books.blogspot.de/2016/10/rezension-zu-begin-again-von-mona-kasten.html

    Mehr
  • einfach nur wow!

    Begin Again
    Jenlovetoread

    Jenlovetoread

    01. July 2017 um 21:13

    Meine Meinung   Ach du heiliger Merlin, ich bin verliebt. Verliebt in Allie und Kaden (erst recht in Kaden)! Das war doch wirklich eine totale Achterbahn an auf und ab und Spannung und Mitfiebern und bangen und aufregen und schluchzen und lachen. Mona überzeugt mit einem einzigartigen und wunderbar flüssigen Schreibstil bei dem man nur so über die Zeilen hinweggleitet. Nebenher schleichen sich die Charaktere von Allie, zu Kaden und Spencer oder Dawn sich einfach in die Kategorie: Naw, die mag ich. Und die muss man einfach mögen! Allie hat eine so liebevolle Art & doch hat sie es Faustdick hinter den Ohren, dass sie sofort einen sympatisch ist. Selbst in ihren schwachen Momenten, bleibt sie einem angetan und man möchte sie einfach in den Arm nehmen. Kaden überrascht mit seiner Entwicklung bzw. sein auftauen bei Allie. Es war spannend mit anzusehen wie er ihr näher kam und sie sich immer wohler fühlt. Diese gute Mischung aus Männlichkeit und jugendhafter Charme macht es bei Kaden einfach und lässt selbst mein Herz höher schlagen. Mona Kasten fängt flach an und lässt mit unglaublichen Nervenkitzel ihre Spannung und Geschichte steigen. Es ist süchtig machend und du willst das Buch überhaupt nicht aus der Hand legen. Oft hatte ich das Gefühl, bei dieser Art an Aufbau, dass alles nur zack zack geht, aber hier gar nicht. Der Ansporn hat sich zwischen durch eine Pause gegönnt, der einfach so .. schön war. Diese Ruhepausen waren so schön. So schön, dass ich am liebsten mich einfach neben Allie auf diesen Berg gesetzt und der Sonne beim untergehen zu geschaut hätte. Bewertung Kurz und knapp. Alles in allem ist „Begin Again“ ein wunderschöner Auftrag ihrer Buchreihe & überrascht mit Spannung, Humor, Klasse, Spaß, Neugierde und unglaublich viel Gefühl beim lesen. Es lohnt sich sehr und dafür gibt’s einfach ♥♥♥♥♥ von 5 Bücherherzen!

    Mehr
  • Eine wundervolle Geschichte

    Begin Again
    -Danni-

    -Danni-

    28. June 2017 um 20:59

      Titel: Begin Again Reihe: Again Reihe; Band 1 1 Begin Again 🌸 2 Trust Again 🌸 3 Feel Again Autorin: Mona Kasten Verlag: LYX Verlag Preis: 12,- € Paperback; EBook 9,99 € Erscheinungsdatum: 14.10.2016 Seitenzahl: 484     Inhalt:   Er stellt die Regeln auf – sie bricht jede einzelne davon.   Noch einmal ganz von vorne beginnen – das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv – mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren …[Quelle: Bastei Lübbe/LYX Verlag]     Über die Autorin: Mona Kasten wurde 1992 in Norddeutschland geboren und ist dort auch immer noch zu Hause. Wenn sie ausnahmsweise mal nicht in der Uni sitzt (oder vielleicht gerade dann), denkt sie sich Geschichten aus, in denen junge Protagonisten große und kleine Probleme bewältigen müssen. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Die Autorin freut sich immer, von ihren Lesern auf Twitter zu hören (@MonaKasten). Weitere Informationen unter: www.monakasten.de  [Quelle: Bastei Lübbe]   Erster Satz: White. Ich starrte auf das Klingelschild.     Meine Meinung:   Cover: Das Cover finde ich echt schön. Ich mag die warmen Farben kombiniert mit dem vielen Weiß sehr gerne und finde es passt super zur Geschichte.   Schreibstil:   Die Geschichte ist in einem wunderschönen flüssigen und lebhaften Schreibstil, aus der Sicht der Protagonistin Allie, geschrieben. Alles ist wunderbar bildlich beschrieben, sodass ich mich wunderbar in die Geschichte hineinversetzen konnte.   Charaktere:   Die Charaktere waren alle sehr detailreich und sehr liebevoll ausgearbeitet. Bis auf Allies Mutter und Kadens Bruder fand ich eigentlich alle echt richtig toll. Die Protagonistin Allie war mir sofort ab der ersten Sekunde sympathisch. Ich mag ihre freche liebevolle Art und ihren Geruchstick sehr gerne. Kaden fand ich auch vom ersten Augenblick an toll und habe ihn von Seite zu Seite immer mehr in mein Herz geschlossen. Auch den Rest der Truppe, also Dawn, Scott, Ethan, Monica und Spencer fand ich absolut super.   Story:   Ich liebe dieses Buch. Eine wahnsinnig tolle Geschichte, die mich gleichzeitig berührt, aber auch zum Lachen gebracht hat. Sofort ab der ersten Seite hat mich die Geschichte gepackt und bis zum Schluss nicht mehr losgelassen. Es wurde wirklich keine Sekunde langweilig. Die Geschichte hat wirklich einiges zu bieten, Witz, Charme, ein riesiges Gefühlschaos, Geheimnisse und auch ernstere Themen. Ich habe mich aber nicht nur in die Handlung und Charaktere verliebt, sondern auch in die Gegend. Die kleine Stadt Woodshill wurde so wundervoll beschrieben, dass ich mich wie zu Hause gefühlt habe. Das Beste am Buch waren für mich allerdings die Charaktere. Allie und Kaden haben mich sofort überzeugt. Die Beiden haben die Geschichte wirklich zu etwas ganz Besonderem gemacht. Ich habe unglaublich mit den Beiden mitgelitten, gehofft und geliebt. Seitenlang waren sie Schuld an einem breiten Schmunzeln in meinem Gesicht, wenn sie sich wieder mal bekriegt haben. Ich musste des Öfteren sehr laut lachen und hatte dabei sogar Tränen in den Augen. Neben dem vielen Humor gab es aber auch ernste Themen und die haben mich teilweise echt schockiert. Zudem kam noch eine gehörige Portion Romantik dazu, die mein Herz zum Schmelzen gebracht hat. Das Ende fand ich wunderschön und bin wirklich sehr traurig, dass die Geschichte um Allie und Kaden schon vorbei ist. Ich hoffe sehr auf ein Wiedersehen in Band 2 und freue mich darauf Dawn und Spencer etwas näher kennen zu lernen.   Fazit: "Begin Again" ist ein wundervolles Buch voller Gefühle und mit viel Humor. Wundervolle Charaktere machen die Geschichte zu etwas ganz Besonderem, sodass man einfach nicht aufhören kann zu lesen. Eine ganz klare Leseempfehlung und volle 5 Sterne.                  

    Mehr
  • So schön !!!

    Begin Again
    Dinah93

    Dinah93

    27. June 2017 um 13:13

    Inhalt: Allie Haper ist 19 Jahre. Sie will weg von ihren spießigen Eltern, deren Lieblingsmotto „Mehr Schein als sein“ ist. Sie wollen das jeder denkt, was für eine perfekte Familie sie doch sind. Ihre Mutter bestimmt so ziemlich alles in Allies Leben, selbst ihr Aussehen und ihrem Vater ist nur seine Firma wichtig. Allie will endlich frei sein! Sie macht sich alleine auf den Weg nach Woodshill, dort will sie die Uni besuchen, denn ihr Wunsch ist es einmal Lehrerin zu werden. Das einzige was ihr noch fehlt, ist ein WG- Zimmer in der nähe des Campus. 6 Zimmer hatte sie sich bereits angeschaut, aber das richtige war noch nicht dabei. Der erste Mitbewohner wollte lieber ihre Körbchengröße wissen, satt ihre täglichen Angewohnheiten. Andere Wohnungen waren von unten bis oben verschimmelt oder vermüllt. Allie hatte schon langsam die Hoffnung aufgegeben, denn sie hatte nur noch 1 Zimmer welches sie besichtigen konnte. Sie drückte auf das Klingelschild auf dem Mr. White stand. Als sie ins Haus trat und in Richtung der Wohnung ging, stand die Tür bereits offen und Mr. White kam um die Ecke. Beide starten sich geschockt an! Allie, weil ein Oberkörper freier und tätowierter Typ vor ihr steht und Mr. White weil Allie eine Frau ist. Das Cover: Das Cover des Buches finde ich sehr schön gestaltet.Es ist schlicht gehalten, aber dennoch spricht es mich sehr an. Auch die Farben passen alle sehr gut zusammen. Meine Meinung: Der Schreibstil von Mona Kasten ist große klasse. Es lässt sich wunderbar zügig lesen. Die Handlung hatte Witz, Charme und war gefühlvoll. Woodshill ist ein Ort, in den ich mich sofort verliebt habe und auch die anderen Charaktere habe ich alle samt lieben gelernt. Mir hat die ganze Story um Allie und Kaden total gefallen und ich konnte einfach nicht aufhören mit lesen. Nun bin ich mehr als froh, das ich bereits die komplette Reihe bei mir stehen habe und so schnell wie möglich mit Band zwei anfangen kann. 

    Mehr
  • Tolles Buch mit atemberaubenden Charakteren und Nebencharakteren

    Begin Again
    carrie-

    carrie-

    25. June 2017 um 15:47

    Erster Satz:White.   Meine Erwartungen:Mir war Mona Kasten schon auf ihrem Youtubekanal sehr sympatisch und dann hatte ich auch noch soo viel Gutes über dieses Buch gehört, dass ich es einfach haben musste – noch dazu sieht das Cover sehr sehr schön aus J Ich habe mir also ein lustiges, unterhaltsames und tolles Buch erwartet. Das Cover: Die Aufmachung finde ich sehr schön – es sieht einfach mal ein bisschen anders aus als die typischen Romane in diesem Genre.   Der Schreibstil:Monas Schreibstil ist einfach klasse – sympatisch und mitreißend. Die Charaktere: Allie war mir von Anfang an super sympatisch. Sie ist eine ganz tolle Protagonistin und so gar nicht 0815. Man muss sie einfach lieben. Witzig, tollpatschig, prädestiniert sich in peinliche Situationen zu manövrieren, stark, frech – einfach genial.   Kaden war auch ein sehr cooler Typ – auch er hatte einige Dinge an sich, die ihn besonders gemacht haben – wobei ich nicht mal sagen kann, was genau es war. Man muss ihn einfach mögen.   Auch die ganzen Nebencharaktere – also Dawn, Spencer und Scott waren einfach traumhaft. Ich habe jeden einzelnen von ihnen sooo sehr geliebt. Diese Charaktere sind mir einfach alle 5 so unter die Haut gegangen. Sie waren so toll ausgearbeitet und haben sich beim Lesen einfach so extrem real angefühlt wie ich es bislang nur selten in einem Buch empfunden hatte. Meine Meinung: Monas Buch war einfach große Klasse. Es hat mich fantastisch unterhalten und mich so oft zum Lachen gebracht. Die Geschichte ist toll aufgebaut mit vielen lustigen Situationen, schrecklichen Enthüllungen, Geheimnissen und vor allem mit viel Liebe zum Detail. Diese kleinen liebevollen Details und die tollen Protagonisten und Nebencharaktere haben dieses Buch zu etwas Besonderem gemacht.   Man konnte sich so gut reinfühlen in die Gefühlswelt von Allie und ihren Freunden. Nichts an diesem Buch hat irgendwie gezwungen oder überzogen gewirkt.   Fazit:Ein absolut empfehlenswertes Buch von einer Autorin, bei der man beim Lesen merkt, wie sehr sie das was sie macht liebt!!

    Mehr
    • 9
  • weitere