Mona Silver

 4.7 Sterne bei 103 Bewertungen
Autorenbild von Mona Silver (©Corinna Obst / Quelle: Autorin)

Lebenslauf von Mona Silver

Geboren am Anfang der 70er Jahre in Aachen, lebte die Autorin die ersten 25 Jahre ihres Lebens im Westen Deutschlands. Nach einer Ausbildung zur Rechtsanwaltsgehilfin und einer kurzen Beschäftigung als Sekretärin bei verschiedenen Rechtsanwälten und im Bundesministerium für Justiz wechselte sie ins Auswärtige Amt. Während ihrer Auslandseinsätze in Peking, VR China; New York City, USA; Vilnius, Litauen und Minsk, Belarus machte sie die Erfahrungen, die aus ihr das machten, was sie heute ist: Sie lernte vor allem, dass es ihre Kreativität ist, die ihr Antrieb gibt, was ihr Leben außerhalb des beruflichen Umfelds gestaltet und bunt macht. Ohne Kreativität kann man leben, aber es macht keinen Spaß. Kreativität hatte viele Gesichter im Leben der Autorin. Als junges Mädchen malte sie, mit Ende 20 studierte sie Webdesign und verbrachte ihre Zeit damit, Webseiten zu kreieren. Dann entdeckte sie die Fotografie für sich und verfolgte dies für einige Zeit mit viel Herzblut. Letztlich ist sie beim Schreiben gelandet, denn das geht immer. Alles was man braucht ist ein Stift, ein Blatt Papier und etwas Ruhe. Egal wo man auf der Welt ist. Natürlich schreibt sie meistens auf dem Computer, aber es ist eine dankbare Beschäftigung, die keinerlei besondere Umstände verlangt. Mit der Veröffentlichung ihres ersten Buches, Band 1 der Romanreihe "Das Volk der Bo'othi" im Juli 2015 geht ein lang gehegter Traum in Erfüllung.

Alle Bücher von Mona Silver

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Verlorener Stern (ISBN:9783864434563)

Verlorener Stern

 (39)
Erschienen am 01.07.2015
Cover des Buches SternRegen: Das Volk der Bo'othi Band 1.5 (ISBN:B01LCYZSTU)

SternRegen: Das Volk der Bo'othi Band 1.5

 (27)
Erschienen am 05.09.2016
Cover des Buches Verlassener Stern: Das Volk der Bo'othi (ISBN:9783961422333)

Verlassener Stern: Das Volk der Bo'othi

 (16)
Erschienen am 05.12.2016
Cover des Buches SternSplitter: Das Volk der Bo’othi (ISBN:B0756Z9R7H)

SternSplitter: Das Volk der Bo’othi

 (7)
Erschienen am 02.09.2017
Cover des Buches Verlorener Stern (ISBN:9783964434791)

Verlorener Stern

 (7)
Erschienen am 16.11.2018
Cover des Buches SternRegen: Das Volk der Bo'othi (ISBN:9783961422166)

SternRegen: Das Volk der Bo'othi

 (3)
Erschienen am 05.09.2016
Cover des Buches SternRegenSplitter (ISBN:9783964435088)

SternRegenSplitter

 (2)
Erschienen am 16.11.2018
Cover des Buches Verlassener Stern (ISBN:9783964434807)

Verlassener Stern

 (1)
Erschienen am 16.11.2018

Neue Rezensionen zu Mona Silver

Neu

Rezension zu "Verlorener Stern" von Mona Silver

Toller Auftakt
Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Monaten

Bereits das Cover des Buches gefällt mir wirklich gut. Es wirkt leicht mystisch und harmonisch, sticht direkt herraus und passt zum Buch.
Die Autorin hat einen wirklich sehr angenehmen Schreibstil, ich finde es toll wie angenehm und detailreich die Beschreibungen gelungen sind und wie schnell man in das Buch findet.
Die Charaktere sind gut charakterisiert und wirken authentisch. Durch die vielschichtigen und verschiedenen Charaktere witkt das Buch realer und man schließt besonders die Protagonisten ins Herz. Die Geschichte selbst zeigt Seiten verschiedenener Genres und ist somit sehr vielseitig. Die Handlung wirkt auf mich nachvollziebar und gut geplant. Es herrscht eine gute Mischung aus Spannung und Informationen zur Handlung. Gut gelungen sind auch die Emotionen diese werden passend eingesetzt und sorgen dafür das einen die Geschichte in den Bann zieht. Ein gelungener erster Band der einen durch gute Handlung, starke Charaktere und tolle Beschreibungen in die Buchreihe reinführt. Der Wunsch auch die weiteren Bände zu lesen wird auf jedenfall geweckt.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "SternRegenSplitter" von Mona Silver

SternRegenSplitter
ButterflyEffekt24vor 6 Monaten

Cover
SternRegen: Das Cover finde ich recht schön. Es passt gut zum Inhalt des Buches und greift auch nicht zu viel vorweg.

SternSplitter: Das Cover ist ebenfalls sehr schön gestaltet und passt sich der ersten Novelle an. Zudem ist es auffällig, überfordert einen aber auch nicht.

Klappentext
SternRegen:
„Wird es so enden?“, fragte sie leise. „Wirst du mich töten, um dich selbst zu retten?“ Eine mittelalterliche Burg soll der neue Regierungssitz des Seelenvolkes der Bo’othi werden. Noch bevor Architekt Darius Jasnov mit der Restaurierung beginnen kann, entdeckt Antonia Sommer seine übernatürlichen Fähigkeiten. Fasziniert von seinen goldenen Sternenaugen, folgt sie ihm heimlich in den Wald. Als sie dort gemeinsam in eine lebensbedrohliche Situation geraten, fordert seine Alte Seele ein Opfer. Darius muss sich entscheiden. Fernab vom rettenden Sternenlicht könnte Antonias Blut sein Ausweg sein, doch sie weckt ganz andere Gefühle in ihm.

SternSplitter:
"Toni war kein Sternkind, sie würde niemals zum Volk gehören. Sie würde immer ein Mensch bleiben und er immer ein Bo’othi." Toni und Darius sind seit über einem Jahr ein glückliches Paar. Die Bo’othi haben die junge Frau in ihrer Mitte aufgenommen, doch für den nahezu unsterblichen Darius bleibt sie ein verletzlicher Mensch, mit dem er behutsam umgehen muss. Toni sehnt sich danach, ihrem Partner endlich auf Augenhöhe zu begegnen. Als sie es wagt, ihn in einem unbedachten Moment aus der Reserve zu locken, reagiert er nicht wie erhofft. Ihre Pläne für eine gemeinsame Zukunft scheinen zerstört. Noch während beide um ihre Liebe kämpfen, werden die Bo’othi vor eine besondere Herausforderung gestellt, die alles verändert.

Inhalt
In SternRegen müssen Toni und Darius um ihr überleben kämpfen. Für Darius heißt es Leben und Toni opfern oder gemeinsam sterben. Hierbei handelt es sich um eine Novelle zwischen dem Buch "Verlorener Stern" und "Verlassener Stern".

In SternSplitter steht die Beziehung von Toni und Darius auf der Kippe. Darius ist klar, dass Toni nicht zu den Bo'othi gehört und dies die Beziehung der beiden beeinträchtigt. Hierbei handelt es sich um eine Novelle, welche nach "Verlassener Stern" gelesen werden kann.

Charakter
Darius ist Träger einer alten Seele und scheint seinem Glück selbst im Weg zu stehen.

Antonia ist noch sehr jung und unerfahren. Dennoch ist sie sehr taff.

Tom ist echt putzig wie er versucht alles für Toni zu tun und ihr zu helfen.

Philip ist ein Romantiker durch und durch. Er lenkt den lieben Darius auch öfter mal auf die richtige Spur.

Victoria ist eine sehr sympatische Frau. Sie unterstützt Toni ebenfalls und scheint wie eine besorgt Mutter zu sein.

Gestaltung
Der Schreibstil ist sehr angenehm. Man findet gut in die Geschichte rein und es ist auch nicht kompliziert erklärt, was jetzt beispielsweise ein Bo'othi ist. Man hat genug Zeit die Charaktere kennenzulernen und kann auch die Gedanken und Gefühle nachvollziehen.

Fazit
An sich ein sehr schönes Buch mit einer Interessanten Liebesgeschichte dahinter.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "SternSplitter: Das Volk der Bo’othi" von Mona Silver

SternSplitter: Das Volk der Bo'othi Band 2.5
ButterflyEffekt24vor 6 Monaten

Cover
Das Cover ist ebenfalls sehr schön gestaltet und passt sich der ersten Novelle an. Zudem ist es auffällig, überfordert einen aber auch nicht.

Klappentext
"Toni war kein Sternkind, sie würde niemals zum Volk gehören. Sie würde immer ein Mensch bleiben und er immer ein Bo’othi." Toni und Darius sind seit über einem Jahr ein glückliches Paar. Die Bo’othi haben die junge Frau in ihrer Mitte aufgenommen, doch für den nahezu unsterblichen Darius bleibt sie ein verletzlicher Mensch, mit dem er behutsam umgehen muss. Toni sehnt sich danach, ihrem Partner endlich auf Augenhöhe zu begegnen. Als sie es wagt, ihn in einem unbedachten Moment aus der Reserve zu locken, reagiert er nicht wie erhofft. Ihre Pläne für eine gemeinsame Zukunft scheinen zerstört. Noch während beide um ihre Liebe kämpfen, werden die Bo’othi vor eine besondere Herausforderung gestellt, die alles verändert.

Inhalt

In SternSplitter steht die Beziehung von Toni und Darius auf der Kippe. Darius ist klar, dass Toni nicht zu den Bo'othi gehört und dies die Beziehung der beiden beeinträchtigt. Hierbei handelt es sich um eine Novelle, welche nach "Verlassener Stern" gelesen werden kann.

Charakter
Darius ist Träger einer alten Seele und scheint seinem Glück selbst im Weg zu stehen.

Antonia ist noch sehr jung und unerfahren. Dennoch ist sie sehr taff.

Tom ist echt putzig wie er versucht alles für Toni zu tun und ihr zu helfen.

Philip ist ein Romantiker durch und durch. Er lenkt den lieben Darius auch öfter mal auf die richtige Spur.

Victoria ist eine sehr sympatische Frau. Sie unterstützt Toni ebenfalls und scheint wie eine besorgt Mutter zu sein.

Gestaltung
Der Schreibstil ist sehr angenehm. Man findet gut in die Geschichte rein und es ist auch nicht kompliziert erklärt, was jetzt beispielsweise ein Bo'othi ist. Man hat genug Zeit die Charaktere kennenzulernen und kann auch die Gedanken und Gefühle nachvollziehen.

Fazit
An sich ein sehr schönes Buch mit einer Interessanten Liebesgeschichte dahinter. 

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Verlassener Stern: Das Volk der Bo'othi (ISBN:undefined)

###YOUTUBE-ID=No0GZ-UcAtg###

Leserunde vom 10.03. bis 02.04.2017

Für das Buch "Verlassener Stern", dem zweiten Band meiner Reihe über das Volk der Bo'othi. 

Bereits erschienen sind "Verlorener Stern" (Band 1) und "SternRegen" (E-Novella, Band 1.5). 

Ich werde als Autorin die Runde selbst begleiten und für Rückfragen und Anmerkungen während des gesamten Lesezeitraums mindestens einmal täglich online sein und zur Verfügung stehen. 

***WICHTIG***

Alle drei Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden, um dem Inhalt folgen zu können, sind keine Vorkenntnisse aus den vorherigen Bänden erforderlich. 

Trotzdem biete ich allen ausgewählten Teilnehmern dieser Leserunde auf Wunsch an, die beiden ersten Werke im Wunschformat als E-Book zur Verfügung zu stellen. 

Unter den Bewerberinnen und Bewerbern für diese Leserunde verlose ich drei Taschenbücher und sieben E-Books im Wunschformat. 

Um eines der Bücher zu gewinnen, kommentiert einfach unter diesem Artikel und vervollständigt den folgenden Satz: 
"Ich lese am liebsten ... "

Die Verlosung endet am Sonntag, den 26.02.2017 um 15.00 Uhr. 

Die Leserunde beginnt am Freitag, den 10.03. oder wenn alle Gewinner ihre Bücher erhalten haben und endet am 02.04.2017.

Wer kein Glück bei der Verlosung hatte oder das Buch bereits besitzt, ist herzlich eingeladen, sich unabhängig an der Leserunde zu beteiligen. 

Ich freue mich sehr auf euch und eine lebhafte Diskussion! <3

Ein kleiner Hinweis für alle Interessierten:
Alle Gewinner/innen der Leserunde verpflichten sich zur aktiven Teilnahme an der Diskussion und zur Rezension bei Amazon und/oder Lovelybooks innerhalb von sechs Wochen nach Beendigung der Leserunde. 

Zum Buch


„Ihr menschliches Leben ist vorbei. Sie sind jetzt eine Bo’othi.“

Ohne Erinnerung an die vergangenen zwölf Tage erwacht Kellnerin Charlie Palmer allein und verwirrt im Wald. Unverletzt, mit veränderter Augenfarbe und fast 600 Meilen von ihrer Heimatstadt Chicago entfernt.
Dieser seltsame Vorfall bleibt nicht der einzige. Das Licht vom Himmel regnender Sterne elektrisiert sie und besonders in Gegenwart ihres Verlobten Scott machen ihr Übelkeitsattacken zu schaffen. Ihre Zukunftspläne in Frage stellend, landet Charlie schließlich bei mysteriösen Fremden in Montana, die sie als eine der ihren bei sich aufnehmen.
Was sie dort über sich erfährt, beendet ihr altes Leben. Doch Scott gibt nicht auf und beginnt nach ihr zu suchen. Und auch Charlie ist sich nicht sicher, ob sie bereit ist, ihn loszulassen.

Was macht uns aus? Was verbindet uns? Was besteht länger als ein Leben?
Berührend und spannend erkundet der zweite Band der Fantasy-Reihe um das magische Seelenvolk der Bo′othi die Grenzen von Identität und Liebe.

Hier geht es zur Leseprobe

Erscheinungsdatum: Dezember 2016
Seitenzahl: 452 Seiten
ASIN: B01N6DXJ5T
ISBN E-Book: 9783961422333
ISBN Taschenbuch: 9783743143708

Über die Autorin

Geboren am Anfang der 70er Jahre in Aachen, lebte ich die ersten 25 Jahre meines Lebens im Westen Deutschlands. Nach einer Ausbildung zur Rechtsanwaltsgehilfin und einer kurzen Beschäftigung als Sekretärin bei verschiedenen Rechtsanwälten und im Bundesministerium für Justiz, wechselte ich ins Auswärtige Amt. Während meiner Auslandseinsätze in Peking, VR China; New York City, USA; Vilnius, Litauen und Minsk, Belarus machte ich die Erfahrungen, die aus mir das machten, was ich heute bin: Vor allem meine Kreativität ist es, die mir Antrieb gibt, was mein Leben außerhalb des beruflichen Umfelds gestaltet und bunt macht. Ohne sie kann ich leben, aber es macht keinen Spaß. Die Kreativität hatte viele Gesichter in meinem Leben. Als junges Mädchen malte ich, mit Ende 20 studierte ich Webdesign, dann entdeckte ich die Fotografie für mich. Ich probiere gerne alles aus, aber letztlich bin ich beim Schreiben gelandet, denn das geht immer. Alles was man braucht ist ein Stift, ein Blatt Papier und etwas Ruhe. Egal wo man auf der Welt ist. Natürlich schreibe ich meistens auf dem Computer, aber es ist eine dankbare Beschäftigung, die keinerlei besondere Umstände verlangt. Mit der Veröffentlichung meines ersten Buches, Band 1 der Romanreihe "Das Volk der Bo'othi" im Juli 2015 ging ein lang gehegter Traum in Erfüllung. Im Oktober 2016 wurde mein Buch "Verlorener Stern" vom Publikum als "Bestes deutschsprachiges Debüt" auf den zweiten Platz beim Deutschen Phantastik Preis gewählt. Diese Auszeichnung hat mich noch einmal mehr darin bestärkt, meinen Weg weiterzugehen.

www.monasilverautor.com

Sternenbotschaft.blogspot.de

Über die Buchreihe

DAS VOLK DER BO’OTHI

Bist du gelangweilt von den ewig gleichen Wesen in Fantasybüchern? Kannst du keine Vampire, Werwölfe oder Gestaltwandler mehr sehen? Dann probiere doch mal etwas Neues aus! Mit dem "Volk der Bo'othi" hat Mona Silver in ihrer Buchreihe etwas anderes, etwas nie da Gewesenes, kreiert.

Jeder Band der Reihe kann für sich gelesen werden. Vorkenntnisse aus den vorherigen Bänden sind nicht erforderlich, um die Geschichte zu verstehen. Doch wer ein Buch gelesen hat, wird auch die übrigen kennenlernen wollen, denn das mystische Sternenvolk zieht jeden in seinen Bann, der erst einmal Blut geleckt hat.

Ja, es geht um Blut. Aber es geht auch um Seelen, um Freundschaft, um den inneren Kampf mit sich selbst und darum, sich selbst treu zu bleiben. Und natürlich um Liebe.

Lass dich drauf ein und entdecke zusammen mit interessanten Protagonisten die geheimnisumwobene Welt der Bo'othi. Ob in Seattle, in Südamerika, in Chicago, Montana oder in der Eifel in Deutschland, die Bo'othi sind überall, wir müssen nur richtig hinsehen!

Update: Für die, die wissen wollen, was sie in der Leserunde so erwartet, habe ich ein kleines Video zusammengestellt:

###YOUTUBE-ID=L7ibOZ3ydiM###

296 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Verlorener Stern (ISBN:undefined)

Ich suche interessierte Romantasy LeserInnen, die ab 2. August 2015 gemeinsam mein Buch "Verlorener Stern" lesen und anschließend rezensieren möchten.


KLAPPENTEXT:
Philip Benett, Träger der Alten Seele Ka’athorn, glaubt in der 7-jährigen Hannah seine Nachfolgerin gefunden zu haben. Doch dann bringen seine unerwarteten Gefühle für ihre Mutter Victoria alles durcheinander. Gegen jede Vernunft ist er bereit, die Gesetze und Regeln seines Volkes zu brechen, um mit ihr zusammen sein zu können. Für sie stürzt er sich in lebensgefährliche Abenteuer und nimmt bittere Konsequenzen auf sich, als das Leben ihrer Tochter auf dem Spiel steht. Erst als das Schicksal seines gesamten Volkes von der Entscheidung des Paares abhängt, wird klar, dass ihr Zusammentreffen kein Zufall war.


Leseprobe (PDF Format)
oder hier: http://www.siebenverlag.de/buecher/Verlorener_Stern/


###YOUTUBE-ID=31j3QuN_2ck###


Das Buch ist im Sieben Verlag erschienen und überall im Handel als E-Book oder Broschur erhältlich.

>> 10 FREIEXEMPLARE ZU GEWINNEN <<

Der Verlag stellt freundlicherweise je 5 Print und 5 E-Books zur Verfügung.
Blogger dürfen sich gerne mit Blogadresse bewerben.

Als Bewerbung interessiert mich euer Eindruck zur Leseprobe!

Bitte gebt bei der Bewerbung an, welches Buchformat Ihr bevorzugt. Die Gewinner der Freiexemplare werden per Los ermittelt (getrennte Lostöpfe für Print und E-Book).

Wichtig: Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches.

Hinweis: Das Buch enthält Sexszenen, empfohlenes Mindestalter 16+. 




ÜBER MICH:
Mit "Verlorener Stern", meinem Debütroman und Start einer geplanten Reihe rund um das Volk der Bo'othi, ist ein lang gehegter Traum vom eigenen Buch in Erfüllung gegangen. Ein paar Infos über mich, das Buch und die Dinge, die mich so umtreiben, findet Ihr auf meiner Webseite: www.monasilverautor.com

Ich bin außerdem bei Facebook, Twitter, G+ und Pinterest zu finden. 

Ich werde die Leserunde selbst begleiten. Allerdings werde ich zwischen dem 24.7. und dem 9.8. nicht aktiv teilnehmen können, da ich für zwei Wochen in Irland Urlaub mache und keinen regelmäßigen Zugang zum Internet haben werde. Ich hoffe diesbezüglich auf euer Verständnis und werde nach meiner Rückkehr gleich voll einsteigen und alle Fragen beantworten. :) Natürlich dürft Ihr nach Erhalt eurer Bücher schon anfangen zu lesen und müsst nicht auf meine Rückkehr warten. Für die Zeit der Bewerbungsrunde bis zum 19.7. und die Auslosung der Gewinner bin ich aber selbstverständlich noch dabei! 


Ich freue mich auf eure Bewerbungen! 
Mona Silver



238 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  MonaSilvervor 4 Jahren
Das Buch fand ich auch toll. :)

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 122 Bibliotheken

auf 13 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 13 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks