Laura

von Mona Vara 
4,4 Sterne bei9 Bewertungen
Laura
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Laura"

Die schüchterne Laura wird mit dem venezianischen Adeligen Domenico verheiratet, der nach der Hochzeit ungeniert sein ausschweifendes Junggesellenleben weiterführt.
Plötzlich erhält die verschmähte Laura glühende Liebesbriefe eines unbekannten Verehrers, der sie zu einem erotischen Stelldichein einlädt. Laura verfällt dem Charme ihres geheimnisvollen maskierten "Cavaliere d’Amore", der ihr bei jedem Treffen die Augen verbindet.
Der Unbekannte verführt Laura nach allen Regeln der Kunst, und im Rausch des venezianischen Karnevals beginnt eine leidenschaftliche Beziehung.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783938281154
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:196 Seiten
Verlag:Plaisir d'Amour Verlag
Erscheinungsdatum:01.10.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 10 Monaten
    Venezianische Liebeskunst

    Beschreibung:
    Die schüchterne Laura wird mit dem venezianischen Adeligen Domenico verheiratet, der nach der Hochzeit ungeniert sein ausschweifendes Junggesellenleben weiterführt.
    Plötzlich erhält die verschmähte Laura glühende Liebesbriefe eines unbekannten Verehrers, der sie zu einem erotischen Stelldichein einlädt. Laura verfällt dem Charme ihres geheimnisvollen maskierten "Cavaliere d’Amore", der ihr bei jedem Treffen die Augen verbindet.
    Der Unbekannte verführt Laura nach allen Regeln der Kunst, und im Rausch des venezianischen Karnevals beginnt eine leidenschaftliche Beziehung.

    Die Autorin:

    Mona Vara ist eine österreichische Schriftstellerin. Seit vielen Jahren unterhält die Autorin ihre Lesergemeinde mit romantisch-erotischen Romanen, in deren Mittelpunkt stets eine Liebesgeschichte mit Happy-End steht. Sie ist überzeugte Anhängerin von Romantik und Humor und setzt dieses Motto besonders in ihren erotischen Romanen erfolgreich um.

    Meine Meinung:

    Laura ist überglücklich, als sie den Adeligen Domenico heiratet. Doch schnell wird ihr klar, dass ihr neuer Ehemann nicht im Mindesten an ihr interessiert ist. Er führt sein ausschweifendes Leben einfach weiter, und seine Geliebte nimmt Laura jegliche Illusion, denn sie eröffnet ihr, dass er ihr niemals gehören wird. Sie nimmt Abstand von Domenico. Doch der lässt sich nicht einfach so abschütteln, sondern buhlt fortan mit Maske verkleidet um Lauras Gunst, denn sie ist in der Zwischenzeit in der Männerwelt sehr beliebt geworden. Ihre Schüchternheit hat sich in Schönheit verwandelt. Und das ist äußerst anziehend.
    Als Cavaliere d' Amore schickt ihr Domenico Liebesbriefe und lädt sie zu erotischen Stelldicheins in Venedig.
    Laura bemerkt nicht, dass es sich in Wahrheit um ihren Ehemann handelt. Sie genießt die heimlichen Treffen und befindet sich in einem Strudel bisher unterdrückter Gefühle.

    "Laura - Venezianisches Maskenspiel" hat mir gut gefallen. Mona Varas Geschichten sprühen stets vor Erotik und erzählerischer Finesse. Sie versteht es, Handlungen sinnlich und spannend zu verpacken. Das mag ich an ihren Büchern sehr.
    Man taucht als LeserIn in das Gewühl des venezianischen Karnevals ein und erlebt all die atemlosen Abenteuer der weiblichen Hauptfigur mit.
    Die erotischen Szenen sind ansprechend und ästhetisch beschrieben.

    Wer gern mal einen Roman dieser Art lesen möchte, sollte zu Mona Varas Büchern greifen.

    4 Sterne.

    Kommentare: 1
    17
    Teilen
    catilianes avatar
    catilianevor 6 Jahren
    Rezension zu "Laura" von Mona Vara

    Nachdem ich von Shades of Grey nur mittelmäßig bis gar nicht begeistert war, mir das Erotik Genre aber dennoch irgendwie zusagte, wollte ich nicht direkt aufgeben und habe auf Empfehlung "Laura" gelesen.
    Zum Glück. Denn anders als in abgedroschenen Erotikromanen, ist dieses Buch wirklich hochklassig.

    Die Story spielt in längstvergangenen Tagen, aber die Grundbedürfnisse nach denen Laura sich sehnt sind wohl kaum anders als heute.
    Vom eigenen Ehemann verschmäht, sehnt sie sich nach Liebe, Zuneigung und emotionaler Bindung.
    In einer Mischung aus Romantik und Erotik erzählt Mona Vara die Geschichte von Laura und Domenico. Die beiden lernen sich auf äußerst prickelnde Weise neu kennen und lieben. Domenico wird bewusst, dass er seine Frau komplett falsch eingeschätzt hat und Laura erkennt in den vielen neuen Facetten ihres Mannes, das er wohl doch in der Lage sein könnte sie zu lieben. Wären da nicht seine vermeintlichen Mätressen, die sich mit Vehemenz in sein Leben drängen und das Eheglück manipulieren.

    Man merkt also, hier hat man es nicht nur mit stumpfer Erotik zu tun. Hier kann auch von einer handfesten Story gesprochen werden die es in sich hat und voll von Intrigen und Liebeleien richtig gut unterhält.
    Und auch die Sexszenen sind sehr geschmackvoll und äußerst ästhetisch.

    Ich möchte bitte nur noch so positiv überrascht von erotischer Literatur werden!

    Kommentieren0
    18
    Teilen
    Schnuffelchens avatar
    Schnuffelchenvor 7 Jahren
    Rezension zu "Laura" von Mona Vara

    Sehr viel muß man zum Inhalt nicht sagen. Es ist zwar ein erotischer Roman, da er aber Mona Vara ist, geht es hier in erster Linie um Liebe. Die Liebe eines jungenen Mädchen, der Unsicherheit der selben und der Unwissenheit und Ignoranz ihres Mannes. Beide werden auf eine Reise in ihr persönliches Glück geschickt. Doch wie es so auf reisen ist, geht der Weg nie schnurgerade.

    Die Gesichte ist wieder schön kurzweilig geschrieben und wahnsinnig romantisch. Die Erotik war gut beschrieben und auch der Humor kam nicht zu kurz.

    Insgesamt ein guter erotischer Zeitvertreib für zwischendurch, der die romantische Frauenseele streichelt.

    Kommentieren0
    13
    Teilen
    Anna86s avatar
    Anna86vor 2 Jahren
    Sil_Bes avatar
    Sil_Bevor 4 Jahren
    SharonBakers avatar
    SharonBakervor 6 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Jahren
    rote-piratenbrauts avatar
    rote-piratenbrautvor 9 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks