Monica Bellini Angelina: Alles im Zeichen der Liebe

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Angelina: Alles im Zeichen der Liebe“ von Monica Bellini

Die 3jährige Angelina Soriano verschwindet im Juli 1984 spurlos aus der Chicagoer Wohnung, in der ihre Eltern kurz zuvor von der Mafia hingerichtet wurden. Im Juni 2007 wird die 25jährige Studentin Angelina Arriola beim Verlassen der Universität entführt – und verschwindet spurlos. Fünf Jahre später taucht eine bildschöne, unnahbare Frau in Los Angeles auf. Ihre finanziellen Mittel scheinen unendlich, ihre Kontakte zu den Mächtigen der Stadt die allerbesten. Innerhalb kürzester Zeit eröffnet sie einen Nachtclub, der seinesgleichen sucht. Sie wird von Frauen beneidet, von Männern begehrt. Ihr Leben scheint keine Wünsche offen zu lassen – doch sie hasst es. Von Oberflächlichkeit und Gleichgültigkeit umgeben, versucht sie, in einer Scheinwelt ohne Tiefgang und Liebe, die Vergangenheit zu vergessen – was ihr zumindest nachts, in ihrem Club, zu gelingen scheint. Bis zu dem Tag, an dem zwei Männer unbemerkt in das angeblich uneinnehmbare Zentrum ihres Rückzugsortes eindringen. Sie, die stets jeden Annäherungsversuch abblockt, wird plötzlich physisch bedroht. Wird ihr Securitychef Rodney Carmichael, mit dem sie ein emotional prickelndes, jedoch wortloses Spiel verbindet, die Gefahr erkennen? Kann es für sie, deren Vergangenheit todbringende Geheimnisse birgt, eine Zukunft geben – und womöglich Liebe? ELR. Erotische LiebesRomane. Monica Bellini ist das Pseudonym, unter dem die Autorin Lisa Torberg sinnlich-prickelnde Liebesromane schreibt.

Stöbern in Erotische Literatur

Deadly Ever After

Ein unglaublich spannendes und romantisches Buch, welches ich gar nicht mehr aus der Hand legen konnte.

pia_liest

Du bist mein Feuer

„Du bist mein Feuer“ ist wie eine Sucht mit viel Gefühl, Spannung und Dramatik!

Sarih151

Paper Prince

Wieder fühlte ich mich bestens unterhalten und am Ende dann mit einem fiesen Cliffhanger alleine gelassen. Freue mich auf´s "Paper Palace".

Ro_Ke

Paper Palace

An sich hat mir das Buch sehr gefallen, aber leider fehlte für mich im 1. und 2. Drittel etwas.

vanillag0re

Sommernächte

Ein fesselnder Schreibstil, ungewöhnliche Wendungen, knisternde Erotik, ergeben ein tolles Debüt.

Losnl

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein tolles Buch!! Einfach großartig!!,

    Angelina: Alles im Zeichen der Liebe

    YvonneMucha

    28. September 2016 um 14:38

    Mein erstes Buch von Monica Bellini aber mit Sicherheit nicht mein letztes. Ich bin schlichtweg total begeistert.Kurz zum Inhalt:Angelina Soriano hat mit 3 Jahren ihre leiblichen Eltern durch die Mafia verloren. Mit 25 Jahren wurde sie entführt. 5 Jahre später taucht sie in L.A. auf und eröffnet den Pussycat Club. Ein Club der keine Wünsche offen lässt. ER, war ihr Entführer, Mentor und Meister. 5 Jahre hatte ER sie darauf vorbereitet, genau dieses Paradies zu schaffen. Aus Angelina wurde Black. Cat Black. Ihr Grundsatz, sich niemals einen anderen Mann hingeben denn keiner kann sein wie ER. Oder doch? Kann es für sie aufgrund ihrer Vergangenheit und all den Geheimnissen eine Zukunft geben? Das müsst ihr selbst lesen.Meine Meinung.Ich muss gestehen, dass ich ganz zu Anfang einige Probleme hatte, mich in der Handlung zurechtzufinden. Aber dann hat es mich gepackt und nicht mehr losgelassen. Ich war total gefesselt von der Story, dass ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte.Eine Besonderheit in diesem Buch, war für mich der Schreibstil aus mehreren Perspektiven. Ich kannte bisher immer nur Bücher, wo aus zwei Perspektiven geschrieben wurde, aber hier erfährt der Leser auch viel über die Gedanken und Gefühle der Mitglieder bzw. Mitarbeiter vom Pussycat Club. Ich dachte erst, Oje, das wird mich wohl durcheinander bringen. Aber das war absolut nicht der Fall. Ganz im Gegenteil, ich fand es richtig toll.Die Sex-Szenen sind durchweg einfühlsam und niveauvoll geschrieben.Das Cover ist schlichtweg ein Traum. Es war Liebe auf den ersten Blick und passt meines Erachtens, ebenso wie der Titel, perfekt zum Inhalt des Buches.Fazit:Ein absolut toller, sinnlicher und hoch erotischer Roman. Das Kopfkino wird durch flüssiges lesen und gut beschriebenen Protagonisten sowie expliziten Szenen absolut angeregt. Das Ende war nochmal sehr aufschlussreich und super gelungen. Ein wahrer Lesegenuss! Ich kann das Buch nur empfehlen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks