Monica Davis , Inka Loreen Minden Outcasts 4: Newtown

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(6)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Outcasts 4: Newtown“ von Monica Davis

Für die Liebe riskieren sie alles … Das nervenaufreibende Finale der Bestsellerautorin auf knapp 350 Seiten. Im letzten Teil der Outcasts-Serie kochen die Gefühle hoch und weitere Wahrheiten kommen ans Licht. Für Liam bricht eine Welt zusammen, doch unsere Helden schmieden weiterhin Pläne, wie sie das verhasste Regime endlich stürzen können. Nach einem schweren Zwischenfall muss Finn zurück in die Höhle des Löwen, aber er fällt seinem Vater in die Hände. Der setzt alles daran, seinen Sohn wieder auf die Seite der Familia zu ziehen und den Rebellen einen vernichtenden Hieb zuzufügen. Wird sich Finn gegen ihn zur Wehr setzen können? Und findet Schleicher Kraft und Mut, dem Mann entgegenzutreten, der sein Leben und das seiner Freunde zerstört hat? Am Ende wollen sie alle dasselbe: die schützen, die sie lieben. Deshalb riskieren sie alles. Die gesamte Outcasts-Serie ist nun abgeschlossen und umfasst insgesamt über 1000 Seiten. Um der Reihe folgen zu können, sollte unbedingt mit Band 1 begonnen werden. New Adult Dystopie - Inka Loreen Minden, Autorin der "Warrior Lover Reihe", schreibt als Monica Davis. "Eine faszinierende Dystopie und eine spannende Romanze, nicht nur für junge Leser." (Ulla liebt Bücher)

Fesselndes Finale, dass mich absolut begeistern konnte.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Schöne Dystopie! Schönes Ende! Kann man sich auf jeden Fall gönnen :) Sehr schöne Charakter!

— TheHope

Ein fulminantes Finale!!

— Melegim1984
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ende gut, alles gut!

    Outcasts 4: Newtown

    Sandrica89

    05. May 2016 um 17:25

    Der vierte Teil war besonders spannend. Endlich konnten sich die Menschen vereinen und das Regime stürzen. Ich fand es genial, wie sie es geschafft haben und hie und da gab es ein Überraschungs-Moment :-) Eine wirklich gelungene Buchreihe, sehr zu empfehlen!

  • Outcasts 4: Newtown

    Outcasts 4: Newtown

    Svenja-r

    04. March 2016 um 12:24

    Im letzten Teil der Outcasts-Serie kochen die Gefühle hoch und weitere Wahrheiten kommen ans Licht. Für Liam bricht eine Welt zusammen, doch unsere Helden schmieden weiterhin Pläne, wie sie das verhasste Regime endlich stürzen können. Nach einem schweren Zwischenfall muss Finn zurück in die Höhle des Löwen, aber er fällt seinem Vater in die Hände. Der setzt alles daran, seinen Sohn wieder auf die Seite der Familia zu ziehen und den Rebellen einen vernichtenden Hieb zuzufügen. Wird sich Finn gegen ihn zur Wehr setzen können? Und findet Schleicher Kraft und Mut, dem Mann entgegenzutreten, der sein Leben und das seiner Freunde zerstört hat? Am Ende wollen sie alle dasselbe: die schützen, die sie lieben. Deshalb riskieren sie alles. Der vierte Teil ist spannend, dramatisch, aufregend. Aber auch emotional und etwas traurig. Schaffen es Liam, Kate, Sarah, Finn und Schleicher aber auch die anderen, das Regiment zu stürzen? Und eine bessere Zukunft zu gestalten? Das Cover sieht klasse aus und hat einen Wiedererkennungswert. Liam, Kate, Sarah, Finn und Schleicher und die anderen Siedler ziehen in die Schlacht um eine bessere Zukunft zu gestalten. Leider müssen sie auch Verluste hinnehmen. Sie haben Pläne und werden sie auch umsetzen aber schaffen sie es die Familie in die Knie zu zwingen? In Stadt Welltown wurde ein Video eingespielt um die Bewohner der Stadt, die Augen zu öffnen was wirklich auf der Strafe Insel passiert. Und um ihnen zu zeigen was die Familie für Lügen verbreitet. Werden die Bewohner von der Stadt Welltown mit den Rebellen zusammen die Familie stürzen oder bleiben die Bewohner der Familie treu? Fazit : die Autorin Monica Davis hat ein wunderschönes, dramatisches, aufregendes aber auch ein fesselndes Buch geschrieben. Ich habe mit den Rebellen wirklich mitgefiebert. Es gab im Buch ein paar Stellen wo ich mir doch die Tränen verdrücken musste, weil es so emotional und traurig war, aber mir gelang das nicht immer und so sind doch ein paar Tränen geflossen. Das Buch war von Anfang bis zum Ende spannend und ich muss sagen es hat auch ein sehr schönes Ende. Viele Charaktere sind mir ans Herz gewachsen die andere mehr und die andere weniger. So mehr werde ich dazu jetzt nicht sagen. Wenn ihr das Buch noch nicht gelesen habt, dann müsste ihr es aber schnell nachholen es lohnt sich. Ich bin zu 100 % und positiv begeistert vom Buch. Und ich hoffe es gibt ein baldiges Wiedersehen von ein paar Freunde aus dem Buch, weil ich würde mich freuen.

    Mehr
  • Wenn die Hoffnung siegt...

    Outcasts 4: Newtown

    Melegim1984

    05. January 2016 um 11:29

    Inhalt: Für die Liebe riskieren sie alles … Das nervenaufreibende Finale der Bestsellerautorin auf knapp 350 Seiten.  Im letzten Teil der Outcasts-Serie kochen die Gefühle hoch und weitere Wahrheiten kommen ans Licht. Für Liam bricht eine Welt zusammen, doch unsere Helden schmieden weiterhin Pläne, wie sie das verhasste Regime endlich stürzen können.  Nach einem schweren Zwischenfall muss Finn zurück in die Höhle des Löwen, aber er fällt seinem Vater in die Hände. Der setzt alles daran, seinen Sohn wieder auf die Seite der Familia zu ziehen und den Rebellen einen vernichtenden Hieb zuzufügen.  Wird sich Finn gegen ihn zur Wehr setzen können? Und findet Schleicher Kraft und Mut, dem Mann entgegenzutreten, der sein Leben und das seiner Freunde zerstört hat?  Am Ende wollen sie alle dasselbe: die schützen, die sie lieben. Deshalb riskieren sie alles.  Die gesamte Outcasts-Serie ist nun abgeschlossen und umfasst insgesamt über 1000 Seiten. Um der Reihe folgen zu können, sollte unbedingt mit Band 1 begonnen werden. New Adult Dystopie - Inka Loreen Minden, Autorin der "Warrior Lover Reihe", schreibt als Monica Davis.  "Eine faszinierende Dystopie und eine spannende Romanze, nicht nur für junge Leser." (Ulla liebt Bücher)  (aus Amazon) Meine Meinung: In dem vierten und leider letzten Teil der Outcasts-Reihe kommt es zum großen Showdown. Wir haben unsere Charaktere durch eine Achterbahn der Gefühle begleitet und sie lieb gewonnen. Nun heißt es Abschied nehmen. Ich hab echt dem letzten Band entgegen gefiebert und bin nicht enttäuscht worden. Auch dieser Teil ist sehr spannend geschrieben und es passiert sehr viel. Das Ende kam dann doch sehr schnell. Wie in jedem Krieg gibt es auch hier Tote und einige Überraschungseffekte. Eins muss man der Autorin lassen, sie weiß es Foltermethoden so zu beschreiben, dass man es sich schon bildlich vorstellen kann. :(( Also die Reihe ist nichts für zarte Gemüter. Der letzte Band wurde aus verschiedenen Perspektiven erzählt. Da wir hier auch sechs Hauptcharaktere haben. Der Charakter von Finn hat sich sehr toll weiterentwickelt. Tja, dann wäre da noch Liam. Liam ist und bleibt mein Lieblingscharakter. Ich habe mich von der ersten Seite an in ihn verliebt. Er ist einfach nur toll. Liam ist einfach ein Macher. Jemand der einfach alles tut, um die zu beschützen die er liebt. Und er ist so stark. Er ist mir sooo sehr ans Herz gewachsen. Die schlimmern Erfahrungen haben ihn nicht zum negativen verändert, im Gegensatz. Er hatte sofort ein Ziel vor Augen und dafür hat er gekämpft. Ach ich könnte noch ewig über ihn schreiben :) Mehr will ich auch nicht über das Buch verraten. Die Reihe ist eine spannende Geschichte mit lebendigen Charakteren. Ein Muss für alle Dystopie und Science-Fiction Fans mit ganz viel Liebe und Romantik. Ich verabschiede mich von Liam und den anderen aus dieser Reihe mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Denn wie überall im Leben siegt auch hier die Hoffnung. Viel Spaß beim Lesen wünscht euch, Melek

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks