Monica Furlong Söhne des Eisvogels

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Söhne des Eisvogels“ von Monica Furlong

Die Kukatja-Aborigines leben mitten in der Großen Sandwüste Australiens in völligem Einklang mit der Natur. Sie verehren den Eisvogel, der ihre Vorfahren der Sage nach zu Wasserlöchern führte und ihrem Gebiet den Namen Wirrumanu "Flug des Eisvogels" gab. Für die Kukatja ist die geheimnisvolle, endlose rote Erde, auf der sie leben, heilig und die Atmosphäre von einer spirituellen, magischen Kraft durchdrungen. Auch Monica Furlong, eine junge Journalistin, ist fasziniert von dem Zauber, der von der roten Erde ausgeht ═ und dem Leben der Kukatja. Sie lernt die Gefühle der Aborigines kennen, ihre Hoffnungen, Ängste und vor allem ihre Religion. Ergriffen von der unermeßlichen und unberührten Seele Australiens, begibt sich die Autorin auf eine innere Reise.

Stöbern in Biografie

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Ein schönes Buch mit Schwächen

Amber144

Gegen alle Regeln

Tragisches, aber nie kitschiges Leseerlebnis

RobinBook

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen