Monica McCarty

 4.2 Sterne bei 72 Bewertungen

Alle Bücher von Monica McCarty

Sortieren:
Buchformat:
Mein geliebter Highlander

Mein geliebter Highlander

 (10)
Erschienen am 19.12.2011
Der Highlander, der mein Herz stahl

Der Highlander, der mein Herz stahl

 (9)
Erschienen am 16.07.2012
Mein ungezähmter Highlander

Mein ungezähmter Highlander

 (8)
Erschienen am 08.09.2008
Mein verführerischer Highlander: Roman

Mein verführerischer Highlander: Roman

 (4)
Erschienen am 21.01.2013
Die Geliebte des Highlanders

Die Geliebte des Highlanders

 (4)
Erschienen am 20.10.2014
Der leidenschaftliche Highlander

Der leidenschaftliche Highlander

 (4)
Erschienen am 21.12.2015
Der geheimnisvolle Highlander: Roman

Der geheimnisvolle Highlander: Roman

 (4)
Erschienen am 29.03.2013
Mein ungezähmter Highlander: Roman

Mein ungezähmter Highlander: Roman

 (3)
Erschienen am 29.03.2013

Neue Rezensionen zu Monica McCarty

Neu
Blubb0butterflys avatar

Rezension zu "Der leidenschaftliche Highlander" von Monica McCarty

„Der leidenschaftliche Highlander“ von Monica McCarty
Blubb0butterflyvor 9 Monaten

Eckdaten
eBook
359 Seiten
Blanvalet Verlag (Verlagsgruppe Random House)
Roman
Übersetzung: Anke Koerten
2016
ISBN: 978-3-641-16562-8

Cover
Es erinnert mich an die alten Liebesromane, was nicht ganz meinem Geschmack entspricht, aber es ist trotzdem durchaus passend.

Inhalt
Kenneth Sutherland ist feurig, aggressiv und mutig, ein wahrer Sieger – vor allem weil er jede Waffe beherrscht und jeden Sieg klar vor Augen hat. Seine größte Herausforderung steht im allerdings noch bevor: der geheimen Armee des Königs beitreten, um unter den Besten der Besten zu kämpfen. Um sich diese Ehre zu sichern, muss er die Highland-Spiele gewinnen. Und obwohl Kenneth fokussiert und gut vorbereitet ist, bringt ihn ausgerechnet die Haarsträhne einer Frau aus dem Gleichgewicht. Marys unschuldige Erregung und ihr schamloser Hunger nach Leidenschaft bringen sein Blut zum Brodeln.
Doch Mary gelobt, dass ihre Hingabe lediglich der Lust diene – keine Versprechen, kein Herzschmerz, nur eine Nacht hingebungsvoller Leidenschaft. Nichts und niemand wird sie dazu bringen, ihre hart erkämpfte Unabhängigkeit aufzugeben, um ihr Schicksal in die Hände des nächsten machthungrigen Mannes zu geben. Doch mit jeder sanften Berührung und jedem unvergesslichen Kuss will sie mehr von Kenneth. Und er will Marys Herz. Aber ist der entschlossene Kämpfer bereit, alles für die Liebe aufs Spiel zu setzen?

Autorin
Monica McCarty studierte Jura an der Stanford Law School. Während dieser Zeit entstand ihre Leidenschaft für die Highlands und deren Clans. Sie arbeitete dennoch mehrere Jahre als Anwältin, bevor sie dieser Leidenschaft nachgab und zu schreiben anfing. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren Kindern in Minnesota.

Meinung
Erstmal vielen lieben Dank an das Bloggerportal der Verlagsgruppe Random House für das Bereitstellen des Buches! :D
Ich kannte die Autorin und ihre Reihe vorher nicht, aber ich teile auch ihre Leidenschaft für die Highlands und deren Clans. ^^ Deshalb dachte ich mir, dass ich diese Geschichte doch unbedingt lesen müsste, wenn wir beide dieselbe Leidenschaft teilen. Leider hat mir die Geschichte weniger gut gefallen. Es war mir zu politisch und historisch am Anfang und generell auch, dass ich es abgebrochen habe. Die Geschichte konnte mich einfach nicht mitreißen, obwohl der Klappentext so interessant und spannend klang. Echt schade.

❤❤von ❤❤❤❤❤

Kommentieren0
9
Teilen
R

Rezension zu "Der Highlander, der mich verführte: Roman" von Monica McCarty

Endlich auf Deutsch die Fortsetzung der Serie
Rosenitsvor 2 Jahren

Diesmal geht es um Ewen Lamont und die Zwillingsschwester Janet von Mary of Mar aus dem letzten Roman. Eine sehr selbstbewusste Frau, die alles alleine zu lösen glaubt, um dann doch einzusehen, dass ein 'starker' Mann an ihrer Seite die ideale Ergänzung ist, um sie vor dem zu beschützen, was eine 'schwache' Frau nicht vermag. Tapfere Krieger rundherum wie immer, ein paar Fieslinge und der Sieg der großen Liebe. Herz, was willst du mehr? Wer die Serie zu lesen begonnen hat, wird jedes weitere Buch verschlingen. Schließlich will man doch wissen, was das Schicksal für die Mitglieder der Highland-Garde bereithält. Nicht wahr?

Kommentieren0
1
Teilen
IraWiras avatar

Rezension zu "Der leidenschaftliche Highlander" von Monica McCarty

Leidenschaftlich, spannend - gut!
IraWiravor 3 Jahren

"Der leidenschaftliche Highlander" ist eine gut geschriebene und auch gut übersetzte  Romanze, die zwar durchaus zum Dahinschmelzen einlädt, wie es sich für diese Art Buch gehört, die ja durchaus kitschig sein soll.

Das Buch überzeugt mit einer gut gesponnenen Story und authenthischen, gut entwickelten Charakteren, die das Lesen zu einem unterhaltsamen Vergnügen machen. Darüber hinaus vermittelt es noch etliches an offensichtlich auch intensiv recherchiertem historischem Kontext und lässt das Leben im Schottland des frühen 14. Jahrhunderts zum Leben erwachen.

Gefangen zwischen verschiedenen Loyalitäten, immer konfrontiert mit Kampf und Tod, war das Leben damals nicht leicht, besonders für diejenigen, die als Teil des Adels direkt den Weisungen und Launen des Königs ausgesetzt waren.

Mary steht zwischen den Fronten, wächst doch nach dem Tod ihres Mannes, der als Verräter hingerichtet wurde, ihr Sohn als englischer Earl (und Geisel) am Hof König Edwards auf, während sie gleichzeitig auch mit Robert the Bruce verwandt sind und der Großteil ihrer Familie noch in Schottland lebt.
Nach ihrer mehr als unglücklichen Ehe, hat sie kein Interesse mehr an einem Ehemann und allem, was so dazu gehört, allerdings kommt ihr dabei ein sehr zielstrebiger Kenneth Sutherland in die Quere, der das dringende Bedürfnis hat, ihre Meinung zu ändern.
Eigentlich hat Kenneth für irgendwelche komplizierten Frauen gerade gar nicht wirklich Zeit, immerhin will er sich unbedingt bewähren und in die Elitetruppe von Robert the Bruce aufgenommen werden, aber das Schicksal hat da irgendwie andere Ideen.
Die Annäherung der Beiden gestaltet sich naturgemäß nicht ganz einfach und treibt einen als Leserin auch mal dazu, ein wenig zu fluchen, zu schimpfen oder sentimental vor sich hinzulächeln, jedoch kommen Spannung und Action auch nicht zu kurz.

Mir haben sowohl der Schreibstil als auch die Handlung und die Personen sehr gut gefallen, so dass ich das Buch nicht nur in Windeseile durchgelesen hatte, sondern es außerdem auch noch empfehlen kann!

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 60 Bibliotheken

auf 34 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks