Monica Meira Vaughan Die Spione von Myers Holt - Das dreizehnte Jahr

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Spione von Myers Holt - Das dreizehnte Jahr“ von Monica Meira Vaughan

Gedanken lesen, in das Bewusstsein anderer Menschen eindringen, Nachwuchsagent an der Myers Holt Academy sein all das sollte eigentlich bald aufhören für Chis Lane. Denn sein dreizehnter Geburtstag steht vor der Tür und damit das Ende seiner außergewöhnlichen Gabe. Doch dann kommt die Nacht vor seinem Geburtstag und etwas Seltsames geschieht.

Sehr gutes Buch mit spannenden Ende.

— Mondprinzessin
Mondprinzessin

Ein schönes Ende der Reihe ,wenn auch nicht ganz so gut wie seine Vorgänger.

— Glimmerchen
Glimmerchen

Wieder eine spannende Geschichte, auch wenn sie nicht den Erwartungen entspricht.

— Pepamo
Pepamo

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Kniffelig, witzig und gruselig. Dieser Comic-Roman begeistert nicht nur Junior-Detektive und Lesemuffel!

danielamariaursula

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Band 3

    Die Spione von Myers Holt - Das dreizehnte Jahr
    Lenny

    Lenny

    30. July 2017 um 18:37

    Chris hat seine Gabe noch, er kann sich in die Köpfe anderer einschleusen und dadurch Dinge erfahren, die er nicht wissen sollte......so verhindert er einen Überfall beim Juwelier und kommt in den Verdacht zur Bande zu gehören.  Er muss sich bei der Polizei  outen und alles kommt in die Presse......so wird jemand auf ihn aufmerksam und plant einen absurden Fall mit kidnapping.....Ein spannendes Jugendbuch, das ich für Teenager sehr empfehlen kann! 

    Mehr
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt
    Buchraettin

    Buchraettin

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und Jugendliteraturgruppe http://www.lovelybooks.de/gruppe/872047710/kinder_und_jugendliteratur/themen/ Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2015 http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Neuerscheinungen-Die-sch%C3%B6nsten-Kinderb%C3%BCcher-2015-1113030232/ Link zur Kinderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Lieblingskinderb%C3%BCcher-der-Kinder-und-Jugendbuchgruppe-1042258710/ Link zur Bilderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/wundervolle-Bilderb%C3%BCcher-1042258711/ Liste für Halloweenbücher Halloween http://www.lovelybooks.de/buecher/fantasy/B%C3%BCcher-und-H%C3%B6rb%C3%BCcher-zu-Halloween-1054710464/  Liste für Weihnachtsbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Die-sch%C3%B6nsten-Weihnachtsb%C3%BCcher-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendliche-1054710466/ Liste für Lieblingsjugendbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/jugendbuch/Lieblingsjugendb%C3%BCcher-1042258713/

    Mehr
    • 1770
  • Ein sehr guter Abschluss der Trilogie

    Die Spione von Myers Holt - Das dreizehnte Jahr
    Lerchie

    Lerchie

    25. July 2015 um 10:17

    Chris Lane war mit zwölf Jahren nach Myers Holt gekommen, denn er hatte DIE Gabe. Wegen dieser Gabe – die nur mit dem zwölften Lebensjahr auftauchte und mit dem dreizehnten Geburtstag wieder verschwandt – war Chris Lane in Myers Holt aufgenommen worden.  Doch Chris hatte seine Gabe behalten. In Myers Holt konnten die Schüler jedoch nur ein Jahr bleiben und niemand, außer seinen Freunden, wusste, dass Chris die Gabe noch besaß. Als er sie jedoch einsetzte um einen Raub zu verhindern, kam er bei der Polizei in Erklärungsnot… Die Reporter ließen ihm keine Ruhe und Chris kam mit seiner Mutter bei Mister Bentley unter. Um dem Ganzen ein Ende zu setzen war geplant die Einladung einer Moderatorin anzunehmen und im Fernsehen so aufzutreten, dass alle glauben mussten, die Geschichte sei Unsinn. Doch hier ging alles schief… Diese Show sah auch ein Verbrecher und er machte sich Chris Gabe zunutze… Und am Ende konnte Chris noch eine Intimfeindin austricksen… Wieso hatte Chris seine Gabe behalten? Was hatte Chris der Polizei wegen des Raubes gesagt, ist ihm die Verhinderung gelungen? Hat er erreicht, dass der Verbrecher gefasst wurde? Was ging bei der Show so gründlich schief? Wie konnte ein Verbrecher sich Chris Gabe zunutze machen? Und wie trickste Chris eine Intimfeindin aus? Alle diese Fragen, und noch viel mehr, werden in diesem Buch beantwortet. Das Buch ließ sich gut und flüssig lesen. Der Schreibstil der Autorin ist unkompliziert, keine Fragen, was sie da wohl gerade meint. In der Geschichte war ich wieder sehr schnell drinnen, und ich konnte mich auch sehr gut in die Protagonisten hineinversetzen. Chris tat mir leid, er war ja der einzige mit der Gabe und auf seinen Schultern lastete eine große Verantwortung. Das Buch war von Anfang bis zum Ende spannend. Es ist der dritte Band dieser Reihe und auch zugleich der letzte. Das Buch hat mich so gefesselt, dass ich es in einem Rutsch gelesen habe. Es hat mir sehr gut gefallen.

    Mehr
  • Ein neuer Fall für Chris Lane

    Die Spione von Myers Holt - Das dreizehnte Jahr
    Pepamo

    Pepamo

    18. July 2015 um 07:48

    Chris Lane hat entgegen allen Voraussagen seine Gabe behalten und kann auch nach seinem dreizehnten Geburtstag, Gedanken lesen. Bald erweist sich die Gabe jedoch als eine Belastung, den Chris erfährt von einem geplanten Verbrechen und weiss nicht, ob er dies verhindern oder sein Geheimnis schützen soll. Zusammen mit seinen Freunden aus Myers Holt entschliesst er sich die Polizei zu informieren und gerät dadurch in die Öffentlichkeit. Täglich erscheinen Zeitungsartikel über ihn und seine Gabe und er wird in eine Talkshow eingeladen. Sein ehemaliger Lehrer Sir Bentley und seine Mutter beschliessen Chris daran teilnehmen zu lassen, damit er zeigen kann, dass seine Gabe eine reine Erfindung ist. Leider läuft während der Talkshow alles schief und der kriminelle Bill Whistling kommt auf die Idee mit Hilfe von Chris an viel Geld zukommen. Um diesen Plan umzusetzen, lässt sich Bill als Hausmeister in Chris Schule anstellen und entführt bald darauf einen Schüler. Nun hat Chris keine andere Wahl, als seine Gabe zur Rettung seines Freundes einzusetzen. Das dritte und letzte Buch der Trilogie unterscheidet sich von den vorherigen Geschichten dadurch, dass nur noch Chris über aussergewöhnliche Fähigkeiten verfügt. Dadurch muss er die meisten Situationen alleine bewältigen und während seine Freunde nur zu schauen dürfen. Entgegen den Erwartungen ist die Geschichte eher ein Krimi als ein Abenteuer und dürften dadurch einige Myers Holt Fans enttäuschen. Dennoch empfehle ich das Buch alle denen die gerne erfahren möchten was aus den Spionen von Myers Holt werden wird. 

    Mehr