Monika Böttcher Ich war Monika Weimar

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich war Monika Weimar“ von Monika Böttcher

Monika Böttcher, geboren 1958, Krankenpflegehelferin, heiratete als Neunzehnjährige Reinhard Weimar. Ihre beiden Töchter Melanie und Karola, 7 und 5 Jahre alt, wurden im August 1986 ermordet. Es war eine "Beziehungstat": Die Mutter oder derVater als Mörder. Monika Böttcher wurde als Täterin zu lebenslanger Haft verurteilt.§"Schuldig auf Verdacht", schrieb Die Zeit nach der vorläufigen Entlassung von Monika Böttcher aus dem Gefängnis im Dezember 1995.§Während des Wideraufnahmeverfahrens, das am 5. Juni 1996 begann, schwieg Monika Böttcher. Jetzt schreibt sie ihre Geschichte. (Quelle:'Flexibler Einband/01.05.1999')

Stöbern in Biografie

Der Serienkiller, der keiner war

Ein faszinierender Fall!

Blubb0butterfly

100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche

ein etwas anderer Reisebericht- sehr Lesenswert!

Diana182

Kreide fressen

Eine Biografie, die sehr berührt, aber dadurch vor allem von psychisch erkrankten Lesern mit äußerster Vorsicht zu genießen ist.

Tialda

Slawa und seine Frauen

Unterhaltsam geschrieben :-)

Ivonne_Gerhard

Hallervorden

Einfühlsam und fesselnd. Hallervorden wie man ihn nicht aus den Medien kennt. Tim Pröse weckt Emotionen beim Leser

Bine1970

Für immer beste Freunde

Eine zufällige Begegnung bringt zwei Menschen eine unvorstellbare Horizonterweiterung.

Buchperlentaucher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks