Monika Baitsch Lucy und die abenteuerliche Zeitreise

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lucy und die abenteuerliche Zeitreise“ von Monika Baitsch

Was gestern noch unmöglich erschien,
kann heute schon Wirklichkeit sein!

Die 10-jährige Lucy staunt nicht schlecht, als hinter dem großen Apfelbaum im Garten mit lautem Knattern eine silberblassblaurosa glänzende Metallkugel landet. In der Kugel findet sie den lustig aussehenden Wissenschaftler Oles, der aus dem Jahr 2098 stammt und mit seiner Erfindung – einer Zeitmaschine – eine Bruchlandung hingelegt hat, weil ihm die Antriebsmasse ausgegangen ist.
Lucy besorgt für Oles Marshmellows, mit denen er Ersatztreibstoff herstellen und wieder in seine Zeit zurückkehren kann. Als Dank verspricht er ihr, wiederzukommen und sie auf eine abenteuerliche Zeitreise mitzunehmen.
Oles hält sein Versprechen und bringt seinen Cousin Giss, einen Geschichtsexperten, mit. Noch am selben Abend brechen die beiden mit Lucy in spannende Jahre des vergangenen Jahrhunderts auf. Giss liefert fesselnde geschichtliche Informationen, und gemeinsam erleben sie tolle Abenteuer.
Aber schafft es Lucy, wieder in ihre eigene Zeit zurückzukehren – und was hat es mit dem blauen Edelstein auf sich?
Eine packende Zeitreise, die ganz nebenbei wertvolle Informationen zu Politik, Sport, Literatur, dem 2. Weltkrieg, der Mondlandung 1969 und vielem, vielem mehr bereithält.

tolles fantasieanregendes Kinderbuch

— Binchen84

Eine erfrischende und sehr schöne Art Geschichtsstunde einfach zu halten. Spielerisch und gleichzeitig doch auch lehrreich.

— Seelensplitter

Stöbern in Kinderbücher

TodHunter Moon - SternenJäger

Mit weinendem Auge Abschied nehmen von Todi und Septimus

merle88

Luna - Im Zeichen des Mondes

zahlreiche gute Ansätze, die leider oft untergegangen sind

his_and_her_books

Polly Schlottermotz - Potzblitzverrückte Weihnachten!

Nicht so stark wie die großen Bücher aber nette und lustige Weihnachtsgeschichte für alle Pollyfans!

alice169

Besuch Aus Tralien

Tolle Illustrationen und originelle Umsetzung, allerdings nicht für die Altersklasse ab 6 Jahren geeignet 3,5 Sterne

Melli910

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Ein tolles Vorlesebuch!

lauchmotte

Paule Pinguin allein am Pol

Ein schönes Bilderbuch für groß und klein, das den Blick auf die Welt verändern kann!

BuechersuechtigesHerz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • tolles fantasieanregendes Kinderbuch

    Lucy und die abenteuerliche Zeitreise

    Binchen84

    13. February 2015 um 09:56

    Inhalt: Was gestern noch unmöglich erschien, kann heute schon Wirklichkeit sein! Die 10-jährige Lucy staunt nicht schlecht, als hinter dem großen Apfelbaum im Garten mit lautem Knattern eine silberblassblaurosa glänzende Metallkugel landet. In der Kugel findet sie den lustig aussehenden Wissenschaftler Oles, der aus dem Jahr 2098 stammt und mit seiner Erfindung - einer Zeitmaschine - eine Bruchlandung hingelegt hat, weil ihm die Antriebsmasse ausgegangen ist. Lucy besorgt für Oles Marshmellows, mit denen er Ersatztreibstoff herstellen und wieder in seine Zeit zurückkehren kann. Als Dank verspricht er ihr, wiederzukommen und sie auf eine abenteuerliche Zeitreise mitzunehmen. Oles hält sein Versprechen und bringt seinen Cousin Giss, einen Geschichtsexperten, mit. Noch am selben Abend brechen die beiden mit Lucy in spannende Jahre des vergangenen Jahrhunderts auf. Giss liefert fesselnde geschichtliche Informationen, und gemeinsam erleben sie tolle Abenteuer. Aber schafft es Lucy, wieder in ihre eigene Zeit zurückzukehren - und was hat es mit dem blauen Edelstein auf sich? Eine packende Zeitreise, die ganz nebenbei wertvolle Informationen zu Politik, Sport, Literatur, dem 2. Weltkrieg, der Mondlandung 1969 und vielem, vielem mehr bereithält. Über die Autorin: Monika Baitsch lebt mit ihrem Mann und den beiden Söhnen an der Bergstraße. Im Sommer 2011 veröffentlichte sie ihr erstes Kinderbuch "Hilfmir - mein kleiner Freund und seine Mutmacher-Geschichten", das auf erstaunlich positive Resonanz stieß. Schnell wurde der Ruf nach mehr laut und es folgten weitere Hilfmir-Bücher. Inzwischen widmet sie sich auch anderen Themen und so entstand in Zusammenarbeit mit einem norddeutschen Musikverlag "ROB74 ... und die Macht der Freundschaft" - ein Musikabenteuer für Kinder ab dem Vorschulalter und "MICHA - Ist Diabetes eigentlich anstecken?" - eine Geschichte für betroffene Kinder, Angehörige und Interessierte, die die Hintergründe und Fachbegriffe der Erkrankung auf einfache Weise erklärt. Weitere spannende Projekte sind am Entstehen. Meine Meinung: "Lucy und die abenteuerliche Zeitreise" ist ein spannendes Buch für Kinder, das die Fantasie anregt und den Kindern auch ein paar geschichtliche Daten näher bringt.  Monika Baitsch hat einen angenehmen Schreibstil der für Kinder leicht verständlich ist und sich auch für Leseanfänger geeignet.  Lucy ist so dargestellt, wie man selber die 10 jährigen Mädchen kennt und vorstellt. Sie ist sehr wissbegierig und weltoffen. Auch Ole und Giss kann man sich gut vorstellen und meine Kinder finden die Beschreibung von den beiden total witzig. Den Garten von Lucy und auch die bereisten Orte von den dreien sind mit vielen liebevollen Details ausgestatten und man fühlt sich mittendrin. Zu jedem Jahr während der Zeitreise weiß Giss etwas zu erzählen. Das war für meine beiden Jungs mit 3 und 5 Jahren aber noch total uninteressant. Sie fanden die Zeitmaschine klasse und wollen sich jetzt auch eine bauen :-).  Das Cover finden meine Kinder sehr lustig, vor allem die spitzen Ohren von Ole und Giss haben es ihnen angetan. Die Uhr auf der Lucy, Giss und Ole sitzen ist schön groß und die Farben sind für Kinder sehr ansprechend. Fazit: Ein tolles fantasieanregendes Kinderbuch, das auch mich begeistert hat und sich sehr gut zum Vorlesen und Selberlesen von Kindern eignet. www.binchensbuecher.blogspot.de

    Mehr
  • In welches Jahr würde ich gerne noch einmal reisen? -> 1950

    Lucy und die abenteuerliche Zeitreise

    Seelensplitter

    23. December 2014 um 18:35

    Klapptentext: Was gestern noch unmöglich erschien, kann heute schon Wirklichkeit sein! Die 10-jährige Lucy staunt nicht schlecht, als hinter dem großen Apfelbaum im Garten mit lautem Knattern eine silberblassblaurosa glänzende Metallkugel landet. In der Kugel findet sie den lustig aussehenden Wissenschaftler Oles, der aus dem Jahr 2098 stammt und mit seiner Erfindung – einer Zeitmaschine – eine Bruchlandung hingelegt hat, weil ihm die Antriebsmasse ausgegangen ist. Lucy besorgt für Oles Marshmellows, mit denen er Ersatztreibstoff herstellen und wieder in seine Zeit zurückkehren kann. Als Dank verspricht er ihr, wiederzukommen und sie auf eine abenteuerliche Zeitreise mitzunehmen. Oles hält sein Versprechen und bringt seinen Cousin Giss, einen Geschichtsexperten, mit. Noch am selben Abend brechen die beiden mit Lucy in spannende Jahre des vergangenen Jahrhunderts auf. Giss liefert fesselnde geschichtliche Informationen, und gemeinsam erleben sie tolle Abenteuer. Aber schafft es Lucy, wieder in ihre eigene Zeit zurückzukehren – und was hat es mit dem blauen Edelstein auf sich? Eine packende Zeitreise, die ganz nebenbei wertvolle Informationen zu Politik, Sport, Literatur, dem 2. Weltkrieg, der Mondlandung 1969 und vielem, vielem mehr bereithält. Meine Meinung zum Buch: Lucy und die abenteuerliche Zeitreise Kurze Inhaltsangabe:  Dieses süße Kinderbuch vermittelt den Kindern auf leichte Art und Weise das Thema Geschichte von den letzten fast 100 Jahren. Wie fand ich die Geschichte? Ehrlich? Einfach klasse. Diese Idee und Umsetzung ist genial. Jedoch fand ich es doch etwas zu kurz gehalten (leider), und ich könnte mir vorstellen, wenn die Autorin Monika zu jedem Jahr wo Lucy´s Reise hinführte im Buch, ein eigenes Buch schreiben würde und dadurch eine Reihe entstehen würde, wäre das noch genialer. Denn so könnte sie Wissen ausführlicher und noch spannender herüber bringen. Denn manches fand ich zu kurz gehalten.  Aber das ist mein Gedanke ;) Auch ist es spannend zu sehen, wie viel doch in den letzten 100 Jahren passierte, und wie rasant sich doch alles verändert hat. Letztlich ist das Buch absolut klasse. Ich habe mich amüsiert. Konnte staunen, denn manches Wissen kannte ich noch nicht. Gerade das mag ich an Büchern, wenn sie mir als Erwachsene auch noch Wissen vermitteln. Auch waren die 2 Freunde die sie sich anlachte, einfach Zuckersüß. Wie schon erwähnt, ich finde die Idee Spitze von der Zeitreise, und das ist was neues, was besonderes. Fazit:  Monika schafft es Geschichtsstunde zu halten, ohne zu langweilen. Sie bringt Humor, Spannung und Staunen in das Buch. Ich kann es nur empfehlen, auch wenn ich nur 4 Sterne gegeben habe, weil ich mir "mehr" gewünscht hätte und mehr Tiefgang genial gefunden hätte. 4 Sterne die aber sehr gut sind!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks