Monika Bittl

 3.8 Sterne bei 246 Bewertungen
Autorenbild von Monika Bittl (©Thomas Dashuber)

Lebenslauf von Monika Bittl

Geboren 1963 im Altmühltal, eroberte sie von ihrem 500-Einwohner-Dorf aus die „literarische Welt“: Ein Tageszeitungsvolontariat in Ingolstadt, Germanistik-und Psychologiestudium in München, Lyrik in Sizilien, Jahresstipendium der Filmhochschule München. Seit 1993 freie Schriftstellerin und mit ihrer Familie sesshaft in München. Sie schrieb rund 30 Drehbücher (unter anderem „Pumuckl“, „Lindenstraße“ und „Sau sticht“, das mit dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet wurde). Ihre ersten fünf Romane („Irrwetter" „Bergwehen“, „Die Expedition“, "Freiwild" und „Das Fossil“ verfolgen die bayerisch-anarchischen Spuren. Seit 2012 schreibt sie heitere (narrative) Sachbücher und erklomm damit mehrmals die Bestsellerlisten (u.a. "Alleinerziehend mit Mann", 2012; „Ich hatte mich jünger in Erinnerung – Lesebotox für die Frau ab 40“, 2016, "Ich will so bleiben wie ich war – Neues Lesebotox für die Frau ab 40", 2017). Alle Bücher erschienen bei Droemer/Knaur. „Ich hatte mich jünger in Erinnerung – Lesebotox für die Frau ab 40“ steht sein zweieinhalb Jahren auf der Spiegel-Bestseller-Liste, ein halbes Jahr davon auf Platz 1. Im Sommer 2018 legte Monika Bittl gleich zwei neue Bücher vor: Das heitere Sachbuch "Ohne meinen Mann wär ich glücklich verheiratet" und den tragikomischen Roman "Man muss auch mal loslassen können."

Alle Bücher von Monika Bittl

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Man muss auch mal loslassen können9783426523230

Man muss auch mal loslassen können

 (83)
Erschienen am 03.09.2018
Cover des Buches Ich hatte mich jünger in Erinnerung9783426789278

Ich hatte mich jünger in Erinnerung

 (41)
Erschienen am 01.03.2019
Cover des Buches Ich will so bleiben, wie ich war9783426788929

Ich will so bleiben, wie ich war

 (23)
Erschienen am 02.05.2017
Cover des Buches Die Expedition9783426305027

Die Expedition

 (14)
Erschienen am 02.11.2015
Cover des Buches Bergwehen9783426500125

Bergwehen

 (12)
Erschienen am 01.06.2010
Cover des Buches Alleinerziehend mit Mann9783426784778

Alleinerziehend mit Mann

 (11)
Erschienen am 06.01.2012
Cover des Buches Irrwetter9783426635438

Irrwetter

 (11)
Erschienen am 01.11.2008

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Monika Bittl

Neu
H

Rezension zu "Ohne meinen Mann wär ich glücklich verheiratet" von Monika Bittl

Das Buch hält fast was der tolle Titel verspricht
Heike26vor einem Monat

Der Titel ist sehr ansprechend gewählt: Ohne meinen Mann wär ich glücklich verheiratet. Monika Bittl gibt in ihrem Buch Anekdoten aus ihrem Eheleben zum besten über die man sehr gut schmunzeln kann. Was mir jedoch etwas gefehlt hat ist ein roter Faden der sich durch das Buch zieht sowie Tipps und Tricks wie man es besser machten könnte oder wie man seinen Ehealltag ändern kann wenn er einen stört. Ansonsten eine nette Unterhaltung für Zwischendurch.

Kommentieren0
0
Teilen
E

Rezension zu "Man muss auch mal loslassen können" von Monika Bittl

Ein ernstes Thema locker erzählt...
Eva_Gvor 4 Monaten

Drei Frauen treffen sich im Warteraum einer Praxis, die Personen über die Möglichkeiten des Selbstmords berät. Die 59-jährige Wilma, die nach einem Beschluss des Gesundheitsamtes ihre Wirtschaft schließen muss, nur weil sie sich nicht an das Rauchverbot gehalten hat. Die 21-jährige Jessy, die gerade ihren Freund mit einer anderen in flagranti in ihrem Bett erwischt hat. Und die 44-jährige Charlotte, die die letzten vier Jahre damit verbracht hat, einen Roman zu schreiben, den sie niemals veröffentlichen könnte, da ihn kein Verlag wollte, nicht einmal mehr krankenversichert war sie. 

Als sie die die Beraterin der Agentur beim Sex auf dem Schreibtisch erwischen, wird ihnen klar, dass es wohl nichts mehr mit der anonymen Beratung wird. So gehen sie gemeinsam in eine Bar und betrinken sich hoffnungslos. Am nächsten Morgen beschließen sie völlig verkatert, gemeinsam den Freitod zu suchen und sich gegenseitig dabei zu unterstützen... Doch es kommt alles anders als erwartet und der Tod lässt länger auf sich warten, als sie es sich erhofft haben.

Monika Bittl hat einen flüssigen und humorvollen Schreibstil, der das Thema "Freitod" locker und trotzdem emotional beschreibt. Durch die kurzen Kapitel, die immer wieder aus der Sicht einer anderen Person erzählen, wird es nie langweilig. Auch der Schreibstil wechselt von Person zu Person was wirklich super ist.

Das Buch hat mir gut gefallen und ich habe es innerhalb kurzer Zeit gelesen. Trotz des ernsten Themas war es nie traurig!

Kommentieren0
0
Teilen
L

Rezension zu "Frauen lügen nie und werden höchstens 39" von Monika Bittl

Ganz mein Motto
lalaundflusevor 5 Monaten

Die 40 kann kommen. Mehr Gelassenheit und trotzdem jugendliches Auftreten. 

Wir alle kommen in dieses Alter und die magische Zahl macht vielen Angst. Warum ? Eigentlich wird es nur besser, denn unser Bauchgefühl täuscht uns nicht mehr und wir wissen was wir wollen. 

Herrliche Alltagsgeschichten, welche sehr unterhaltsam geschrieben sind. 

Ein ideales Geburtstagsgeschenk für alle jungen Hühner. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Ohne meinen Mann wär ich glücklich verheiratetundefined
Lieselotte
Der LovelyBooks Adventskalender beschert dir eine buchige Adventszeit und verkürzt die Tage bis Weihnachten! Denn vom 01.12. bis 24.12. öffnen wir jeden Tag unser Bücherregal für dich und verlosen großartige Literatur zum Weiterschenken oder selber Lesen!

Heute kannst du eines von 5 Exemplaren von „Ohne meinen Mann wär ich glücklich verheiratet“ von Monika Bittl gewinnen!

Bewirb dich heute am 23.12.2018 direkt über den blauen „Jetzt bewerben“-Button und verrate uns, wieso du neugierig auf dieses humorvolle Buch geworden bist!

Unser LovelyBooks Adventskalender ist randvoll mit Buchgeschenken für die ganze Familie. Hast du schon die weiteren Buchverlosungen des heutigen Tages entdeckt? Und wer noch auf der Suche nach Inspiration ist, findet im Stöberbereich ganz wunderbare Ideen für Buchgeschenke für die Liebsten!

Aufgepasst! Unser Lesefuchs ist neugierig, was sich alles im LovelyBooks Adventskalender verbirgt und besucht ihn deswegen immer wieder. Findest du ihn? Dann klick auf den Fuchs und sichere dir so die Chance auf eines von 5 Buchpaketen. Wenn du den frechen Lesefuchs vier Mal entdeckst, landest du im Lostopf für unser riesengroßes Weihnachtspaket mit allen (!!!) 69 Büchern aus dem Adventskalender! Augen offen halten lohnt sich!

Mehr zum Buch:
Nach ihren Bestsellererfolgen "Ich hatte mich jünger in Erinnerung" und "Ich will so bleiben, wie ich war", die sich um das Älterwerden drehten, nimmt Monika Bittl nun in „Ohne meinen Mann wär ich glücklich verheiratet“ die Paarbeziehung unter die Lupe. Unglaublich komisch, ehrlich und charmant berichtet sie über die langjährige Ehe – eine Institution, die nur für Frauen geeignet ist, die sonst keine Probleme haben. Denn sind wir erst mal ein paar Jahre verheiratet, wird der Alltag manchmal – sagen wir mal so: zur Herausforderung. Nicht nur treten die Schrullen der Ehepartner immer deutlicher zutage, auch ist mittlerweile klar, welche noch so banalen Situationen unweigerlich zum Streit führen – und sei es die Frage, ob in der Kühlschranktür die Milchpackung links oder rechts stehen sollte.

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen


262 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Henriettevor einem Jahr
Mein Buch kam heute. Herzlichen Dank nochmals.
Cover des Buches Man muss auch mal loslassen könnenundefined

Hiermit lade ich zu einer Leserunde zu meinem tragikomischen Roman „Man muss auch mal loslassen können“ ein. Er erscheint am 3. September bei Knaur. Wir verlosen 20 Bücher und ich freue mich sehr darauf, erste Leseeindrücke mit euch teilen zu können.


Mit „Man muss auch mal loslassen können“ bewege ich mich in der angloamerikanischen Tradition des schwarzen Humors, die hierzulande eher selten ist. Der Roman lässt über Abgründe schmunzeln, weil man selbst in den schlimmsten Lebenskrisen alles doch auch noch von der komischen Seite sehen kann. Ich habe dem Buch deshalb auch das Motto vorangestellt: „Nichts im Leben macht unglücklicher, als sich selbst zu ernst zu nehmen.“


Weil ich es nicht gestaltet habe, darf ich als Autorin es loben: Ich bin verliebt in dieses Cover und die Zeichnung von Cindy Fröhlich. Für mich drückt es den schwarzen Humor perfekt aus.


Ich bin gespannt auf euch! 


Herzliche Grüße

Monika Bittl


497 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  MonikaBittlvor 2 Jahren
Vielen herzlichen Dank! :-)

Zusätzliche Informationen

Monika Bittl wurde am 09. Januar 1963 in Belingries (Deutschland) geboren.

Monika Bittl im Netz:

Community-Statistik

in 316 Bibliotheken

auf 41 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks