Neuer Beitrag

Arwen10

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich möchte euch heute zu einer Leserunde mit Begleitung der Autorin einladen. Diesen Roman gibt es momentan hauptsächlich bei amazon und deshalb wäre es wichtig, dass die Leser/innen auch dort eine Rezension hinterlassen. Die Autorin Monika Dockter, die auch schon Bücher bei Verlagen geschrieben hat, gibt dieses Buch selbst heraus und vergibt 7 Exemplare an interessierte Leser/innen.

Die Seiten des Lebens von Monika Dockter






Zum Inhalt:

Die 27-jährige Lizzy ist Buchhändlerin mit Leib und Seele. Sie liebt es, ihre Kunden mit den "richtigen" Büchern zusammen zu bringen, und es ist ihr unbegreiflich, wie gleichgültig ihre Kollegen eben dieser Arbeit nachgehen. Aus diesem Grund sucht und findet Lizzy eine Buchhandlung, in welcher dem geschriebenen Wort noch die Hingabe entgegengebracht wird, die es verdient: The Written Word in den schottischen Highlands. In dem sogenannten Leih-Antiquariat begegnet sie dem Schüler Ben, dessen Freunde allesamt zwischen zwei Buchdeckeln zu finden sind, und Theodore, einem verbitterten jungen Witwer. Die Lösung des Rätsels, das Theodore einst in einem mysteriösen alten Buch fand, macht die drei zu Gefährten auf einer riskanten Mission. Denn sie sind nicht die einzigen Pilger auf dem Weg durch jene Welt des geschriebenen Wortes - die Spur eines bücherbesessenen Sammlers vor ihren Augen beweist es nur allzu deutlich... Wird es den Dreien dennoch gelingen, ihre Mission zu vollenden und ihre eigene Handschrift auf den Seiten des Lebens zu hinterlassen? Vox audita perit, littera scripta manet.





Falls ihr eines der 7 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 27.Oktober 2016, 24 Uhr hier im Thread mit einer Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen  ?





Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension hier und bei amazon.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.
Gewinne werden nur einmal pro Haushalt vergeben.






Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!





Autor: Monika Dockter
Buch: Die Seiten des Lebens

Martinchen

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Warum ichmich um dieses Buch bewerbe? Ich liebe Bücher, ich liebe es, sie in der Hand zu halten, um sie zu fühlen, mich in sie zu versenken, in Geschichten, früheren Zeiten und andere Welten einzutauchen und Zeit und Raum zu vergessen.

Allein die ersten beiden Sätze des Klappentextes reichen für diese Bewerbung aus: Buchhändlerin mit Leib und Seele - Menschen, die "ihren" Beruf oder gar "ihre" Berufung gefunden haben, erfüllen ihre Aufgaben mit ganz besonderer Begeisterung, die spürbar ist und andere mitzieht. Das beweist der zweite Satz, wenn Lizzy die "richtigen" Bücher an ihre Kunden bringen möchte.
Dazu gibt es ein Rätsel zu lösen und schneller zu sein als jemand anderes, das verspricht wunderbare Stunden auf dem Sofa im vielleicht grauen November - perfekt.

misery3103

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich möchte gerne an dieser Leserunde teilnehmen, weil ich Bücher genauso liebe wie Lizzy und ich mich immer freue, wenn in einer Buchhandlung ein Mensch arbeitet, der die Empfehlungen von Büchern an seine Kunden wirklich ernst nimmt. Würde mich freuen, dieses Buch zu lesen!

Beiträge danach
251 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Martinchen

vor 2 Jahren

Kapitel 12 bis 14- Seite 330
Beitrag einblenden

Ich bin jetzt auch durch, schon seit zwei Tagen, momentan komme ich zu überhaupt nichts. Auch für heute hatte ich anderes geplant, da die Kinder hier sind, gehen sie vor. Und auch der 3. Advent wird im Zeichen der Familie stehen, wie schön.

Meine Eindrücke zum letzten Teil:
Auch mir hat der Schluss sehr gut gefallen. Der Narr verliert sich in dem Versuch, Unmögliches möglich zu machen und bleibt ein Gefangener.

Die drei Pilger kehren zurück, geht ja einfacher als gedacht und haben sich verändert. Theodore hat die ganz große Trauer um seine geliebte Frau überwunden und kann sich wieder dem Leben zuwenden. Er hat auch gelernt, dass ihr Tod schrecklich und unnötig war, gibt sich nun aber nicht mehr die Schuld daran.
Lizzy hat in dieser Buchhandlung ihre Bestimmung gefunden, was für ein schöner Gedanke.
Und allen, die über eine Liebesgeschichte spekuliert haben, muss ich sagen, Ihr habt nicht genau genug gelesen: auf Seite 326 steht "Zart strich er (Theodore) mit dem Daumen über ihren Handrücken und Lizzys Erröten sprach Bände.
Doch wie üblich wurde Theodore erst etliche Zeit später bewusst, dass diese Geste,...., das zweite Kapitel der Geschichte "Theodore und Lizzy" eingeleitet hatte." Für mich ist diese Formulierung klar genug und ich denke, die beiden wissen jetzt, worauf es ankommt und werden sehr glücklich miteinander.

Am besten aber gefällt mir Ben, der ganz wunderbar aus der Geschichte gelernt hat: er überwindet seine Angst und besteht darauf, zu erfahren, warum Ed so unglücklich ist. Und er findet eine einfache Lösung: sie unterstützen sich gegenseitig. So einfach kann es sein, wenn man sich traut, zuzugeben, dass man seine Defizite hat, Hilfe braucht und diese dann annimmt.

Ganz ehrlich: ich weiß nicht, ob ich eine Fortsetzung dieser Geschichte möchte. Für mich ist sie so abgeschlossen. Sicher gibt es noch viele andere Geschichten, die von Monika Dockter geschrieben werden möchten ;-)
Darauf freue ich mich!

Rezi folgt, kann aber ein paar Tage dauern.

eskimo81

vor 2 Jahren

Kapitel 12 bis 14- Seite 330
Beitrag einblenden
@Martinchen

Das Buch hat meiner Meinung nach sehr viele versteckte Hinweise zum glücklichen Leben. Das hat mir am besten gefallen :-)

Arbutus

vor 2 Jahren

Kapitel 12 bis 14- Seite 330
Beitrag einblenden

Martinchen schreibt:
Ganz ehrlich: ich weiß nicht, ob ich eine Fortsetzung dieser Geschichte möchte. Für mich ist sie so abgeschlossen.

Sehe ich genauso.

Arwen10

vor 1 Jahr

Kapitel 1 bis 3- Seite 75

Wie ich gesehen habe, hat Mitchel06 bisher gar nicht mitgelesen. Sehr schade. Eine andere bei uns neue Leserin hat sich gelöscht. Sehr schade so etwas....

eskimo81

vor 1 Jahr

Kapitel 1 bis 3- Seite 75
@Arwen10

Oh, hier fehlt noch wer? Hab ich gar nicht gemerkt. Das find ich auch echt daneben. Einfach ein Buch abgreifen. Schade, Schade...

Arwen10

vor 1 Jahr

Fazit/Rezension

Die Rezension von Martinchen fehlt hier noch.

Martinchen

vor 1 Jahr

Fazit/Rezension
@Arwen10

Wie unangenehm, erinnert zu werden.

Hier ist sie:
https://www.lovelybooks.de/autor/Monika-Dockter/Die-Seiten-des-Lebens-1259832762-w/rezension/1409174684/

Sie wird auch bei amazon veröffentlicht.

Vielen Dank, dass ich dieses wunderbare Buch lesen durfte, es wird nicht bei dem einen Mal bleiben.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.