Monika Felten

(773)

Lovelybooks Bewertung

  • 793 Bibliotheken
  • 23 Follower
  • 16 Leser
  • 94 Rezensionen
(245)
(283)
(184)
(43)
(18)
Monika Felten

Lebenslauf von Monika Felten

Monika Felten erlernt nach Abschluss der Mittleren Reife und einem Jahr an einer Hauswirtschaftsschule in Kiel den Beruf der Technischen Zeichnerin, den sie bis zur Geburt ihres ersten Sohnes 1992 ausübt. Schwerpunkt ihrer Arbeit sind die klassischen Konstruktionszeichnungen, aber auch Perspektivzeichnungen, für Dokumentationsunterlagen am Zeichenbrett oder mit der CAD-Anlage. Eine Restrukturierungsmaßname der Firma im Jahre 1994 führt noch während des dreijährigen Erziehungsurlaubs zum Verlust des Arbeitsplatzes. Monika Felten schreibt schon in der vierten und fünften Klasse Geschichten über "Elfen", die sie mit Oblaten bebildert, gibt das Schreiben und den Wunsch, Schriftsteller zu werden, aber in der 7. Klasse schweren Herzens auf, da man ihr fälschlich erzählt, dass ein Studium in Germanistik oder Journalismus notwendig sei, um diesen Beruf zu ergreifen. Monika Felten liest seit dem 15. Lebensjahr leidenschaftlich Fantasy und beginnt 1998, zwei Jahre nach der Geburt des zweiten Sohnes ihr erstes Buch "Elfenfeuer" zu schreiben. Ein Buch, das alles enthalten soll, was das Fantasy-Genre für sie so lesens- und liebenswert macht. Innerhalb eines Jahres entstehen autodidaktisch die ersten 100 Seiten des Romans. 17 Verlage erhalten eine Leseprobe. Nach nur sechs Wochen meldet der Stuttgarter Weitbrecht-Verlag Interesse an. Es folgen 18 Monate des Schreibens, in denen "Elfenfeuer" in Zusammenarbeit mit dem Lektor des Weitbrecht Verlags Gestalt annimmt. Im Januar 2001 erscheint "Elfenfeuer" als erster Roman "bei Weitbrecht, Stuttgart, der 2002 den "Deutschen Phantastik Preis" als "Bester Deutscher Roman 2002" erhält. 2002 erscheint mit "Die Macht des Elfenfeuers", die Fortsetzung diesmal jedoch im Münchener Piper Verlag, der das Fantasyprogramm von Weitbrecht mittlerweile übernommen hat. Auch "Die Macht des Elfenfeuers" wird 2003 als "Bester Roman National 2003" mit dem "Deutschen Phantastik Preis" ausgezeichnet. Im April 2004 kommt mit "Die Hüterin des Elfenfeuers" der dritte und letzte Teil der "Saga von Thale" unter dem Dach des Piper Verlags in den Handel. Von Oktober 2004 bis Oktober 2006 erscheinen mit „Die Nebelsängerin“, „Die Feuerpriesterin“ und „Die Schattenweberin“ im Piper Verlag drei weitere Hardcover in der Trilogie um „Das Erbe der Runen“ Nach Abschluss der Trilogie können sich die Fans bis 2009 in jedem Herbst auf ein neues Werk der Autorin unter dem Dach des Piper Verlags freuen. 2007 erscheint ihr erster eigenständiger Roman als günstige Trade-Paperback Ausgabe. Im Sommer 2002 erscheint bei Ensslin im Arena Verlag, Würzburg, unter dem Titel "Die Suche nach Shadow" der erst Teil der Jugendbuchserie "Geheimnisvolle Reiterin", eine Mischung aus klassischem Pferdebuch und Fantasyelementen, die bei den jungen Lesern so gut ankommt, dass bis zum Frühjahr 2006 noch vier weitere Bände erscheinen. Im Sommer 2006 wechselte die Autorin zum Stuttgarter Thienemann Verlag. In 2007 erschienen dort die ersten beiden Bände einer Neuen Pferde-Fantasy Buchreihe unter dem Titel „Ascalon, das magische Pferd“ erscheinen. Weitere Bände sind in Vorbereitung.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nebulöse Erbschaft

    Die Nebelsängerin

    Faidit

    04. September 2018 um 05:51 Rezension zu "Die Nebelsängerin" von Monika Felten

    Dies ist eine von Beginn an fesselnde Geschichte um eine Sechzehnjährige, die ein geheimnisvolles und gefährliches Erbe antreten muss. Die Sprache der Autorin ist sehr gut, leicht fließend und ohne Wortwiederholungen; ihre Beschreibungen lassen lebhafte Bilder im Kopf entstehen, weshalb mir das Buch nie langweilig wurde. Die Protagonisten handeln logisch und nachvollziehbar – auch wenn sich deren Leben in einer Fantasiewelt abspielt. Dies alleine ist schon genug, um hundertmal besseren Lesestoff, als der viel gelobte Hohlbein zu ...

    Mehr
  • absolut fesselnd

    Die Nebelsängerin

    Sassi103

    23. February 2018 um 20:50 Rezension zu "Die Nebelsängerin" von Monika Felten

    Die Nebelsängerin ist der erste Teil der Triologie "Das Erbe der Runen" und total fesselnd. Es wird zwischen den verschiedenen Welten und später zwischen den verschiedenen Charakteren hin- und hergesprungen was zu beginn etwas irritierend ist. Jedoch im späteren Teil macht vor allem dies ein großen Teil der herrschenden Spannung aus.

  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2656
  • Buchverlosung zu "Die Elfen des Sees" von Monika Felten

    Die Elfen des Sees

    Yoyomaus

    zu Buchtitel "Die Elfen des Sees" von Monika Felten

    Buchmäuse wieder aufgepasst! Es wird wieder fleißig verlost! Da wir renovieren, werde ich mal wieder ein paar Bücher in den Lostopf schmeißen. Aktuell in der Gewinnspielaktion: Monika Feltens - Die Elfen des Sees. Mehr dazu findet ihr in meinem Blog. Viel Spaß!http://diebuechereule.blogspot.de/2016/04/gewinnspiel-zu-monika-feltens-die-elfen.html

    • 9
  • Einmal abtauchen...

    Die Nebelsängerin

    Lischen27

    20. December 2015 um 21:20 Rezension zu "Die Nebelsängerin" von Monika Felten

    Dieses Buch hat mich direkt von Beginn an gefangen genommen und in eine Welt geführt, aus der ich nicht wieder heraus wollte. Die Charaktere habe ich sofort ins Herz geschlossen. Einziges Manko hier war für mich die hin und wieder etwas nervige Weinerlichkeit von Ajana. Die Stellen, in denen ich deswegen ein wenig die Augen verdrehte hielten sich aber in Grenzen. Besonders gelungen fand ich, dass man die Geschehnisse aus vielen verschiedenen Blickwinkeln erzählt bekommt und man somit mehrere Handlungsstränge verfolgt. Das kommt ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Elfen des Sees" von Monika Felten

    Die Elfen des Sees

    Yoyomaus

    zu Buchtitel "Die Elfen des Sees" von Monika Felten

    Da Weihnachten vor der Tür steht, verlose ich auf meinem kleinen Buchblog folgendes Büchlein. Einfach den Beitrag des betreffenden Türchens, was euch interessiert liken und ihr landet automatisch im Lostopf. Der Gewinner wird dann auf der Blogseite bekannt gegeben und auch dort kontaktiert.  Schaut doch einfach mal vorbei, es gibt noch viele weitere Türchen zu entdecken ;-) https://www.facebook.com/B%C3%BCchereule-1091776744184265/

    • 3
  • Spannend, mystisch, traurig.

    Die Elfen des Sees

    Yoyomaus

    04. November 2015 um 13:55 Rezension zu "Die Elfen des Sees" von Monika Felten

    Lya-Numi ist eine Elfe aus den Graslanden, eine Seeelfe. Sie besitzt die Gabe in ihren Träumen Visionen zu sehen, die sich zumeist bewahrheiten. Immer wieder sieht sie, wie ihre große Liebe Dirair bei der Jagd von seiner Beute übermannt wird. Der Traum sagt ihr, dass Dirair tot ist. Doch sie will es nicht für wahr haben. Eines Tages kommt die Hohepriesterin Gilrean in das kleine Dorf, um Lya-Numi mit sich zu nehmen, denn sie soll ihre Nachfolgerin werden. Doch diese weigert sich, da sie lieber auf Dirair warten möchte. ...

    Mehr
  • Begeisterung hält sich in Grenzen

    Die Elfen des Sees

    MyriamErich

    21. September 2015 um 18:23 Rezension zu "Die Elfen des Sees" von Monika Felten

    Magie pur, mystische Orte, fesselnde Handlung, geheimnisvolle Figuren. Denkt man. Hofft man. Doch vergebens. Die Hohepriesterin beschließt, dass es an der Zeit ist, eine Nachfolgerin zu erwählen. Ihre Wahl fällt auf die Nebelelfe Lya-Numi. Figuren wie Handlung erscheinen auf den ersten Blick eintönig und nervenaufreibend. Bei der Nebelelfe Lya-Numi handelt es sich um ein nach Freiheit strebendes, selbstsicheres und aufmüpfiges Wesen, dass sich allen Vorschriften zum Trotz widersetzt. Warum sie sich der Hohepriesterin anschließt, ...

    Mehr
  • Die Suche nach der Wahrheit

    Kristall der Macht

    BlueNa

    04. January 2015 um 14:52 Rezension zu "Kristall der Macht" von Monika Felten

    Priesterin Noelani wacht auf der kleinen abgeschiedenen Insel Nintau über einen Steinkreis, der einen Dämon bannt, der die Insel vor vielen Jahren mit Tod und Verderben überzogen hat. Doch plötzlich zieht ein giftiger Nebel auf und tötet fast alle Bewohner von Nintau, unter anderen auch Noelanis Zwillingsschwester Kaori. Noelani steht nun eine schwere Prüfung bevor: Ist der Dämon wirklich wieder erwacht? Die Katastrophe, die vielen Bewohnern der Insel Nintau das Leben kostet und Noelanis Suche nach der Wahrheit nehmen nur einen ...

    Mehr
  • Eine Fortsetzung zum Süchtig machen

    Die Macht des Elfenfeuers

    ajanamyth

    19. October 2014 um 22:11 Rezension zu "Die Macht des Elfenfeuers" von Monika Felten

    Dies ist nun der zweite Band der Saga von Thale. Und wie ich finde eine wirklich gut gelungene Fortsetzung. Die Autorin ist sich auch dieses Mal treu geblieben und schreibt ihre Geschichte wieder aus der Sicht der verschiedenen Charaktere. Erwartet man aber nun, wieder auf die gleichen Persönlichkeiten zu treffen, wie auch im ersten Band, dann muss man schnell feststellen, dass nur wenige der schon bekannten Charakter wieder eine Rolle spielen. Dafür ist in Thale einfach schon zu viel Zeit vergangen. Aber Monika Felten ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.