Monika Feth

(5.250)

Lovelybooks Bewertung

  • 3426 Bibliotheken
  • 131 Follower
  • 93 Leser
  • 535 Rezensionen
(1767)
(2082)
(1083)
(247)
(71)

Lebenslauf von Monika Feth

Monika Feth 1951 in Hagen geboren, wo sie eine katholische Klosterschule besuchte. Diese Zeit bezeichnet sie selbst als die Schlimmste ihres Lebens. In Bonn studierte Germanistik und Anglistik, für diese Studienfächer entschied sie sich, da sie aus einer Arbeiterfamilie stammt und Lesen zählte als Luxus und Privileg für Reiche. Durch ihre Studienfächer hatte sie die Möglichkeit den ganzen Tag zu lesen ohne gefragt zu werden, ob sie nichts besseres zu tun hätte. Während sie sich nach ihrem Studium auf ihr Examen vorbereitete, brachte sich ein guter Freund von ihr, aus Angst vor einer Prüfung um. Um das zu verarbeiten, schrieb sie eine Geschichte darüber. Als sie diese Geschichte abgeschlossen hatte beschloss sie ein Buch daraus zu machen.Ihr Buch wurde sofort veröffentlicht. Nachdem sie eine Zeitlang als Journalistin tätig war, arbeitet sie heute nur noch als Schriftstellerin und verfasst Kinder-, Jugend- und Erwachsenenromane. Monika Feth liebt all ihre Figuren, die guten wie die Bösen. Alle entstanden in ihrem Kopf. Sie schreibt für sich selbst und um sich zu entspannen. In ihren Krimis, verpackt sie ihre Geschichten Spannend. Ihre Familie gibt ihr Rückhalt und ermuntert sie zum Schreiben. Eigene Erlebnisse und Erfahrungen verarbeitet sie in ihren Büchern. Vor jedem Buch betreibt sie aufwendige Recherchen. 2012 erscheint ihr aktuelles Buch "Spiegelschatten". Es ist nach "Teufelsengel" der zweite Band der "Romy"-Reihe.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • LovelyBooks Hörbuch-Challenge 2017

    Der Vorleser
    Ginevra

    Ginevra

    zu Buchtitel "Der Vorleser" von Bernhard Schlink

    Ihr liebt das gesprochene Wort genauso wie das geschriebene? Und Hörbücher und Hörspiele gehören in euer Bücherregal genauso wie das gedruckte Buch? Dann seid ihr bei der LovelyBooks Hörbuch Challenge 2017 genau richtig.  Ziel der Challenge ist, das wir in diesem Jahr 15 Hörbücher/ Hörspiele hören und rezensieren. Ablauf:  1. Melde dich mit einem Sammelbeitrag zu Challenge an. Ich werde unter diesem Text eine Teilnehmerliste anlegen mit allen Teilnehmern und diese mit Eurem Sammelbeitrag verlinken. 2. Zwischen dem 01.01. und ...

    Mehr
    • 439
  • Sound der Bücher - Plauderecke

    Sound der Bücher
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "Sound der Bücher" von LovelyBooks

    Kopfhörer auf, Alltag aus! Herzlich willkommen beim Sound der Bücher! Anders als sonst stehen hier Hörbücher bei LovelyBooks im Mittelpunkt, um für ungestörten Hörgenuss zu sorgen! Wir möchten mit euch ein Jahr lang großartige Hörbücher aus den verschiedensten Genres hören. Dazu wird es unterschiedliche Aktionen bei LovelyBooks geben. Freut euch schon mal auf spannende Hörrunden, tolle Verlosungen und Interviews mit Hörbuch-Sprechern!Wie könnt ihr mitmachen?Mitmachen ist ganz einfach. Meldet euch einfach auf der Aktionsseite für ...

    Mehr
    • 1569
  • Blutrosen (Monika Feth)

    Blutrosen
    Steffinitiv

    Steffinitiv

    21. May 2017 um 14:22 Rezension zu "Blutrosen" von Monika Feth

    Das Buch Gebunden: 512 SeitenVerlag: cbt (17. April 2017)Sprache: DeutschISBN: 978-3570163153Genre: (Jugend-)Thriller Kurze Meinung: Spannender Krimi zwischen Köln und Dresden und zwischen Liebe und Fanatismus. Zitat: Das war der Grund dafür, dass Romy schreiben wollte. Nur das. Sie wollte mitten ins Herz der Leser treffen. Klappentext:Sie kann ihm nicht entkommen. Er liebt sie. Romy ist leidenschaftlich verliebt, als eine Recherche ihr vor Augen führt, was aus Liebe werden kann: Sie begegnet der neunzehnjährigen Fleur, die ...

    Mehr
  • Erwartungen erfüllt.

    Blutrosen
    JustMe

    JustMe

    21. May 2017 um 12:43 Rezension zu "Blutrosen" von Monika Feth

    Ich habe die Thriller von Monika Feth im Laufe der letzten Jahre verschlungen. Über die Jette-Reihe habe ich mich in die Figuren verliebt und als dann ein paar in die Romy-Reihe gewechselt sind, da bin ich gerne mit gewechselt.Mir gefällt es wie Monika Feth es schafft einen Spannungsbogen zu halten, auch oder eben weil der Leser einen Wissensvorsprung gegenüber der Figuren hat. Der Leser begleitet nämlich immer mal wieder andere Personen durch die Geschichte. Dadurch bekommt man auch einen tieferen Einblick in die verschiedenen ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Blutrosen" von Monika Feth

    Blutrosen
    JUMBO_Verlag

    JUMBO_Verlag

    zu Buchtitel "Blutrosen" von Monika Feth

    Liebe. Tut. Weh. - Das explosive Finale der Romy-Thriller-ReiheBlutrosen von Monika Feth als mehrstimmiges HörbuchDie junge Journalistin Romy ist leidenschaftlich verliebt, als sie durch eine Recherche von einer tragischen Liebesgeschichte erfährt: Sie begegnet der neunzehnjährigen Fleur, die sich vor ihrem Freund Mikael und seiner gefährlichen Eifersucht in ein Frauenhaus geflüchtet hat. Gerade als Fleur beginnt, sich dort sicher zu fühlen, geschieht ein Mord, und sie weiß, dass Mikael sie gefunden hat. Für Romy beginnt ein ...

    Mehr
    • 126
  • Blutrosen

    Blutrosen
    rosazeilen

    rosazeilen

    20. May 2017 um 08:35 Rezension zu "Blutrosen" von Monika Feth

    Fakten übers Buch • Gebundene Ausgabe: 512 Seiten / 17,99 € • Das Buch ist das dritte Buch einer Reihe man kann es aber problemlos als Einzelband lesen so wie ich • Verlag: cbt (17. April 2017) • Sprache: Deutsch• Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren Titel und Cover Ich finde das Cover richtig gut gestaltet , aber sah anfangs keinen Zusammenhang zur Geschichte. Allerdings wurde dies in zwei Stellen des Buches dann erwähnt und dann verstand man auch inwiefern dies mit der Geschichte zu tun hatte. Das Cover gefällt mir ...

    Mehr
  • super gelungen

    Blutrosen
    bumblebeesworld

    bumblebeesworld

    19. May 2017 um 11:31 Rezension zu "Blutrosen" von Monika Feth

    Zum Inhalt: Blutrosen ist ein Thriller von Monika Feth, der sich rund um Romy dreht, die auch schon in den Jette-Thrillern eine Rolle gespielt hat. In diesem Buch geht es um Fleur, die auf der Flucht vor ihrem gewalttätigen Freund Zuflucht in einem Kölner Frauenhaus sucht. Dabei trifft sie auf Romy, die als Volontärin beim KölnJournal arbeitet und eine Reportage über Frauenhäuser schreiben will. Dazu möchte sie Fleur interviewen. Gleichzeitig erfährt der Leser etwas über Mikael, der Ex-Freund von Fleur, der sich mit nicht ganz ...

    Mehr
  • Absolut fesselnde Geschichte

    Blutrosen
    Einhornkeks

    Einhornkeks

    18. May 2017 um 12:22 Rezension zu "Blutrosen" von Monika Feth

    Inhalt Romy ist leidenschaftlich verliebt, als eine Recherche ihr vor Augen führt, was aus Liebe werden kann: Sie begegnet der neunzehnjährigen Fleur, die sich vor ihrem Freund Mikael und seiner gefährlichen Eifersucht in ein Kölner Frauenhaus geflüchtet hat. Gerade als Fleur beginnt, sich dort sicher zu fühlen, geschieht ein Mord, und sie weiß, dass Mikael sie gefunden hat. Für Romy beginnt ein Wettlauf mit der Zeit... Rezension Ich habe vor Jahren bereits einen Teil von Monika Feths "Erdbeerpflücker" Reihe gelesen und habe ...

    Mehr
  • Keine durchgehende Spannung aber ein interessantes Grundthema

    Blutrosen
    Steffi1611

    Steffi1611

    17. May 2017 um 10:13 Rezension zu "Blutrosen" von Monika Feth

    „Blutrosen“ war für mich das erste Buch von Monika Feth und der erste, obwohl schon dritte Band, der Romy-Reihe. Die Geschichte dreht sich um ein wichtiges Thema in der Gesellschaft und wird viel zu oft unter den Teppich gekehrt. Häusliche Gewalt und wie man es schafft dieser zu entkommen. Hauptperson ist Fleur, welche uns an ihrer Geschichte teilhaben lässt. Romy kommt durch ihren Beruf dazu und möchte einen Artikel über das Thema schreiben. Beide Frauen verstehen sich gut und fangen an eine Freundschaft zu entwickeln. Weiterhin ...

    Mehr
  • Spannend. Schockierend. Bewegender Thriller

    Blutrosen
    catching_words

    catching_words

    16. May 2017 um 14:42 Rezension zu "Blutrosen" von Monika Feth

    Ein richtig gelungenes Buch mit einem wirklich wichtigen Thema, dem defintiv mehr Aufmerksamkeit gewidmet werden sollte. Das Buch wird eigentlich auf keiner Seite langweilig. Es sind zwischendurch Abschnitte in denen nicht viel passiert und doch bleibt es spannend, da man die verschiedenen Sichtweisen und Gedanken der Personen mitbekommt, was immer wieder interessant ist - gerade einzelne Entwicklungsprozesse. Besonders schockierend aber gleichzeitig faszinierend fand ich die Abschnitte aus denen aus der Sicht von Mikael ...

    Mehr
  • weitere