Monika Feth

(5.597)

Lovelybooks Bewertung

  • 3636 Bibliotheken
  • 136 Follower
  • 85 Leser
  • 589 Rezensionen
(1875)
(2222)
(1157)
(268)
(75)

Lebenslauf von Monika Feth

Vielseitige Autorin mit Tiefgang: Monika Feth wurde 1951 in eine Arbeiterfamilie in Hagen geboren. Mit deutlichem Widerwillen besuchte sie eine katholische Klosterschule und entschied sich nach dem Abitur für ein Germanistik- und Anglistikstudium in Bonn. Endlich kam sie in den Genuss eines für das damalige Arbeitermilieu nicht selbstverständlichen Privilegs: Sie verbrachte ihre Zeit mit Lesen. Monika Feth wurde Journalistin und arbeitete für Zeitungen und den Rundfunk. Ihre Karriere als Autorin begann mit einem einschneidenden Erlebnis am Ende der Studienzeit: Ein Kommilitone Feths hielt dem Leistungsdruck nicht stand und nahm sich aus Angst vor den bevorstehenden Abschlussprüfungen das Leben. Als Reaktion darauf schrieb Feth ihren ersten Roman „Examen“, in dem sie dieses Erlebnis verarbeitete. Monika Feth ist eine vielseitige Autorin, ihre Themen sind zeitlos und ergreifend. Neben Kinder-, Jugend- und Erwachsenenromanen verfasst sie Bilder- und Vorlesebücher und seit Beginn des neuen Jahrtausends auch Krimis. Viele ihrer Geschichten sind als Hörbuch erhältlich und ihre Texte wurden in mehr als 20 Sprachen übersetzt. Verfilmungen gibt es von verschiedenen Werken der Autorin, so zum Beispiel von „Die blauen und die grauen Tage“ und von „Feindliche Übernahme“. Die beliebte und bekannte Fernsehsendung für Kinder, die „Sendung mit der Maus“, adaptierte mehrere von Feths Bilderbüchern, darunter „Der Maler, die Stadt und das Meer“ sowie „Der Gedankensammler“.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Toller Auftakt

    Der Erdbeerpflücker

    Sali118

    12. August 2018 um 20:54 Rezension zu "Der Erdbeerpflücker" von Monika Feth

    Als ihre Freundin Caro ermordet aufgefunden wird, schwört Jette öffentlich Rache - und macht den Mörder damit auf sich aufmerksam. Er nähert sich Jette als Freund, und sie verliebt sich in ihn, ohne zu ahnen, mit wem sie es in Wahrheit zu tun hat. Das Buch ist sehr spannend geschrieben und der Schreibstil gefällt mir auch sehr gut. Besonders gefallen hat mir der Wechsel zwischen den einzelnen Charakteren, die alle sehr gut beschrieben werden, sodass man sie sich sehr gut vorstellen kann. Nicht so gut finde ich, dass der ...

    Mehr
  • Guter Auftakt zur Serie

    Der Erdbeerpflücker

    lesenbirgit

    12. August 2018 um 17:28 Rezension zu "Der Erdbeerpflücker" von Monika Feth

    Monika Feth hat einen einzigartigen guten Schreibstil. Es ist ein Jugendenbuch aber es hat es in sich. Also Vorsicht.    Ich habe die Serie mit den sieben Büchern schnell gelesen gehabt. Ich hatte sie mir ausgeliehen. Die Geschichte ist aus verschiedenen Perspektiven geschrieben. Dadurch lernt man die ganzen Charaktere besser kennen und sieht das Ganze sogar auch aus der Sicht des Täters. Man sollte meinen, dass ein Buch gar nicht spannend sein kann und der Nervenkitzel fehlt, wenn schon klar ist, wer der Täter ist.Doch wer so ...

    Mehr
  • Kindergeschichte mit tiefgründiger Thematik

    Das blaue Mädchen

    Faancy

    05. August 2018 um 14:20 Rezension zu "Das blaue Mädchen" von Monika Feth

    Dass es sich hierbei um eine Kindergeschichte handelt, merkt man an dem leichten Schreibstil, der die Thematik auf verständliche Weise rüber bringen möchte. Man kommt also sehr gut und schnell durch die Geschichte.  Allerdings ist es durch die Leichtigkeit nicht weniger tiefgründig. Wir erleben hier die Sicht auf eine Sekte. Und das sowohl von der Außen-, als auch von der Innenseite. Die verschiedenen Aspekte werden auf unterschiedliche Weise, sprich unterschiedliche Charaktere, vermittelt.   Es geht um die Frage nach richtig ...

    Mehr
  • Sommergefühle

    Der Sommerfänger

    Leseratte_H4

    21. July 2018 um 20:59 Rezension zu "Der Sommerfänger" von Monika Feth

    Ich bin ein riesiger Fan der Jette-Reihe und tauche in den Büchern immer komplett ab. Den Sommerfänger habe ich den Sommerferien im Urlaub gelesen und meine Sommergefühle haben sich dadurch noch ein ganzes Stück verstärkt.  Es ist einfach ein sehr sommerlicher Roman mit einem sehr schönem Schreibstil. Ich mag an der kompletten Reihe wirklich sehr gerne, dass aus verschiedenen Perspektiven geschrieben wird.  Dadurch kann man auch die Beweggründe des Täters verstehen; seine Gefühle . In diesem Buch geht es um die Vergangenheit des ...

    Mehr
  • Rezension 'Der Erdbeerpflücker' von Monika Feth

    Der Erdbeerpflücker

    Magic_Foxy

    13. July 2018 um 13:29 Rezension zu "Der Erdbeerpflücker" von Monika Feth

    Meine MeinungIn 'Der Erdbeerpflücker' geht es um Jette, die mit ihren Freundinnen Caro und Merle in einer WG wohnt. Doch eines Tages verschwindet Caro spurlos und wird einige Tage später tot aufgefunden. Auf dessen Beerdigung gibt Jette einen öffentlichen Racheschwur bekannt, wovon Kommissar Bert Melzig wenig erfreut ist.Die Charaktere sind allesamt sehr interessant ausgearbeitet. Jette, dessen Mutter eine erfolgreiche Krimi - Autorin ist, ist eine mutige und selbstständige junge Frau.Merle ist eine aktive Tierschützerin. Man ...

    Mehr
  • Na ja

    Der Scherbensammler

    brauneye29

    09. July 2018 um 20:07 Rezension zu "Der Scherbensammler" von Monika Feth

    Zum Inhalt: Jette ermittelt wieder. Blutbeschmiert und ohne jegliche Erinnerung findet sich Mina neben einer Leiche wieder. Es ist ihr Vater, das Oberhaupt eines religiösen Zirkels mit düsteren Praktiken, und es scheint, als habe sie ihn getötet. Meine Meinung: Ich habe vor Jahren das Buch gelesen und das hat mir wirklich gut gefallen. Als Hörbuch hat es mir bei weitem nicht so gut gefallen. Was dazu beigetragen hat, war sicher auch, dass es mehr als einen Sprecher gab und es somit eher Richtung Hörspiel ging. Dabei hat mir die ...

    Mehr
  • Wenn der Sommernachtstraum sich zum Albtraum entwickelt ...

    Der Sommerfänger

    engineerwife

    05. July 2018 um 10:43 Rezension zu "Der Sommerfänger" von Monika Feth

    Passend zum Sommer habe ich mir mal wieder einen Jette und Merle Krimi vorgenommen und wurde nicht enttäuscht. Ich würde sogar sagen, dass dieser Teil mit der stärkste von allen bis jetzt war. Man merkt sehr deutlich, dass die Beiden erwachsen geworden sind und dadurch erlebt diese Reihe meiner Meinung nach gerade die Verwandlung von Jugendkrimi zu einem Erwachsenen Kriminalroman. Ich war allerdings sehr überrascht, was für eine Spur von Toten in der Geschichte hinterlassen wird, das ist schon ganz schön heftig. Aber die ...

    Mehr
  • Spannender Thriller

    Der Erdbeerpflücker

    Anna-Klaire

    29. June 2018 um 19:26 Rezension zu "Der Erdbeerpflücker" von Monika Feth

    In dem Buch "Der Erdbeerpflücker" von Monika Feth geht es um Jette, die den Mörder ihrer Mitbewohnerin sucht. Bei der Suche begibt sie sich aber selbst in Gefahr. Meiner Meinung nach ist das Buch sehr spannend. Beim Lesen habe ich mitgefiebert und konnte nicht aufhören zu lesen, weil ich unbedingt wissen wollte. Auch fand ich, dass die Perspektivwechsel gut waren, denn dadurch konnte man sich sehr gut in die jeweilige Person hineinversetzen. Sehr lesenswert!

  • Jugendthriller mit schwierigem Thema

    Der Mädchenmaler

    sommerlese

    20. June 2018 um 15:44 Rezension zu "Der Mädchenmaler" von Monika Feth

    "Der Mädchenmaler" ist Monika Feths zweiter Fall der Jette-Reihe von 2005 aus dem cbt Verlag.An die Freundin ihres neuen Mitbewohners, Ilka, kommen Jette und Merle nicht wirklich heran. Dann verschwindet sie plötzlich spurlos. Die Polizei tappt im Dunkeln. Jette beginnt auf eigene Faust zu ermitteln – und kommt bald einem dunklen Kapitel in Ilkas Vergangenheit auf die Spur … Nach dem "Erdbeerpflücker" ist dies der zweite Fall für Jette Weingärtner. Nachdem ihre Freundin Caro verstorben ist, suchen Merle und Jette einen neuen ...

    Mehr
  • Auf deinem Mund ein schrecklich rotes süßes Lächeln

    Der Erdbeerpflücker

    Dyst0pia

    06. June 2018 um 20:47 Rezension zu "Der Erdbeerpflücker" von Monika Feth

    Worum geht es? Warum hat sie ihm das angetan? Ihn so getäuscht. Er dachte sie wäre ein Engel, sein Engel. Aber sie war auch nicht anders als alle anderen Frauen. Verdorben, schamlos, abstoßend. Jette und Merle können es nicht fassen. Ihre Mitbewohnerin und Freundin Caro wurde ermordet. Sie ist das vierte Opfer des Halskettenmörders der zu Anfang in Norddeutschland sein Unwesen trieb und nun in Bröhl und Umgebung mordet. Kurz vor ihrem Tod hat Caro, Jette erzählt, wie sehr sie verliebt ist, aber über „ihn“ dessen Namen sie immer ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.