Monika Geier Schwarzwild

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schwarzwild“ von Monika Geier

Wanderwetter: Bettina Bolls vierter Fall! Katastrophe für den Pfälzer Fremdenverkehr: Zwei Touristinnen entdecken verdächtige Knochen in einem Wildschweingehege. Eine der beiden verschwindet spurlos in den Bad Dürkheimer Wäldern. Verirrt? Oder hat es mit dem geplanten Neonazi-Trainingscamp zu tun? Und was geschah mit dem mazedonischen Koch, der so unheimlich gut schlachten konnte? Kriminalkommissarin Bettina Boll forscht nach … Mit ihrem unfehlbaren Sinn für Pointen und ihrem hintergründigen Humor verdichtet Monika Geier Alltagsszenen zu filigranen Sittengemälden und noch jede kleinste Nebenfigur zur leibhaftigen Type. 'Psychologisches Gespür und hintergründiger Humor: Bei Geier ist Spannung garantiert!' Hörzu – 'Monika Geier verfügt über die Bösartigkeit aller guten Krimiautorinnen, über Witz und die Raffinesse für wirklich subtile Plots. Ihre Bücher sind mehr als eine Entdeckung, sie sind eine Befreiung von schlecht gewordener Konvention.' Tobias Gohlis, Die Zeit – 'Schöne, schaurige und pathologische Details, handwerkliches Können und intelligenter Humor!' Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt

Stöbern in Krimi & Thriller

Du sollst nicht leben

Nicht eines der Besten

HexeLilli

Die Fährte des Wolfes

Es ist "nur" ein solider Krimi ohne WOW-Effekt

Lesewunder

Geständnisse

Ein sehr spannendes Buch, das mit einem Knall endet, den ich nicht erwartet habe.

sabzz

Mord im Cottage: Ein Krimi mit Katze

Gut geeignet für den Sommer aber ohne das gewisse Etwas

buchernarr

Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.

Vorher von vielen negativen Kritiken beeinflusst, hat mich das Buch dann doch positiv überrascht!

_hellomybook_

Die Bestimmung des Bösen

Gelungenes Thrillerdebut der Biologin Julia Corbin. Die Kommissarin Alexis Hall erlebt bei ihrem ersten Fall, den sie leitet einen Albtraum.

makama

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Schwarzwild" von Monika Geier

    Schwarzwild
    ribanna

    ribanna

    10. May 2010 um 22:46

    Bettina Boll ermittelt wieder. Die etwas chaotische, junge Kommissarin will einen Teilzeitjob, um sich besser um die beiden Kinder ihrer verstorbenen Schwester kümmern zu können. Doch vorher führt sie eim mysteriöser Knochenfund in einem Wildschweingehege und eine bei einer Wanderung spurlos verschwundene Frau mitten im Winter in den Pfälzerwald. Monika Geier versteht es, in ihren Büchern die Charaktere auf eine warmherzige und humorvolle Art aufleben zu lassen. Endlich mal wieder ein Buch, das ich kaum aus der Hand legen konnte und an einem Wochenende durchgelesen habe.

    Mehr