Die älteste Urkunde im Stadtarchiv Aachen

Die älteste Urkunde im Stadtarchiv Aachen
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die älteste Urkunde im Stadtarchiv Aachen"

1018–2018: 1000 Jahre Erinnerung
Die älteste Urkunde des Stadtarchivs Aachen wurde am 21.Januar 1018 von Kaiser Heinrich II. für das Benediktinerkloster in Burtscheid ausgestellt. Er schenkte der Abtei mit dieser Urkunde ein genau umschriebenes Gebiet von teils bereits neu erschlossenen und teils für die Rodung vorgesehenen Ländereien (Novalland), die das Kloster umgaben und aus denen sich das reichsfreie Territorium der Abtei Burtscheid entwickelte.
Monika Gussone untersucht in ihrer quellenkritischen Studie anlässlich des 1000. Jahrestags der Urkundenausstellung
die Geschichte und die Bedeutung dieses feierlichen Herrscherdiploms.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783000586507
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:64 Seiten
Verlag:Stadtarchiv Aachen
Erscheinungsdatum:20.01.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks