Monika Hammond

Neue Bücher

Cover des Buches More than a Doll 01 (ISBN: 9783864589157)

More than a Doll 01

 (6)
Neu erschienen am 10.05.2022 als E-Book bei Egmont Manga.
Cover des Buches More than a Doll 02 (ISBN: 9783864589164)

More than a Doll 02

 (2)
Neu erschienen am 10.05.2022 als E-Book bei Egmont Manga.
Cover des Buches More than a Doll 03 (ISBN: 9783864589171)

More than a Doll 03

 (1)
Neu erschienen am 10.05.2022 als E-Book bei Egmont Manga.
Cover des Buches More than a Doll 04 (ISBN: 9783864589188)

More than a Doll 04

 (1)
Neu erschienen am 10.05.2022 als E-Book bei Egmont Manga.

Alle Bücher von Monika Hammond

Cover des Buches Guten Morgen, Dornröschen 01 (ISBN: 9783770493630)

Guten Morgen, Dornröschen 01

 (32)
Erschienen am 04.05.2017
Cover des Buches Shugo Chara! 1 (ISBN: 9783770470761)

Shugo Chara! 1

 (28)
Erschienen am 18.05.2009
Cover des Buches Say "I love you"! 01 (ISBN: 9783770496846)

Say "I love you"! 01

 (25)
Erschienen am 05.10.2017
Cover des Buches Say "I love you"! 02 (ISBN: 9783770497232)

Say "I love you"! 02

 (22)
Erschienen am 05.10.2017
Cover des Buches It’s the journey not the destination 01 (ISBN: 9783770495504)

It’s the journey not the destination 01

 (21)
Erschienen am 29.06.2017
Cover des Buches Love Whispers in the Rusted Night (ISBN: 9783770493449)

Love Whispers in the Rusted Night

 (20)
Erschienen am 06.10.2016
Cover des Buches Shugo Chara!. Bd.2 (ISBN: 9783770470778)

Shugo Chara!. Bd.2

 (20)
Erschienen am 17.08.2009
Cover des Buches The right way to write Love (ISBN: 9783770493456)

The right way to write Love

 (18)
Erschienen am 01.12.2016

Neue Rezensionen zu Monika Hammond

Cover des Buches Therapy Game 02 (ISBN: 9783770459148)H

Rezension zu "Therapy Game 02" von Meguru Hinohara

Gelungene Fortsetzung mit tiefen Einblicken
heavyfunvor 15 Tagen

Auch im zweiten Band geht es wieder heiß her und dieser gefiel mir sogar noch besser als der erste Teil. Die Gefühle schäumen über und nun wird endlich die Vergangenheit von Minato komplett beleuchtet. Euch erwartet hier eine heftige Geschichte, die so einiges an seiner Denk- und Verhaltensweise erklärt. Doch zum Glück hat er nicht nur einen umwerfenden Bruder, der ihm immer zur Seite steht und sein bestes gibt, um Minato glücklich zu machen, sondern jetzt auch Shizuma, welcher ihn so akzeptiert wie er ist. Genau diese Themen werden hier sehr gut aufgegriffen: Akzeptanz, Aufarbeitung von tragischen Ereignissen und der Lernprozess sich auf neue Menschen/Gegebenheiten einzulassen. Ich finde das dieser Manga überaus tiefgründig war und eine wirklich gute Story zu bieten hat, die zu jedem Zeitpunkt stimmig wirkte. Neben den ganzen Ängsten, Zweifeln und Unsicherheiten bleibt ausreichend Platz für die Liebe und die Annäherung von Minato und Shizuma. Die erotischen Szenen waren wieder sehr heiß und explizit dargestellt und passten perfekt in die jeweilige Szene, ohne sich zu sehr in den Vordergrund zu drängen. Euch erwarten neben den vorhin erwähnten Aspekten (Vergangenheit, alte Verhaltensmuster, etc.) noch einige weitere Baustellen, welche für Schwierigkeiten sorgen, aber diese werde ich euch natürlich nicht vorwegnehmen. Meiner Meinung nach hätte es diese Handlungsstränge gar nicht mehr gebraucht, da auch so ausreichend Drama bzw. neue Figuren vorhanden waren und es sicher nie langweilig geworden wäre.

Die Szenen zwischen Minato und seinem Bruder bzw. dessen Lover waren mega witzig (wenn auch nur für mich) und ich musste mehrmals lauthals loslachen. Diesen Videoanruf werde ich wohl nicht mehr so schnell vergessen. Alles in allem hat mich der Manga großartig unterhalten und ich bin sehr froh, dass dieser noch weitergeführt wird (Therapy Game re). Für mich war alles stimmig, die Zeichnungen sehr eindrucksvoll und mitreißend gestaltet und die Charaktere eine Klasse für sich, kurzum ein überaus gelungenes Lesevergnügen, welches einen für kurze Zeit aus dem Alltag entführt. Allen Fans des Genres kann ich diese Reihe nur bedenkenlos weiterempfehlen.


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Weißer Drache 02 (ISBN: 9783770428724)H

Rezension zu "Weißer Drache 02" von Meguru Hinohara

Mitreißende Fortsetzung
heavyfunvor 17 Tagen

Der zweite Teil knüpft nahtlos am Vorgänger an und wir erfahren endlich, wie es weiter geht. Rin und Chiharu haben eine schwierige Situation gemeistert, doch diese belastet unseren Drachen sehr, weswegen er sich erstmal von seiner ,,Braut“ zurückzieht. Dies fällt auch Chiharu auf, weswegen er versucht, seinen ,,Störenfried“ auf einem Fest aufzumuntern und von seinen Sorgen abzulenken. Das funktioniert zunächst ganz gut, doch dann stellt ein erschütterndes Erlebnis alles Bisherige auf den Kopf. Ich muss gestehen, dass ich diesen Teil sogar noch mehr mochte als den ersten Band, auch wenn ich dies kaum für möglich hielt. Die Emotionen der Figuren kochen über und sie kommen sich in mehr als einer Hinsicht viel näher als jemals zuvor. Insbesondere Chiharu macht eine unglaubliche Wandlung durch und gesteht sich seine Gefühle gegenüber dem Drachengott immer mehr ein, weswegen sich neue Wege für sie eröffnen. Auch erfahren wir mehr über die Götter und deren Welt, in der es jede Menge Regeln, aber noch viel mehr Geheimnisse zu geben scheint. Ich bin schon sehr gespannt was uns in dieser Hinsicht noch alles erwartet, da es immer mehr Andeutungen gibt, aber noch keiner wirklich ausgeredet hat. Der Erotikanteil war hier wesentlich höher als im Vorgänger, was aber nicht schwierig war, da dieser zuvor kaum vorhanden war. Diese Szenen waren überaus berührend und zum Dahinschmelzen, die Details dazu verrate ich euch aber nicht vorweg, da mich diese Momente voller Zweisamkeit und Vertrautheit tief in meinem Leserherz berührt haben. Auch hier wirkte einfach alles stimmig auf mich und ich kann die Reihe weiterhin jedem empfehlen, der gerne Boys Love liest und auch vor einem Fantasyanteil nicht zurückschreckt. Die Darstellung von Rin ist einfach unglaublich faszinierend und wenn sein Drachenerbe durchkommt, kann man die Details nur bewundern. Ich freue mich schon sehr auf den dritten Teil, auch wenn dieser leider noch länger auf sich warten lässt. Für mich hat diese Reihe ein unglaubliches Potential und ich bin sehr froh, dass ich durch Zufall auf sie gestoßen bin.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Weißer Drache 01 (ISBN: 9783770428717)H

Rezension zu "Weißer Drache 01" von Meguru Hinohara

Tolle Genre-Kombi
heavyfunvor 17 Tagen

In diesem Manga trifft Fantasy auf Boys Love und ich liebe es. Chiharu ist Schriftsteller und kehrt in seine alte Heimat zurück, um an seinem neuen Buch zu schreiben. Dabei trifft er jedoch auf einen Mann der sich als Drachengott herausstellt und behauptet, Chiharu wäre seine versprochene Braut. Das passt Chiharu nun so gar nicht und eine witzige Reise beginnt. Wir lernen unsere Protagonisten Chiharu sowie Rin (den Drachengott) näher kennen und während sich Rin so richtig ins Zeug legt um das Herz seiner versprochenen ,,Braut“ zu erobern, gibt es jede Menge süßer sowie witzige Szenen. Die Zeichnungen waren einfach wundervoll gestaltet und es war unglaublich schön, die Annäherung der beiden zu beobachten. Der Fantasyanteil ist stets gegeben und so eine Kombi wie hier, habe ich noch nie gesehen, sie konnte mich restlos begeistern. Neben dem Fantasy-/Love-Aspekt sorgt die Mensch-Gott-Beziehung für Schwierigkeiten, aber auch das Umfeld unseres Schriftstellers. Es gilt viele Probleme zu meistern und Hindernisse zu überwinden, wobei sie sich gemeinsam Schritt für Schritt diesen stellen und dadurch immer näher zusammenrücken. Das Finale sorgte nochmal für richtig Action und hätte ich so in dieser Form nicht erwartet, hier wurde es regelrecht unheimlich. Ich fand den Abschluss aber sehr aufregend und passend, weswegen ich direkt zur Fortsetzung gegriffen habe. In den Bonuskapiteln erfahren wir nochmal mehr über unseren Drachen und diese waren überaus humorvoll und interessant gestaltet. Ich kann diesen Einstieg in die Reihe auf jeden Fall bedenkenlos weiterempfehlen, da ich diesen schlichtweg genial fand und überaus fasziniert von der Story sowie den Charakteren bin.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks