Neuer Beitrag

Zsadista

vor 2 Jahren

(10)

Rian kommt durch Zufall in die Ausbildung der Akademie des Ritterordens von Honoré. Die Ausbildung ist hart, aber er gibt sich alle Mühe um einer der Besten zu werden. Und dann passiert das Unglück und er erkrankt schwer. So stellt sich heraus, dass Rian nicht Rian ist, sondern Rianne, ein Mädchen. Dabei dürfen Frauen doch nicht an die Akademie. Nun gut, dieses Gesetz steht zum Glück nicht geschrieben und Rianne kann bleiben. Und somit beginnt für Rianne ein Leben, so Hart und ereignisreich, wie sie sich es nicht hätte erträumen können. In einer Welt voller Intrigen, Kämpfe, Hass, Vertrauen und Mut muss Rianne ihren Weg finden.

„Sieben Namen für ein Leben“ ist ein absolut gelungenes Meisterwerk der Autorin Monika Janine Bernhardt. Vor allen Dingen, weil es auch noch der Debüt-Roman der Schriftstellerin ist. Allerdings merkt man dieses auf keiner einzigen Seite. Der Roman liest sich, wie aus der Feder eines Bestseller Autors. Schon auf den ersten Seiten war ich so in der Geschichte versunken, wie sonst selten. Der Schreibstil sucht seinesgleichen.

Die Protagonisten sind sehr sympathisch dargestellt. Natürlich gibt es auch die unsympathischen „Bösen“ in der Geschichte. Aber ich fand jeden einzelnen Charakter sehr gut erschaffen. Ich fieberte in der Story richtig mit Rianna mit. Sie ist sympathisch von der ersten Seite an und wird im späteren Verlauf auch nicht überheblich oder nervig.

Die Geschichte selbst ist einfach nur schön. Zum Glück ist das Buch so dick und man hat lange daran. Ich hatte das Glück eine Sonder-Edition zu ergattern. Die Ausführung ist echt fantastisch. Es fängt mit einer bunten Landkarte zu Anfang an und geht über kleinere schwarz/weiß Karten zu den passenden Kapiteln hin. Das Werk umfasst rund 630 Seiten mit einer wunderbar erzählten Geschichte.

Für Fantasy Liebhaber ist das Buch nur zu empfehlen. Mag sein, dass das Cover mit der Landkarte nicht gerade ein Cover ist, das einem zugreifen lässt. Aber bloß nicht vom Kauf abhalten lassen, der Inhalt ist es wirklich wert gelesen zu werden!

Autor: Monika Janine Bernhardt
Buch: Sieben Namen für ein Leben
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks