Neuer Beitrag

acabus_verlag

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Kehrt zurück in die Welt von Hexenherz

„Ich schlucke, und meine Hände werden feucht. Jetzt ist es also fast soweit: Ich werde tun, was nie zuvor ein Mann getan hat.“

Liebe Hexenherz-Fans und alle, die es werden wollen,

nachdem wir großen Spaß bei unserer Leserunde zum ersten Teil von „Hexenherz. Eisiger Zorn“ hatten, folgt nun die zweite Runde mit „Hexenherz. Glühender Hass“, welches auch eigenständig gelesen werden kann. In diesem Folgeband kehren wir zurück in die Welt von Hexenherz, in der alle Macht und Magie in den Händen von Frauen liegt. Allerdings wechselt der Band 2 die Perspektive. 

Dieses Mal erleben wir das Goldene Reich nicht aus der Sicht der jungen Hexe Helena, sondern wir begleiten ihren Ziehsohn Kolja.

Als Junge hat er es in der männerverachtenden Gesellschaft nicht leicht und nachdem seine Mutter ihn im Stich gelassen hat, war Kolja lange Zeit auf sich gestellt. Sein Leben erscheint ihm perspektivlos und ihn treibt nur ein verzweifelter Wunsch an: Er will seinen Vater finden. Dafür ist er bereit, an die Grenzen und darüber hinaus zu gehen. Er stellt sich gegen die Gesetze der Hexen und gegen die Götter selbst. Wird er womöglich der erste Mann, der die magischen Machtverhältnisse umkehrt?

Auch der zweite Band bricht mit den klassischen Geschlechterrollen und stellt einen alternativen Geschichtsverlauf dar. Diesmal geht es um die Frage, wie es Männern in einer matriarchalen Welt ergehen könnte. Die Probleme und Fragen unserer Gesellschaft werden auf den Kopf gestellt und dies lädt zu vielseitigen Diskussionen rund um Themen wie Gender oder Diskriminierung ein. Wir freuen uns auf eure Meinungen und Gedanken im Rahmen der Leserunde.

Seid ihr bereit für die magische Welt?

Bewerbt euch bis zum 27.05.2019 als einer von 10 Testleser*innen für den alternativen Fantasyroman.* Ihr habt die Wahl zwischen einem Printexemplar und eBook. Eure bevorzugte Variante gebt ihr einfach bei eurer Bewerbung an. Die Autorin Monika Loerchner übernimmt gemeinsam mit uns die Moderation und steht für Fragen und Diskussionen gerne zur Verfügung.

Ansonsten ist auch jeder, der das Buch bereits besitzt, herzlich zur Leserunde eingeladen. Da die Bücher unabhängig voneinander gelesen werden können, ist eine Teilnahme auch für Leser*innen, die den ersten Teil noch nicht kennen, möglich. Wir freuen uns über jeden Beitrag und wünschen ganz viel Spaß bei der Lektüre!


*Im Gewinnfall gehören eine zeitnahe Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie das Schreiben einer abschließenden Rezension selbstverständlich dazu. Falls ihr dies nicht gewährleisten könnt, seht bitte von einer Bewerbung ab.

Autor: Monika Loerchner
Buch: Hexenherz. Glühender Hass

annlu

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Gerne wäre ich mit dabei (mit einem ebook im mobi-Format) und würde wieder in die Welt von Hexenherz eintauchen.

Nachdem ich schon den ersten Teil gelesen habe, kann ich mich nicht dafür aussprechen, dass eine von Frauen regierte Welt besser wäre :-)
Um das Ganze auf unsere Gegenwart zu beziehen, muss ich leider feststellen, dass es wohl wenig Unterschied macht, ob Männer oder Frauen an der Macht sind. Die Ideale einer Frau herauszustellen nutzt dabei auch nicht wirklich, schließlich können Frauen Macht ebenso missbrauchen, wie Männer und dass Frauen weniger Kriege führen würden ist meiner Meinung nach nicht der Fall.

lovelines

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Ich glaube nicht, dass eine von Frauen regierte Welt besser wäre, ich denke vielmehr ist es die Kombination aus beiden Geschlechtern, die wenn sie denn gemeinsam an einem Strang ziehen, gut und im Gelichgewicht regieren könnten ,-)

Sehr gerne möchte ich mich hier für ein Print des Buches für diese Leserunde bewerben und würde mich freuen, wenn ich mitlesen dürfte.

Liebe Grüße
Lisa

Beiträge danach
272 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

thenight

vor 5 Tagen

Rezensionen

Das war jetzt eine schwere Geburt, ich hätte jetzt noch ellenlang über das Buch schreiben können, aber dann hätte ich unweigerlich wichtiges verraten und das wollte ich nicht, die Leute sollen ja selber lesen.
https://www.lovelybooks.de/autor/Monika-Loerchner/Hexenherz-Gl%C3%BChender-Hass-1877699406-w/rezension/2096553558/

https://lesenswertesausdembuecherhaus.blogspot.com/2019/06/hexenherz-gluhender-hass-von-monika.html

https://lesenswertesausdembuecherhaus.blogspot.com/2019/06/hexenherz-gluhender-hass-von-monika.html

Amazon ist natürlich noch nicht freigeschaltet, andere Plattformen kommen noch.
na da war Amazon fix.
https://www.amazon.de/review/R18VATUIWFP7GJ/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

Vielen Dank für dieses tolle Buch.

Booky111

vor 4 Tagen

Leseabschnitt 6: S. 182 - S. 211
Beitrag einblenden

utaechl schreibt:
Ist so was Norddeutsches :)

Wieder was gelernt 🤗

Booky111

vor 4 Tagen

Leseabschnitt 8: S. 244 - S. 273

Heilen mit Kräutern versus Heilen mit Magie im Goldenen Reich ist ähnlich wie die Situation Alternative Medizin versus Schulmedizin im wahren Leben. Sehr schöne Anspielung!
Robert kauft also giftige Kräuter - und es gab Morde durch Vergiftung … wieso kapiert Kolja nicht, was hier gespielt wird?

Monika_Loerchner

vor 3 Tagen

Leseabschnitt 8: S. 244 - S. 273
Beitrag einblenden
@Booky111

Nun ja: viele Dinge sind falsch dosiuert giftig und richtig angewandt heilsam, Z.B. Efeu bei Husten. Die Dosis macht das Gift.
Alternative Medizin? Hmm ... (Natur-)Heilkunde ja, Homöopathie nein!

annlu

vor 3 Tagen

Plauderecke

Vielen Dank für das Goodie Paket. Es hat mich gestern erreicht und ich hab mich sehr gefreut.

Booky111

vor 3 Tagen

Leseabschnitt 9: S. 274 - S. 304
Beitrag einblenden

Mir ist aufgefallen dass Ada, also die Tagebuchschreiberin, und auch Kolja eine ganz große Abneigung gegen schwache Männer haben. Die Beschreibung des Verlobten im Moldawischem Reich ähnelt sehr dem, was Kolja über Robert sagt … schön! Also sind sie sich doch ähnlich irgendwie; wohl ohne dass einer von beiden diese Ähnlichkeit je zugeben würden …
Sehr spannend, deshalb muss ich jetzt schnell weiter lesen…

Monika_Loerchner

vor 1 Tag

Leseabschnitt 9: S. 274 - S. 304
Beitrag einblenden
@Booky111

Jetzt, wo Du`s sagst ... Das könnte allerdings auch an der Autorin liegen, :D
Das würde ich allerdins nicht auf das eine Geschlecht beschränken: Menschen, die nur jammern, aber nichts ändern, obwohl sie es - im Gegensatz zu denen, die es nicht können - jammern ... ahrg!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.