Monika Mangal

 3 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Monika Mangal

Neue Rezensionen zu Monika Mangal

Neu
Larenas avatar

Rezension zu "Schatten über dem Schwarzen Land: Der Rebell" von Monika Mangal

Das alte Ägypten...
Larenavor 3 Monaten

Die beiden Bände der Schatten über dem schwarzen Land Reihe haben mich neugierig gemacht, da ich ein Fan der ägyptischen Mythologie und der Historie bin. Also bin ich mit gewissen Erwartungen an die Werke heran gegangen.

Beginnend bei den Klappentexten gilt es zu sagen, dass die Autorin hier sehr viel Content verwendet. Mir ist aufgefallen, dass beide Bände einen Klappentext haben, der eine außergewöhnliche Länge besitzt. Sicher, ein Klappentext soll die Neugier schüren, aber besonders beim zweiten Band Die Regentin ist zu bemerken, dass der Leser mit einer Armada an Informationen überschwemmt wird. Jeder Leser reagiert anders darauf, aber aus meiner Sicht ist es ein Hauch zu viel des wörtlichen Trailers.

Hat man sich jedoch für das Buch entschieden und öffnet es beginnt es spannend zu werden. Frau Mangal hat eine gute Ausdrucksweise und wählt genau die richtigen Formulierungen um gewisse Gefühle und Gemütszustände auszudrücken. Der Leser versteht von Anfang an die, tatsächlich recht komplizierte und intrigenreiche, Zeit in der die Protagonistin Tawosret sich zurecht finden muss. Auch wenn die Autorin an der ein oder anderen Stelle etwas zu lange Sätze verwendet, so ist den Kontext an sich sehr verständlich gestaltet. Das Einzige was von Zeit zu Zeit irritierend wirkt, sind die Namen der Pro- und Antagonisten. Sie sind natürlich authentisch, aber furchtbar schwierig zu merken. Man muss sich erst einlesen um die verschiedenen Charaktere anhand ihrer Namen auseinander halten zu können, um die Geschichte nicht durcheinander zu bringen. Hinzukommend finde ich, dass der ein oder andere Teil der beiden Bücher etwas mehr “Ambienteschmuck“ vertragen könnte. Die Autorin ist sehr gut darin die Verhältnisse zu erklären und eine abwechslungsreiche Wortwahl zu präsentieren, aber gerade bei einem so schönen und mayestätischen Schauplatz wie Ägypten hätte ich mir mehr Beschreibungen der Umgebung gewünscht.

Nichts desto trotz sind die Bände sehr spannend und voll mit erstaunlichen Wendungen die sogar mich überrascht haben. Am Ende jedes Bandes gibt es noch ein Nachwort, dass ich den Lesern sehr empfehle. Ich möchte natürlich nicht spoilern, aber es ist auf jeden Fall ein zusätzlicher interessanter Teil, der für das Buch sogar ein Stück von Wichtigkeit ist. Eine Leseempfehlung für alle unter euch, die historische Dramen voller Intrigen und Emotion mögen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks