Cover des Buches Liebe, Sünde, Tod (ISBN: 9783954513611)C
Rezension zu Liebe, Sünde, Tod von Monika Mansour

Spannender Auftakt einer neuen Krimi-Reih

von cyrana vor 8 Jahren

Review

C
cyranavor 8 Jahren

Die junge Habiba wird ermordet in einer dunklen Seitengasse in Zürich gefunden. Sie wurde mit einem Kugelschreiber der Firma TopSped getötet und da diese in den Bereich der Luzerner Polizei fällt, ermitteln diese in Zusammenarbeit mit den Zürcher Kollegen.

Cem arbeitet erst seit 3 Wochen bei der Mordkommission und wird von seiner Chefin Barbara liebevoll „das Küken“ genannt und unter ihre Fittiche genommen.

Cem ist ein eindeutiger Sympathieträger. Er handelt sehr impulsiv, hält sich nicht immer an die Rechtslage, schafft es aber durch seinen jungenhaften Charme, dass ihm keiner lange ernsthaft böse sein kann. Cem ist unverheiratet und lebt nur mit zwei Meerschweinchen in einer Wohnung, aber er hat eine türkische Großfamilie im Hintergrund. Einen Teil der Familie, die in Zürich lebt, lernen wir kennen.

Neben Cem hat mir besonders seine Chefin Barbara gefallen, aber auch die bei der Spedition angestellte Lana ist ein interessanter Charakter.

Es fällt schwer, die Lektüre des Buches zu unterbrechen und Monika Mansour gelingt es immer wieder, den Leser zu überraschen und trotzdem zu einem schlüssigen, überzeugenden Ende zu führen.

Ich freue mich schon auf die bereits geplante Fortsetzung und bin gespannt, wie es dann mit Cem und Co. weitergehen wird.

Angehängte Bücher und Autoren einblenden (2)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks