Monika Parciak

 5 Sterne bei 3 Bewertungen

Lebenslauf von Monika Parciak

Monika Parciak wurde in Danzig geboren und wuchs im schönen Neuss auf. Sie studierte an der FH Düsseldorf Kommunikationsdesign und arbeitet seitdem freiberuflich als Kinderbuchillustratorin und Grafikdesignerin.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Monika Parciak

Cover des Buches Wimmelbuch Weihnachten (ISBN: 9783947188291)

Wimmelbuch Weihnachten

 (3)
Erschienen am 01.09.2018
Cover des Buches Meine schönsten Bilder-Märchen (ISBN: 9783770755035)

Meine schönsten Bilder-Märchen

 (0)
Erschienen am 17.09.2015

Neue Rezensionen zu Monika Parciak

Cover des Buches Wimmelbuch Weihnachten (ISBN: 9783947188291)danielamariaursulas avatar

Rezension zu "Wimmelbuch Weihnachten" von Monika Parciak

Alle Jahre wieder!
danielamariaursulavor 5 Monaten

Was soll man Kindern, die schon alles haben zu Weihnachten schenken, z.B. Drittgeborenen? Zeit! Es gibt kaum etwas Wichtigeres als sich die Zeit für Entdeckungen mit den Kleinsten zu nehmen! 


Nun ja, es ist Winter, wir sollen zu Hause bleiben, da sind die Möglichkeiten begrenzt, aber es gibt ja weihnachtliche Wimmelwelten! Extra groß, kann man auf den großen stabilen Pappseiten gemeinsam auf dem Boden liegend eine Menge entdecken! Damit einem auch nichts in dieser fortlaufenden weihnachtlichen Bildergeschichte entgeht, werden die 16 auf jeder Seite wiederkehrenden Bildelemente z.B. 4 Kinder, die als Kerzen verkleidet sind, Oma Paula und Opa Bernd, die vor Weihnachten noch eine Menge zu erledigen haben, die Geschwister Lea und Lukas, die sich voller Freude in den Trubel stürzen, LKW Fahrer Ben, der die ganz großen Weihnachtsbäume transportiert oder eben viele kleine Engelchen, die gerne Plätzchen naschen und nur teilweise eifrig mit Weihnachtsvorbereitungen beschäftigt sind, gleich zu Beginn mit Bildern vorgestellt. Auch die kleinen Engelchen lassen sich gerne mal ablenken... sind sie dann gleich Bengelchen? 


Nur in großflächigen, detailreichen Bildern erfahren und entdecken wir, was noch vor dem ruhigen, friedlichen Fest so alles los ist! Dabei dreht es sich um bekannte Erfahrungswelten z.B. eine Schneeballschlacht im Außenbereich des Kindergartens! Einige Kinder ziehen es aber vor, im Warmen zu bleiben und malen lieber am Tisch oder erzählen im Sitzkreis. Doch nicht nur im Kindergarten ist eine Menge los, auch auf den Straßen herrscht reger Trubel, wie es bei uns normalerweise auch der Fall wäre. Alle sind freudig erregt unterwegs, um die letzten Besorgungen zu machen. Aber nicht alle sind mit Vorbereitungen beschäftigt. Auch der Skihang ist gut besucht und Eisläufer bevölkern fröhlich den zugefrorenen See. Weihnachtsmann und Engelchen bringen den Wildtieren frisches Heu für die Raufe und auf dem Weihnachtsmarkt sorgen Schnee, Weihnachtshütten, eine Krippe und Fahrgeschäfte für glänzende Kinderaugen. Da können Eltern ihren Kleinsten zeigen, wie es hoffentlich nächstes Weihnachten für sie sein wird und erzählen, wie es in ihrer Kindheit war, ehe wir alle Masken trugen und Abstand hielten. Doch nicht nur in der Stadt ist eine Menge los, auch auf dem Bauernhof ist noch viel zu tun. Während die Kinder auf dem Hügel rodeln, können die Eltern noch schnell einen Weihnachtsbaum und gute Zutaten zum Festmahl besorgen, ehe es ganz zum Schluss ruhig wird. Die Lichter gehen aus, die Kerzen sorgen für wohligen Glanz, die Christbäume funkeln und strahlende Gesichter laden die kleinen Entdecker zur Vorfreude ein und so können sie ein bisschen darüber reden, worauf sie sich am meisten freuen!


Hier werden Entdeckergeist, Konzentrationsfähigkeit, aber auch Kommunikation geübt. Gerade weil dieses Weihnachtsfest so anders ausfällt als sonst, können die Eltern ihren Kindern anhand der Bilder erzählen, wie es früher immer war und hoffentlich auch 2021 wieder sein wird, oder zumindest ein bisschen. 


Die Pappseiten sind aus stabiler, dicker Pappe und mit strahlend bunten Farben bedruckt, die schön glänzen. Dadurch sind sie gut abwischbar, sollten die kleinen Klebefinger mal versehentlich ihre Spuren hinterlassen. Dabei wurde zertifizierte, umweltfreundliche Materialien in Deutschland bedruckt. So sind die Transportwege schön kurz und irgendwie finde ich es gerade bei Bilderbüchern sehr beruhigend, wenn sie nicht in der Ferne gedruckt werden. So hat man den Eindruck, dass die Qualität der Farben und die Unbedenklichkeit besser kontrolliert werden. Bei Kleinstkindern, die noch alles in den Mund nehmen finde ich das sehr wichtig. 


Die Figuren sind kindgerecht vereinfacht, damit die Kleinen sie schneller wiederfinden können. Perspektivisch ist nicht alles korrekt, aber für kleine Entdecker ist es auch wichtig, in die Gebäude hinein blicken zu können. Die immer wieder auftauchenden Engel erinnern daran, dass Weihnachten tatsächlich nicht ein Konsumfest ist, sondern mit Christi Geburt zusammenhängt. Darüber kann man sich dann auch beim Anblick der Krippe auf dem Markt unterhalten, muss es aber nicht!


Ein sehr schönes Wimmelbuch nicht nur jetzt, wo wir alle die Häuser hüten und Entdeckungen auf den Sofas und Fußböden starten. Kinder ab 2 Jahren werden nicht überfordert, sondern gefördert und wenn das Kind sich doch von der Fülle an Details erschlagen fühlt, dann konzentriert man sich einfach erst mal nur auf eine Seite, solange bis das Kind bereit ist, auch die übrigen Winterabenteuer zu erforschen!


Da bekommt man gleich Lust auf weiße Weihnachten auch ohne Skiurlaub!


Kommentare: 1
6
Teilen
Cover des Buches Wimmelbuch Weihnachten (ISBN: 9783947188291)kinderbuchschatzs avatar

Rezension zu "Wimmelbuch Weihnachten" von Monika Parciak

Wunderschöne Vorweihnachtszeit mit Christkind!
kinderbuchschatzvor 6 Monaten

Unter den Weihnachtsbüchern darf auch ein Wimmelbuch nicht fehlen, oder? Vor kurzem haben wir dieses „Weihnachten Wimmelbuch“ aus dem @kinderbuchverlag entdeckt. 

Inhalt: beobachte das Geschehen in der Vorweihnachtszeit in der Stadt, im Wald, auf dem Weihnachtsmarkt bisschen zum Heiligabend. Du kannst viele vorgegebene Sachen suchen oder selbst auf Entdeckungsreise gehen.

Fazit: Dieses Buch schafft es ein Stück Weihnachten nach Hause zu bringen. Durch das Großformat und die dicken Pappseiten eignet es sich auch gut für kleine Kinderhände. Die Illustrationen sind sehr süß und lassen immer wieder neue Geschichten entstehen, denn es gilt nicht nur die Personen zu finden, sondern auch ihre Geschichte dazu zu erzählen. Besonders gut finde ich, dass im Buch der Nikolaus und das Christkind abgebildet sind. Bei uns bringt nämlich das Christkind die Geschenke, und damit wird dieser Glaube auch aufrecht erhalten. Falls es mit weißen Weihnachten dieses Jahr nichts wird, halten wir zumindest viel Schnee und Weihnachtsstimmung in Buchform in den Händen. 💕

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Worüber schreibt Monika Parciak?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks