Monika Peetz Sieben Tage ohne

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(4)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sieben Tage ohne“ von Monika Peetz

Die Dienstagsfrauen gehen fasten: Zu ihrem jährlichen Ausflug checken die fünf ungleichen Freundinnen im Burghotel Achenkirch zum Heilfasten ein. Sieben Tage kein Telefon, kein Internet, keine Männer, keine familiären Anforderungen und beruflichen Verpflichtungen. Leider auch sieben Tage ohne Essen. Theoretisch jedenfalls. Quälender Heißhunger, starre Regeln und nachreisende Probleme führen zu immer neuen Heimlichkeiten und gefährden jeden Therapieerfolg. Statt Entspannung gibt es Missverständnisse, Streit und schlaflose Nächte. Die schwerste Prüfung steht jedoch Eva bevor: Sie kommt einem Familiengeheimnis auf die Spur, das besser im Verborgenen geblieben wäre...

Stöbern in Romane

Kleine Stadt der großen Träume

Fantastisch!

DeMonSang

Und Marx stand still in Darwins Garten

Ein Buch, das still vor sich hin plätscherte. Nette Lektüre für zwischendurch, aber irgendwie hatte ich mir mehr Substanz erhofft.

Lakritzschnecke

Claude allein zu Haus

weihnachtlich und Tiergeschichte... was will man mehr?

Twin_Kati

Der Junge auf dem Berg

Ergreifender und erschütternder Roman über den Untergang eines jungen Menschen im Nationalsozialismus

Lilli33

In einem anderen Licht

Ein leises Buch, das gelesen werden sollte...

Svanvithe

Die Schlange von Essex

Sehr zäh und mir nicht immer verständlich ... Aber trotzdem wollte ich unbedingt wissen, wie es ausgeht.

hasirasi2

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Dienstagsfrauen sind wieder unterwegs

    Sieben Tage ohne

    Kleine1984

    25. April 2014 um 11:47

    Monika Peetz kann mit ihrem zweiten Roman nahtlos an den Erfolg der Dienstagsfrauen anknüpfen. Die fünf ungleichen Frauen machen ihren jährlichen Ausflug diesmal ins Altmühltal zum Heilfasten. Die Idee dazu kam ausgerechnet von Eva, die eher ein Genussmensch ist. Natürlich ist es da kein Zufall, dass Eva ihre ganz eigenen Pläne verfolgt. Sie will ihren Vater finden und hofft dort auf Hinweise. Aber auch die anderen Dienstagsfrauen haben die ein oder andere Überraschung parat. Mir hat das Hörbuch sehr gut gefallen. Ich habe es während einer langen Autofahrt in einem Rutsch gehört. Ich fand es sehr unterhaltsam und sehr kurzweilig. Es ist schön, wie die fünf Charaktere sich weiterentwickelt haben. Vom Gedanken her knüpft das Fasten ja auch nahtlos ans Pilgern an. Es geht darum, dass die Frauen zu sich selbst finden und sich ihren Problemen stellen. Inka Friedrich hat eine sehr schöne Stimme, der man gut folgen kann. Von ihr würde ich gerne mehr hören.

    Mehr
  • sieben Tage MIT...

    Sieben Tage ohne

    Binemaus

    20. February 2014 um 10:04

    ... den Dienstagsfrauen :) Ich mochte schon den ersten Teil der Dienstagsfrauen und auch diesen habe ich wieder sehr genossen. Dieses Mal gehen wir nicht pilgern sondern fasten und klären dabei wieder die kleinen und großen Probleme das Alltags. Meine Lieblingsfiguren sind nach wie vor Kiki und Estelle, von der man gern mal ein wenig mehr erfahren könnte. Viel zu sagen gibt es da eigentlich nicht. Der Stil ist bekannt und wer "Die Dienstagsfrauen" mochte wird auch "Sieben Tage ohne" mögen und sich sehr gut unterhalten fühlen, mit ihnen lachen und sich auch an der ein oder anderen Stelle ein kleines Tränchen der Rührung wegwischen. Die Botschaft ist nach wie vor: Freundschaft ist das Größte und hilft über jede Lebenskrise. Und dem stimme ich voll und ganz zu. Schade ist nur, dass es nicht gelungen ist, die selbe Sprecherin für alle Teile zu verpflichten. Wobei keine von beiden bislang gehörten, es besser oder schlechter gemacht hat. Es gäbe der Reihe nur etwas einheitlicheres, was in meinen Augen schön wäre, wenn man die Bände hintereinander hören wöllte.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks