Monika Richrath

 4.5 Sterne bei 6 Bewertungen
Monika Richrath

Lebenslauf von Monika Richrath

Seit ich denken kann, wollte ich schreiben. Die Erstellung meines ersten Buches beschränkte sich allerdings auf die Erstellung eines Buchcovers ... aber nachdem ich in die Schule gekommen war, gab es kein Halten mehr. In der Montessori-Schule gab es sehr viel Zeit und Raum, zu schreiben und so schrieb ich, über alles, was mir so einfiel. Einmal verfasste ich z. B. einen Aufsatz über den Inhalt meines Ranzens ...

Natürlich bin ich später in die Redaktion der Schülerzeitung eingetreten, dem skandalbehafteten "Roten Fritz" und später bei der Frauenzeitung "Lila Lotta" eingestiegen.  1995 wurde ich Mitherausgeberin des Lesbenmagazins lespress, was mich fünf Jahre lang sehr in Atem hielt. Zum Artikelschreiben kam ich hier eher weniger. 

2005 veröffentlichte ich das "Kleine Singlewohlfühlbuch für Frauen"

2012 startete ich meinen Blog über die Klopfakupressur für hochsensible Menschen, auf dem wöchentlich ein neuer Artikel erscheint (eft-fuer-hochsensible-menschen.de), 2016 erschien mein Buch EFT Klopftechnik für Hochsensible und zuguterletzt im Oktober 2018 "Die Geheimnisse des gesunden Schlafs"

Anfang 2018 erschien ebenfalls das von mir übersetzte Buch "Heile deine Geburt, heile dein Leben" von Sharon King


Neue Bücher

Die Geheimnisse des gesunden Schlafs

Neu erschienen am 08.10.2018 als Taschenbuch bei dielus edition.

Alle Bücher von Monika Richrath

EFT Klopftechnik für Hochsensible

EFT Klopftechnik für Hochsensible

 (5)
Erschienen am 01.11.2016
Das kleine Singlewohlfühlbuch für Frauen

Das kleine Singlewohlfühlbuch für Frauen

 (1)
Erschienen am 21.07.2005
Die Geheimnisse des gesunden Schlafs

Die Geheimnisse des gesunden Schlafs

 (0)
Erschienen am 08.10.2018

Neue Rezensionen zu Monika Richrath

Neu
theophilias avatar

Rezension zu "EFT Klopftechnik für Hochsensible" von Monika Richrath

Nicht nur für Hochsensible - Stress hat ja jedermann
theophiliavor 2 Monaten

Mit Hilfe dieses Sachbuches kann der Laie die EFT Klopftechnik erlernen. Sie ist kinderleicht. Das Buch ist – nach dem Titel nach – für Hochsensible geschrieben. Aber nicht nur Hochsensible haben Stress und Anspannung. Diese Technik hilft auch allen anderen Menschen.



Nach dem Vorwort führt Frau Richrath in 9 Kapiteln ausführlich auf das Thema EFT Klopftechnik ein. Sie informiert was Hochsensibilität ist und was EFT ist und wie es funktioniert. Die Überschriften steigen mit Frageworten wie was, wer, warum, wie und wenn ein. Zusammenfassungen der Texte sind farblich abgehoben. Die Kapitel sind kurz und laden zum langfristigen Arbeiten mit dem Buch ein. Frau Richrath rät jeden Monat sich ein Kapitel vorzunehmen. So kommt man im Jahr 3x durch das Buch und kann nach und nach viel in seinem Leben verändern.



Im Anschluss werden in 7 Kapiteln unterschiedliche Themen angeboten, für die die Klopftechnik am besten wirkt.



Das Buch kann ohne Vorwissen gelesen werden. Die Ausführung der EFT Klopftechnik „Emotional Freedom Techniques“ benötigt täglich nicht mehr als 2-5 Minuten. Der einzige Clou ist es Durchzuhalten. Dazu empfiehlt die Autorin sich am Tag eine Uhrzeit zu verankern, damit diese Gewohnheit in Fleisch und Blut übergeht.



Frau Richraths Stil ist freundlich und unaufdringlich, und man merkt, dass sie zutiefst von dem überzeugt ist, was sie schreibt. Falls man Probleme oder Fragen hat, kann man sich direkt an Sie wenden oder auch ihre zahlreichen Videos im Internet ansehen.

Hier Ihre Internetseite https://www.eft-fuer-hochsensible-menschen.de/

Hier bietet Frau Richrath nochmal einen kostenlosen Einführungskurs zum Thema „EFT“ mit mehreren Impulsvideos an.



Meine Bewertung

Gerne gebe ich diesem praktischen Lebensratgeber 5 Sterne. Er hat mich in mit den praktischen Übungen überzeugt. Das Buch ist Arbeitsbuch mit dem jeder persönlich arbeiten kann und seine eigenen Notizen hinterlegen kann.



Fazit

Dieses Buch ist eine gründliche Einführung in die Entspannungstechnik „EFT Klopftechnik“. Es zeigt viel theoretisches und noch mehr praktisches Wissen, damit der Leser auch wirklich lange mit dem Thema bleiben kann und sein Leben zum Guten wendet.

Kommentieren0
0
Teilen
T

Rezension zu "EFT Klopftechnik für Hochsensible" von Monika Richrath

Klopfen gegen Stress, negative Emotionen und Gedankenmuster
Tariaswenvor einem Jahr

Nach einem sehr persönlichen Vorwort erklärt Monika Richrath zunächst, was Hochsensibilität, Stress und EFT (Emotional Freedom Techniques) überhaupt ist. Die Checkliste „Symptome Hochsensibilität“ hat mir dabei besonders gut gefallen, da mir hier einmal mehr bewusst geworden ist, wie anders ich bestimmte Dinge wahrnehme. Die wissenschaftliche Herangehensweise im Kapitel „Was Sie über Stress wissen sollten“ finde ich sehr gelungen.
Dann führt die Autorin EFT als eine einfache Klopftechnik ein, bei der bestimmte Meridianpunkte mit den Fingerspitzen stimuliert werden (ähnlich der Akupunktur mit Nadeln). Als „psychologische Akupunktur“ sollten Stresssymptome damit aufgelöst werden, da EFT Einfluss auf die “Erlebnisverarbeitung“ im Hirn hat. Auch in diesem Kapitel finde ich die Verweise auf wissenschaftliche Arbeiten sehr gut.
Das Klopfen wird einem anhand einer Schritt-für-Schritt-Anleitung mit zahlreichen Fotos und Links zu YouTube-Videos nahegebracht, wodurch ich die einzelnen Schritte recht schnell nachmachen konnte.
Im Weiteren werden Klopfsätze zu den unterschiedlichsten Themen (anders sein, Erschöpfung, chronische Krankheiten, Perfektionismus, nicht abgrenzen können, …) genauer behandelt. Zu Anfang jedes der Kapitel wird eine kurze Geschichte als Aufhänger für den jeweiligen Klopfsatz vorgestellt und anschließend genauer beleuchtet (jeweils mit Übungen zum selbst ausfüllen). Dieser Teil des Buches hat mir sehr geholfen, da ich zu Anfang vor allem mit dem Formulieren der Klopfsätze Schwierigkeiten hatte.
Den Schluss des Buches bildet das Kapitel „Tipps & Tricks“, welches weiterhelfen kann, wenn man Schwierigkeiten mit EFT hat.
Das Buch ist so geschrieben, dass man alles sehr gut verstehen und leicht anwenden kann und es trotzdem einen sehr fundierten Eindruck macht. Ich hatte zu Anfang etwas Schwierigkeiten mir die Klopfpunkte und die Reihenfolge zu merken, aber bereits nach einigen Wiederholungen gelang es mir. Ich war froh, dass Richrath selbst mehrfach schreibt, dass die Technik zunächst „skurril“ anmuten mag, was ich genauso auch empfand, aber nach einiger Zeit gewöhnt man sich daran. Das Klopfen kann man sehr einfach in den Alltag einbinden, da man nur 2-5 Minuten täglich benötig (sehr gut ist dazu das Kapitel „Wie Sie sich eine Klopfroutine schaffen“).
Fazit: Ein toller Ratgeber, der so geschrieben und bebildert ist, dass man sofort losklopfen kann. EFT ist für mich eine alltagstaugliche Technik zur Stressbewältigung, die mir mit diesem Buch ganz toll nahegebracht wurde. Ich bleibe gespannt, was ich noch alles mit dem Klopfen erreichen kann.

Kommentieren0
0
Teilen
Durga108s avatar

Rezension zu "EFT Klopftechnik für Hochsensible" von Monika Richrath

Den Stress einfach wegklopfen
Durga108vor einem Jahr

Ich habe das Buch im Rahmen einer Leserunde gelesen und bin rundum begeistert.

Auf den ersten Seiten beschreibt Monika Richrath wie sie zu EFT (Emotional Freedom Techniques) kam und erklärt div. Begriffe wie z.B. Stress, EFT, Hochsensibilität sowie die Klopftechnik an sich. Dann beginnt auch schon der praktische Teil, mit dem ich mich sehr ausführlich und praktisch befasst habe. Richrath stellt an die Kapitelanfänge div. detailliert beschriebene Übungen, mit denen sich der Leser auseinandersetzen soll, um sich z.B. persönliche Klopfsätze zu erarbeiten. D.h. die Anwendung wird individuell, somit wirkungsvoll und man befasst sich aktiv mit seinen eigenen Problemen bzw. seiner eigenen Situation und kann sofort an sich üben. Diesen Ansatz finde ich sehr intelligent und hilfreich, da der Leser sofort loslegen kann. Es folgen nun Übungen zu div. konkreten Situationen, die man wegklopfen kann, wie z.B. bei Erschöpfung,  chronischer Krankheit, Perfektionismus usw.

Sicherlich mag der eine oder andere von der Technik etwas irritiert sein, deshalb ist es umso wichtiger, unvoreingenommen an die Sache heranzugehen und sie einfach auszuprobieren. Für wen das Klopfen etwas befremdlich ist oder die Technik noch nicht ganz klar, kann sich außerdem div. Youtube-Videos anschauen. Die Links dafür sind im Buch aufgeführt.

Beim Lesen und Üben dachte ich oft, ob die Übungen nicht für jedermann/frau geeignet wären, wobei vermutlich die "Nicht-Hochsensiblen" die beschriebenen Probleme und Situationen gar nicht so wahrnehmen wie es die Hochsensiblen tun. Diese Tatsache vergesse ich auch oft im Alltag, wenn ich z.B. denke,  dass meinen Kollegen bestimmte Dinge auch auffallen müssten. Tun sie aber nicht!

Ich habe von diesem Buch sehr profitiert, der Zeitaufwand ist gering, der positive Effekt groß, wobei ich sicherlich noch einige Zeit für die Übungen benötige und noch den einen oder anderen Übungsbogen ausfüllen werde, bis die Technik in Fleisch und Blut übergeht. Zum einen möchte ich EFT an sich empfehlen, zum anderen aber auch genau dieses Buch, weil es alltagstauglich und parxisnah ist sowie schnell Abhilfe schaffen kann.

Ich bin begeistert und EFT ist mittlerweile ein fester Bestandteil in meinem Alltag. Herzlichen Dank an Monika Richrath für die außergewöhnlich gute Umsetzung in ihrem Buch "Klopftechnik für Hochsensible".

Kommentare: 1
20
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Tissots avatar
Hallo Ihr Lieben, heute startet die Leserunde für das Buch "EFT Klopftechnik für Hochsensible" - bin schon gespannt auf Euer Feedback. Es stehen 5 Rezensionsexemplare zur Verfügung. Wer von Euch hat Lust das Buch zu lesen und eine Rezension dazu zu schreiben?
LG Eure Sandra
Durga108s avatar
Letzter Beitrag von  Durga108vor einem Jahr
Ich bin rundum begeisert. Hier meine Rezension in Lovely Books https://www.lovelybooks.de/autor/Monika-Richrath/EFT-Klopftechnik-f%C3%BCr-Hochsensible-1322626052-w/rezension/1479735480/ Außerdem veröffentliche ich die Rezension auf Amazon, Thalia, Lesejury, Was liest du. Vielen Dank, dass ich bei der Leserunde dabei sein konnte!
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Monika Richrath wurde am 13. September 1962 geboren.

Monika Richrath im Netz:

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks