Monika Schliephack , Géraldine Elschner Fallender Schnee und Tanzendes Blatt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fallender Schnee und Tanzendes Blatt“ von Monika Schliephack

Zwei Indianergeschichten in einem Band über die Abenteuer, die kleine Indianer zu bestehen haben

Stöbern in Kinderbücher

Der Klang der Freiheit

Eine poetische Geschichte zu einem ernsten Thema mit phantastischer Illustration

Mary2

Wolkenherz - Eine Fährte im Sturm

Ein lustiger, kreativer & spannender zweiter Band!

cityofbooks

Lilli Luck

Zauberhafte Geschichte um Lilli, ihre Familie und Freunde mit einem Schuss Mystik

otegami

Ich wollt, ich wär ein Kaktus

Ein tolles Buch, nicht nur für junge Leser!:)

Lese-katze92

Nevermoor

Ein fantastischer Trip mit fantastischen Personen, originellen Ideen und einer genialen Umsetzung. Will mehr!

Archer

Das verrückte Wiesengeflüster

Eine superschöne stille Post Geschichte, toll erzählt mit wundervollen Bildern

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Indianerkinder

    Fallender Schnee und Tanzendes Blatt

    buecherwurm1310

    03. June 2017 um 13:54

    Zwei Geschichten in einem Band über die Erlebnisse kleiner Indianer. Fallender Schnee: Der kleine Indianerjunge wird im Winter geboren, als die Erde vom Schnee bedeckt ist. Daher erhält er den Namen „Fallender Schnee“. Als er ein wenig größer ist, muss er vieles lernen. Doch nichts gelingt ihm so, wie es von ihm erwartet wird. Er braucht wohl mehr Zeit als die anderen Kinder. Doch dann findet er ein verletztes Pferd und pflegt es gesund. Die beiden werden beste Freunde und sind immer zusammen. Nun gelingt es Fallender Schnee, alles zu lernen, was ein Indianerjunge können muss. Tanzendes Blatt: Es ist Herbst und windig, als das Indianermädchen geboren wird. So erhält sie den Namen „Fallendes Blatt“. Eines Tages ist der Sohn des Häuptlings verschwunden und ein Gewitter kündigt sich an. Alle machen sich auf die Suche, doch Fallendes Blatt darf nicht mit. Daher macht sie sich alleine auf die Suche und die Beobachtung der Natur hilft ihr, den Häuptlingssohn zu finden. Es gibt wohl kaum ein Kind, das sich nicht für Indianergeschichten begeistern kann. Die tollen Illustrationen machen das Buch zu einem echten Hingucker. Aber auch mit den Indianerkindern können sich die Kleinen gut identifizieren. Sie erfahren, dass jeder seine eigene Zeit benötigt, um etwas zu lernen und dass auch kleine Kindern etwas schaffen können. Ein empfehlenswertes Kinderbuch.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks