Monika Schuster Gerichte einmachen – Immer gut essen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gerichte einmachen – Immer gut essen“ von Monika Schuster

Bücher zum Thema „Einmachen“ gibt es viele, aber keines, in dem man ganze Gerichte einkocht. Das erweist sich aber als sehr praktisch in der heutigen Zeit, in der viele keine Zeit zu kochen haben. Auch für den Büroalltag und die immer wiederkehrende Frage, was mittags auf den Tisch kommt, bietet das Buch die ideale Lösung. Die eingekochten Gerichte lassen sich unkompliziert im Einmachglas transportieren und müssen nur noch erwärmt und evtl. mit Beilagen ergänzt werden. Mit dem Buch „Gerichte einmachen“ von Einmach-Profi Monika Schuster gelingt es somit spielend einfach, immer gut zu essen, auch wenn es mal schnell gehen muss. Ihre 25 innovativen Einmachrezepte von der Thai-Curry-Soße bis zum raffinierten Wildschweinragout sind richtig lecker und gekühlt aufbewahrt mindestens drei Monate haltbar! Mit den beiliegenden Etiketten können Sie Ihre Einmachgläser zudem im Handumdrehen beschriften und dekorieren.

Die Beschenkte war beim Duchblättern total begeistert. Was wie immer überzeugt ist die Qualität des Buches, Papierwahl, Produktfotos ...!

— wombatinchen
wombatinchen

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen