Monika Sznajderman

Lebenslauf von Monika Sznajderman

Monika Sznajderman, geboren 1959 in Warschau, leitet zusammen mit Andrzej Stasiuk den Verlag Czarne in Wolowiec/Südpolen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Monika Sznajderman

Cover des Buches Last & Lost (ISBN: 9783518417720)

Last & Lost

 (1)
Erschienen am 28.04.2006
Cover des Buches Odessa Transfer (ISBN: 9783518421178)

Odessa Transfer

 (1)
Erschienen am 21.09.2009
Cover des Buches Die Pfefferfälscher (ISBN: 9783633542901)

Die Pfefferfälscher

 (0)
Erschienen am 25.03.2018

Neue Rezensionen zu Monika Sznajderman

Cover des Buches Last & Lost (ISBN: 9783518417720)L

Rezension zu "Last & Lost" von Katharina Raabe

Rezension zu "Last & Lost" von Katharina Raabe
Liisavor 15 Jahren

Den Initiatoren des großartigen Projekts »Last & Lost: Ein Atlas des verschwindenden Europas« kann man nur von Herzen gratulieren. Zur Idee und zur Durchführung. Die Autoren aus fünfzehn verschiedenen europäischen Ländern entführen die Leser an die Ränder und weißen Flecken des heutigen Europas, wobei die weißen Flecken meist eher schwarze Löcher sind, in denen Landschaften, Menschen, Schicksale und Geschichte auf ewig zu verschwinden drohen. Bei manchen dieser Orte ist man versucht im Stillen zu denken: gut so! Bei anderen Orten erfassen einen stille Wehmut oder gar Zorn.

Zugleich wird einem während der Lektüre auch bewusst, dass es noch viel mehr dieser Orte gibt, vielmehr solcher Geschichten, wie sie uns in »Last & Lost« erzählt werden und zumindest mir ging es so, dass ich dachte: Eigentlich ist das ein Projekt, das man fortführen könnte (müsste?). Auch ein Atlas wird ja überarbeitet, verändert, verbessert. Es drängt sich einem fast auf, eine Fortsetzung zu erhoffen.

»Last & Lost« nimmt seine Leser mit auf eine ganz besondere Reise in ein vertrautes und doch fremdes Europa, zu Orten die einst Bedeutung hatten und heute fast schon vergessen sind - nur nicht von denen, die dort selbst einen Teil ihres Lebens zugebracht haben oder auf andere Weise mit ihnen verbunden sind.

Die Fotografien, die in das Buch mit aufgenommen wurden und die ebenfalls im Rahmen des Projekts entstanden sind, ergänzen die Texte natürlich sehr gut. Sehr schön auch die europäische Karte zu Beginn und Ende des Buches mit den eingetragenen verschwindenden Orten, die im Buch genannt werden.

Die Auswahl der Autoren, die für dieses Projekt geschrieben haben, ist übrigens auch hervorragend - so unterschiedlich sie und die von ihnen erzählten Geschichten von diesen Orten auch sind, so abgerundet passen sie am Ende doch auch zueinander.

Sollte es je eine Fortsetzung zu diesem Projekt geben, ich würde sofort wieder zugreifen und mich entführen lassen in das verschwindende Europa.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

LovelyBooks Challenge 2018 „Sachbücher & Ratgeber“


  • Du interessierst dich für historische Zeitreisen?
  • Du entdeckst immer wieder spannende, naturwissenschaftliche Publikationen?
  •  Du stöberst gerne wahre Schätze zu politischen oder skurrilen Themen auf?
  •  Oder bevorzugst du Bücher über Tiere, genussvolles Erleben, Kreativität?

Dann lass uns doch an deinen Entdeckungen teilhaben!
Wir freuen uns auf deine Vorstellungen und Tipps, tauschen uns gerne mit dir aus.
Stelle dich der Herausforderung und mach einfach mit!

Und so bist du dabei:

  1. Du meldest dich hier im Thread an und erstellst einen Sammelbeitrag. Dieser kann von dir jederzeit verändert bzw. aktualisiert werden.
  2. Die Challenge dauert von 1.1.2018 bis 31.12.2018. Du kannst jederzeit einsteigen.
  3. Schreibe zu jedem Buch eine Rezension und ordne diese dem jeweiligen Bereich zu. Verlinke bitte deine Rezension in deinem Sammelbeitrag, nur so kann am Ende des Jahres ermittelt werden, ob du die Challenge geschafft hast.

Ziel der Challenge: 12 Bücher in 12 Monaten aus mindestens 3 unterschiedlichen Bereichen zu lesen und zu rezensieren.


Es ist egal, ob du Sachbücher oder Ratgeber liest. Diese können in diversen Formaten (Hörbuch, E-book, Print) vorgestellt werden. Wichtig ist, dass das jeweilige Buch vom Verlag bzw. Lovelybooks als Sachbuch/Ratgeber/Biographie geführt wird.


Primär sollte natürlich der Gedanke zählen, sich auszutauschen oder neue Bücher kennenzulernen. Doch was wäre eine Challenge ohne Gewinn!


Und das kannst du gewinnen:

Natürlich ein Buchpaket von LovelyBooks – dieses wird unter allen Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmern verlost, die das Ziel der Challenge geschafft haben.


In eigener Sache: Ich wünsche mir eine Challenge, in der wir respektvoll miteinander umgehen, in der wir die Meinung der anderen akzeptieren (wenn wir sie auch nicht immer teilen werden) und in der wir auch bei hitzigen Diskussionen immer wieder zu einem Konsens finden – „Meinungsfreiheit“ soll hier selbstverständlich sein.


Ich freue mich, wenn du dabei bist.


Ambermoon

annlu

ban-aislingeach

beerenbuecher

Bellis-Perennis

Buchraettin

c_awards_ya_sin

Ceciliasophie

DieBerta

Durga 108

ech

fasersprosse

Federfee

Filzblume

gst

Igelmanu66

Knigaljub

leucoryx

mabuerele

Merijan

Nata1234

Nele75

OliverBaier

peedee

seschat

Sikal

StefanieFreigericht

Talathiel

Wedma

wandablue


 

 

1879 BeiträgeVerlosung beendet
I
Letzter Beitrag von  Igelmanu66vor 3 Jahren
Ich verfolge die Nachrichten, die teilweise erschütternd sind. Ich drücke euch fest die Daumen, dass bald (also noch vor Juli) wieder Normalität einzieht!

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks