Monika Thamm Lebonara - Stadt der Zusammenkunft

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lebonara - Stadt der Zusammenkunft“ von Monika Thamm

Am 21. Juni 2063 verändert eine gigantische Feuerwalze das Antlitz der Welt. Die wenigen Überlebenden fristen seitdem ein Dasein als Jäger und Sammler, denn die Technologien früherer Zeiten sind verloren und verbrannt. Über 500 Jahre nach diesem apokalyptischen Ereignis führt Tiara Mora, Anführerin der Waldläufer, eine kleine Gruppe gen Süden. Auf der Suche nach neuen Jagdrevieren entdecken sie zufällig den Eingang zu der unterirdischen Stadt Lebonara. Vergessen und abgeschottet von der Außenwelt verweilen dort Hunderte von Menschen aus der Zeit vor der Feuerapokalypse in einem eisigen Schlaf. Überwältigt von der hier noch vorhandenen Technologie setzt Tiara unabsichtlich Ereignisse in Gang, deren Folgen sie nicht erahnen kann. Indes werden die Waldläufer und die vier benachbarten Clans von Kreaturen angegriffen, die als todbringende Feinde in den Legenden der Menschen besungen werden. Um zu verstehen, was um sie herum geschieht, muss Tiara nach Antworten auf viele Fragen suchen: Wer hat Lebonara erbaut, obwohl doch angeblich niemand die Feuerapokalypse vorausgesehen hat? Wer steht hinter den Angriffen gegen die Clans, und warum scheint es, als würden alle noch lebenden Menschen systematisch ausgerottet werden? Und welche Bedeutung hat der Kreis der Spaltung, dessen Name immer wieder auftaucht? Stadt der Zusammenkunft ist der erste Band einer Trilogie um die geheimnisvolle Stadt Lebonara und ihre Bewohner. Erscheint im Sommer 2014: • Lebonara, Band 2: Wahrheiten zur Unsterblichkeit • Lebonara, Band 3: Das Leben der Ammoben
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen