Monika Wegler Typisch Katze

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(4)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Typisch Katze“ von Monika Wegler

Was ist typisch Katze? Dieses geheimnisvolle Geschöpf gibt uns so manche Rätsel auf. Begeben Sie sich auf die Suche nach dem, was die Katze ausmacht, und lernen Sie die unterschiedlichen Facetten ihrer Persönlichkeit kennen. Dazu gehören ihre Anmut, die außerordentliche Geschicklichkeit, ihre Eigenständigkeit, aber auch ihre große Zärtlichkeit. Wissenswertes gepaart mit wahren Geschichten eröffnet Ihnen einen neuen Zugang zu Ihrer Katze. Experten äußern sich zu interessanten Themen, Sie erfahren Verblüffendes aus der Katzenwelt, und auch die Samtpfote kommt zu Wort. Dieses Buch mit den außergewöhnlichen Fotos von Europas Top-Heimtier-Fotografin Monika Wegler macht das Wesen der Katze anschaulich und liefert damit den Schlüssel zur Katzenseele und zu einer harmonischen Beziehung von Mensch und Katze.

Stöbern in Sachbuch

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Einblicke in die Katzenseele

    Typisch Katze
    MissStrawberry

    MissStrawberry

    10. June 2013 um 16:42

    Dieser Ratgeber ist in zehn Bereiche gegliedert, die jeweils wieder unterteilt sind. Von "Begnadete Körper" über "Spiel, Spaß, Spannung" bis zu "Mama ist die Beste" wird das komplette Zusammenleben mit Samtpfoten sehr schön in kurzen Kapiteln erklärt. Für weitergehende Informationen findet sich am Ende des Buches eine Liste mit Adressen, Krankenversicherungen, Möglichkeiten zur Registrierung von Katzen, Internetadressen zum Thema Katzen, Zeitschriften und Büchern, die weiterhelfen. Natürlich findet sich auch ein Stichwortverzeichnis. "Typisch Katze" ist keine "Anleitung" für die Katzenhaltung, aber es ist ein Buch, das sehr liebevoll auflistet, was für das Glücklichsein einer Katze wichtig ist. Diese Liebe ist oft wichtiger, als trockenes Fachwissen. Doch sind von Monika Wegler und Gabriele Linke-Grün noch weitere Katzenbücher erhältlich, die die einzelnen Themen tiefer angehen. Die Texte von Gabriele Linke-Grün sind gefühlvoll, witzig und informativ – es macht Spaß, dieses Buch zu lesen. Eine besondere Kleinigkeit macht diesen Ratgeber noch außergewöhnlicher: es gibt vier kleine Kapitel, in denen die Katze zu Wort kommt. Diese Kapitel sind auch besonders gestaltet. Auf jeweils einer Doppelseite gibt es sepiafarbene Aufnahmen und auf der linken Seite den Text auf creme-/sepiafarbenem Hinterrund. Die Katzen Pauline, Valentin, Lucie und Tamino erzählen aus ihrer Sicht, was sie mögen und wo der Mensch gern Fehler macht. Übrigens - dieser Ratgeber ist ein gebundenes Buch. Mir persönlich ist das sehr angenehm, ich mag keine "wabbeligen" Ratgeber. Doch das ist mein persönlicher Geschmack und hat mit der Qualität des Inhaltes nur am Rande zu tun. Die Fotos von Monika Wegler sind ein Traum! Sie wären absolut geeignet, einen Bildband zu füllen. Für einen Ratgeber sind die Fotos schon fast zu schön! Man sieht auf jedem einzelnen Bild, dass die Katzen zu nichts gezwungen wurden und die Fotografin mit viel Liebe und Geduld auf den richtigen Moment gewartet hat, um den Auslöser zu drücken. So passen die Fotos nicht nur zu den Texten, sie transportieren auch die Anmut der Katzen. Mein persönliches Lieblingsfoto findet sich auf Seite 35 – da steht ein Vorderpfötchen und ein Hinterpfötchen im Vordergrund (ich liebe Katzenpfötchen!). Aber auch eine "Fallstudie" (S. 14) und einen "Bewegungsablauf" (S. 52/53) hat Frau Wegler einzigartig eingefangen. Einen Stern Abzug gibt es lediglich für den Fakt, dass "Typisch Katze" sehr viele Themen zwar anreißt, aber nicht tiefer behandelt und somit weitere Literatur für die meisten Katzen-Newbies erforderlich ist.

    Mehr
  • Rezension zu "Typisch Katze" von Monika Wegler

    Typisch Katze
    abuelita

    abuelita

    Ich hatte schon immer Katzen und zur Zeit leben drei in meinem Haushalt respektive ich in Ihrem…..*g* d.h. ich kenne also auch alle möglichen Katzenbücher und Katzenratgeber. Und trotzdem gab es hier einige AHA Erlebnisse für mich, Dinge, die in so noch nicht kannte bzw. wusste. Ich bin hellauf begeistert von diesem Buch - das liegt unter anderem allerdings auch an den wirklich wunderschönen Fotos von Frau Wegler und der ganz anderen Art, uns das Wesen dieser Tiere nahe zu bringen. So z.B. kommen in einigen Kapiteln die Samtpfoten selber zu Wort. Viele andere Bücher bieten mehr und ausführlichere Informationen, dann aber umso trockener; andere bestehen aus schönen Bildern mit wenig Text - dieses Buch hier ist eine sehr gelungene Verbindung von beidem und man merkt, dass hier jemand mit viel Liebe an der Arbeit war. Den Namen der Fotografin Monika Wegler werde ich mir auf jeden Fall merken – ich habe wirklich noch nie so schöne und ausdrucksstarke Fotos von meinen Lieblingstieren gesehen !

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Typisch Katze" von Monika Wegler

    Typisch Katze
    Gimagemelli

    Gimagemelli

    04. June 2011 um 13:23

    liebvoll geschrieben, super schöne Bilder und vor allen Dingen mit Katzenverstand :-)
    wer sich unsicher ist ob er Katzenverstand hat oder Hilfe braucht, hier ist er richtig

  • Rezension zu "Typisch Katze" von Monika Wegler

    Typisch Katze
    wolfschwerdt

    wolfschwerdt

    02. December 2010 um 12:46

    Katzenliebhaber können über diese Themen gar nicht genug lesen. Immer wieder interessant: Ausführungen zur Katzensprache, Mensch-Katzen-Beziehungen, Spiele, Nahrung, Kinderstube. Und selbstverständlich behandelt auch „Typisch Katze“ das ganze Repertoire – aber ein wenig anders. Auf Dauer kann es sich natürlich kein Verlag oder Autor leisten, einen Katzenratgeber nach dem anderen zu produzieren, ohne dem bei diesem Thema meist ohnehin geneigten Leser etwas Neues zu bieten. Wir kennen das von unseren Katzen: natürlich muss man essen, aber irgendwann wird das immer wieder gleiche Futter dann doch fade und langweilig – man lässt es einfach stehen. „Typisch Katzen“ sollte man denn doch nicht stehen lassen, auch wenn die hier vor fachlich kompetenten Hintergrund der Autorinnen publizierten „harten Fakten“ zur Katze sicherlich nicht allein ausschlaggebend für eine Kaufentscheidung sein sollten. Zum vollständigen Artikel: http://www.suite101.de/content/typisch-katze--ein-buch-als-schluessel-zur-seele-ihrer-katze-a94042

    Mehr