Monika Wurm

 4.1 Sterne bei 30 Bewertungen
Autor von Rock Tango, Die Tränen der verkauften Mädchen und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Rock Tango 2

 (3)
Neu erschienen am 08.12.2018 als Taschenbuch bei Eisermann Verlag.

Alle Bücher von Monika Wurm

Rock Tango

Rock Tango

 (15)
Erschienen am 13.04.2018
Die Tränen der verkauften Mädchen

Die Tränen der verkauften Mädchen

 (11)
Erschienen am 15.10.2015
Rock Tango 2

Rock Tango 2

 (3)
Erschienen am 08.12.2018
Die Tränen der verkauften Mädchen

Die Tränen der verkauften Mädchen

 (1)
Erschienen am 12.09.2015
Pakistani Princess

Pakistani Princess

 (0)
Erschienen am 26.03.2018

Neue Rezensionen zu Monika Wurm

Neu

Rezension zu "Rock Tango" von Monika Wurm

Eine bildhaft geschrieben Story, die die Leser in die Protagonistin reinversetzen lässt.
BrinaWevor 2 Monaten

MEINUNG
Die Protagonistin Sunshine schwärmt für die Band “Inflamed Angels“ schon seit ihrer Jugend. Besonders für den Leadsänger Damien Shane. Ihr größter Traum ist es, ihrem Idol mal live zu begenen. Doch als dieser Traum in Erfüllung geht, wird er zum Albtraum. Der Rockstar Damien stellt sich als größte Enttäuschung überhaupt heraus. Gedemütigt und verletzt will Sunshine dieses Treffen fortan zur noch vergessen. Aber wie heißt es so schön. Man trifft sich immer zweimal im Leben.
“Rock Tango“

ist mein erstes Buch der Autorin Monika Wurm. Um so gespannter war ich, was aus ihrer Feder entsprungen ist. Enttäuscht wurde ich auf keinen Fall. Monika Wurm hat mich mit ihrer Art gefangen genommen. Der Schreibstil der Autorin ist wirklich toll. Man kommt als Leser sehr leicht und flüssig durch die Geschichte hindurch und kann auch ohne Probleme folgen. “Rock Tango“ ist eine Dilogie, welche vom skandalösen Leben des Rockstars Damien erzählt. Das Geschehen wird aus der Sichtweise von Sunshine geschildert, sodass man immer an ihr dran ist. Damien bleibt dabei etwas auf der Strecke, aber vielleicht bekommt er im zweiten Band seine Chance.

Das Cover sprach mich gleich wie der Klappentext an. Es war düster und geheimnisvoll. Es sollte in dieser Geschichte also sehr spannend werden. Denn die Handlung hat mich echt gefangen genommen. Das Buch kann man gerne an einem Tag durchlesen, aber legt euch den zweiten Band gleich parat.

Die Geschehnisse in “Rock Tango – Im Schatten seines Lichts“ wurden richtig interessant und spannend dargestellt. Die Autorin hat hier viele Gefühle eingebaut. Von Liebe, Hass bis Romantik, Leidenschaft und auch Drama. Es ist ein gelungenes Buch.

Das Ende wird ziemlich offen gelassen.

    Weil sie Angst vor deiner Schönheit haben, darum! Sie haben Angst davor, dass du dir eines Tages deiner Vorzüge bewusst wirst. ~ Kapitel 6, Position 881, 22%


FAZIT
Vielen Dank an Netzwerk Agentur Bookmark und Eisermann Verlag, dass ich dieses Buch lesen durfte. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst und trotzdem möchte ich eine Leseempfehlung aussprechen. Es ist eine sehr unterhaltsame Geschichte, die mich neugierig gemacht hat. Durch das offene Ende, bleibt die Hoffnung auf Band zwei, in der es dann hoffentlich ein Happy End gibt. Die Charaktere wurden gut gezeichnet und bleiben einen in Erinnerung. Wer hat nicht einen Musiker als Idol.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Rock Tango" von Monika Wurm

Rock Tango von Monika Wurm
madamecurievor 2 Monaten

Buchcover:Als die junge Krankenschwester Sunshine ein Meet-and-Greet mit ihrem verehrten Rock-Idol Damien Shane gewinnt, kann sie ihr Glück kaum fassen. Doch die Erfüllung ihres innigsten Wunsches entpuppt sich als schrecklicher Albtraum. Sunshine muss feststellen, dass Damien nichts als ein charakterloser Nichtsnutz und Schürzenjäger ist. Enttäuscht und gedemütigt will sie dieses Treffen nur vergessen.

Doch wie es so schön heißt: Man sieht sich immer zweimal im Leben. Monate später erhält sie das Angebot, einen vor Kurzem erblindeten Mann zu pflegen. Aufgrund der Schulden ihrer Mutter kann sie den Job nicht ablehnen. Selbst dann nicht, als sie erkennt, wer ihr Patient ist …



Es ist ein schöner Roman das Rock -Idol  Damien Shane ihm ist das Leben als Musiker über den Kopf gestiegen ,er benimmt sich als das letzte Arschloch ist ekelhaft zu seinen Weiblichen Fans.Es ändert sich als er durch ,als er plötzlich Hilfe braucht ,weil er nicht mehr sehen kann und ausgerechnet ein Opfer zu ihm kommt und die Stelle annimmt ,weil sie das Geld dringent benötigt um sich und ihre kranke Mutter zu unterstützen. Erst der grobe und strenge Ton von Sunshine ändert etwas an Damien.Das Buch hat mir sehr gut gefallen und ich bin Neugierig auf den 2 Band.

Kommentieren0
14
Teilen

Rezension zu "Rock Tango 2" von Monika Wurm

Eine spannende Fortsetzung, die mich aber nicht komplett überzeugen konnte
Chronikskindvor 3 Monaten

Ich habe mich wahnsinnig gefreut, dass es endlich mit 'Rock Tango' weitergeht. Band 1 hat mir wirklich gut gefallen und ich wollte unbedingt wissen, wie es weitergeht. Nach dem lesen von Band 2 bin ich aber irgendwie ein bisschen zwiegespalten.

Story:
Der Klappentext verrät erstmal nicht so wirklich viel über den zweiten Band. Er beschreibt eigentlich einen Teil des Inhalts aus Band 1, aber mehr auch nicht. So hat man aber immerhin einen Eindruck von der Grundsituation.

Deswegen versuche ich hier mal ein bisschen die Handlung zusammenzufassen: Sunshine hat das Angebot angenommen und ist Damiens Pflegerin geworden. Gleichzeitig versucht Damien, Sunshine von seiner Liebe zu ihr zu überzeugen und damit entstehen natürlich einige Problemchen. Natürlich steht auch das Thema seiner Blindheit im Raum - Damien könnte die Chance auf eine Transplantation bekommen - und seine Beziehung zu seinen Eltern, die uns eine Reise nach Marokko beschert.

Yoar ... kurz und knapp bringt es das wohl auf den Punkt, ohne dass ich in die Geschichte spoilern möchte. Prinzipiell klingt das alles für mich interessant und das Buch hat mich auch fesseln können. Die Geschichte ist süß und hat einige wirklich schöne, aber auch traurige Momente zu bieten. Emotional ist auf jeden Fall einiges dabei.

Warum ich jetzt aber zwiegespalten bin? Nun, weil ich im Nachhinein (und auch während des lesens) den Eindruck hatte, dass nicht wirklich viel passiert ist und die Handlung an einigen Stellen nicht so richtig vorwärts kam.

Versteht mich nicht falsch, ich fand die Handlung gut und sie hat mich gefesselt. Im Nachhinein kann ich vieles davon auch nachvollziehen. Es wurden viele schöne Ansätze begonnen, aber manchmal leider für meinen Geschmack nicht so richtig zu Ende geführt. Manches endete auch ein bisschen erwartbar.

Aber ... (und ich hatte nicht gedacht, dass ich das noch sage) ... dann kam das Ende. Ich bin lange Zeit davon ausgegangen, dass es noch einen dritten Teil geben wird, weil irgendwie nicht so richtig ein Ende in Sicht war. Aber dann hat die Autorin eine Wendung eingebaut, die man so wirklich nicht erwarten konnte und die das ganze Buch nochmal in einem anderen Licht erscheinen lässt. Mehr will und kann ich dazu gar nicht sagen, denn das würde wohl alles spoilern. Aber eines sei gesagt: das Ende hat für mich einiges wieder gut gemacht, was ich vorher vermisst habe.

Charaktere:
Sunshine mochte ich schon von Anfang an. Sie ist eine liebenswerte Person und ich fand es einfach nur toll, wie sie sich um den manchmal dickköpfigen Damien gekümmert hat.

Damien hat mich in diesem Band mehrfach überrascht. Er hat sich eindeutig verändert und ich fand es doch beeindruckend, auf welchem Weg. Aber auch seine Dickköpfigkeit hat mir irgendwie gefallen, sie hat für das ein oder andere Schmunzeln gesorgt.

Wir lernen auch die Eltern der beiden Protagonisten ein bisschen näher kennen. Ich fand die Einblicke in die verschiedenen Kulturen wirklich spannend (Damiens Eltern wohnen ja in Marokko). Irgendwie haben sie sich alle ein bisschen in mein Herz geschlichen. Einzig mit Sunshines Freundin Vivian bin ich nicht so ganz klargekommen, ihre Einstellung hat mich einfach ein bisschen gereizt.

Schreibstil:
Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und lässt sich gut lesen. Wenn ich einmal in der Geschichte drin war, konnte ich kaum wieder mit dem lesen aufhören. Einzig die Kapitel hätten für meinen Geschmack ein bisschen kürzer sein können.

Das Buch wird aus der Sicht von Sunshine erzählt. So konnte man gemeinsam mit ihr lachen, weinen und Marokko erleben. Ich fand es ebenso spannend, wie sie versucht hat, Damien die Welt zu 'zeigen'. Ihre Einstellung konnte man so auch sehr gut nachvollziehen.

Mein Fazit
Eine fesselnde Fortsetzung mit einem schockierendem Ende.
Ich bin ein bisschen zwiegespalten. Das Buch hatte eine fesselnde Geschichte, aber irgendwie passierte nicht so wahnsinnig viel. Da hatte ich mir irgendwie ein bisschen mehr erhofft. Aber das Ende hat es dann definitiv nochmal in sich - vor allem, weil ich lange von einem dritten Band ausgegangen bin, dann aber mehr als geschockt war.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Man sieht sich immer zweimal...

Willkommen zu einer neuen Leserunde aus dem Eisermann Verlag.
Heute haben wir »Rock Tango« von Monika Wurm im Gepäck.
Lest direkt in die Leseprobe rein und bewerbe dich auf eines der Rezensionsexemplare!


Autoren oder Titel-Cover
Als die junge Krankenschwester Sunshine ein Meet-and-Greet mit ihrem verehrten Rock-Idol Damien Shane gewinnt, kann sie ihr Glück kaum fassen. Doch die Erfüllung ihres innigsten Wunsches entpuppt sich als schrecklicher Albtraum. Sunshine muss feststellen, dass Damien nichts als ein charakterloser Nichtsnutz und Schürzenjäger ist. Enttäuscht und gedemütigt will sie dieses Treffen nur vergessen.

Doch wie es so schön heißt: Man sieht sich immer zweimal im Leben. Monate später erhält sie das Angebot, einen vor Kurzem erblindeten Mann zu pflegen. Aufgrund der Schulden ihrer Mutter kann sie den Job nicht ablehnen. Selbst dann nicht, als sie erkennt, wer ihr Patient ist …



Monika Wurm wurde in einem kleinen Dorf in der Slowakei geboren und besuchte die Mittlere Gewerbeschule mit dem Schwerpunkt Technische Informatik. Vor einigen Jahren hat sie ihr Glück gefunden: in Gestalt eines neuen Lebens in der österreichischen Hauptstadt Wien. Monika Wurm ist verheiratet und arbeitet als Büroangestellte in einer Reifenfirma.
Schon lange träumte sie davon, ein Buch zu schreiben, das die Herzen der Leserinnen und Leser gewinnen würde – nicht nur mit einer interessanten und schockierenden Handlung, sondern auch mit einem leichten erotischen Touch, der blitzschnell die Sinne des Menschen übermannt.
Lange Jahre hat sie diesen Wunsch in sich unterdrückt, weil sie die traditionellen Vorurteile fürchtete: Was wird ihre Familie zu so einem Werk sagen? Schließlich hat sie dann aber doch Mut gefasst, alle unnützen emotionalen Hemmungen abgelegt und mit dem Schreiben begonnen.
Sie liebt es zu schreiben und in der Freizeit liest sie gerne Bücher mit historischem oder orientalischem Hintergrund, oder auch Bücher mit erotischem Inhalt.

Wir suchen insgesamt 10 Leser, die Lust haben, diesen Roman von Monika Wurm     »Rock Tango«   zu lesen. Wir vergeben dafür 10 EBooks als digitales Rezensionsexemplar.                                                                 
Bitte schreibt euer Wunschformat (mobi oder epub bei E-Book mit dazu!                               

Aufgabe:    Wie ist dein Eindruck zur Leseprobe?

Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks            
Zur Leserunde
Hallo ihr Lieben,

im Rahmen unserer Blogtour zu Monika Wurms tollem Buch "Die Tränen der verkauften Mädchen" verlosen wir ein paar tolle Dinge. Aber zunächst einmal möchte ich euch gerne das Buch vorstellen:

Klappentext:
Das scheinbar friedliche Leben der armen Halbwaise Malaya aus der philippinischen Stadt Manila wird auf den Kopf gestellt, als ihr das Schicksal innerhalb kürzester Zeit mehrere tiefe Wunden zufügt. Der alkoholabhängige Vater verkauft seine eigene Tochter an die Mafia, die mit ‚weißem Fleisch‘ handelt - nur wenige Tage nachdem sie von ihrem egoistischen Verehrer brutal vergewaltigt wurde. Das bemitleidenswerte sechzehnjährige Mädchen wird zusammen mit Gleichaltrigen unter katastrophalen Bedingungen in einem Schiffscontainer nach Dubai geschmuggelt. Dort, in der Stadt der Träume, wird sie als Luxus-Gespielin versteigert. Nach dem Tod ihres ersten Herrn weht das Schicksal sie unerwartet in die Arme eines anderen Mannes. Wird es der goldäugigen Malaya gelingen, das Herz ihres neuen Herrn, eines attraktiven, aber heißblütigen Arztes, zu gewinnen? Welches Schicksal erwartet Malaya im Land der unendlichen Möglichkeiten und des vermeintlichen Reichtums? Kann sie endlich glücklich werden?

Gewinne:


1. Preis: 1 Fanpaket (Taschenbuch, Stift, Autogramm & Lesezeichen)
2. Preis: 1 Taschenbuch

3. Preis: Stift, Lesezeichen & Autogramm


Mitmachen könnt ihr ganz einfach:

Auf den teilnehmenden Blogs den Beitrag lesen, Kommentar hinterlassen und pro Kommentar ein Los sammeln. Schon seid ihr im Topf:

Beiträge:

Tag 1: Buchvorstellung
Tag 2: Malaya und die philippinische Gesellschaft
Tag 3: Kinderhandel
Tag 4: Dubai
Tag 5: Interview mit der Autorin

Die Beiträge sind jeweils ab 00:01 freigestellt.

Es zählen nur Kommentare auf den Blogs für die Verlosung

Wir freuen uns auf eure Teilnahme :)

Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 36 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks