Die Ordnung der Sterne über Como

von Monika Zeiner 
3,9 Sterne bei86 Bewertungen
Die Ordnung der Sterne über Como
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (57):
Naibenaks avatar

Melancholie und Poesie, viel Musik und wahrhaft lebendige Charaktere... ein wunderschönes Buch- ich liebe es! <3

Kritisch (10):

Spannendes Thema, tiefe Charaktere, existenzielle Fragen, aber durch den manierierten Stil sprachlich total verkleistert. Überambitioniert?

Alle 86 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Ordnung der Sterne über Como"

SHORTLIST DES DEUTSCHEN BUCHPREISES

Wie viel Liebe verträgt eine Freundschaft?

Frisch getrennt von seiner Ehefrau, tourt der Berliner Pianist Tom Holler mit seiner Band durch Italien. Am Ende der Reise hofft er, seine große Liebe Betty Morgenthal wiederzutreffen und endlich zu begreifen, warum er seinen besten Freund verraten musste. - Monika Zeiners mehrfach ausgezeichneter Roman erzählt vielstimmig über Musik und die Unmöglichkeit der Liebe.

Dieser Roman handelt vom verpassten und verspielten Glück und von dem Unglück, im rechten Moment die falschen Worte gesagt zu haben. Er erzählt die Geschichte zweier Männer und einer Frau, die ihre Freundschaft und ihre Liebe aufs Spiel setzen.
Tom Holler, halbwegs erfolgreicher Pianist und frisch getrennt von seiner Ehefrau, unternimmt mit seiner Berliner Band eine Konzerttour durch Italien. In Neapel hofft er, seine große Liebe wiederzutreffen: Betty Morgenthal. Doch je näher ihre Begegnung rückt, desto tiefer taucht Tom in die Vergangenheit ein. Denn vor vielen Jahren verunglückte Marc, sein bester Freund und Bettys Lebensgefährte. Holler hat keine andere Wahl, als die fatale Dreiecksgeschichte in der Erinnerung noch einmal zu erleben.
Leichtsinn und Schwermut, Witz und Dramatik, Berlin und Italien, die lauten und die leisen Töne - dieser hochgelobte Debütroman ist voller Musik.

"Es ist erstaunlich, wie wagemutig dieses Debüt aus dem Vollen schöpft." Der Spiegel

"Ein ungewöhnlich schöner Sprachstil." Süddeutsche Zeitung

"Ein radikal illusionsloses Epos über den Schiffbruch der modernen Liebes(un)ordnung." Neue Zürcher Zeitung

"Was für ein Roman!" Michael Kumpfmüller

»Untergründig und scharfsinnig und im nächsten Moment sehr poetisch und heiter.« Rainer Merkel

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783746630571
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:607 Seiten
Verlag:Aufbau TB
Erscheinungsdatum:18.08.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne38
  • 4 Sterne19
  • 3 Sterne19
  • 2 Sterne6
  • 1 Stern4
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks