Monja Becker

 4,5 Sterne bei 8 Bewertungen

Lebenslauf von Monja Becker

Monja Becker, geboren 1972 in Hüttental, studierte nach dem Abitur Kommunikationsdesign in Dortmund. Als Art Directorin arbeitete sie u.a. bei einem Tapetenhersteller sowie in einer Werbeagentur. 2004 machte sie sich selbständig und arbeitet nun als freie Mitarbeiterin für verschiedene Konzerne im In- und Ausland. 

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Monja Becker

Neue Rezensionen zu Monja Becker

Cover des Buches Your life, your journal (ISBN: 9783772483608)
TenjaTaless avatar

Rezension zu "Your life, your journal" von Monja Becker

Eher für Neulinge interessant
TenjaTalesvor 10 Monaten

In „Your Life your Journal“ zeigen zehn Bloggerinnen Einblicke in ihre Bullet Journals. Sie beantworten ein paar Fragen, geben Tipps und Tricks, Anleitungen und Vorlagen an die Hand. Geclustert wird das Ganze dann in fünf Bereiche:

  • Florals and Greenery
  • Kreativ und verspielt
  • Minimalistisch
  • Scrapbooking
  • Watercolor

Zehn Bloggerinnen – zehn Stile

Alle zehn Bloggerinnen werden zu Beginn ihres Kapitels kurz vorgestellt. Es gibt ein paar einleitende Worte zu ihren Bullet Journal Erfahrungen und ihre Social Media Kontakte. Hier ist mir leider recht schnell aufgefallen, dass es einige der dort genannten Profile schon gar nicht mehr gibt. Das Buch ist von Anfang 2019 und auf dem Cover wird mit damit geworben, dass es sich um Bullet Journal Expertinnen handelt. Irgendwie fand ich es dann schade, dass einige dieser Expertinnen verschwunden sind.

Tipps & Infos

Jede Bloggerin beantwortet unterschiedliche Fragen zum Bullet Journaling. Das können Lieblings-Collections, Gründe, Stilfragen und mehr sein. Meist gibt dies schon erste Hinweise auf interessante Collections und Listen, die man vielleicht auch selbst verwenden könnte. Ergänzt wird das Ganze dann mit Tipps und Tricks, die von der Start-Ausrüstung über Vorteile und Motivation bis zu inhaltlichen Tipps gehen. Hier sind durchaus spannende und hilfreiche Aspekte dabei, die vor allem für Neulinge in diesem Gebiet interessant sind.

Schicke Einblicke

Dann folgen Einblicke in die Bullet Journals der Bloggerinnen. Auch hier findet man einige Ideen und Inspiration, aber leider habe ich das alles nicht als so spannend und abwechslungsreich empfunden, wie erhofft. Es werden immer wieder die kalendarischen Listen (Monthly Log, Weekly / Daily Log etc.) in den unterschiedlichen Stilen gezeigt. Die interessanten, individuellen Collections, die von den Bloggerinnen genannt werden, wie zum Beispiel die Main Happy Page und die Monthly Happy Page bleiben dem Leser allerdings verborgen. Das ist wirklich schade!

Auch fehlen mir die außergewöhnlichen Ideen, wobei das eben auch persönlicher Geschmack ist. Ich bin einfach nicht so der Typ für die ganzen Blümchen und Blätter Designs und suche eher nach außergewöhnlicheren Gestaltungen. Mein eigenes Bullet Journal bekommt zum Beispiel einen nordischen Touch und viele Drachen, gepaart mit viel Minimalismus.  

Vorlagen und Anleitungen

Am Ende zeigt jede Bloggerin noch ein paar Vorlagen und Anleitungen zu ihren Stilen. Man lernt, wie man bestimmte Blatt- oder Blumenarten und Dekore Schritt für Schritt zeichnet. Es sind Ideen und Vorlagen für Klekse, Schnörkel, kleine Malereien und mehr enthalten. Auch ganze Collections werden teilweise als Vorlagen angeboten. Hier gilt wieder: Für Anfänger sicher eine super Sache, für mich war das leider weniger als erhofft.

Auch haben sich insbesondere die Namen der Monate und Tage recht häufig wiederholt. Sicher wurden diese immer wieder in anderen Schriftarten als Vorlage angeboten, doch auch hier hatte ich mir irgendwie mehr Abwechslung erhofft.

Buch oder besser Pinterest?

Vielleicht war die Hoffnung zu groß, vielleicht habe ich mich über Pinterest und andere Blogs bereits zu viel mit dem Thema auseinander gesetzt. Mich konnte das Buch aus den oben genannten Gründen leider nicht ganz begeistern. Wer jedoch einen bunteren und Bild lastigeren Einstieg in das Thema Bullet Journal sucht als den „Roman“ des Erfinders zu lesen, der kann hier durchaus einiges an Ideen und Inspiration erhalten. 

Diese Rezension ist auch auf meinem Blog weltenschmie.de zu finden. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Your life, your journal (ISBN: 9783772483608)
Tiffigs avatar

Rezension zu "Your life, your journal" von Monja Becker

absolut begeistert
Tiffigvor 2 Jahren

KLAPPENTEXT - Zehn Bloggerinnen, zehn Stile, unendlich viel Inspiration! Das Bullet Journal kann so individuell und bunt sein wie das Leben der jeweiligen Besitzerin und passt sich an die individuellen Bedürfnisse an. So wird es gleichermaßen zum praktischen Kalender im Alltag und zum kreativen Hobby. Dein BuJo ist das, was du draus machst! Dieser praktische Guide ist randvoll mit Inspiration für dein neues Journal. Zehn der bekanntesten Bloggerinnen zeigen hier ihrepersönlichen Journals und unterschiedlichen Stile und verraten ihre besten Tipps und Tricks. Du wirst merken: Die Gestaltungsmöglichkeiten, die sich dir dank dieses Buches eröffnen, sind unendlich! Dank einsteigerfreundlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen der angesagtesten Techniken wie zum Beispiel Watercolor-Elementen und einer Vielzahl an Vorlagen für die verschiedensten Tracker, Letterings, Schmuckelemente und Co. wird dein BuJo garantiert ein Hingucker. Sich ein eigenes Bullet Journal anzulegen war noch nie so einfach! Lass dich von den wundervollen Fotos der Journals inspirieren und finde deinen eigenen Stil. 


COVER - Das Cover des Guide¿s bringt das Thema klar und deutlich auf den Punkt. Ein Bullet Journal ziert das ganze mit floralen Zeichnungen und verschiedenen Letterings. Es zeigt einen Vorgeschmack auf das Buch. Mit goldenen Akzenten wirkt es sehr edel. 


ZUM BUCHINHALT- Auf 208 Seiten geben uns zehn Blogger individuelle Tipps rund um das Thema Bullet Journal und Hand Lettering. Dies stellen sie auf eine verständliche Art und Weise vor. Zehn Blogger heißt zehn unterschiedliche Ideen und Gestaltungen, die so simple sind und doch so viel ausmachen und man dabei noch jede Menge Spaß hat. Schritt für Schritt zum eigenen Bullet Journal. Ob mit wenigen Dingen, oder ein ganzen Karton voller Dekomaterialien. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Ich habe mir schon vor zwei Jahren vorgenommen ein Bullet Journal zu gestalten. Leider hat mir immer der Anreiz gefehlt in der Umsetzung. Ich war nicht wirklich zufrieden. Als ich das Buch das erste mal in der Hand hielt, wollte ich am Liebsten sofort los probieren und habe das ein oder andere versucht erst einmal auf Papier umzusetzen und was soll ich sagen. Es kann sich sehen lassen. 


FAZIT - Ihr wolltet schon immer mal ein Bullet Journal führen? Mit diesem Buch bekommt ihr Grundlegende Tipps mit Schritt für Schritt Anleitungen für jeden Geschmack. Holt euch mit "Your life your Bullet Journal" Inspirationen! Von mir gibt es fünf von fünf Flüstersterne. 


BEWERTUNG 5/5

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Your life, your journal (ISBN: 9783772483608)
BrinaWes avatar

Rezension zu "Your life, your journal" von Monja Becker

Für Anfänger super gut geeignet
BrinaWevor 4 Jahren

“Your life, your Journal” aus dem Frechverlag hat mich schon von Außen ziemlich überzeugt, da die Aufmachung auf einen spannenden Inhalt schließen lässt. Besonders kann es nur spannend werden, da dieses Buch von 10 Bloggerinnen verfasst worden ist, die jeder ihr eigenes Bullet Journal vorstellen. Schon auf den ersten Seiten bekommt man die geballte Ladung an Ideen, Inspirationen und Kreativität zur spüren und man muss sich erstmal die Sachen rauspicken, die einen wirklich interessieren. Trotzdem finde ich dieses Buch sehr gut, weil man weniger Auswahl hat als im WWW, wo man vor Inspirationen nur überflutet wird.
“Your life, your Jounal”

Ich werde mich mit diesem Buch also noch öfters beschäftigen, da ich für den März bisher nur einen kleinen Teil aus diesem Buch genommen habe. Denn, die 10 Bloggerinnen stellen in diesem Buch nicht nur ihre Bullet Journals vor, sondern es werden auch die Schriftarten der einzelnen Autoren gezeigt, die man prima “nachahmen” kann. Oder man macht daraus seinen eigenen Stil. Dies möchte ich auf jeden Fall noch ausprobieren.

Your life your Journal bringt nicht nur wundervolle Bullet Journals mit, wo die Stile ziemlich variable sind. Man kann hier nicht nur den kunstvollen Stil entdecken, sondern auch watercolor bis hin zum minimalistischen Stil. Ich bin jetzt schon froh, dass ich dieses Buch vom Frechverlag erhalten habe.

Das Buch ist für mich als Einsteiger super geeignet, da die Erklärung einfach gehalten wurden. Ich habe vieles erklärt bekommen und schöne Anregungen erhalten. Die verwendeten Zeichnungen wurden auch größer abgebildet, so dass man diese prima abzeichen kann. Oder, wenn man ein Leuchbrett hat, sicherlich auch prima abpausen kann. Dies werde ich zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal probieren, da ich mir so ein Brett erst anschaffen muss.





Fazit

Vielen Dank an frechverlag, dass ich dieses Buch lesen durfte. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst und trotzdem möchte ich eine Empfehlung aussprechen. Ein tolles Begleitbuch neben dem Bullet Journal und mit viel Inspirationen. Mich wird es durch das Jahr 2019 noch öffters begleiten, da noch vieles auszusprobieren ist. Ein schöner Ratgeber für Frauen, die sich selbst und ihren Alltag durchorganisieren wollen und dabei kreativ sein möchten.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 13 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Monja Becker?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks