Mons Kallentoft

(143)

Lovelybooks Bewertung

  • 207 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 104 Rezensionen
(43)
(50)
(38)
(9)
(3)

Lebenslauf von Mons Kallentoft

Mons Kallentoft wurde 1968 in Linköping, Schweden geboren. Seit Debüt »Food Noir« veröffentlichte er 2004, besonderen Erfolg konnte er mit seiner »Malin-Fors-Reihe« erlangen, in der 2007 »Mittwinterblut«, 2008 »Blut soll euer Zeichen sein«, 2009 »Blutrecht« und 2014 »Frühlingstod« erschien. Im Schwedischen sind bereits neun Titel der Reihe erschienen. Nachdem er einige Jahre in Madrid, Spanien lebte, ist er seit kurzem mit seiner Familie in sein Heimatland zurückgekehrt und lebt mittlerweile in Vasastaden im Bezirk Norrmalm mitten in Stockholm.

Bekannteste Bücher

In den Fängen des Löwen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Fährte des Wolfes

Bei diesen Partnern bestellen:

Frühlingstod

Bei diesen Partnern bestellen:

Blutrecht

Bei diesen Partnern bestellen:

Blut soll euer Zeichen sein

Bei diesen Partnern bestellen:

Mittwinterblut

Bei diesen Partnern bestellen:

Zack / druk 1

Bei diesen Partnern bestellen:

Duchy wiatru

Bei diesen Partnern bestellen:

La cinquième saison

Bei diesen Partnern bestellen:

Summer Death

Bei diesen Partnern bestellen:

The Fifth Season

Bei diesen Partnern bestellen:

Summertime Death

Bei diesen Partnern bestellen:

Savage Spring

Bei diesen Partnern bestellen:

Midwinter Sacrifice

Bei diesen Partnern bestellen:

Hiver. Mittwinterblut

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rasant

    Die Fährte des Wolfes

    tkmla

    02. January 2018 um 17:16 Rezension zu "Die Fährte des Wolfes" von Mons Kallentoft

    Das Buch liest sich wie ein Drehbuch zu einem wilden Actionfilm. Polizeikommissar Zack Herry ist offensichtlich ein Superman. Er hat mit sehr jungen Jahren einen steilen Aufstieg bei der Polizei hingelegt. Er hat eine wunderschöne und reiche Freundin. Er ist jüngstes Mitglied einer Sondereinheit, er sieht phantastisch aus und er ist quasi eine universelle Kampfmaschine. Egal in welcher Situation, er ist fast immer der Held des Tages, obwohl er jedes Mal unüberlegt und total zugedröhnt oder gerade auf Entzug in Kamikaze-Manier ...

    Mehr
  • Unglaubwürdige Charakteren, auf Seite 149 abgebrochen, daher nur ein Stern

    Die Fährte des Wolfes

    Bücherfüllhorn-Blog

    01. January 2018 um 20:39 Rezension zu "Die Fährte des Wolfes" von Mons Kallentoft

    Die Inhaltsangabe und der Klappentext machten mich neugierig und ich freute mich auf einen wirklich spannenden Roman mit einem ungewöhnlichen Helden. Leider wurde daraus nichts. Ich habe bis Seite 149 gelesen und dann aufgegeben, den Rest nur noch überblättert. Alle Charaktere, die in der Geschichte auftauchten, von Herry selber über seine verstorbene Familie, seine Freundin und seine Kollegen, sind völlig mit Schicksalsschlägen und Eigenschaften überfrachtet. Das war so überladen, so unglaubwürdig, es war einfach zu viel, so ...

    Mehr
  • Die Fährte des Wolfes - Der richtige Riecher

    Die Fährte des Wolfes

    verschnaufpause

    23. December 2017 um 22:42 Rezension zu "Die Fährte des Wolfes" von Mons Kallentoft

    Titel: "Die Fährte des Wolfes" Da es sich hier um einen Polizei-Krimi handelt, deutet der Name des Buches auf eine spannende Ermittlung hin, die zu dem gesuchten Wolf führen soll. Die Leseprobe verrät nicht, um wen es sich hierbei handelt. Cover: Neben Autor und Titel ist auf der Buchfront ein Wolf mit orangenen, leuchtenden Augen abgebildet. Es handelt sich um dieselbe Farbe wie die Schrift des Buchnamens und Rand des Werkes. Plot: Polizeiinspektor Zack Herry ist Teil einer Sondereinheit Stockholms. Polizisten verschlägt es für ...

    Mehr
  • Spannender Thriller mit einem eher unglaubwürdigen Ermittler

    Die Fährte des Wolfes

    Gise

    06. November 2017 um 12:12 Rezension zu "Die Fährte des Wolfes" von Mons Kallentoft

    Eine Sonderkommission der Stockholmer Polizei ist auf der Suche nach dem Mörder von mehreren thailändischen Frauen, die in einem Massagesalon gnadenlos hingerichtet wurden. Zack Herry ist das jüngste Mitglied dieser Sonderkommission, ein fähiger Kopf, der sich allerdings viel zu oft Drogen reinzieht und in Schlägereien verwickelt ist. Wird es der Polizei gelingen, dem oder den Mördern das Handwerk zu legen?Viele Themen greift dieses Buch auf, Menschenhandel, Zwangsprostitution, konkurrierende Banden, sie werden recht blutrünstig ...

    Mehr
  • Der unkonventionelle Ermittler und das Komplott des Grauens

    Die Fährte des Wolfes

    Hennie

    05. November 2017 um 20:27 Rezension zu "Die Fährte des Wolfes" von Mons Kallentoft

    Es geht mächtig rund in Zack Herrys Welt, dem Helden oder sagt man besser Antihelden ? des neuen schwedischen Bestsellerduos Mons Kallentoft und Markus Lutteman. Der junge Polizist, Kriminalinspektor der Stockholmer Polizei, ist ein zwiespältiger, moralisch zwischen Baum und Borke stehender Charakter. Er kokst, nimmt sich die Mädels, wie sie ihm gefallen, fährt Motorrad ohne Helm mit 200 km/h u. v. m. Obwohl er erst 27 Jahre alt ist, musste er schon sehr viel persönliches Leid ertragen. In seinen Handlungen ist er sehr impulsiv, ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Bücherflüsterin" von Anjali Banerjee

    Die Bücherflüsterin

    leucoryx

    zu Buchtitel "Die Bücherflüsterin" von Anjali Banerjee

    Leucoryx SuB-Abbau-Challenge 2017 Ich möchte gerne mit euch zusammen daran arbeiten unsere SuBs kleiner werden so lassen oder zumindestens nicht entarten zu lassen. Ich habe mir dafür ein paar Regeln ausgedacht, an die ihr halten könnt, wenn ihr wollt. Der Einstieg ist jederzeit möglich. ------------------------------------------------------------------------------- Die Regeln:1. Schreibt einen Sammelbeitrag (den ich verlinken werde):     - Anzahl der Bücher auf eurem SuB zu Beginn     - aktuelle Anzahl der Bücher     - je ...

    Mehr
    • 281
  • Mittelmäßiger Krimi

    Die Fährte des Wolfes

    Mia80

    22. October 2017 um 13:17 Rezension zu "Die Fährte des Wolfes" von Mons Kallentoft

    Das Cover von „Die Fährte des Wolfes“ ist in jedem Fall ein Blickfang. Die Darstellung des Wolfes wirkt fast lebensecht und seine gelben Augen scheinen den Betrachter anzustarren. Schauplatz Stockholm und ein Ermittler, der alles andere als durchschnittlich ist. Dieses Buch schien wie für mich gemacht. Leider musste ich jedoch ziemlich bald feststellen, dass der Krimi meine Erwartungen nicht erfüllen kann. Der Fall um ermordete Angestellte aus einem Massagesalon schien einfach nicht in Gang zu kommen. Handelt es sich um ein ...

    Mehr
  • Den Wölfen auf der Spur

    Die Fährte des Wolfes

    echidna

    21. October 2017 um 11:04 Rezension zu "Die Fährte des Wolfes" von Mons Kallentoft

    Zack Herry ist ein Ermittler, der einem so schnell nicht mehr aus dem Kopf geht. Ein noch junger Polizist mit einem brillanten Kopf, der schwierige Fälle gerne im Alleingang löst. Doch sein glänzendes Leben als Polizist hat auch eine dunkle Schattenseite: er verbringt seine Nächte in Clubs und konsumiert Drogen. Sein bester Freund ist in Drogengeschäfte verwickelt und Zacks größte Angst ist es, dass er ihm einmal in seiner Funktion als Polizist gegenüber stehen muss.Zacks neuester Fall hat es in sich. Vier vermeintlich ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Fährte des Wolfes" von Mons Kallentoft

    Die Fährte des Wolfes

    diewortklauberin

    zu Buchtitel "Die Fährte des Wolfes" von Mons Kallentoft

    Eine Serie brutaler Frauenmorde stellt Stockholms Ermittler vor Rätsel  Kriminalinspektor Zack Herry gilt als brillanter Ermittler. Er hat eine steile Karriere hingelegt und ist nun das jüngste Teammitglied einer Sonderkommission der Stockholmer Polizei. Doch die Rolle des pflichtbewussten Gesetzeshüters spielt Zack nur tagsüber. Die Nächte verbringt er in illegalen Clubs, mit Drogen, Alkohol und Sex. Kann er sein Doppelleben geheim halten?Begib dich auf eine actiongeladene Verbrecherjagd durch Stockholm und gewinne eines von 25 ...

    Mehr
    • 527
  • Gute Ansätze, aber die Umsetzung... naja

    Die Fährte des Wolfes

    Frau-Aragorn

    14. September 2017 um 19:03 Rezension zu "Die Fährte des Wolfes" von Mons Kallentoft

    Zunächst danke ich dem Tropen Verlag für das Rezensionsexemplar.  Der Gedanke,  dass ein Polizist durch den ständig auf ihn ausgeübten Druck und die Gräueltaten, die er sehen muss, irgendwann keinen anderen Ausweg sieht, als sich auf die dunkle Seite der Betäubung durch Sex und Drogen zu flüchten,  finde ich sehr interessant. Gerade der Bereich der Öffentlichkeitswahrnehmung, die durch die Presse angeheizt wird, kommt hier sehr gut heraus.  Auch den inhaltlichen Bezug zum Titel des Buches,  der durch die Person Zack verdeutlicht ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks