Mons Kallentoft

 4 Sterne bei 489 Bewertungen
Autor von Die Fährte des Wolfes, Verschollen in Palma und weiteren Büchern.
Autorenbild von Mons Kallentoft (©Eva Lindblad)

Lebenslauf

Skandinavische Höchstspannung: Der 1968 geborene Autor stammt aus einer schwedischen Arbeiterfamilie. Eine Sportverletzung im Alter von 14 Jahren war die Ursache für seinen folgenden Literatur-Enthusiasmus. Im Jahr 2000 veröffentlichte der Journalist, der auch in der Werbebranche tätig war, seinen Debütroman. „Pesetas“ wurde ein Jahr später mit dem Katapultpreis ausgezeichnet. Erstmalig in Deutschland machte er 2007 auf sich aufmerksam. „Mitwinterblut“ ist der Auftakt der spannenden Krimithrillerreihe um Kommissarin Malin Fors. Die Bücher erfreuen sich internationaler Berühmtheit, wurden allein in Schweden 300.000 Mal verkauft, in 25 Sprachen übersetzt und sind in 29 Ländern erschienen. Der Autor, der zeitweise in Madrid lebte und sich selbst für den besten schwedischen Kriminalautor hält, kehrte mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in seine Heimat Schweden zurück und lebt mitten in Stockholm.

Alle Bücher von Mons Kallentoft

Cover des Buches Die Fährte des Wolfes (ISBN: 9783608504187)

Die Fährte des Wolfes

 (126)
Erschienen am 16.03.2019
Cover des Buches Verschollen in Palma (ISBN: 9783608505115)

Verschollen in Palma

 (109)
Erschienen am 24.07.2021
Cover des Buches In den Klauen des Falken (ISBN: 9783608504262)

In den Klauen des Falken

 (73)
Erschienen am 19.10.2019
Cover des Buches In den Fängen des Löwen (ISBN: 9783608504378)

In den Fängen des Löwen

 (46)
Erschienen am 14.09.2019
Cover des Buches Das Blut der Hirsche (ISBN: 9783608504569)

Das Blut der Hirsche

 (33)
Erschienen am 16.05.2020
Cover des Buches Mittwinterblut (ISBN: 9783499246067)

Mittwinterblut

 (32)
Erschienen am 01.07.2009
Cover des Buches Der Schrei des Engels (ISBN: 9783608504170)

Der Schrei des Engels

 (18)
Erschienen am 13.04.2019
Cover des Buches Das dunkle Herz von Palma (ISBN: 9783608504613)

Das dunkle Herz von Palma

 (15)
Erschienen am 15.05.2021

Videos

Neue Rezensionen zu Mons Kallentoft

Cover des Buches Verschollen in Palma (ISBN: 9783608505115)
A

Rezension zu "Verschollen in Palma" von Mons Kallentoft

Schattenseiten von Mallorca
Azurravor einem Jahr


Die 16-jährige Emme hat ihre Eltern überredet einen kurzen Urlaub mit Freunden auf Mallorca machen zu dürfen. Diese Entscheidung bereuen sie schnell, Emme ist Auf Mallorca spurlos verschwunden.
So scheint es zumindest, keiner will Sie gesehen haben.
Ihr Vater, Tim Blanck ist nach unzähligen streitereien mit seiner Frau, und keine Früchte trangenden „Kurzurlaube“ um seine Tochter zu finden, nun Enthaltung auf Mallorca gezogen.
Der ehemalige Polizist arbeitet in einer privaten Agentur die „überwacht“ „zurückholt“ und „zahlen lässt“.

Ich empfand den Erzählstil als als sehr abgehackt, es wechselt schnell die Perspektive. Ich musste immer dann langsam lesen und schauen bei welchen Charakter ich bin.
Gesamt aber eine tolle spannende Geschichte.





Cover des Buches Das dunkle Herz von Palma (ISBN: 9783608504613)
dreamlady66s avatar

Rezension zu "Das dunkle Herz von Palma" von Mons Kallentoft

Verschollen in Palma
dreamlady66vor 2 Jahren

Als16jährige ist Emma, die mit Freundinnen einen Urlaub auf Mallorca verbringt, spurlos verschwunden. Ihr Vater, namens Tim, ist auf der Suche nach seiner Tochter, da er nach neuen Hinweisen glaubt, dass sie noch lebt...
Er selbst lebt zwar mit seiner Frau und einer weiteren Tochter in Schweden und begibt sich schweren Herzens wieder auf die Suche nach Mallorca.
Sein Gedanke, lass Dich mit der Mafia ein, der ist doch sehr gewagt...

Der mir bereits bekannte und geschätzte Autor Mons Kallentoft baut in seiner Geschichte eine Spannung auf, die den Leser wirklich fesselt und in seinen Bann zieht. Diese hält auch bis zum Schluss an.
Man ist erstaunt, welche Praktiken und Gefahren bestehen, um zum Ziel zu kommen...
Dennoch gilt: Alle Handlungen etc. sind im Sinne eines Vaters, der verzweifelt sein Kind sucht.

Alles in allem ein Plot, der herausfordert, sowie die Gefühle, Liebe und Ängste eines Vaters erzählt, der seine jugendliche, plötzliche verschwundene Tochter auf Mallorca sucht.
Gerne empfehle ich das Buch sowie Teil 1 der Reihe "Ein Mallorca-Krimi" als lesenswert mit 4* weiter.

Danke dafür an Tropen!

Cover des Buches Das dunkle Herz von Palma (ISBN: 9783608504613)
mapefues avatar

Rezension zu "Das dunkle Herz von Palma" von Mons Kallentoft

Tim Blanck, ein moderner Don Quijote
mapefuevor 2 Jahren

Für Tim Blanck ist das Verschwinden seiner damals 16jährigen Tochter Emme DAS Trauma. Seit fünf Jahren - solange sucht er vergebens. Doch er glaubt nicht an ihren Tod. Sie lebt? Inzwischen ist er Vater einer Tochter Aina geworden. Doch wieder verlässt Blanck Schweden und kehrt zurück nach Palma. Es gibt Anzeichen, dass er sich getäuscht hat, dass Emme noch am Leben ist.

Tim, der „verrückte“ Schwede, der unablässig nach seiner Tochter sucht, ist vielen auf Palma bekannt und nicht alle meinen es gut mit ihm und bemitleiden ihn. Sein psychischer Ausnahmezustand lässt ihn zum Spielball, sowohl der mallorquinischen Polizei, als auch der bulgarischen Verbrecherclique werden. Aber diesmal scheint es kein Zurück zu geben, denn gerade die Mafia bietet ihm neue Hinweise an und verlangt dafür eine Gegenleistung von Tim, die ihn zwischen die Fronten der organisierten Kriminalität geraten lässt. Eine atemlose Jagd beginnt, denn Tim muss nicht nur Emme finden, sondern auch brutalen Mafiabanden entkommen, die es auf ihn und seine Familie abgesehen haben.

Hat sich Tims Leben auf eine endlose Reihe von Verlusten reduziert?

Kallentofts Schreibstil ist eigen, ruht nie, lässt dem Leser keine Zeit zum Durchatmen, eine Geschichte, die den Leser psychisch an seine Schmerzgrenze bringt. Ein herausragendes Charakteristikum sind die verschiedenen Perspektivenwechsel: Abwechseln „flüstert“ ihm seine Frau Rebecka und seine Tochter Emme zu. Das Zeitkontinuum wird durchbrochen, so wie in Tims Gedanken Gegenwart mit Vergangenheit und Zukunft vermischt werden. 

Kein Buch der Belletristik im Sinne von „schöner“ Literatur, sondern ein Roman, der weniger von der kriminalistischen Handlung lebt, dafür aber ungeheure Empathie beim Leser erzeugt. Tim Blanck, ein moderner Don Quijote. 

Der schwedische Originalitel „Hör mig viska“, zu deutsch „Hör mich flüstern“ beschreibt treffender den selbstzerstörerischen Trieb des Vaters, seine Tochter zu finden als „Das dunkle Herz von Palma“.

Gespräche aus der Community

Dieses ist eine private Leserunde, bei der keine Bücher verlost werden.

0 Beiträge

Zusätzliche Informationen

Mons Kallentoft wurde am 15. April 1968 in Linköping (Schweden) geboren.

Mons Kallentoft im Netz:

Community-Statistik

in 405 Bibliotheken

auf 37 Merkzettel

von 5 Leser*innen aktuell gelesen

von 3 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks