Mons Kallentoft

 4.1 Sterne bei 337 Bewertungen
Autorenbild von Mons Kallentoft (©Eva Lindblad)

Lebenslauf von Mons Kallentoft

Skandinavische Höchstspannung: Der 1968 geborene Autor stammt aus einer schwedischen Arbeiterfamilie. Eine Sportverletzung im Alter von 14 Jahren war die Ursache für seinen folgenden Literatur-Enthusiasmus. Im Jahr 2000 veröffentlichte der Journalist, der auch in der Werbebranche tätig war, seinen Debütroman. „Pesetas“ wurde ein Jahr später mit dem Katapultpreis ausgezeichnet. Erstmalig in Deutschland machte er 2007 auf sich aufmerksam. „Mitwinterblut“ ist der Auftakt der spannenden Krimithrillerreihe um Kommissarin Malin Fors. Die Bücher erfreuen sich internationaler Berühmtheit, wurden allein in Schweden 300.000 Mal verkauft, in 25 Sprachen übersetzt und sind in 29 Ländern erschienen. Der Autor, der zeitweise in Madrid lebte und sich selbst für den besten schwedischen Kriminalautor hält, kehrte mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in seine Heimat Schweden zurück und lebt mitten in Stockholm.

Neue Bücher

Zack Herry / Das Blut der Hirsche

 (32)
Neu erschienen am 23.05.2020 als Taschenbuch bei Tropen.

Verschollen in Palma

 (1)
Erscheint am 25.07.2020 als Taschenbuch bei Tropen.

Alle Bücher von Mons Kallentoft

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Zack Herry / Die Fährte des Wolfes9783608504187

Zack Herry / Die Fährte des Wolfes

 (117)
Erschienen am 23.03.2019
Cover des Buches Zack Herry / In den Klauen des Falken9783608504262

Zack Herry / In den Klauen des Falken

 (71)
Erschienen am 26.10.2019
Cover des Buches Zack Herry / In den Fängen des Löwen9783608504378

Zack Herry / In den Fängen des Löwen

 (44)
Erschienen am 21.09.2019
Cover des Buches Zack Herry / Das Blut der Hirsche9783608504569

Zack Herry / Das Blut der Hirsche

 (32)
Erschienen am 23.05.2020
Cover des Buches Mittwinterblut9783499246067

Mittwinterblut

 (30)
Erschienen am 01.07.2009
Cover des Buches Zack Herry / Der Schrei des Engels9783608504170

Zack Herry / Der Schrei des Engels

 (15)
Erschienen am 20.04.2019
Cover des Buches Blut soll euer Zeichen sein9783499252280

Blut soll euer Zeichen sein

 (12)
Erschienen am 01.11.2010
Cover des Buches Blutrecht9783499255380

Blutrecht

 (5)
Erschienen am 02.01.2013

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Mons Kallentoft

Neu

Rezension zu "Verschollen in Palma" von Mons Kallentoft

Ein Vater im freien Fall
Baerbel82vor 13 Tagen

Mons Kallentofts Krimi-Reihen um Zack Herry und Malin Fors haben mich begeistert und auch „Verschollen in Palma“ hat mich nicht enttäuscht. Worum geht es?

Stockholm, 2015: Tim Blanck fährt seine 16-jährige Tochter Emme zum Flughafen. Sie will mit zwei Freundinnen Party auf Mallorca machen. Aber sie kehrt nie zurück. Überwachungskameras erfassen Emme als sie in den frühen Morgenstunden einen Nachtclub verlässt und im Dunkeln verschwindet. 

Drei Jahre später: Die spanische Polizei hat die Ermittlungen eingestellt. Tim, ein ehemaliger Polizist, ist nach Palma de Mallorca gezogen, um die Suche nach seiner vermissten Tochter fortzusetzen, während seine Ex-Frau Rebecka in Stockholm bleibt. Um zu überleben, arbeitet Tim als Privatdetektiv.

Mons Kallentoft hat seinen Mallorca-Krimi atmosphärisch und mit viel Lokalkolorit in Szene gesetzt. Alle beschriebenen Orte existieren zwar auch im realen Palma, aber dies ist ihre dunkle Variante. Es geht um Drogen, Gewalt, Prostitution und Korruption. In einem ganz eigenen Stil schildert der Autor seine Geschichte. Spannend, keine Frage. 

„Verschollen in Palma“ ist eine erschütternde Geschichte über Trauer und Verlust und der grenzenlosen Liebe eines Vaters zu seinem Kind. Nichtsdestotrotz bin ich mit Tim bis zum Schluss nicht warm geworden. Sein Handeln konnte ich oft nicht nachvollziehen. Aber auch die dunkelste Reise muss irgendwann zu Ende gehen…

Fazit: Mallorca Noir. Keine locker leichte Urlaubslektüre!

Kommentieren0
4
Teilen
S

Rezension zu "Zack Herry / Das Blut der Hirsche" von Mons Kallentoft

Wo bleibt die Dienstaufsichtsbehörde? ;-)
StefanieFreigerichtvor einem Monat

Für Zack Herry, 28, Mitglied einer Sondereinheit der Polizei, läuft es gut. Freundin Mera schenkt ihm einen Verlobungsring, er ist seit fast einem halben Jahr clean. Doch der Tatort, zu dem er und seine Kollegen auf einer Insel gerufen werden, hat es in sich: fünf tote Teenager. Es stellt sich heraus, dass sie einander und sich verstümmelt haben, anscheinend ohne Gegenwehr. In ihrem Blut: eine unbekannte Substanz. Ein Mädchen aus der Gruppe fehlt.

Dieser Fall bringt das Team an seine Grenzen, als klar wird, dass eine neue Designerdroge auf dem Markt ist, die mit dem Symbol von Bambi gekennzeichnet ist. Als Zack erste Ermittlungserfolge hat, passiert etwas Furchtbares. Jetzt ist der Fall für ihn persönlich.

Nun – ich hatte vor längerer Zeit Band 2 der Reihe gelesen, nur so lala gefunden, dann Band 1 vor kurzem gemocht. Daraufhin habe ich Band 2 wieder hervorgeholt: mit dem Verständnis von Band 1 liest der sich gut. Und Band 3 nimmt noch stärker Bezug auf die Vor-Bände. Fazit: nicht einzeln lesen, Reihenfolge beachten. Den eigentlichen Fall fand ich spannend, das Autorenduo Mons Kallentoft und Markus Lutteman bescherte mir eine kurze Nacht. Dieses Mal finde ich die Tat nicht so abstoßend wie in den Vorbänden die Taten an Kindern, mein Mitleid mit Drogenexperimenten von Wohlstandsidioten, die schiefgehen, hält sich aber auch in Grenzen (wir reden hier nicht von kranken Junkies, sondern von Halbwüchsigen, die auf Gedeih und Verderb einmal cool sein wollen). Mir gefiel die Charakterentwicklung von Zack, aber auch die Entwicklung bei vielen anderen, besonders Deniz, Sirpa, Koltberg.

Was mich etwas befremdet: Olympia taucht wieder auf, ebenso ihre Tochter Hebe. Was mit Hebe und Zack ist, ahnte ich eigentlich schon im Vorband (inklusive des immer noch nicht aufgelösten Teils), das geht noch. Aber Olympia als so eine Art persönlicher Blofield wie bei James Bond oder Darth Vader in Star Wars? Sie streichelt halt keine weiße Katze, sondern schaut Fotos und Filme an. Die Frau hat gehörig einen an der Waffel. Dass sie langsam mutiert von einem roten Faden wie in der Vorgeschichte zu einem wesentlichen Handlungsbestandteil inklusive Haupttreiber des Cliffhangers, ist mir etwas zu viel.

4 Sterne, wegen des Rests.

#1 https://www.lovelybooks.de/autor/Mons-Kallentoft/Die-Fährte-des-Wolfes-1454119760-w/rezension/2582243280/

#2 https://www.lovelybooks.de/autor/Mons-Kallentoft/In-den-Fängen-des-Löwen-1503711541-w/rezension/1564455415/

Kommentieren0
3
Teilen
S

Rezension zu "Die Fährte des Wolfes" von Mons Kallentoft

Wenn der Ermittler selbst dem Verbrechen nahe steht
StefanieFreigerichtvor einem Monat

Stockholm 2014. "Die Körper liegen in unnatürlichen Stellungen, die Hosen heruntergezogen, das Geschlecht zerschossen, und die Luft ist schwer von Kot, Blut und Urin." Vier asiatische Frauen wurden ermordet, gemeldet von einem einem anonymen Anrufer. Die Sondereinheit der Polizei um den 27jährigen Kriminalinspektor Zack Herry ermittelt, landet im Milieu thailändischer Massagestudios, die als Tarnung für mehr dienen, dann weiter im Bereich von Biker- und Bandkriminalität, Menschenhandel, Erpressung, Zwangsprostitution, Rassismus. Doch welche der Spuren führt zum Täter? Da scheinen Biker und eine türkische Gang zu konkurrieren, dort werden menschenverachtende Parolen in einem nationalistischen Forum geäußert. Als eine Frau mit zerfetzten Beinen vor einem Krankenhaus buchstäblich abgeworfen wird, ist klar, dass hier jemand zu bestialischen Taten in der Lage ist, im wahrsten Sinne des Wortes. Und zusätzlich droht sein Drogenkonsum, den er bisher strikt in die Freizeit schieben konnte, Zack zu entgleiten.

Warnung: harter Tobak. Gewalt, auch sexueller Art, auch Gewalt gegenüber Minderjährigen - und das trifft es nur im Ansatz.

Zacks Mutter, selbst Polizistin, wurde als nur 30jährige in einem Tunnel erstochen, während sie an ihrem ersten Fall als Mordermittlerin arbeitete - ein Chirurg war umgekommen, weil sich angeblich ein Schlauch an einem Gasherd gelöst hatte. Beide Fälle wurden nie aufgeklärt und zerstörten Zacks Kindheit, als seinem chronisch kranken Vater nach dem Tod der Ehefrau der Boden unter den Füßen weggezogen wurde. Durch den Umzug in eine schlechtere Gegend lernte Zack seinen bis heute besten Freund kennen, Abdula Kahn, aufgrund eines Fehlers der Behörden bis heute als Abdulah Khan geführt. Vom Tod seiner Mutter kamen die Albträume, von Abdula die Drogen dagegen.

Ich bin zwar sehr übersättigt mit "gebrochenen Ermittlern", aber dieser rote Faden eines Falles hinter und neben den Fällen durch wohl mehrere Bände gefällt mir; dieses ist Band 1 der Reihe, ich werde das also noch weiter probieren, der nächste Band ist schon vorgemerkt (Edit: ach ja. Ich dachte doch, Teile zu kennen: Band zwei hatte ich schon vor einiger Zeit gelesen). Zack lebt in einer sehr seltsamen Zwischenwelt, der Job ist ihm wichtig, er scheint ein loyaler Kollege zu sein und kümmert sich rührend um die 11jährige Tochter seiner depressiven Nachbarin - Ester erinnert ihn spürbar an sich selbst. Gleichzeitig tanzt er die Nächte auch unter der Woche in illegalen Clubs durch, kokst, nimmt Amphetamine, lebt in einer Beziehung mit einem reichen Töchterchen, das in seltsamer Weise damit zu spielen scheint, es auf die besonders harte Tour zu mögen. Generell würde die Hälfte des Teams um Zack für Dienstaufsichtsbehörden interessant sein - aber ich mochte diesen Trupp irgendwie.

Dazwischen gibt es immer wieder einen Kniff, den ich nur aus TV-Serien kannte: Da wird zu einer bestimmten Zeit reihum in die Leben der Personen „gezoomt“, also zum Beispiel zu dem, was die gerade abends tun. Irgendwie cooles Konzept.

Gefiel mir. 4 ½ Sterne.

#2 https://www.lovelybooks.de/autor/Mons-Kallentoft/In-den-Fängen-des-Löwen-1503711541-w/rezension/1564455415/


#3 https://www.lovelybooks.de/autor/Mons-Kallentoft/Zack-Herry-Das-Blut-der-Hirsche-1818325145-w/rezension/2582243283/

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Zack Herry / In den Klauen des Falkenundefined

Dieses ist eine private Leserunde, bei der keine Bücher verlost werden.

Viel Spaß  beim Lesen.

0 Beiträge
Cover des Buches Die Fährte des Wolfesundefined

Eine Serie brutaler Frauenmorde stellt Stockholms Ermittler vor Rätsel 

Kriminalinspektor Zack Herry gilt als brillanter Ermittler. Er hat eine steile Karriere hingelegt und ist nun das jüngste Teammitglied einer Sonderkommission der Stockholmer Polizei. Doch die Rolle des pflichtbewussten Gesetzeshüters spielt Zack nur tagsüber. Die Nächte verbringt er in illegalen Clubs, mit Drogen, Alkohol und Sex. Kann er sein Doppelleben geheim halten?

Begib dich auf eine actiongeladene Verbrecherjagd durch Stockholm und gewinne eines von 25 Exemplaren des neuen Thrillers "Die Fährte des Wolfes" des Bestsellerduos Mons Kallentoft und Markus Lutteman

Zum Inhalt
Musik, Partyexzesse, Drogen. Zack Herry ist kein Unbekannter in Stockholms Nachtleben. Er hängt in Clubs ab, konsumiert unkontrolliert Kokain und lässt sich auf Schlägereien ein. Doch das ist nicht alles. Er ist das jüngste Mitglied einer Sondereinheit und einer der unberechenbarsten Ermittler der Stadt. Als in einem Massagesalon vier Frauen ermordet werden, macht sich Zack auf die Suche nach dem Killer. Als eine Zeugin zugibt, dass auch illegaler Frauenhandel nicht auszuschließen ist, geraten die um das Prostitutionsmonopol konkurrierenden Banden der Stadt in Zacks Blickfeld. Doch woher stammen die brutalen Bisswunden am Körper einer der Frauen?

»Der skandinavische Thriller hat einen neuen Helden: Zack Herry. Ein cooler Mix aus Lisbeth Salander und Harry Hole.«
Le Monde, Frankreich

>> Hier gleich reinlesen!

Zu den Autoren
Mons Kallentoft, geboren 1968 in Linköping, ist Autor der weltweit erfolgreichen schwedischen Krimiserie um Malin Fors, seine Bücher wurden in sechsundzwanzig Sprachen übersetzt, eine Verfilmung ist in Arbeit.
Markus Lutteman, geboren 1973, ist ein schwedischer Journalist und Buchautor. Nach mehreren hochgelobten Sachbüchern betrat er die Krimibühne und schrieb gemeinsam mit Mons Kallentoft "Die Fährte des Wolfes".


Gemeinsam mit dem Tropen-Verlag vergeben wir in unserer Leserunde 25 Exemplare von "Die Fährte des Wolfes". Bewerbt euch jetzt gleich über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage: 

Warum reizt dich dieses Buch? Wieso würdest du gerne bei dieser Leserunde teilnehmen?

Ich bin schon gespannt auf eure Antworten und drücke euch ganz fest die Daumen!


Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden.  
526 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Mons Kallentoft wurde am 15. April 1968 in Linköping (Schweden) geboren.

Mons Kallentoft im Netz:

Community-Statistik

in 302 Bibliotheken

auf 42 Wunschlisten

von 8 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks