Betrayed - Falsches Vertrauen

von Montana C. Drake 
4,9 Sterne bei14 Bewertungen
Betrayed - Falsches Vertrauen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Y

Tolle Mischung aus Thriller und Liebesroman!

lisaa94s avatar

Tolle und packende Story ganz nach meinem Geschmack

Alle 14 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Betrayed - Falsches Vertrauen"

Als der Navy-SEAL Sean O’Neal bei einem riskanten Einsatz in Südamerika in Gefangenschaft gerät, ist er plötzlich auf sich allein gestellt. Auf der Suche nach einem Ausweg stößt er auf immer mehr Fragen, auf die er keine Antwort weiß.
Wer sind seine Entführer und woher wussten sie von seinem Einsatz?
Gibt es einen Verräter in den eigenen Reihen?
Was hat die Frau, die er liebt, mit alldem zu tun, und auf wessen Seite steht sie?
Doch die wichtigste Frage bleibt:
Wem kann er noch vertrauen?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07F5LHFQ9
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:293 Seiten
Verlag:Selfpublisher
Erscheinungsdatum:29.06.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne12
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Y
    YH110BYvor 4 Tagen
    Kurzmeinung: Tolle Mischung aus Thriller und Liebesroman!
    Die Entführung

    Sean O' Neal arbeitet bei der Navy und wird während eines gefährlichen Einsatzes in Südamerika entführt. Er kennt die Gründe für seine Entführung und auch seinen Entführer nicht. Doch dafür kennt er die Frau, die an der Seite des Entführers steht umso besser. Kann es sein, dass er sich so in ihr getäuscht hat oder hat ein Mann aus seiner eigenen Gruppe ihn verraten.
    Ich habe schon einige Bücher der Reihe gelesen und bin immer wieder begeistert vom Schreibstil der Autorin. Sie schafft es jedes Mal aufs Neue, mich von der ersten Seite an zu fesseln und zu faszinieren. Besonders die Mischung aus spannendem Thriller und berührendem Liebesroman gefällt mir sehr. Mittlerweile sind mir die einzelnen Familienmitglieder richtig ans Herz gewachsen und sind wie alte Bekannte für mich geworden.  Ich bin schon sehr gespannt auf die folgenden Bände der Reihe.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Kallisto92s avatar
    Kallisto92vor 22 Tagen
    Sean und Sophie :)

    Das Buch "Betrayed-Falsches Vertrauen" von der Autorin Montana C.Drake ist der fünfte Teil der Reihe.

    Diese Story handelt von Sean O´Neal und Sophie.

    Sean ist Seal und wurde beim letzten Einsatz entführt. Doch was hat seine Liebe Sophie damit zu tun und was wollen die Entführer von ihm? Auch Sophie hat ein Geheimnis und bringt dabei ihr Leben in Gefahr. Wird sie ihr Ziel erreichen und wie wird sich das auf Sean und Sophie ihre Beziehung auswirken?

    Die Charaktere aus dem vorherigen Bänden begegnet man wieder ,jedoch kann man das Buch unabhängig von den anderen Teilen lesen, da jedes Buch die Geschichte zu anderen Charakteren beschreibt. Jedoch liest man auch wieder etwas über Situationen aus den vorherigen Teilen. und lernt dabei die Personen mehr kennen.

    Der Schreibstil liest sich wieder sehr leicht und flüssig. Obwohl sich die Perspektiven ändern, kam ich in der Storys nicht durcheinander und sie blieb ab der ersten Seite bis zum Schluss spannend.

    Es war toll wieder etwas über die Familie O'Neal zu lesen und mehr darüber zu erfahren, wie sich die Charaktere weiterentwickelt haben.

    Vor allem das Bonuskapitel fand ich eine schöne Abrundung des Buches.

    Ich bin mal gespannt um wem es im nächsten Teil geht, Jake würde mich ja sehr interessieren ;)

    Absolut Lesenswert, wieder eine Story voller Gefühl, Liebe, Spannung, Action und mit vielen tollen Charakteren :)

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Hopeandlives avatar
    Hopeandlivevor 24 Tagen
    Kurzmeinung: Wieder spannend und romantisch! Die Familie O`Neal ist einfach phantastisch. Vorsicht, diese Reihen macht definitiv süchtig! LESEN!!
    Trau , schau , wem ?

    Endlich geht die spannende Reihe um die faszinierenden , attraktiven und klugen Mitglieder der Familie O´Neal weiter und wir begleiten Sean auf seiner spannenden Mission  und fiebern bis zum Ende mit. Wenn ich nicht schon mit meiner Familie so glücklich wäre, dann würde ich mich von den O´Neals auf jeden Fall adoptieren oder heiraten oder was auch immer lassen.
    Montana C. Drake setzt auch im fünften Band , welchen ich im Rahmen einer Leserunde genießen durfte, die Geschichte in ein gewohnt spannendes und romantisches Licht.

    Diesmal geht es um Sean, der bei einem geheimen und riskanten Einsatz in Südamerika gefangen genommen wird. Der Einsatz geht völlig schief und Sean kann es sich in seiner Zelle nicht erklären, an was es lag, wer die wirklichen Autraggeber sind und was bitteschön ihr Ziel ist. Er wird gefoltert und zu allem Überfluss muss er Sofie, eine Journalistin, die er in einem der früheren Bände aus den Händen von Terroristen gerettet hat und mit der er seit mehr als einem Jahr ein lockeres Verhältnis führt, was wohl doch nicht so locker ist, denn sie an der Seite des skupellosen Bandenchefs zu sehen, enttäuscht, verletzt und verwirrt ihn sehr.
    Was für ein Spiel spielt Sofie? War ihre Liebe nur vorgetäuscht?

    In der Zwischenzeit sickert die Nachricht von Sean´s Entführung bei der Familie durch und die Geschwister und sein bester Freund und Teamkamerad Jake setzen alle Hebel in Bewegung um Sean zu finden und zu befreien. Sie stoßen bei den Behörden auf eine Mauer des Schweigens.

    Unverhofft wird Sean zur Flucht verholfen von Sofie, doch kann er ihr noch trauen und hat ihre Liebe überhaupt noch eine Chance?

    Wie auch bei den vorigen Bänden war ich nach den ersten gelesenen Seiten nicht mehr in der Lage, das Buch aus der Hand zu legen und habe es in einem Rutsch ausgelesen.
    Montana C. Drake ist auch bei diesem 5. Band wieder gelungen Thriller und Romantik mit einem aktuellen Thema zu schreiben und ich bin sehr dankbar, dass ich innerhalb einer Leserunde wieder teilnehmen durfte und diesen neuen Band genießen durfte.
    Ich bin ein absoluter Fan dieser Familie und alle verschiedenen Charaktäre kommen wieder in ihrer unverwechselbaren Art und ihrem Können vor und wir lernen auch neue Protagonisten kennen, wie etwa Jake, Seans bestem Freund und einer sich wahrscheinlich anbahnenden Geschichte mit Lily, dem Küken der Familie.
    Das schürt auf jeden Fall schon wieder die Vorfreude auf den nächsten Band und ich kann einfach nur höchste Leseempfehlung aussprechen und auch das gelungene Cover loben.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    lisaa94s avatar
    lisaa94vor 24 Tagen
    Kurzmeinung: Tolle und packende Story ganz nach meinem Geschmack
    Endlich wieder Seals

    Meine Meinung:

    Cover:

    Das Cover gefiel mir direkt sehr gut. Die Farbgestaltung, als auch das Motiv machen neugierig auf mehr.

    Auch der Klappentext klang nach meinem Geschmack und verspricht eine packende Seal Story, so wie ich es gerne mag.

    Schreibstil:

    Meine erste Story der Autorin, aber gewiss nicht meine letzte. Das Buch war von Anfang an ziemlich fesselnd und flüssig geschrieben, einmal angefangen wollte man unbedingt mehr erfahren. Man wollte die Beziehungen verstehen, Geheimnisse aufdecken und vor allem so schnell wie möglich weiter lesen, auch wenn leider manchmal der Alltag rief.

    Für mich war alles dabei, eine fesselnde und spannende Handlung, die sich Stück für Stück zusammen puzzeln ließ bis zum packenden Abschluss, tolle Protas und auch Nebencharaktere, Liebe, aber auch Dramatik.. 

    Auch ohne die vorherigen Bände der Autorin zu kennen, hatte ich keinerlei Probleme, dennoch haben mich die Nebencharaktere neugierig gemacht und ich werde mir die Reihe nochmal genauer anschauen.

    Charaktere/
    Story:

    Ich denke der Klappentext gibt schon einen guten Einblick, endlich mal wieder ein Buch um Seals und voller Spannung. Sophie und Sean, die Hauptprotas. Sophie ist die geheimnisvolle und an Sean mochte ich direkt den Zusammenhalt seiner Familie und des Teams. Man fiebert förmlich mit und wird bis zum Ende mit Spannung gehalten.. mir hat die Geschichte gut gefallen, es gab viel zu klären, tolle Personen kennen zu lernen und insgesamt eine sehr stimmig Handlung auch im Rahmen der Seals. Eine neue Reihe, die ich für mich entdecken konnte.

    Fazit:

    Ich hatte wunderbare Lesestunden und bedanke mich, Teil der Leserunde gewesen zu sein. Neben all dem Pech, mit Internet und Handverletztung und dem parallelen Lernen für eine wichtige Klausur, war das Buch eine entspannende und fesselnde Ablenkung.

    Der kleien Überblick am Anfang hat mir gut gefallen und zwischendurch geholfen, Personen richtig einzuordnen, also wer mit dem Band starten möchte, kann das meiner Meinung nach ohne Probleme, wer aber direkt alle Beziehungen verstehen möchte, startet lieber mit Band 1 der Reihe, die ich nachholen werde.

    Ansonsten dafür ganz klar ♥♥♥♥♥

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Leseeule35s avatar
    Leseeule35vor einem Monat
    Kurzmeinung: Auch Teil 5 konnte mich wieder überzeugen und steht seinen Vorgänger im nichts nach. Eine sehr gelungene Mischung aus Thriller und Liebe.
    Kannst du vertrauen oder wurdest du betrogen? Auch der 5. teil Spannung pur.

    Betrayed – Falsches Vertrauen – Autorin Montana C. Drake , erschienen 29. Juni 2018, als Taschenbuch und eBook

    „Betrayed – Falsches Vertrauen“ ist der inzwischen fünfte Band der Romanreihe um die O´Neal Geschwister von Montana C. Drake – und abermals eine sehr gelungene Mischung aus Thriller und Liebesgeschichte. Jedes Buch ist in sich abgeschlossen und könnte separat gelesen werden. Da jedoch immer wieder die Charaktere aus den Vorgängerbänden mit dabei sind, kann auch die Gefahr des Spoilers bestehen, wenn man aus der Reihe tanzt und manche Zusammenhänge lassen sich schwerer verbinden, obwohl die Autorin immer ein super Mittelmaß aus Erklärungen schafft und diese nicht ausarten lässt. Ich habe damals mit dem 3. Band begonnen und die Familie wächst mir immer mehr ans Herz.

    Zum Inhalt: Als der Navy-SEAL Sean O’Neal bei einem riskanten Einsatz in Südamerika in Gefangenschaft gerät, ist er plötzlich auf sich allein gestellt. Auf der Suche nach einem Ausweg stößt er auf immer mehr Fragen, auf die er keine Antwort weiß. Wer sind seine Entführer und woher wussten sie von seinem Einsatz? Gibt es einen Verräter in den eigenen Reihen? Was hat die Frau, die er liebt, mit alldem zu tun, und auf wessen Seite steht sie? Doch die wichtigste Frage bleibt: Wem kann er noch vertrauen?
    Endlich und lang erwartet bekommt nun endlich Sean seine eigene Geschichte aus dem O´Neal Familienclan und seine Bekanntschaft zu Sophie konnten man in den Vorgängerbänden schon ganz langsam mitverfolgen. Damals hat er sie noch aus den Fängen von Entführern befreit nun steckt er mitten selbst mit dem Hals darin. Beide haben seit 1 ½ Jahren eine lockere Beziehung geführt. Sean ist ein Seal und ist mit wichtigen Staatsaufgaben und geheimen Aufträgen beschäftigt, hatte aber zuvor auch immer bei seinen Geschwistern mitgeholfen, die irgendwo in der Klemme steckten. Nun ist er auf ihre Hilfe angewiesen und man merkt bei dem verrückten Haufen immer mehr, wie wichtig ihnen die Familie, der Zusammenhalt und die gegenseitige Hilfe ist. Auch wenn sie nicht immer aller einer Meinung sind, sie stehen füreinander ein und alle die inzwischen mit zur Familie gehören, sie wächst stetig.
    Sean muss sich auf großen Vertrauen und eine gesunde Selbsteinschätzung einlassen, denn es ist nicht ganz klar, wem er eigentlich trauen kann. Welche Rolle dabei seine Sophie spielt, die nicht ganz die ist, die sie vorgibt zu sein. Inwieweit er seinem Team trauen kann, da diese in einen Hinterhalt getrieben werden und vielleicht war das nicht der erste und wie verhält sich die Regierung dazu.
    Der Prolog beginnt mitten im Geschehen und lässt die Spannung zugleich von Beginn an knistern und so zieht es sich wieder durch den ganzen Roman hin durch. Fesselnd von einer zu nächsten Gefahr, Ereignissen und auch schönen Momenten, wird man wieder durch den Roman geführt und bangt regelrecht mit. Dieses Mal war sogar die gesamte Familie involviert oder komplett erwähnt und besonders freute ich mich auf eine Wiedersehen mit Tess und Luke und auch Sean´s Freund Jake hat eine besondere Rolle gespielt. Es gibt zwar eine glückliches Ende, jedoch sind die Zukunftsaussichten sehr offen gehalten geblieben. Als Bonus gab es noch einen Einblick in eine besondere Familiengeschichte, die mir sehr gefallen hat.

    Der Schreibstil ist gewohnt sehr angenehm und wirklich toll und detailreich flüssig zu lesen. Die Kapitel haben eine überwiegend gleichbleibende Leselänge und passen sich so jeweils an das Geschehen an. Es wird aus der Sicht der verschiedenen aktiven Charakteren erzählt und diese ist im Buch auch deutlich durch Ortsangabe gekennzeichnet, so dass man auch nicht durcheinander kommt. Ich finde diese Art der Beschreibung sehr gut, so entstehen auch weniger Fragen über die verschiedenen Denkweisen und Aktionen, man kann sich bestens in die einzelnen Charaktere hineinversetzen. Ich fühlte mich sofort wieder mitten in der Handlung wohl und konnte fesselnd der spannenden Story folgen. Neben dem Perspektivenwechsel spielt sich die Handlung auch an verschiedenen Orten ab, diesmal überwiegend in Los Angeles, San Diego, verschiedenen Orten in Südamerika und kurz im Jemen.

    Auch das Cover ist wieder wunderschön geworden, diesmal brilliert es in blau / grün/ grau Tönen und passt sich an seinen Vorgänger an. Es hat einen sehr guten Wiedererkennungswert und ich bin froh, dass der Stil so konsequent durchgezogen wird mit einem Frauenkopf im Fokus, einer Stadt im Hintergrund und einem abgebildeten Pärchen.

    Mein Fazit: Auch der 5. Teil konnte mich wieder überzeugen und steht seinen Vorgänger im nichts nach. Eine sehr gelungene Mischung aus Thriller, Liebesgeschichte und Spannung pur. Ich freue mich das die Reihe noch nicht zu Ende ist, zwei Geschwister fehlen zumindest noch.

    Kommentieren0
    31
    Teilen
    NiQues avatar
    NiQuevor einem Monat
    Kurzmeinung: Gelungene Fortsetzung!!
    Durch und durch spannend!

    Betrayed – Falsches Vertrauen (Teil 5)


    Montana C. Drake


    Durch und durch spannend!


    Dies war das dritte Buch, welches ich von Montana C. Drake aus dieser Reihe, die unabhängig voneinander gelesen werden kann, gelesen habe. Und auch hier wurde ich nicht enttäuscht!

    Mir gefällt der Schreibstil der Autorin sehr. Er ist leicht und locker, zudem stets verständlich zu lesen.

    Der Anfang setzte mich sofort ins geschehen, und auch die Spannung war schnell da. Diese verblieb auch den gesamten Verlauf, bis zum Ende hin erhalten, was ich beeindruckend finde!

    Neben der Spannung gab es auch so einige Wendungen, die ich nicht hervorgesehen habe, auch ließ(en) sich der oder die Täter nicht herauslesen, was die Spannung und das Grübeln, sowie die Verdächtigungen nochmals hochschraubten.

    Die Protagonisten fand ich sehr gut ausgearbeitet, auch der Perspektivenwechsel gefiel mir, nach anfänglichen Verwechslungen sehr gut. Auch diverse Emotionen wurden gut dargestellt.

    Im Grunde fand ich die Story sehr gut ausgeklügelt, und alles gab nach und nach einen Sinn.

    Allerdings hatte ich es hin und wieder auch leicht mit etwas Langatmigkeit zu tun.

    Das Ende fand ich zutreffend und sehr gut.

    Zudem gibt es ein Zusatzkapitel, welches mir sehr gut gefallen hat, und nochmals einer guten, tieferen Einblick in die Familie gab.


    Alles in allem wieder ein gut gelungenes Buch der Autorin.


    4/5 Sterne

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Diana182s avatar
    Diana182vor einem Monat
    Kurzmeinung: Gelungene Fortsetzung mit suchtpotential
    Gelungene Fortsetzung, die mitreißt

    Das Cover ist in einem dezenten Türkis gehalten. Es zeigt hauptsächlich das Gesicht einer hübschen, jungen Frau. Darunter ist ein Pärchen zu sehen und man könnte auch hier davon ausgehen, einen heißen Liebensroman in den Händen zu halten. Doch auch diese Geschichte hat weit mehr zu bieten…

    Da ich bereits ein Buch der Autorin gelesen hatte, war ich hier gleich doppelt neugierig: Wie würde die Geschichte mit den bereits bekannten Figuren weiter gehen und wen würden wir hier neu kennen lernen? Kurz nach dem ich das Buch in den Händen hielt, waren somit auch schon mehr als die Hälfte gelesen und es wird direkt deutlich, dass man auch hier von der Sucht gepackt wird und die Geschichte am liebsten am Stück verschlingen mag.

    Aber der Reihe nach: Der Einstig gelingt recht schnell und wir fiebern direkt mit Sean um die Wette. Warum wurde er entführt und was haben die unbekannten Leute mit ihm geplant? Hier soll ihn direkt eine böse Überraschung zu teil werden, welche auch den Leser erst einmal etwas aus dem Konzept bringen dürfte. Doch der SEAL kann sich befreien und  seinen Entführern entwischen- so fängt die Geschichte erst an und fesselt den Leser an jede einzelne Zeile.

    Die Figuren sind auch hier sehr menschlich gezeichnet. Man kann sich schnell in ihre Lage versetzen und ihre Gedankenwelt teilen. Die Szenen sind sehr anschaulich beschrieben und lassen alsbald eigene Bilder im Kopf des Lesers entstehen. Aber auch der Schreibstil packt direkt und führt gekonnt durch diese unerwartete Geschichte. Denn nichts ist so wie es scheint und so manche Enthüllung dürfte für ein staunen sorgen.

    Das Ende ist sehr schnell erreicht, aber passend gewählt. So wird auch dieser Teil der Geschichte schlüssig zum Ausklang gebracht- doch man kann auch hier neugierig auf weitere Fortsetzungen hoffen, denn diese Familie hat sicherlich noch viel mehr zu erzählen. 

    Mein Fazit:
    Eine weitere gelungene Fortsetzung der Familiengeschichte. Man kann sie jedoch problemlos ohne Vorkenntnisse lesen, wird aber sehr schnell wissen wollen, was bereits im Vorfeld geschehen ist.

    Auch hier überzeugt die Autorin mit einer spannenden, actiongeladene Geschichte mit vielen Hintergrundinformationen und gut verstrickten Handlungssträngen.

    Ich bin nur so durch die Seiten gerauscht und freue mich über weitere Fortsetzungen!

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Gremlins2s avatar
    Gremlins2vor einem Monat
    Mega spannendes Kopfkino

    Montana C. Drake
    Betrayed - Falsches Vertrauen

    Dies ist der fünfte Band einer Reihe und das Cover passt perfekt, es reiht sich wunderbar ein. Ist ebenso ansprechend wie die vorherigen Designs.

    Jeder Band ist ein sagenhaft rundes, in sich abgeschlossenes Lesevergnügen und kann völlig solo gelesen werden. 
    Natürlich trifft man auf Charaktere aus den Vorgänger, aber zum besseren Verständnis ist gleich am Anfang des Buches eine Einleitung wer was ist und wohin er gehört. 
    Im übrigen kann ich diese wunderbare Reihe jedem nur empfehlen! 

    Die Autorin versteht es meisterhaft ihre Leser postwendend in ihre erschaffene Welt zu ziehen. Ich war gleich zu Beginn mitten drin und fühlte mich zu Hause.
    Ihre Charaktere führt sie phantastisch ein, beschreibt sie bildlich und haucht ihnen schwungvoll Leben ein. Jede ihrer vergeben Rollen ist perfekt und stilvoll besetzt.
    Allen voran O'Neil Spross Sean und Sophie. 
    Sean ist Navy Seal und als er in einen Hinterhalt gerät und gefangen genommen wird, zweifelt er stark an seinem Vertrauen zu Sophie. 

    Der aufgebaute Spannungsbogen war phänomenal und steigerte sich dynamisch.
    Grandiose, für mich völlig unvorhergesehene Wendungen ließen mich immer wieder aufs Neue aufkeuchen und meinen Blutdruck in schwindelerregende Höhen versetzen.
    Es war wirklich eine unglaubliche große Herausforderung das Buch aus der Hand zu legen. Packend, mitreißend und konstant Spannung haltend.
    Der Roman besticht durch einen temporeichen, inhaltsreichen und durchdachten Plot, der fantastisch zu einer gelungenen Geschichte geworden ist. 
    Die Fäden, die gezogen wurden, fanden sich zum Ende zu einem sagenhaft bezaubernd unterhaltsamen Ganzen. Ein umwerfendes Kopfkino das ich hier als Leser erleben durfte. Dank des agilen bildlich und fließendem Schreibstil tanzten meine Augen förmlich über die Zeilen.

    Ganz sicher nicht mein letztes Buch der Autorin! Wer mega Spannung, ausgereifte Protagonisten, Romantik und durchdachte Geschichten mag, der wird diese hier lieben. 

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    SunshineSaars avatar
    SunshineSaarvor einem Monat
    Eine absolut spannende Fortsetzung

    Ich kenne bereits weitere Bücher der Reihe und war deshalb auch auf das neue Werk „Betrayed – Falsches Vertrauen“ der Autorin sehr gespannt – und ich wurde nicht enttäuscht! Von Anfang bis Ende wurde ich sehr gut unterhalten und für mich ist es sogar eins der besten Bücher der Reihe!

    Diesmal steht Navy-SEAL Sean O’Neal im Mittelpunkt. Bei einem riskanten Einsatz in Südamerika gerät er in Gefangenschaft und ist plötzlich auf sich allein gestellt. Auf der Suche nach einem Ausweg stößt er auf immer mehr Fragen, auf die er keine Antwort weiß. Wer sind seine Entführer und woher wussten sie von seinem Einsatz? Gibt es einen Verräter in den eigenen Reihen? Was hat die Frau, die er liebt, mit alldem zu tun, und auf wessen Seite steht sie? Doch die wichtigste Frage bleibt: Wem kann er noch vertrauen?

    Der Schreibstil ist nach wie vor genau mein Ding. Er liest sich locker-leicht, ist schön bildlich und die Seiten fliegen nur so dahin. So habe ich das Buch regelrecht verschlungen! Es ist schön wieder was von den Mitgliedern der Familie O’Neal zu lesen. Sie habe ich alle schon in mein Herz geschlossen und dass Sean jetzt im Mittelpunkt steht, finde ich einfach toll, aber das habe ich nach dem letzten Buch schon erwartet.

    Diesmal wird es auch so richtig spannend. Ich war davon so mitgerissen, dass ich das Buch wirklich nicht mehr zur Seite legen konnte. Die Autorin schafft es, immer wieder überraschende Wendungen einzubauen. Dazu gibt es noch eine Portion Liebe.

    Das Ende ist spannend und versöhnlich zugleich und macht absolut Lust auf eine Fortsetzung. Ich bin gespannt, wer dann im Mittelpunkt stehen wird 😊 Für dieses Buch gibt es auf jeden Fall 5 von 5 Sternen!

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    dorothea84s avatar
    dorothea84vor 2 Monaten
    Spannung pur

    Sean O´Neal wird bei einem Einsatz entführt. Doch während zuhause alle versuchen herauszufinden was passiert ist. Steht Sean vor einem Rätsel. Sophie taucht auf und er weiß nicht wem er noch vertrauen kann?

    Gemütlich auf der Couch niedergelassen. Genug zum Trinken und zum Naschen da und schon kann ich das neue Buch von Montana C. Drake beginnen. Teilweise habe ich vergessen, das ich immer noch auf der Couch sitzt und nicht mit Sean unterwegs bin. Es beginnt voller Spannung, Action und werden gleich alle Karten neu gemischt und Geheimnisse die man alle aufdecken will. Also liest man weiter und man kann es nicht glauben, was alles passiert. Die Spannung wird immer straffer und man hat Angst das Buch aus der Hand zu legen. Denn man könnte ja etwas verpassen. Die Haupterzähler sind Sean und Sophie. Doch auch andere Charaktere bekomme eine kleine Stimme in der Geschichte so hat man eine 360° Grad Ansicht. Sie nimmt einen nicht die Spannung. Im Gegenteil dadurch wird alles noch ein geheizt. Ich habe das Buch mit einem Rusch gelesen und wollte das es nie endet. Zwei starke Charaktere die sich sehr ähnlich sind. Sean und Sophie sind ein perfektes Paar, das einige überleben muss.

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    M
    Liebe Lovelybooks Leser,

    habt ihr Lust auf eine Mischung von Thriller und Liebesgeschichte? Dann würde ich mich freuen, wenn mir mit mir meinen neuen Roman "Betrayed - Falsches Vertrauen" lest. Hierfür verlose ich 12 Bücher (Printexemplare). Wer das Buch bereits gelesen hat, ist selbstverständlich ebenfalls herzlich eingeladen mitzulesen. 

    Inhalt: 

    Als der Navy-SEAL Sean O'Neal bei einem riskanten Einsatz in Südamerika in Gefangenschaft gerät, ist er plötzlich auf sich allein gestellt. Auf der Suche nach einem Ausweg stößt er auf immer mehr Fragen, auf die er keine Antwort weiß.
    Wer sind seine Entführer und woher wussten sie von seinem Einsatz?
    Gibt es einen Verräter in den eigenen Reihen?
    Was hat die Frau, die er liebt, mit alledem zu tun und auf wessen Seite steht sie?
    Doch die wichtigste Frage bleibt: 
    Wem kann er noch vertrauen?

    Bei dem Roman handelt es sich um den fünften Band einer Reihe. Die Geschichten sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden. 

    Verlosung:

    Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, postet das einfach hier. Ich freue mich auf eine interessante Leserunde mit reger Beteiligung. 
    Die Bewerbungsfrist für ein Rezensionsexemplar endet am 27.07.2018 um 24.00 Uhr.
    Beginn der Leserunde ist dann am 01.08.2018.

    Liebe Grüsse und bis hoffentlich zum 01.08.2018! 

    Montana
    Y
    Letzter Beitrag von  YH110BYvor 4 Tagen
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks