Charade - Falsche Schuld

von Montana C. Drake 
4,8 Sterne bei17 Bewertungen
Charade - Falsche Schuld
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Y

Gelungene Mischung aus Thriller und Liebesroman!

Leseeule35s avatar

4. Teil der Reihe, der sich perfekt an die anderen ergänzt - richtige Mischung an Thrilerl + Love + Spannung ohne Ende

Alle 17 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Charade - Falsche Schuld"

Die Psychologin Tess Alexander fällt aus allen Wolken, als der geheimnisvolle Mason Connors in ihrer Praxis auftaucht und ihre Hilfe erbittet. Er behauptet, ein Syrienheimkehrer zu sein, der aussteigen will. Unentschlossen, was sie davon halten soll, wendet Tess sich an den FBI-Agenten Luke O’Neal, obwohl sie ihn eigentlich nicht ausstehen kann. Doch plötzlich ist Connors wie vom Erdboden verschluckt. Bei der Suche nach der Wahrheit und ihrem Patienten geraten Tess und Luke in einen Strudel aus Lügen und dunklen Geheimnissen. In welchem Zusammenhang stehen Lukes Bruder Sean und dessen geheime SEAL-Operation zu Mason Connors? Schnell wird klar, dass es um weit mehr als das Schicksal eines Einzelnen geht. Die Zeit drängt. Auch für Tess ... Wird es Luke gelingen, sie vor der drohenden Gefahr zu beschützen?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781973144724
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:344 Seiten
Verlag:Independently published
Erscheinungsdatum:31.10.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne14
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Y
    YH110BYvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Gelungene Mischung aus Thriller und Liebesroman!
    Spannend und romantisch zugleich!

    Tess ist Psychologin und bekommt eines Tages Besuch von Mason Connor. Er bittet sie um Hilfe und sagt, dass er aus Syrien zurückkommt und aussteigen möchte. Tess weiß sich keinen anderen Rat, als Luke, den FBI-Agenten, den sie eigentlich überhaupt nicht ausstehen kann, um Hilfe zu bitten. Doch die ganze Sache ist nicht so einfach, noch dazu, weil Mason Connor auf einmal verschwunden ist und gar nicht Mason Connor zu sein scheint....
    Ich kenne schon drei Bücher dieser Reihe und bin immer wieder fasziniert vom Schreibstil der Autorin. Gerade diese Mischung aus Thriller und Liebesroman ist es, die mir so unglaublich gut gefällt. Der Thriller ist richtig spannend und fesselnd zu lesen, doch es gibt auch viele gefühlvolle und berührende Momente. Auch dieses Buch hat mich wieder total überzeugt und bis zum Schluss begeistert! Ich freue mich schon auf die nächsten Bücher dieser Autorin!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Leseeule35s avatar
    Leseeule35vor 9 Monaten
    Kurzmeinung: 4. Teil der Reihe, der sich perfekt an die anderen ergänzt - richtige Mischung an Thrilerl + Love + Spannung ohne Ende
    Lass die Vergangenheit hinter dir

    Charade – Falsche Schuld – Autorin Montana C. Drake , erschienen 28. Oktober 2017 Verlag: Independently published, als Taschenbuch und eBook

    „Charade – Falsche Schuld“ ist der inzwischen vierte Band der Romanreihe von Montana C. Drake – und wieder eine sehr gelungene Mischung aus Thriller und Liebesgeschichte. Es ist mein zweites Buch der Autorin und aus der Reihe; die ersten beiden liegen noch auf meinem SUB, aber müssen unbedingt bald gelesen werden. Jedes Buch ist in sich abgeschlossen und könnte separat gelesen werden. Da jedoch immer wieder die Charaktere aus den Vorgängerbänden mit dabei sind, kann auch die Gefahr des spoilers bestehen, wenn man aus der Reihe tanzt.

    Zum Inhalt: Die Psychologin Tess Alexander fällt aus allen Wolken, als der geheimnisvolle Mason Connors in ihrer Praxis auftaucht und ihre Hilfe erbittet. Er behauptet, ein Syrienheimkehrer zu sein, der aussteigen will. Unentschlossen, was sie davon halten soll, wendet Tess sich an den FBI-Agenten Luke O’Neal, obwohl sie ihn eigentlich nicht ausstehen kann. Doch plötzlich ist Connors wie vom Erdboden verschluckt. Bei der Suche nach der Wahrheit und ihrem Patienten geraten Tess und Luke in einen Strudel aus Lügen und dunklen Geheimnissen. In welchem Zusammenhang stehen Lukes Bruder Sean und dessen geheime SEAL-Operation zu Mason Connors? Schnell wird klar, dass es um weit mehr als das Schicksal eines Einzelnen geht. Die Zeit drängt. Auch für Tess ...Wird es Luke gelingen, sie vor der drohenden Gefahr zu beschützen? 

    In der neuen spannenden Story aus dem Hause O´Neal geht es diesmal um Luke, dem sonst so nervigen und beschützenden großen Bruder. Doch Luke ist nicht ohne Grund so, er hat eine bewegende Vergangenheit hinter sich. Und Tess schafft es jedesmal Luke aus der Reserve zu locken und beide sind eigentlich nur dabei sich zu streiten und zu kabbeln. Doch hinter beiden Fassaden steckt soviel mehr und ganz langsam erkennen auch die beide das selbst, doch können sie die Schatten ihrer Vergangenheit hinter sich lassen und gegenseitig vertrauen und sich etwas aufbauen?
    Wieder wird der Familienzusammenhalt groß geschrieben. Beide Protagonisten bringen sich mehr als nur einmal in Gefahr, es geht wieder Actionreich und mit sehr viel fesselnder Spannung vom Beginn bis zum Schluss in die vollen. Die Anziehung von Luke und Tess kommt anfänglich sehr kühl und unsicher herüber, aber die echte Leidenschaft lässt dann doch nicht lange auf sich warten. Die Charaktere kamen wieder sehr gut zur Geltung, auch die alten Begegnungen mit mir schon bekannten Gesichtern oder Infos zu ihnen fand ich sehr schön. Als Nebencharakter fand ich auch Lukes Partner Matt sehr sympathisch.

    „Ich denke nicht im Voraus. Ich denke von Tag zu Tag.“

    Der Schreibstil ist gewohnt sehr angenehm und wirklich toll und detailreich flüssig zu lesen. Die Kapitel haben eine überwiegend gleichbleibende Leselänge und passen sich so jeweils an das Geschehen an. Es wird aus der Sicht der verschiedenen aktiven Charakteren erzählt und diese ist im Buch auch deutlich durch Ortsangabe gekennzeichnet, so dass man auch nicht durcheinander kommt. Ich finde diese Art der Beschreibung sehr gut, so entstehen auch weniger Fragen über die verschiedenen Denkweisen und Aktionen, man kann sich bestens in die einzelnen Charaktere hineinversetzen. Ich fühlte mich sofort wieder mitten in der Handlung wohl und konnte fesselnd der Story folgen. Neben dem Perspektivenwechsel spielt sich die Handlung auch an verschiedenen Orten ab, aber überwiegend in Kalifornien, davon in Los Angeles, San Diego, aber auch in Hawai und kurz im Irak.

    Mein Fazit: Auch der 4. Teil passt sich wieder wunderbar an seine Vorgänger an und überzeugt aus der gelungen Mischung aus Thriller, Liebesgeschichte und Spannung pur. Ich freue mich schon sehr auf Band 5, in dem es diesmal um Sean gehen wird.

    Kommentieren0
    36
    Teilen
    Ladybella911s avatar
    Ladybella911vor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Romantik und Thrill. Die richtige Mischung machts.
    Gelungene Mischung aus Romantik und Spannung

    Inhalt


    Die Psychologin Tess Alexander fällt aus allen Wolken, als eines Tages der geheimnisvolle Mason Connors in ihrer Praxis auftaucht und ihre Hilfe erbittet. Er behauptet, ein Syrienheimkehrer zu sein, der aussteigen will. Unentschlossen, was sie davon halten soll, wendet Tess sich an den FBI-Agenten Luke O’Neal, obwohl sie ihn eigentlich nicht ausstehen kann.
    Doch plötzlich ist Connors wie vom Erdboden verschluckt. Bei der Suche nach der Wahrheit und ihrem Patienten geraten Tess und Luke in einen Strudel von Lügen und dunklen Geheimnissen.
    In welchen Zusammenhang stehen Lukes Bruder Sean und dessen geheime SEAL-Operation zu Mason Connors? Schnell wird klar, dass es um weit mehr als das Schicksal eines Einzelnen geht. Die Zeit drängt. Auch für Tess…
    Wird es Luke gelingen, sie vor der drohenden Gefahr zu beschützen?

    Tess und Luke sind sich ihrer gegenseitigen Anziehungskraft in keinster Weise bewusst, im Gegenteil, sie scheinen sich nicht zu mögen, als sie gemeinsam versuchen, den verschwundenen Patienten von Tess zu finden. Notgedrungen zieht Luke zu Tess, um sie unter seinem Schutz zu haben, was nicht immer leicht ist, da sie anfänglich wie Hund und Katze agieren was sich in so manch heftigem Schlagabtausch manifestiert. Erschwerend kommt hinzu, dass Lukes Bruder in die geheimnisvolle Geschichte verwickelt zu sein scheint. Was verbirgt sich hinter Seans geheimer SEAL – Operation und welche Verbindung gibt es zu Mason Connors?
    Die Story ist rasant und temporeich geschrieben, in einem fesselnden und bildhaften Stil, der mich von Anfang an in seinen Bann gezogen hat. Ohne Probleme konnte ich mich in die Handlung hineinversetzen, obwohl dieses Buch für mich das erste in dieser Reihe war. Aber die Autorin schreibt so prägnant und detailgenau, dass es für mich nicht die geringste Schwierigkeit gab, die Handlungen der Charaktere nachzuvollziehen. Sie baut den Spannungsbogen konsequent auf und hält ihn bis zu einem fulminanten Show-Down auf einem hohen Level.
    Neben der extrem fesselnden Handlung, den authentischen und glaubhaft wirkenden Charakteren besticht das Buch durch immer neue Wendungen und Höhepunkte, es ist eine Geschichte, der man sich bis zum Ende nicht entziehen kann und was es für mich schwierig machte, das Buch für eine dringend notwendige Lesepause zur Seite zu legen. Gewürzt mit einer Prise Romantik in der genau richtigen Dosis war es ein wirkliches Lesevergnügen und ich freue mich schon jetzt auf eine Fortsetzung.

    Hier vergebe ich nur allzugerne 5 Sterne und meine uneingeschränkte Empfehlung.


    Kommentieren0
    18
    Teilen
    NiQues avatar
    NiQuevor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Super Story mit viel Spannung!
    Aufregende Lesestunden zum genießen und mitfiebern

    Charade – Falsche Schuld von Montana C. Drake



    Aufregende Lesestunden zum genießen und mitfiebern



    Nachdem ich bereits einen Teil aus der unabhängigen Reihe gelesen habe, und davon so begeistert war, habe ich mich mit gewissen Erwartungen auf diesen Teil gestürzt – und bin nicht enttäuscht worden.

    Die Einleitung in die Story, sowie das „Kennlernen“ der Protagonistin, verliefen sehr gut. Auf Anhieb waren mir die Protagonisten sympathisch, auch wenn manch ihre Eigenheiten haben, die sie etwas unsympathisch darstellen. Auch habe ich den Gedankengängen sowie deren Handlung gut folgen, bzw. auch recht gut nachvollziehen können und wenn nicht, wurde dies noch klargestellt (wieso, weshalb und warum). Auch die Nebencharaktere kamen sehr gut zur Geltung und haben alle ihren eigenen, hervorstechenden Charakter gezeigt.

    Der weitere Verlauf der Story verlief stets spannend, was in diesem Genre recht wichtig ist. Die Romantik stand nicht im Vordergrund, sondern verlief leicht nebenbei. Es entstanden keinerlei langatmige Szenen, es gab Wendungen, die ich nicht habe vorhersehen können und es gab mehrere kleine Höhepunkte.

    Zum Ende hin gab es dann den Showdown, der der Story gerecht wurde und weder zu viel noch zu wenig war. Das Ende an sich, gefiel mir wie alles andere auch, sehr gut!

    Auch der Schreibstil trug viel dazu bei, der angenehm zu lesen war.



    Die Bücher von Montana C. Drake kann ich guten Gewissens weiterempfehlen, auch an die, die nicht sehr viel in diesem Genre lesen, sowie ich.



    5 von 5 Sterne

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Blubb0butterflys avatar
    Blubb0butterflyvor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Ein unglaublich gutes Buch! Ich konnte es kaum aus der Hand legen!
    „Charade – Falsche Schuld“ von Montana C. Drake

    Eckdaten
    Roman
    332 Seiten + 1 Seite Danksagung + 3 Seiten Buchvorstellungen der Autorin
    ISBN: 9781973144724
    2017

    Cover
    Ich finde es ganz in Ordnung, aber die beiden Frauen hätten dieselbe sein sollen. Ich bin nämlich von zwei Protagonistinnen ausgegangen.

    Inhalt
    Die Psychologin Tess Alexander fällt aus allen Wolken, als eines Tages der geheimnisvolle Mason Connors in ihrer Praxis auftaucht und ihre Hilfe erbittet. Er behauptet, ein Syrienheimkehrer zu sein, der aussteigen will. Unentschlossen, was sie davon halten soll, wendet Tess sich an den FBI-Agenten Luke O’Neal, obwohl sie ihn eigentlich nicht ausstehen kann.
    Doch plötzlich ist Connors wie vom Erdboden verschluckt. Bei der Suche nach der Wahrheit und ihrem Patienten geraten Tess und Luke in einen Strudel von Lügen und dunklen Geheimnissen.
    In welchen Zusammenhang stehen Lukes Bruder Sean und dessen geheime SEAL-Operation zu Mason Connors? Schnell wird klar, dass es um weit mehr als das Schicksal eines Einzelnen geht. Die Zeit drängt. Auch für Tess…
    Wird es Luke gelingen, sie vor der drohenden Gefahr zu beschützen?

    Autorin
    Montana C. Drake wurde in Rheinland-Pfalz geboren und schreibt unter einem Pseudonym. Sie ist begeisterte Leserin von Krimis, Thrillern und Liebesromanen.
    Da sie zudem über viel Fantasie und Ideenreichtum verfügt, schreibt sie seit ihrer Jugend Romane und Geschichten. Durch ihre Reisen, insbesondere durch die USA, Kanada und Australien, inspiriert und weil sie der Ansicht ist, dass in vielen Kriminalromanen und Thrillern die Liebe zu kurz kommt, schreibt sie Bücher, die beide Genres beinhalten. Die Juristin lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Frankfurt.

    Meinung
    Ich musste mich unbedingt für diese Leserunde bewerben, weil ich wie von selbst von dem Wort SEAL angezogen wurde. XD Ich kannte zwar die Autorin und ihre Werke noch nicht, aber dafür sind doch solche Leserunden da oder nicht? Dafür liebe ich Buchcommunitys, denn da kann man so oft neue Lieblingsautoren entdecken! ^^
    Bei diesem Buch habe ich auf jeden Fall ein neues Lieblingsbuch entdeckt! Ich habe dieses Buch regelrecht verschlungen! Es war einfach zu gut! XD Ich konnte es kaum aus der Hand legen, weil mich die Handlung einfach nur gefesselt hat. Dazu noch dieser tolle Schreibstil und ich war hin und weg! 
    Tess und Luke könnten unterschiedlicher nicht sein, aber gerade solche Paarkombinationen finde ich von vornherein interessant, weil es zwischen ihnen nie langweilig sein wird. XD Ich bewundere Tess, weil sie Luke immerzu Kontra gibt und sich nicht von ihm unterkriegen lässt. Männer sollten wissen, dass Frauen sich nicht immer bevormunden lassen wollen. ^^
    Da ich die Reihe gar nicht kannte, hatte ich anfangs meine Bedenken, ob ich die Handlung auch so verstehen würde, aber das stellte überhaupt kein Problem dar. Die Handlung an sich auch so zu verstehen. Ich weiß zwar nicht, was in den anderen Bänden geschehen ist, aber ich musste es auch nicht. Sicherlich ist es besser, diese gelesen zu haben, damit man mehr Infos über die einzelnen Personen erhält, aber da hier der Fokus auf Tess und Luke lag, gab es keine Probleme diesbezüglich.
    Es gibt auf jeden Fall einige actionreiche Szenen, wobei aber die Liebe nicht zu kurz kommt. Wenn FBI-Agenten, SEALs und international gesuchte Verbrecher involviert sind, kann die Geschichte nur hochexplosiv sein. ^^ Die hier geschilderten Ereignisse könnten durchaus in der Realität geschehen, was es umso beängstigender macht.
    Ich bin auf jeden Fall begeistert und werde unbedingt in die anderen Werke der Autorin reinlesen! :D Ich muss gestehen, dass die Familie mich etwas an die DeGrasse-Familie von Stefanie Ross erinnern, die ich auch so liebe! ^^

    ❤❤❤❤❤ von ❤❤❤❤❤

    Kommentieren0
    22
    Teilen
    M
    MartinaJacobsenvor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Wahnsinnig gut
    Tolles Buch


    Ich mag den Schreibstil und die Art, wie die Autorin die Figuren zum Leben erweckt, deswegen war ich Feuer und Flamme für was neues von ihr. Und ich wurde nicht enttäuscht, denn mit Tess hat sie eine tolle Protagonistin geschaffen, die mit beiden Beinen im Leben steht.
    Tess hat einen neuen Patienten, der aber sehr schweigsam und ihr ein bisschen suspekt ist. Um sich bei diesem Fall Hilfe zu holen, gerät sie an Luke ,der ihr Herz zum schneller schlagen bringt aber auch ihre Zündschnur ziemlich kurz macht. Sie sind wie Katz und Hund doch im Herzen ziemlich ähnlich.
    Als ihr Patient verschwindet und es eine noch fragwürdige Verbindung zu Lukes Bruder Sean gibt, spitzen sich die Ereignisse zu und der Fall wird immer rätselhafter und gefährlicher.
    Also ich muss sagen, das die Geschichte mich voll mitgenommen hat und es die richtige Mischung aus Romantik und Spannung ist.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Kallisto92s avatar
    Kallisto92vor 9 Monaten
    Charade- Falsche Schuld

    Das Buch, Charade- Falsche Schuld, von der Autorin Montana C. Drake beginnt gleich im Epilog mit der Geschichte. Es geht um die Psychologin Tess.  Ihr neuer Klient ist ein Heimkehrer aus Syrien. Geht von diesem Mann eine Gefahr aus? Da er in der Sitzung sehr schweigsam ist, holt sich Tess Unterstützung vom FBI- Agenten Luke. Dieser glaubt jedoch nicht an die Unschuld des Mannes und beginnt somit die ersten Ermittlungen anzustellen. Doch der Schein der ersten Ergebnisse trügt. Tess und Luke müssen enger zusammenarbeiten ,auch wenn es den beiden weniger liebt ist und sie dabei aneinander geraten.  Bei ihrer Zusammenarbeit kommen sie sich näher. Passt hier das Sprichwort, :    " Was sich liebt, das neckt sich ?".  Können beide den Fall lösen und welche Gefahren verbergen sich? Diese Fragen stellte ich mir unter anderem beim Lesen der Story.  Bis zum Ende des Buches wurden alle meine Fragen aufgeklärt.

    Das Buch war voller Spannung, Action und Geheimnisse. Man lernt viele neue und interessante Persönlichkeiten kennen. Charade-Falsche Schuld ist in der Erzählperspektive , meist aus Tess oder Lukes Sicht geschrieben. Auch diesen Teil kann man ohne Vorkenntnisse aus den anderen Bänden lesen, da die Handlung nicht auf die anderen Teile aufbaut.

    Auch dieser Teil der Reihe hat mir wieder sehr gefallen. Besonders gefällt mir der besondere Schreibstil, der mich als Leserin in ein Abenteuer voller Ermittlungen, Liebe und Emotionen entführt hat.   Die Kapitel lesen sich schnell und flüssig weg und auch die kleinen Rechtschreibfehler ,die man jedoch selten findet, tun den ganzen keinen Abbruch.

    Ich habe durch den Epilog die Vermutung, dass die Reihe noch um einen weiteren Teil erweitert wird. Die Vorfreude auf das nächte Buch voller Spannung ist jetzt schon da. Ich bin komplett begeistert und gebe daher die volle Punktzahl , 5 von 5 Sternen.

    Kommentieren0
    43
    Teilen
    Diana182s avatar
    Diana182vor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Spannung von der ersten bis zur letzten Seite
    Ein spannender Liebesthriller

    Das Cover schimmert Rosa und fällt durch diese Farbgebung schnell ins Auge. Auf dem Titelbild zu sehen ist das Gesicht einer hübschen blonden Frau. Daneben ist ein Liebespaar zu sehen…


    Dieses Bild setzte bei mir direkt alle Signale auf: Liebesroman! So machte ich es mir an einem kalten Sonntag auf der Couch bequem und wollte meine Seele bei einer seichten Lektüre auf die Reise schicken…


    Aber Pustekuchen! Die ersten Seiten haben es direkt in sich und machen deutlich, wie sehr ich mich geirrt habe. Denn schon bald fand ich mich in einem spannenden Thriller wieder, denn ich über den ganzen Tag nicht mehr aus der Hand legen konnte.


    Auch wenn es sich bereits um einen Folgeband einer Buchserie handelt, konnte ich hier problemlos und ohne Defizite in Form von fehlenden Vorkenntnissen einsteigen. Schon nach wenigen Seiten ist man mitten im Geschehen und kann den Abläufen stets folgen.


    Die einzelnen Figuren entwickeln schnell ein Eigenleben, da sie menschlich und authentisch gezeichnet wurden. Oft saß ich da und habe mit ihnen gefiebert, gelitten und mir sind Steine der Erleichterung vom Herzen gefallen, als alles überstaden war.


    Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und detailgetreu. Hier bekommt man sehr schnell Bilder im Kopf und kann sich die einzelnen Szenen selbst ausmalen. Dies hat ebenfalls zu einem spannenden Leseerlebnis beigetragen.


    Die Spannung steigt stetig an und wenn man denkt, man hat den Höhepunkt erreicht, hat die Autorin zusätzliche, überraschende Wendungen im Petto. So war ich wirklich von der ersten bis zur letzten Seite ans Buch gefesselt! Das Ende ist sehr passend gewählt und schließt diesen Teil der Geschichte sehr gut ab! Es gibt also keinen fiesen Cliffhänger bis zum nächsten Buch!


    Mein Fazit:
    Auch wenn ich anfangs dachte, es sei ein seichter Liebesroman, war ich begeistert von diesem Buch, welches sich als spannender Liebesthriller entpuppte.


    Die Geschichte hat mich direkt von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt und ich wollte stets wissen, was als nächstes passieren würde.


    Dieses Buch birgt eine pikante Mischung aus Liebesroman und Thriller und ist wirklich sehr leseswert!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Hopeandlives avatar
    Hopeandlivevor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Super spannend und romatisch. Ich bin ein echter Fan dieser Reihe und kann nur eine absolute Leseempfehlung aussprechen!
    Spannend, aktuell und romantisch!

    Tess Alexander, Psychologin, bekommt in ihrer Praxis Besuch von Mason Connors. Er ist ein Syrienheimkehrer und  will aussteigen. Die Geschichte, die er Tess erzählt wirkt äußerst mysteriös und geheimnisvoll. Ziemlich unentschlossen, was sie davon halten soll, wendet sich Tess an Luke O`Neal, seines Zeichens FBI-Agent.
    Die beiden sind sich nicht grün, denn in einem früheren Fall hatten sie schon einige Konflikte. Doch er scheint für Tess der Einzige zu sein , der ihr in diesem Fall helfen könnte, denn er ist Spezialist für Terrorbekämpfung.
    Allerdings ist Mason Connors plötzlich verschwunden und die Nachforschungen nach ihm gestalten sich schwierig.
    Tess und Luke, Gegensätze ziehen sich wohl an, begeben sich gemeinsam auf die Suche nach der Wahrheit und nach Mason, der weiterhin verschwunden bleibt.
    Zu Hilfe kommt ihnen der Bruder von Luke, Sean , ein SEAL-Agent, der mehr über die Hintergründe zu wissen scheint.
    Jetzt wird klar, dass es um weit mehr geht als nur um das Schicksal eines Einzelnen, die Zeit rennt ihnen davon und Tess wird zunehmend bedroht.
    Wird es Luke gelingen, sie vor der drohenden Gefahr zu beschützen?

    Montana C. Drake ist wieder eine super Mischung aus Spannung, aktuellem Zeitgeschehen und Romantik gelungen.
    Ich bin bekennender Fan dieser Reihe mit dieser symphatischen Familie voller FBI-Agenten, SEALs, Ärztinnen.....hier ist einfach für alles gesorgt:)
    Warum lebe ich nicht in so einer Familie?
    Es ist der vierte Band dieser Reihe und kann dennoch völlig unabhängig gelesen werden, nur will der Leser das gar nicht, wenn er erstmal einen davon gelesen hat.
    Ich habe das Buch angefangen und war wieder hin und weg von dem Spannungsaufbau, den verschiedenen Perspektiven, dem aktuellen Zeitgeschehen perfekt in einen Unterhaltungsroman gepackt und natürlich von der Lovestory, die mir in vielen Krimis auch zu kurz kommt...und hier ist halt alles drin:)
    Tess, die introvertierte Psychologin, die auch mit ihren Schatten kämpft und Luke, der dominante Agent, der gerne alles und jeden kontrolliert. Sie sind erstmal gezwungen zusammen zu arbeiten , und
    kommen sich dann nach und nach näher....
    Ich habe auch dieses Buch inhaliert und kann nur höchste Leseempfehlung aussprechen!

    Kommentieren0
    25
    Teilen
    jennifer_tschichis avatar
    jennifer_tschichivor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Schöne Story mit der richtigen Mischung
    Gute Story mit aktuellen Thema

    Ich kenne die anderen Teile der Reihe noch nicht.
    Ich bin ja eigentlich auch nicht unbedingt der Fan von ich fange mitten in einerReihe an. aber als ich die leserunde gesehen habe musste ich einfach mein Glück versuchen weil ich die Bücher schon auf meiner Wuli habe und wissen wollte wie sie sind.

    Enttäuscht wurde ich schon einmal nicht. :)

    Tess ist Psychologin aber als einer Ihrer Patienten einfach verschwindet kann sie nicht anders als Luke (FBI Agent) einzuschalten. Er nimmt die Sache am anfang nicht ganz ernst aber ziemlich schnell merkt er doch das etwas falsch ist.
    Aber keiner der beiden hätte gedacht das sie sich auf eine ziemlich kriminellen und noch dazu sehr gefährlichen Spur begeeben.


    die protas sind schön geschrieben besonders man merkt auch das zwischen und Luke und Tess auch eine Spannung von anfang ist.
    Der Schreibstil ist sehr angenehm und locker man will einfach wissen was als nächstes kommt.

    Ich weis nicht warum aber etwas fehlt mir die Story hat mich schon gepackt aber irgendetwas ist es das ich keine 5 Sterne geben kann.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    M
    Liebe Lovelybooks Leser,


    habt ihr Lust auf eine Mischung von Thriller und Liebesgeschichte?
    Dann würde ich mich freuen, wenn ihr mit mir meinen neuen Roman "Charade - Falsche Schuld" lest. Hierfür verlose ich elf Bücher (Printexemplare). Wer das Buch bereits gelesen hat, ist selbstverständlich ebenfalls herzlich eingeladen.


    Zum Inhalt: 


    Die Psychologin Tess Alexander fällt aus allen Wolken, als der geheimnisvolle Mason Connors in ihrer Praxis auftaucht und ihre Hilfe erbittet. Er behauptet, ein Syrienheimkehrer zu sein, der aussteigen will. Unentschlossen was sie davon halten soll, wendet Tess sich an den FBI-Agenten Luke O'Neal, obwohl sie ihn eigentlich nicht ausstehen kann. Doch plötzlich ist Connors wie vom Erdboden verschluckt. Bei der Suche nach der Wahrheit und ihrem Patienten geraten Tess und Luke in einen Strudel aus Lügen und dunklen Geheimnissen.


    In welchem Zusammenhang stehen Lukes Bruder Sean und dessen geheime SEAL-Operation zu Mason Connors? Schnell wird klar, dass es um weit mehr als das Schicksal eines Einzelnen geht. Die Zeit drängt. Auch für Tess...
    Wird es Luke gelingen, sie vor der drohenden Gefahr zu beschützen?


    Hinweis:


    Bei dem Roman handelt es sich um den vierten Band einer Reihe. Die Geschichten sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden. Es steigert jedoch das Lesevergnügen, wenn man bereits die Vorgängerbände kennt.


    Verlosung:


    Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, postet das einfach hier.
    Ich freue mich auf euch und hoffe auf eine interessante Leserunde mit reger Beteiligung!


    Die Bewerbungsfrist für ein Rezensionsexemplar endet am 03.01.2018 um 24.00 Uhr. Beginn der Leserunde ist dann am 06.01.2018.


    Liebe Grüße und bis hoffentlich zum 06.01.2018!


    Montana
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks