Morgan Callan Rogers

 4.1 Sterne bei 542 Bewertungen
Autorenbild von Morgan Callan Rogers (© John Beebe)

Lebenslauf von Morgan Callan Rogers

Morgan Callan Rogers wurde 1952 geboren und wuchs im US-Bundesstaat Maine auf. Wegen der Liebe zu den Ständen, Schiffswerften und Fischerdörfern lebt sie bis heute dort, in der Hafenstadt Portland. Sie studierte Anglistik und veröffentlichte vor ihrem ersten Roman » Rubinrotes Herz, eisblaue See« mehrere Essays und Erzählungen.

Alle Bücher von Morgan Callan Rogers

Cover des Buches Eisblaue See, endloser Himmel (ISBN: 9783426516393)

Eisblaue See, endloser Himmel

 (75)
Erschienen am 01.07.2016
Cover des Buches Rubinrotes Herz, eisblaue See (ISBN: 9783839891063)

Rubinrotes Herz, eisblaue See

 (52)
Erschienen am 08.03.2012
Cover des Buches Eisblaue See, endloser Himmel (ISBN: 9783839813430)

Eisblaue See, endloser Himmel

 (42)
Erschienen am 21.08.2014
Cover des Buches Red Ruby Heart in a Cold Blue (ISBN: B006W7O1CS)

Red Ruby Heart in a Cold Blue

 (1)
Erschienen am 19.01.2012

Neue Rezensionen zu Morgan Callan Rogers

Neu

Rezension zu "Rubinrotes Herz, eisblaue See & Eisblaue See, endloser Himmel" von Morgan Callan Rogers

Rubinrotes Herz, eisblaue See von Morgan Callan Rogers
Krimifee86vor 3 Monaten

Als Florines Mutter Carlie spurlos verschwindet, bricht für das junge Mädchen eine Welt zusammen. Und dann wendet sich ihr Vater auch noch der verhassten Stella zu. Florine zieht zu ihrer Großmutter Grand, die ihr hilft erwachsen zu werden. Aber es warten noch weitere Katastrophen auf das junge Mädchen und bald ist auch ihr eigenes Leben in Gefahr.

 

Dieses Buch ist ein typischer Coming-Of-Age-Roman, der mich am Ende ehrlich gesagt etwas ratlos zurücklässt. Die eigentliche Story erschließt sich mir am Ende nicht. Erzählt wird im Prinzip wie ein junges Mädchen in einem Fischerdorf in Maine aufwächst und dabei einige Schicksalsschläge einzustecken hat. Schön finde ich die Botschaft, wie wichtig Freundschaften sind und was Liebe bedeutet. Aber alles in allem habe ich Probleme, die Story zu finden. 

Probleme hatte ich darüber hinaus mit Florine. Irgendwann ist sie meiner Meinung nach dann doch zu alt um sich so zu verhalten, wie sie es permanent tut und sie kommt mir einfach nur klein und unreif vor.

Das Ende ist meiner Meinung nach dann wieder viel zu kitschig. Ich finde das Buch hätte da draußen auf dem Fischerboot aufhören sollen. Das wäre okay gewesen und hätte der Fantasie Raum gegeben, aber so haben wir ein kitschiges Ende, das zudem überhaupt nicht hergeleitet wurde, sondern einfach so kam. Schade, aber damit kann ich nichts anfangen.

 

Am Ende vergebe ich dennoch 6/10 Punkten, weil jedenfalls Grand ein ganz toller Charakter war und das Buch am Anfang Spaß macht und Hoffnung weckt.

 

Mehr von mir zu den Themen Bücher, Bullet Journal, Essen, Reisen, Fotos, Disney, Harry Potter und noch vieles mehr gibt es unter: https://www.facebook.com/TaesschenTee/

Kommentare: 1
1
Teilen

Rezension zu "Rubinrotes Herz, eisblaue See" von Morgan Callan Rogers

Herz erwärmendes Buch über unruhige Zeiten
KajaNvor 5 Monaten

Rubinrotes Herz, eisblaue See, von Morgan Callan Rogers ist ein Buch, das ich auf einem Wühltisch gefunden habe.  Die Geschichte spielt in Maine und beschreibt das Leben an der See, unter den Fischern, deren Familien sich dort seit Ewigkeiten angesiedelt haben, wunderbar plastisch und unmittelbar. Irgendwann hat man beim Lesen Salzgeruch in der Nase und hört die Möwen schreien. Es ist ein hartes, einfaches Leben. Manche Menschen sind glücklich, manche nicht. Im Mittelpunkt der Geschichte steht die kleine Florine, deren Mutter ohne Vorwarnung verschwindet. Es könnte alles Mögliche mit ihr passiert sein. Es könnte alles Mögliche mit ihr passiert sein. Sie könnte die Familie, die nur aus Florine, ihrem Ehemann und ihrer liebenswerten, aber kauzigen Schwiegermutter besteht, freiwillig verlassen haben. Oder sie ist einem Verbrechen zum Opfer gefallen. Ich sage es lieber gleich, das wird der erste Teil nicht klären. (Es gibt noch einen zweiten: „Eisblaue See, endloser Himmel“,). Aber das ist auch kein Buch, das eine spannende Frage aufwirft und dann ins Trudel gerät.  Der Roman beschreibt mit so viel Kraft, Klarheit und Wärme das Erwachsenwerden der Hauptfigur unter den denkbar schwierigsten Umständen, das dieses Mysterium immer da ist und doch zweitrangig wird. In erster Linie geht es darum, wie Florine ihr Dasein nach der „Stunde Null“ meistert. Sie ist ungerecht zu ihrem Vater und zu seiner neuen Freundin, weil sie nicht will, dass er mit allem abschließt (was er im Übrigen nie tut), sie zieht zu ihrer Großmutter, schwänzt die Schule, verliebt sich mehrfach und macht Erfahrungen mit einer Gesellschaft, die so ganz anders ist, als ihre Dorfgemeinschaft. Die Gemeinschaft der Fischer wird nicht romantisiert. Aber trotzdem sind es gerade diese Menschen, die das kleine Mädchen mit schlichter Aufmerksamkeit umgeben und auffangen, wenn ihre eigene Familie nicht mehr weiterweiß. In Zeiten des Individualismus ist man daran gewohnt, feste Gemeinschaften als repressiv, nervig und kontrollierend darzustellen. Aber sie können auch anders, und wie das geht, zeigt dieser Roman. Es gibt nichts Gutes im Schlechten, sagt man. Aber es gibt Gutes, das sich im Schlechten bewährt. Florine, ihre lebenskluge Großmutter, die sich erlaubt, alle mit ihrem unerschütterlichen Glauben zu nerven, weil sie selbst vorlebt, was sie für richtig hält und die wunderbaren Freunde von Florine machen aus dieser Coming of age Story, einen Roman über die Dinge, die uns aus Krisen helfen: Verbundenheit und Verbindlichkeit, Zuneigung und Verständnis, auch wenn man beides manchmal scheinbar nicht verdient. 

Florine sagt einmal: Es war gut, dass Grand mich liebte, denn in dem Frühjahr, als ich vierzehn wurde, hätte mir jeder andere einen Zementsack ans Bein gebunden und mich im Meer versenkt.“

Und das ist noch so ein Baustein zu einem gelungenen Roman und einem gelungenen Leben: Echter Humor und das Streben nach einem Sinn, der immer auch das Schöne wahrnimmt. Gut, das kann man mit der Kraft eines Teenagers besser als mit der Last kommender Jahre. Aber ich habe die kleine, große Hauptfigur Florine mit ihren Ängsten, ihrer Verletzlichkeit und ihrer Wut sofort ins Herz geschlossen. Sie hadert mit ihrem Leben und der Unsicherheit, die das Verschwinden ihrer Mutter hinterlassen hat, aber sie liebt auch mit der gleichen Power. Und Morgan Callan Rogers hat ihr eine wunderbare Schar von Freunden an die Seite gestellt. Mich erinnerten Dottie, Bud und Glen an eine heranwachsende Version der „Ferien auf Saltkrokan- Kinder“. Es sehr unterhaltsam diesen unterschiedlichen Charakteren auf ihrem Weg durch harte wie schöne Teenie-Jahre zu folgen. Morgan Callan Rogers hat ein ebenso witziges wie weises Buch geschrieben, und ich kann es nur jedem ans eigene rubinrote Herz legen. Für eiskalte Tage. Oder ab sofort.

 

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Rubinrotes Herz, eisblaue See" von Morgan Callan Rogers

Der Titel ist Programm - herzlich und eisig zugleich!
ellapunktvor 9 Monaten

Das Buch behandelt die Jugend von Florine, die an der Küste Maines lebt. Als ihre Mutter verschwindet, ändert sich alles.


Selten hat mich ein Buch so restlos begeistert. Die Detailliertheit mit der hier vorgegangen wird, ist großartig. Verschiedene Details fügen sich stets zu einem großen Ganzen zusammen - egal ob bei Handlungssträngen oder Beschreibungen.

Stil: Obwohl die Charaktere stark ausgeprägte Eigenheiten haben wirken sie sehr echt und realistisch, aber doch besonders und man durch die Perspektive von Florine ihre Gefühle und Handlungen gut nachvollziehen kann.

Story: Die Story fühlt sich an, als hätte man sie vor Jahren in der Zeitung gelesen - man will wissen was passiert ist, wie es den Charakteren damals davor und danach ergangen ist und warum ihnen Unglück geschehen ist. Ein weiterer Punkt, der mich frustriert, aber auch begeistert hat, weil er für mich irgendwie eine Lektion des Lebens war: SPOILER weder der Charakter noch der Leser erfährt, was geschehen ist. Manchmal gibt es eben keine Auflösung. Wie auch der Charakter das verarbeitet und damit umgeht hat mich tief berührt.

Fazit: Ein sehr leidenschaftliches Buch (rubinrot), was aber nicht überemotional ist und eine Geschichte auf kühle (eisblaue) Art erzählt und den Leser mitnimmt in eine andere Realität!


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Eisblaue See, endloser HimmelD

Das Happy End war erst der Anfang …

... denn am 5. August erscheint endlich die mitreißende und berührende Fortsetzung des wunderbaren Romans "Rubinrotes Herz, eisblaue See" von Morgan Callan Rogers. "Eisblaue See, endloser Himmel" ist erneut ein wahrer Lese- und Hörgenuss und die perfekte Lektüre für diesen Sommer! Seid dabei, denn zusammen mit dem Mare Verlag suchen wir 25 Testleser und mit dem Argon Verlag suchen wir 25 Testhörer!

Zum Hörbuch (Argon Verlag):
Im Fischerdorf The Point an der Küste von Maine wird Hochzeit gefeiert. Die 19-jährige Florine heiratet ihre große Liebe Bud, und nur wenig später sind sie zu viert ... Doch das neue Leben stellt Florine vor ungeahnte Herausforderungen, und als wäre alles nicht turbulent genug, erreichen sie unheimliche, an ihre Mutter gerichtete Briefe. Wird sich das Rätsel um Carlies Verschwinden nach all den Jahren doch noch lösen? Das Hörbuch wird wunderbar von Luise Helm gesprochen, die eine preisgekrönte Synchronsprecherin und Schauspielerin ist. Sie ist z.B. vom Polizeiruf und Tatort bekannt und verleiht zudem Scarlett Johansson die deutsche Stimme.

Zum Buch (Mare Verlag):
"Eisblaue See, endloser Himmel" beginnt da, wo andere Liebesgeschichten aufhören: Wie sich die großen Gefühle im Alltag entwickeln und was passiert, wenn die Vergangenheit keine Ruhe gibt, davon erzählt Florine in ihrem unverwechselbar schlagfertigen Ton, mit genauso viel Witz wie Herz. Die Geschichte von einer, die sich nicht unterkriegen lässt - nicht zuletzt dank ihren Freunden und Nachbarn an der rauen Nordostküste der USA, wo die Fischerfamilien es seit jeher verstehen, den Launen der See und des Schicksals ein Schnippchen zu schlagen.
>>Leseprobe

Ihr möchtet wissen, wie es mit Florine weitergeht und in diese besondere Geschichte eintauchen? Dann bewerbt euch* jetzt als Testhörer oder Testleser und gebt bei eurer Bewerbung bitte an, ob ihr lieber das Buch oder das Hörbuch testen möchtet bzw. ob euch das Format egal ist. Beantwortet nur noch die folgende Frage bis zum 27. Juli 2014:

Florine und Bud sind sehr jung, als sie heiraten - in den USA viel üblicher als bei uns. Wie steht ihr dazu: In jungem Alter Nägel mit Köpfen machen? Oder gilt für euch eher die Devise "Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht doch was Bessres findet"?

*Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen Teilnahme am Austausch in allen Abschnitten dieser Lese- und Hörrunde sowie zum Schreiben einer abschließenden Rezension auf LovelyBooks.de.
840 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Rubinrotes Herz, eisblaue See
Zum Welttag des Buches verlose ich nochmal 4 völlig unterschiedliche Bücher.

Eins davon ist "Rubinrotes Herz, eisblaue See".

Alle wichtigen Details zur Verlosung findet ihr hier: http://tinkersbuchwelt.blogspot.de/2014/04/verlosung-2-bsl-welttag-des-buches-2014.html

Schaut auch gerne auf meiner Facebook-Seite vorbei, da gibts immer mal wieder Überraschungen zu entdecken: https://www.facebook.com/pages/Tinkers-Buchwelt/384854341533660
9 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Solara300vor 7 Jahren
Schade...aber Herzlichen Glückwunsch dem Gewinner! :D

Ich möchte euch die Möglichkeit geben das Buch "Rubinrotes Herz, eisblaue See" von Morgan Callan Rogers als Wanderbuch zu erleben.

Inhalt
Ein Fischerdorf an der Küste Maines, am nordöstlichsten Zipfel der USA. Dicht an dicht schmiegen die Häuser sich an die Granitfelsen. Florine lebt geborgen bei ihren Eltern und ihrer Großmutter inmitten der Gemeinschaft der Familien, die hier seit Generationen auf Hummerfang gehen. Die kleinen Reibereien zwischen ihrer lebenshungrigen Mutter Carlie und dem bodenständigen Vater können das Leben der Elfjährigen nicht ernsthaft erschüttern. Bis Carlie eines Tages spurlos verschwindet. Alle Nachforschungen scheinen ins Leere zu laufen. Die Frage, ob ihre Mutter Opfer eines Verbrechens wurde oder freiwillig ging, wird Florine in den folgenden Jahren ständig begleiten. Und sie muss mit der Zumutung fertig werden, dass das Leben um sie herum trotzdem weitergeht: Ihr Vater bandelt wieder mit seiner Jugendliebe an, ihre Großmutter altert zusehends, und ihr bester Freund hat nur noch Augen für seine neue Freundin. Doch Florine lässt sich nicht beirren und gibt das Warten auf die Rückkehr der Mutter nicht auf. Schlagfertig und mit einem ganz eigenen Humor erzählt sie davon, was es heißt, sich treu zu bleiben und sein Glück zu finden.

Wie funktioniert's?
Meldet euch einfach hier, wenn ihr mitlesen möchtet und in der Reihenfolge der Anmeldung wird das Buch dann auch verschickt! Ich versende es an den ersten hier los und jeder hat dann zwei Wochen Zeit um es zu lesen und weiterzuschicken. Geht es verloren, dann teilen sich der Absender und der Empfänger die Kosten für ein neues Exemplar. Die Adresse erfragt ihr bitte selbstständig bei eurem Nachfolger, am besten schon sobald ihr das Buch in den Händen haltet. Ein ordentlicher Umgang mit dem Buch halte ich für selbstverständlich.

Nachtrag: Sollte sich eure/r NachfolgerIn auf die Adressanfrage nicht melden, überspringt selbständig die Person und nehm den/die NächsteN in der Liste. Gebt mir nur bitte eine kurze Rückinfo, damit ich die Liste daraufhin anpassen kann.

Nachtrag 2:
Das Buch an sich war in einem guten Zustand als ich es losgeschickt habe. Lediglich der Schutzumschlag sieht sehr mitgenommen aus. Einige Risse bzw. abgerissene Ecken, Knicke und umgeknickte Ecken. Nicht wundern!

Dieses Wanderbuch hat 2 Besonderheiten:

1. Es ist ein "open End" Wanderbuch, das heißt, es gibt keine Teilnehmerbeschränkung, es wandert so lange, bis jeder Interessent fertig ist, nachrutschen ist jederzeit möglich

2. Ich habe dem Buch eine Bookcrossing ID verpasst, ich würde mich freuen, wenn jeder mitmachtm zwingen kann ich natürlich niemanden :) Infos zu BookCrossing http://www.bookcrossing.com/howto - Infos zum Buch http://www.bookcrossing.com/journal/10452773/

*Teilnehmer*
am 24.02.12 bei Ayanea eingetrudelt
am 12.03.12 bei Deli eingetrudelt, verschickt
Spinnendon Ostern 2012 angekommen > abgeschickt
Queenelyza > angekommen > weitergeschickt
sunflower86 > angekommen > weitergeschickt
Nicki81 > angekommen > weitergeschickt
Sonnenshine > angekommen > weitergeschickt
LisaLu (wird übersprungen)
Bücherwurm > angekommen > abgeschick
chatty68 (versehentlich hier gelandet) > abgeschickt
charlotte > angekommen > weitergeschickt
Mohnbluemchen > angekommen > weitergeschickt
justitia > angekommen
Chris1985
gamaschi
usw.

Ich behalte mir das Recht vor Personen ohne Angabe von Gründen wieder zu streichen oder nicht aufzunehmen.

-------

der/die letzte schickt an Wildpony, bitte erwähnen, dass es für ihre BW Bücherei ist, damit sie besched weiß.

145 Beiträge
Zum Thema

Community-Statistik

in 865 Bibliotheken

auf 143 Wunschzettel

von 14 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks