Morgan Callan Rogers Eisblaue See, endloser Himmel

(67)

Lovelybooks Bewertung

  • 74 Bibliotheken
  • 13 Follower
  • 3 Leser
  • 33 Rezensionen
(30)
(25)
(8)
(4)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eisblaue See, endloser Himmel“ von Morgan Callan Rogers

Haben Sie mit Florine gelitten, als ihre Mutter spurlos verschwand? Haben Sie das Mädchen beim Aufwachsen begleitet, um sie gebangt und mit ihr gelacht? Und haben Sie am Ende gedacht: "Was für ein umwerfendes Buch – aber was zum Teufel ist denn nun mit Carlie passiert?" Florine ist es gelungen, über diese Frage hinwegzukommen. Sie und Bud haben zueinander gefunden. Doch nach dem Happy End kommt der Alltag. Aus einem liebevollen Verehrer wird ein hart arbeitender Ehemann. Und aus einem mutterlosen Teenager selbst eine Mutter. Als Florine dann auch noch merkwürdige Briefe erhält, droht ihre Welt ein zweites Mal aus den Fugen zu geraten.

Eine sehr schön erzählte Geschichte mit vielen Höhen und Tiefen! Absolut Lesenswert! :)

— RAMOBA79

hat mich leider nicht mitnehmen können wie Teil 1, ich war eher enttäuscht

— SchwarzeFee

Leider um einiges langweiliger als der erste Teil. Schade. Ich bin enttäuscht.

— stebec

zwar musste ich mich erst ein wenig in die Handlung hineinlesen, aber dann war das Buch genauso wunderbar wie der erste Teil

— JuliB

Schön, wie der erste Teil und doch etwas too much!

— Wortteufel

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Brutal, grausam ehrlich, gnadenlos offen: Dieses Buch erfüllte für mich alle Erwartungen, die von Lobgesängen geschürt worden waren.

once-upon-a-time

Kleine große Schritte

Dieses Buch lässt einen nicht mehr los und verändert den Blick, mit dem man die Welt und die Menschen sieht.

Tintenklex

Kukolka

Ein erschütterndes Schicksal, welches stellvertretend für leider viele Mädchen und junge Frauen steht, als man vielleicht denkt

Caro_Lesemaus

Das Haus ohne Männer

Frankreich, Frauen WG....eine schöne Geschichte mit Flair.

sunlight

Der Freund der Toten

Hab mittendrin aufgehört. Hat mich leider nicht gefesselt... Schade. Hab mich sehr auf das Buch gefreut.

Kaffeesatzlesen

Die Tänzerin von Paris

Berührend und unfassbar traurig

tardy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Suche nach der Mutter...

    Eisblaue See, endloser Himmel

    RAMOBA79

    04. August 2017 um 12:08

    Inhalt:Haben Sie mit Florine gelitten, als ihre Mutter spurlos verschwand? Haben Sie das Mädchen beim Aufwachsen begleitet, um sie gebangt und mit ihr gelacht? Und haben Sie am Ende gedacht: "Was für ein umwerfendes Buch – aber was zum Teufel ist denn nun mit Carlie passiert?" Florine ist es gelungen, über diese Frage hinwegzukommen. Sie und Bud haben zueinander gefunden. Doch nach dem Happy End kommt der Alltag. Aus einem liebevollen Verehrer wird ein hart arbeitender Ehemann. Und aus einem mutterlosen Teenager selbst eine Mutter. Als Florine dann auch noch merkwürdige Briefe erhält, droht ihre Welt ein zweites Mal aus den Fugen zu geraten.Das Buch ist gut und flüssig geschrieben, sodass ich es innerhalb eines Tages durchgelesen habe. Vor 9 Jahren verschwand Florines Mutter Carlie, wo ist sie, was ist passiert, diese Fragen tauchen immer wieder in diesem Buch auf. Nun heiratet Florine ihre große Liebe und die beiden bekommen 2 Kinder. Irgendwann erhält Florie einen Brief in dem nur ein einziger Satz steht, das lässt sie stutzen, Sie denkt sich aber nichts weiter dabei. Bis irgendwann der nächste Brief auftaucht. Florine macht sich weiterhin sorgen um ihre verschwundene Mutter, um ihren Mann und was weiterhin passieren soll. Da ihr Mann langsam in die Alkoholsucht, wie sein Vater, abdriftet, platzt ihr der Kragen, sie geht mit den Kindern zurück nach The Point. So nach und nach kommt so einiges ans Licht und am Ende wird aufgeklärt, was mit Florines Mutter passiert ist.

    Mehr
  • Eine junge Ehe und die Erklärung, was mit Florines Mutter geschah

    Eisblaue See, endloser Himmel

    SchwarzeFee

    06. May 2017 um 14:53

    Nachdem ich Rubinrotes Herz, eisblaue See irgendwann einmal auf einem Wühltisch fand, mit wenig Erwartung zu lesen begann und dann ganz verzaubert war, bin ich an den Nachfolger natürlich mit hohen Erwartungen gegangen. Leider konnte es Eisblaue See, endloser Himmel nicht ansatzweise schaffen, mich ebenso gefangenzunehmen und ich habe mich nun wirklich tagelang mit dem Lesen eher herumgequält. Florine und Bud haben heiraten, man liest über ihre Ehe, über ihre Schwierigkeiten, die Vergangenheit klopft in Form von Briefen an, man erfährt, wie es mit den liebgewonnenen Personen in The Point weitergeht. Jaa... das schon. Auch beinhaltet das Buch endlich die Auflösung um das Verschwinden von Florines Mutter Carlie. Jaa... aber es war einfach langweilig. Es tut mir leid, es war todöde. Auch der Schreibstil war für mich diesmal eher ein "und dann..und dann... und dann". Ich fand es total emotionslos und ich war wirklich selten so enttäuscht von einem Buch, auf das ich mich sehr gefreut habe. Schade! 

    Mehr
  • Wundervolle Geschichte über den Alltag und die Höhen und Tiefen einer Ehe!

    Eisblaue See, endloser Himmel

    black_shadow1997

    22. November 2016 um 19:01

    "Eisblaue See Endloser Himmel" ist die Fortsetzung von "Rubinrotes Herz Eisblaue See" Florine ist erwachsen und heiratet ihre große Liebe Bud. Kurz darauf wird sie dann auch schon Mutter und es geht für die kleine Familie raus aus The Point, der geliebten Heimat von Florine. Die junge Mutter wird von Heimweh geplagt. Sie kehrt zurück und die Ehe mit Bud wird auf eine harte Probe gestellt. Bud arbeitet viel und flieht sich auch kurzzeitig in den Alkohol. Außerdem wird noch aufgeklärt, was mit ihrer Mutter Carlie passiert ist und man trifft auf alte Bekannte. Ich habe dieses Buch gesehen und musste es haben, nach dem ich schon das erste Buch gelesen hatte. Von dem ersten Buch war ich nämlich sehr begeistert und auch die Fortsetzung hat mich in keinster Weise enttäuscht. Florines Charme hat mich mal wieder in den Bann gezogen und wie auch schon beim ersten Buch habe ich ab und zu an dem Verstand der Charaktere gezweifelt. Mein Fazit: Alle die das erste Buch schon gemocht haben, sollten auch die Fortsetzung lesen. Florines Charme ist mal wieder unschlagbar und für alle die sich gefragt haben, was mit Carlie passiert gibt es hier die Lösung!

    Mehr
  • Eisblaue See, endloser Himmel

    Eisblaue See, endloser Himmel

    JuliB

    12. August 2016 um 20:06

    Ein Wiederlesen mit Florine, Bud, Dottie und Glen. Inzwischen sind die Freunde erwachsen und sammeln Einiges an Lebenserfahrung. Von Florines verschwundener Mutter Carlie gibt es auch nach Jahren keine Spur und da ihre Tochter inzwischen mit ihrer großen Liebe eine eigene Familie gründet, bleibt keine Zeit, um Trübsal zu blasen. Bis eines Tages geheimnisvolle Briefe den Weg in Florines Postkasten finden. Diese sind an Carlie gerichtet und der Absender ist unbekannt. Sheriff Parker ermittelt und Florine befindet sich neben all dem Familientrubel und Nachbarschaftsdifferenzen erneut in einem Zustand zwischen Hoffen und Bangen. Die Wahrheit soll endlich ans Tageslicht kommen. xxxSpielt wieder zur Zeit des Vietnam-Kriegs und ich brauchte eine Weile, um zu den tollen Figuren aus "Rubinrotes Herz, Eisblaue See" zurückzufinden. Nach 150 Seiten fand ich die Fortsetzung, die an der Küste Maines spielt, wieder genauso wunderbar wie den ersten Teil. Sehr lesenswert, auch wenn das Ende vielleicht niemanden groß überrascht.Für mich 5 von 5 Sternen

    Mehr
  • Lesemarathon zu Ostern vom 3. - 6. April 2015

    Panthertage - Mein Leben mit Epilepsie

    Daniliesing

    Ostern rückt immer näher und damit ein schönes, verlängertes Wochenende um mal wieder richtig viel zu lesen! Wir zumindest finden, dass das die perfekte Gelegenheit für einen Lesemarathon ist, bei dem wir uns so richtig Zeit für all unsere tollen Bücher nehmen. Wir freuen uns schon sehr und sind natürlich dabei - ihr auch? Was ist ein Lesemarathon? Bei unserem Lesemarathon kommen wir hier vom 3. - 6. April (Karfreitag bis Ostermontag) zusammen und tauschen uns darüber aus, welche Bücher wir gerade lesen. Der Lesemarathon ist die perfekte Gelegenheit, um sich mal wieder ganz bewusst Zeit fürs Lesen zu nehmen und das gleich für mehrere Tage. Sonst kommt ja doch immer wieder was dazwischen und plötzlich hat man die schöne Lesezeit mit Putzen, Fernsehen usw. verbracht. Natürlich müsst ihr nicht die gesamten 4 Tage durchlesen, sondern es ist so gedacht, dass jeder mitmachen kann, wann und wie er möchte. Hier haben wir dann einen gemeinsamen Platz, an dem wir uns über unsere Lesefortschritte und die gelesenen Bücher austauschen können. Wie kann man mitmachen? Jeder ist herzlich willkommen hier jederzeit mitzumachen. Einfach drauflosschreiben und dabei sein - wir freuen uns über jeden, der uns ein kleines oder auch großes Stück unseres Lesemarathons begleiten möchte. Für die Abwechslung zwischendurch, werden wir hier im Zeitraum der 4 Tage kleine Fragen oder Aufgaben stellen, bei denen ihr gern mitmachen könnt. Natürlich ist das kein Muss, aber es macht immer wieder viel Spaß, auf diese Weise andere Leser kennen zu lernen, neue Bücher zu entdecken und sich sein eigenes Leseverhalten näher anzuschauen. Selbstverständlich könnt ihr gern auch über eure Blogs und Social Media Kanäle teilnehmen. Verwendet hierbei bitte den Hashtag #lblm - so können wir unsere Beiträge leicht wiederfinden. Jetzt heißt es nur noch, ein paar Tage warten und schon ist unser Lesemarathon da. Wir freuen uns auf viele spannende, berührende, lustige und einfach nur schöne Lesestunden mit euch! PS: Vielleicht wundert ihr euch, warum wir unseren Lesemarathon gerade zum Buch "Panthertage" angelegt haben? Wir möchten euch dieses Buch gern als persönliche Leseempfehlung ans Herz legen. Die Autorin Sarah ist eine ehemalige Kollegin von uns und hat hier fast 4 Jahre mit uns zusammen gearbeitet. Wir sind ganz begeistert von ihrem Buch und sehr stolz! Vielleicht sucht der ein oder andere von euch ja noch passenden Lesestoff?

    Mehr
    • 734
  • Eisblaue See, endloser Himmel von Morgan Callan Rogers

    Eisblaue See, endloser Himmel

    Nefertari35

    14. February 2015 um 21:56

    Leseeindruck (keine Rezension): Ich hätte nicht gedacht, das auch der zweite Band, dieser Familiengeschichte so unterhaltsam sein kann. Es gibt Intrigen von einer unerwarteten Seite, Geheimnisse, viele Probleme und trotzdem immer eine unglaubliche Warmherzigkeit und ein unglaublicher Zusammenhalt. Ich denke, wenn Familien immer so wären, gäbe es weniger Schwierigkeiten auf der Welt. Diese Familie muß so viel durchmachen und doch gibt es immer Glück und ein Grund zur Freude! Vier Sterne von mir!

    Mehr
  • Lese- und Hörrunde zu "Eisblaue See, endloser Himmel" von Morgan Callan Rogers

    Eisblaue See, endloser Himmel

    Daniliesing

    Das Happy End war erst der Anfang … ... denn am 5. August erscheint endlich die mitreißende und berührende Fortsetzung des wunderbaren Romans "Rubinrotes Herz, eisblaue See" von Morgan Callan Rogers. "Eisblaue See, endloser Himmel" ist erneut ein wahrer Lese- und Hörgenuss und die perfekte Lektüre für diesen Sommer! Seid dabei, denn zusammen mit dem Mare Verlag suchen wir 25 Testleser und mit dem Argon Verlag suchen wir 25 Testhörer! Zum Hörbuch (Argon Verlag): Im Fischerdorf The Point an der Küste von Maine wird Hochzeit gefeiert. Die 19-jährige Florine heiratet ihre große Liebe Bud, und nur wenig später sind sie zu viert ... Doch das neue Leben stellt Florine vor ungeahnte Herausforderungen, und als wäre alles nicht turbulent genug, erreichen sie unheimliche, an ihre Mutter gerichtete Briefe. Wird sich das Rätsel um Carlies Verschwinden nach all den Jahren doch noch lösen? Das Hörbuch wird wunderbar von Luise Helm gesprochen, die eine preisgekrönte Synchronsprecherin und Schauspielerin ist. Sie ist z.B. vom Polizeiruf und Tatort bekannt und verleiht zudem Scarlett Johansson die deutsche Stimme. Zum Buch (Mare Verlag): "Eisblaue See, endloser Himmel" beginnt da, wo andere Liebesgeschichten aufhören: Wie sich die großen Gefühle im Alltag entwickeln und was passiert, wenn die Vergangenheit keine Ruhe gibt, davon erzählt Florine in ihrem unverwechselbar schlagfertigen Ton, mit genauso viel Witz wie Herz. Die Geschichte von einer, die sich nicht unterkriegen lässt - nicht zuletzt dank ihren Freunden und Nachbarn an der rauen Nordostküste der USA, wo die Fischerfamilien es seit jeher verstehen, den Launen der See und des Schicksals ein Schnippchen zu schlagen. >>Leseprobe Ihr möchtet wissen, wie es mit Florine weitergeht und in diese besondere Geschichte eintauchen? Dann bewerbt euch* jetzt als Testhörer oder Testleser und gebt bei eurer Bewerbung bitte an, ob ihr lieber das Buch oder das Hörbuch testen möchtet bzw. ob euch das Format egal ist. Beantwortet nur noch die folgende Frage bis zum 27. Juli 2014: Florine und Bud sind sehr jung, als sie heiraten - in den USA viel üblicher als bei uns. Wie steht ihr dazu: In jungem Alter Nägel mit Köpfen machen? Oder gilt für euch eher die Devise "Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht doch was Bessres findet"? *Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen Teilnahme am Austausch in allen Abschnitten dieser Lese- und Hörrunde sowie zum Schreiben einer abschließenden Rezension auf LovelyBooks.de.

    Mehr
    • 833
  • Spannend, aber manchmal etwas langatmig

    Eisblaue See, endloser Himmel

    AddictedToBooks

    29. January 2015 um 12:26

    Klappentext: Was passiert mit der großen Liebe nach dem Happy End? Und wie kann man weitermachen, wenn die Vergangenheit keine Ruhe gibt? Im Fischerdorf The Point an der Küste von Maine wird Hochzeit gefeiert. Die 19-jährige Florine heiratet Bud, ihre große Liebe und den Menschen, der sie kennt wie kein anderer. Bevor die beiden nach einigen Umwegen zueinanderfanden, hat Bud aus nächster Nähe erlebt, wie Florine jahrelang vergeblich auf die Rückkehr ihrer verschwundenen Mutter Carlie wartete. Schon bald nach der Heirat merkt Florine, dass das Happy End erst der Anfang ist: Ihre beiden in kurzem Abstand geborenen Kinder stellen sie vor ganz neue Herausforderungen, während Bud in einer weit entfernten Autowerkstatt arbeitet und sich plötzlich von einer Seite zeigt, die ihre junge Ehe auf eine harte Probe stellt. Und als wäre das nicht aufregend genug, erreichen Florine unheimliche, an ihre Mutter gerichtete Briefe. Wird sich das Rätsel um Carlies Verschwinden nach all den Jahren doch noch lösen? Zuerst einmal muss ich sagen, dass ich das Buch nicht gelesen, sondern das Hörbuch gehört habe. Deshalb bezieht sich meine Meinung auch nur auf das Hörbuch und nicht auf das Buch selbst (sonst wären es wahrscheinlich 5 Sterne geworden, da mir Bücher nicht so oft langatmig vorkommen, es bei Hörbüchern jedoch mal vorkommen kann). Die Idee zur Geschichte fand ich super und mir hat auch die Umsetzung sehr gut gefallen. Am meisten interessiert hat mich diese ganze Sache mit den Briefen, das war unheimlich spannend. Auch die Ehe von Bud und Florine war interessant, da ich immer wieder mitgefiebert habe, was wohl noch alles passieren wird. Die Leserin des Hörbuchs hat ihre Arbeit wirklich super gemacht. Sie hat schön verständlich gelesen und auch die Spannung gut reingebracht. In den CDs 3 und 4 jedoch wurde es ein bisschen langatmig, das konnte sogar die Leserin nicht mehr wettmachen. Spannend blieb jedoch weiterhin die Sache mit den Briefen, die mich dazu gebracht haben, viel rumzurätseln. Ich liebe sowas Mysteriöses. Abschließend kann ich also sagen, dass mir das Hörbuch sehr gut gefallen hat. Die Leserin war sehr gut und auch die Geschichte selbst war super spannend und hat mich richtig in seinen Bann gezogen. Deshalb erhält "Eisblaue See, endloser Himmel" von mir 4 von 5 möglichen Sternen.

    Mehr
  • Zurück in The Point!

    Eisblaue See, endloser Himmel

    YvesShakur

    Noch eine Runde durch "The Point" drehen und die Geheimnisse und Abgründe der Menschen entdecken. Ich hab es vermisst! Es wird Hochzeit gefeiert in The Point und alle sind mit dabei, selbst die, die eigentlich dort keiner sehen wollte, wie Florines "Fast-Stiefmutter", mit der sie sich am Anfang des Buches gewaltig in die Haare bekommt. Man begleitet, wie im letzten Buch, Florine durch ihren Alltag und durch ihre neuen Erlebenisse als Mutter und Ehefrau - und natürlich bleibt das Thema "Carlie" nicht außen vor, denn eigentlich will jeder Leser genau wie Florine wissen, was aus ihrer Mutter geworden ist. An manchen Stellen des Buches musste ich schlucken und war wirklich sauer auf verschiedene Protagonisten und deren Verhalten (möchte nicht zu viel verraten). Am liebsten hätte ich Florine selbst beschützt, aber wie man weiß, kann sie das alleine selbst gut! Sie ist so stark und nicht auf den Mund gefallen - man muss sie einfach in sein Herz schließen, für immer am Besten. Eigentlich möchte ich gar nicht zu viel verraten, außer das es mehrere "Geschichten" sind und viele Erlebnisse, die Sie zu bewältigen hat und die sie selbst erst verstehen muss, aber sie geht mit einer Brillianz dadurch, auf die man nur mit Respekt schauen kann. Das Ende hat mich sehr bewegt. Es war einerseits eine Überraschung und andererseits auch nicht, denn man hätte sich natürlich etwas anderes gewünscht, aber im tiefsten Herzen wusste man schon, was geschehen ist (auch wenn das "Wie" schon etwas war, mit dem man nicht so ganz gerechnet hätte, doch am Ende hat alles zusammen gepasst - leider). Wenn wir alle ehrlich zu uns selbst sind - so wie es Florine am Ende auch war! Es ist ein LESEMUSS für jeden der "Rubinrotes Herz, Eisblaue See" geliebt und verschlungen hat. Man muss wissen, wie es ausgeht und wie sich die Dinge entwickeln. Man möchte wissen, das Florine gut aufgehoben und glücklich ist im Kreise ihrer "Familie". Auf Wiedersehen "The Point", ich werde dich und deine Bewohner vermissen - vielleicht sieht man sich ja mal wieder, in mein rubinrotes Herz habe ich euch eh schon geschlossen.

    Mehr
    • 3
  • Große Verlosung zum Leserpreis 2014: 5 Buchpakete mit je 50 Büchern!

    Die Seiten der Welt

    Daniliesing

    Lust auf eins von 5 riesigen Buchpaketen zum Leserpreis 2014? Bestimmt hat es der ein oder andere von euch schon entdeckt: Seit gestern suchen wir beim Leserpreis 2014 wieder eure Lieblingsbücher des Jahres. In insgesamt 16 Kategorien könnt ihr die Bücher und Autoren nominieren, die euch 2014 am meisten begeistert haben, ganz egal, ob euch das Buch vor Spannung bis mitten in die Nacht wachgehalten hat, ihr Tränen gelacht oder aber mitgefühlt und -gefiebert habt. Nominiert ab sofort eure persönlichen Lieblingsbücher & -autoren und ermöglicht es ihnen so, es auf unsere Shortlists für die Abstimmungsphase zu schaffen, die am 20. November beginnt. Die Bücher und Autoren, die dann wiederum die meisten Stimmen erhalten, bekommen den Leserpreis in Gold, Silber und Bronze, der am 28.11. vergeben wird! Also schnell nominieren / abstimmen / Gewinner anschauen! ---- Unsere große Verlosung für euch! Da der Leserpreis für uns jedes Jahr wieder etwas ganz Besonderes ist, möchten wir unsere Freude daran mit euch teilen. Wir werden nach der Bekanntgabe der Leserpreis-Gewinner insgesamt 5 Buchpakete mit jeweils 50 Neuerscheinungen verlosen. Fünf Gewinner dürfen sich also über eine ordentliche Ladung neuen Lesestoff freuen! Und wer kann nicht schöne neue Bücher gebrauchen? 1. Um an der Verlosung teilzunehmen, gibt es verschiedene Möglichkeiten - 3 der 5 Buchpakete verlosen wir unter allen Bloggern, die auf ihrem Blog über den Leserpreis berichten und darauf verlinken. Bitte teilt uns den Link zu eurem Blogbeitrag hier in einem Kommentar mit (wer mir schon eine E-Mail mit dem Link geschickt hat, muss dies nicht doppelt tun). http://www.lovelybooks.de/leserpreis/ Grafiken zum Einbinden in den Blog findet ihr hier. 2. Wenn ihr keinen Blog habt, könnt ihr alternativ auf den Social Media Kanälen wie Facebook, Twitter, Google + usw. auf den Leserpreis hinweisen. Unter allen, die das machen, verlosen wir noch mal 2 Buchpakete mit 50 Büchern. Wichtig ist hier, dass ihr euren Beitrag öffentlich teilt und ihn uns hier verlinkt. Bitte verlinkt in eurem Kommentar hier direkt auf eurer Posting und nicht auf euer gesamtes Profil. Außerdem müssen in eurem Social-Media-Posting unbedingt der und der Hashtag #Leserpreis enthalten sein. http://www.lovelybooks.de/leserpreis/ 3. Ihr habt weder einen Blog, noch seid ihr auf einem der Social Media Kanäle aktiv? Dann verratet uns hier in einem Kommentar das beste Buch, das ihr in diesem Jahr gelesen habt. Unter allen, die das machen, verlosen wir noch mal 5 einzelne Bücher, die die jeweiligen Gewinner auf ihren Wunschzetteln haben. Ihr dürft natürlich auch 1 & 2 oder 1, 2 & 3 kombinieren und so eure Chancen steigern :-) Wir wünschen euch ganz viel Spaß & bitte vergesst nicht, eure Lieblingsbücher zu nominieren & später abzustimmen! PS: Die angehängten Bücher und die auf dem Foto sind ein Beispiel, was sich im Buchpaket befinden könnte. Wir haben hier aber eine ganz bunte Auswahl und ihr könnt euch dann von einem riesigen Überraschungsbuchpaket begeistern lassen :)

    Mehr
    • 1298
  • Leserpreis-Autoren über die Fragen, die sie gern mal gestellt bekommen würden

    DieSchwarzeKathatze

    Es ist wieder soweit! Der Countdown für den Leserpreis 2014 läuft! Nachdem ihr in 16 Kategorien eure Lieblingsbücher und -autoren nominiert habt, stehen nun die 35 meistnominierten Bücher und Autoren jeder Kategorie fest. In der nun anlaufenden letzten Phase des Leserpreises habt ihr die Möglichkeit darüber abzustimmen, welche der Kandidaten auf diesen Shortlists Bronze, Silber oder Gold verdient haben. Das ist die ideale Gelegenheit, mehr über die nominierten Autoren zu erfahren und deshalb bitten wir diese an dieser Stelle darum, ein bisschen aus dem Nähkästchen zu plaudern. Da sich jeder Autor früher oder später den Fragen seiner Leser stellt, möchten wir dieses Jahr von ihnen wissen: Bestimmt bekommst du ständig die gleichen Fragen gestellt. Was ist dein Lieblingsbuch? Wo schreibst du am liebsten? Hast du Rituale? Deshalb fragen wir einfach mal nach der Frage, die dir nie gestellt wird, die du aber gern mal gestellt bekommen würdest. Gibt es eine solche Frage und möchtest du uns vielleicht die Antwort darauf verraten? Oder gab es schon mal eine interessante Leserfrage, auf die du spontan nicht direkt eine Antwort wusstest? Wir sind jetzt schon ganz neugierig! -- Today is the day! The countdown for the LovelyBooks 'Leserpreis 2014' has started! After you have voted for your favourite books and authors in 16 categories the results are now fixed: we have our 35 finalists in every category. As of now, you can vote for those books and authors who, in your opinion, should be awarded with the 'Leserpreis' in Gold, Silver and Bronze. Of course, this final phase is also the perfect opportunity for our appointed authors to betray secrects. As all of them have to face their reader's questions sooner or later, we are curious to know: Certainly, you are often asked the same questions: Which is your favourite book? Do you have the perfect spot or a favourite place for writing? Do you have some kind of writing ritual? For this reason, we would like to know which question has not been addressed to you yet but which you would love to be asked sometime. Is there such a question and would you even like to answer it for us? Or has there already been an interesting question prompted by a reader to which you didn’t know immediately how to reply? We are looking forward to the answers of our shortlist candidates!

    Mehr
    • 92
  • Bezaubernde Fortsetzung, die den Leser wieder zu verzaubern vermag

    Eisblaue See, endloser Himmel

    coala_books

    11. October 2014 um 11:02

    Lang erwartet und von vielen Lesern herbei gesehnt, erfahren wir in „Eisblauer Himmel, endlose See“ endlich, wie es mit Florine weitergeht. Das Buch knüpft nicht allzu lange nach den Ereignissen des Vorbandes an und zwar mit der Hochzeit von Florine und Bud. Schnell folgt bei den Jungvermählten auch ein Kind zum Familienglück. Bud findet einen Job in einem weit entfernten Ort und die Familie lebt daraufhin in einem Trailer Park. Florine ist jedoch unglücklich und vermisst ihr kleines Fischerdorf. Zudem tauchen die ersten Probleme im Ehealltag auf. Und was hat es mit den geheimnisvollen Briefen auf sich, die Florine plötzlich erhält? Plötzlich wird das Verschwinden ihrer Mutter, mit dem Florine nie wirklich abgeschlossen hat, wieder ein Thema… Im Sinne des ersten Bandes weiß die Geschichte um Florine den Leser wieder in ihren Bann zu ziehen. Das Buch ist weder fröhlich noch über kitschig und verbirgt doch trotzdem eine zauberhafte Liebesgeschichte, die so unaufgeregt daher kommt, mit Problemen zu kämpfen hat und trotzdem zu verzaubern weiß. Es scheint an der einzigartigen Persönlichkeit von Florine zu liegen, die wir als Leser nun schon längere Zeit begleiten dürfen, aber auch an der wunderbaren Atmosphäre des bezaubernden Fischerdörfchens, in dem sich alle Bewohner so nah sind. Ohne groß mit überschäumender Dramatik zu beeindrucken, vermag die Geschichte trotzdem zu fesseln und berichtet von den Alltagsproblemen eines jungen Paares, welches gemeinsam erwachsen zu werden versucht.  Dazu kommt das Geheimnis um Florines Mutter, mit dem Florine und auch der Leser noch nicht abgeschlossen hat. Eine wunderbare Fortsetzung, die dem Stil des ersten Bandes treu bleibt. Die bezaubernde Liebesgeschichte überzeugt, ohne durch eine rosarote Brille den anstrengenden Alltag zu verklären. Dies passiert inmitten eines Settings, welches zum Träumen einlädt. Gewürzt wird das Ganze durch eine Familientragödie, die endlich zum Abschluss gebracht werden will.

    Mehr
  • Eine Fortsetzung, die es in sich hat...

    Eisblaue See, endloser Himmel

    isipisi

    25. September 2014 um 19:44

    Heirat. Familiengründung. Und alle damit verbundenen Probleme. All diese Aspekte thematisiert die Autorin in ihrem 2. Band. Zugegeben, anfangs hatte ich etwas Bedenken, ob ich mich gut in den Roman einfinden würde, nachdem ich den ersten Band noch nicht kannte. (Dieser liegt zur Zeit noch ungelesen zu Hause und wartet auf mich.) Die Autorin schafft es jedoch, mit viel Feingefühl und einem flüssigen Schreibstil, den Leser sofort in die Geschichte "einzuweihen", ihn einzubinden - und nicht mehr loszulassen! Für all jene ein Muss, die "Problemthemen" nicht scheuen und sich gerne mit einem Buch tiefgründiger auseinandersetzen! Mir persönlich haben am meisten die Briefe gefallen, die Florine erhalten hat! Wer sich gerne vom Ende eines Buches überraschen lässt, sollte "Eisblaue See, endloser Himmel" unbedingt lesen! 

    Mehr
  • Zurück in 'The Point'

    Eisblaue See, endloser Himmel

    SalanderLisbeth

    17. September 2014 um 14:02

    Der Roman ist die Fortsetzung von "Rubinrotes Herz, eisblaue See" und knüpft nahtlos daran an. Man erfährt, wie es weitergeht mit den Bewohnern von dem kleinen Fischerdörfchen 'The Point', an der Ostküste von Maine, und besonders natürlich mit Florine. Sie heiratet ihre große Liebe Bud, sie bekommen 2 Kinder und die Probleme in dem jungen Ehealltag stellen sie vor ganz neue Herausforderungen. Ich war von der ersten Seite an wieder mitten drin in The Point. Es war, wie gute alte Bekannte zu treffen, und sie waren alle wieder da: Florine, Bud, Dottie und Co. Wie schon im ersten Teil schafft es die Autorin mit ihrem warmherzigen, berührenden aber nie kitschigen Schreibstil eine Atmosphäre zu schaffen, in der man in die Welt eintaucht und sich als Leser zugehörig fühlt und am täglichen Leben der Bewohner teilnimmt. Das alles wird wieder mit viel Wärme und Charme erzählt. Fast im Plauderton werden Geschehnisse aneinander gereiht. Das Buch kommt ohne großen Spannungsbogen aus, nur die mysteriösen Briefe an ihre Mutter, die Florine erhält und die alte noch nicht verheilte Wunden aufreißen, sorgen für eine gewisse Dramatik. Obwohl die Fortsetzung völlig unabhängig vom ersten Teil gelesen werden kann, hat man meiner Meinung nach mehr davon, wenn man die Vorgeschichte kennt. Das Cover erinnert in seiner Gestaltung an den Vorgänger, allerdings in wärmeren Farben. Zum Schluss, wenn das Rätsel um Carlies Verschwinden gelöst wird und Florine endlich mit der Vergangenheit abschließen und zur Ruhe kommen kann, ist man auch ein bisschen wehmütig, weil man Abschied nehmen muss... ... von 'The Point'.

    Mehr
  • Fischerdorf in Maine

    Eisblaue See, endloser Himmel

    Arizona

    Dies ist der zweite Teil vom 2010 erschienen Roman "Rubinrotes Herz, eisblaue See". Nun erfahren wir, wie es Florine in der Zwischenzeit ergangen ist, in dem verschlafenen kleinen Fischerdorf The Point in Maine an der Ostküste der USA. Damals war ihre Mutter einfach so von der Bildfläche verschwunden und die Jahre ihrer Kindheit vergingen ohne ein Lebenszeichen. Nun startet der Roman direkt mit der Hochzeit der 18 jährigen Florine mit dem Freund Bud aus dem ersten Band, im Jahr 1971. Und es folgt auch direkt ein Kind, und die junge, kleine Familie hat mit einigen Problemen zu kämpfen. So muss Bud beruflich in einen weiter entfernten Ort gehen, und dort leben sie in einem Trailer. Florine ist nicht sehr glücklich ihre Heimat verlassen zu müssen. Auch sonst treten die ersten Probleme im Ehealltag auf. Also alles in allem eigentlich kein fröhliches Buch. Aber die Schilderung der Kinder ist doch sehr niedlich getroffen. Und auch sonst habe ich mich eigentlich wohl gefühlt das Buch zu lesen. Vielleicht lag das an der Atmosphäre dort in dem kleinen Ort, wo irgendwie alle zusammenhalten und sich gegenseitig unterstützen, auch wenn es mal Probleme gibt. Daher konnte ich verstehen, das Florine dort nicht so gern weg wollte. Ich lese ja überhaupt nicht gerne kitschige Liebesromane, und dieses Buch hat mir doch gut gefallen, also für mich ging der Kitschalarm hier nicht an. Wahrscheinlich weil die Liebe hier recht realistisch beschrieben wurde und auch einige Probleme auftraten und eben nicht alles so rosarot war. Und es blieb auch alles recht spannend, weil es ja auch noch um die Sache mit dem Verschwinden ihrer Mutter aus Band 1 ging... So konnte ich dieses Buch mit seinen 458 Seiten auch sehr zügig lesen, was bei mir bei dicken Büchern nicht immer der Fall ist.

    Mehr
    • 2

    Floh

    11. September 2014 um 07:31
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks