Morgan Rice Meer Der Schilde

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meer Der Schilde“ von Morgan Rice

In MEER DER SCHILDE (Buch #10 im Ring der Zauberei) bringt Gwendolyn ihr Kind mit Thorgrin begleitet von mächtigen Omen auf die Welt. Mit der Geburt ihres Sohnes ändert sich das Leben von Gwendolyn und Thorgrin, und auch das Schicksal des Rings für immer. Thor soll die Legion wieder aufbauen. Er vertieft sein Training mit Argon und erhält eine Ehre, die er sich nie erträumt hätte, als er in die Silver eingeführt und ein Ritter wird. Bevor er den Ring verlässt, um seine Mutter zu finden, bereitet sich Thor für seine Hochzeit mit Gwendolyn vor. Doch es geschehen Dinge, die der Hochzeit in die Quere kommen könnten. Gwendolyn ist sichtlich mitgenommen von der Geburt ihres Sohnes, von der bevorstehenden Abreise ihres Gemahls und vom Tod ihrer Mutter. Der Ring versammelt sich zur königlichen Beisetzung, was die zerstrittenen Schwestern Luanda und Gwendolyn zu ihrer letzten Auseinandersetzung zusammenbringt, die schlimme Folgen haben wird. Argons Prophezeiungen klingen in Gwendolyns Ohren; sie fühlt, wie Gefahr für den Ring aufzieht, und treibt ihren Plan, ihr gesamtes Volk vor der Katastrophe zu retten, voran. Erec erhält Nachricht von der Krankheit seines Vaters und wird zurück nach Hause auf die Südlichen Inseln gerufen; Alistair begleitet ihn auf seiner Reise während ihre Hochzeitsvorbereitungen laufen. Kendrick sucht seine lange verlorengeglaubte Mutter und ist schockiert darüber, wen er findet. Conven kehrt nach Hause zurück, findet die Dinge nicht so vor, wie er sie erwartet hatte und fällt in noch tiefere Trauer. Steffen begegnet unerwartet seiner Liebe während Sandara Kendrick damit überrascht, dass sie den Ring verlassen und in ihre Heimat im Empire zurückkehren möchte. Reece verliebt sich in seine Cousine und als Tirus Söhne dies herausfinden, setzten sie einen üblen Verrat in Gang. Eine Tragödie von Missverständnissen folgt, und ein Krieg mit den Oberen Inseln droht ob Reeces entflammter Leidenschaft auszubrechen. Die Lage auf der McCloud'schen Seite der Highlands, wo die Gefahr eines Bürgerkriegs in der Luft liegt, ist genauso unstabil. Im Empire entdeckt Romulus eine neue Form der Magie, die den Schild vielleicht für immer zerstören kann. Er schmiedet einen Handel mit der dunklen Seite und ausgestattet mit einer Macht, die nicht einmal Argon aufhalten kann, initiiert Romulus einen sicheren Weg, den Ring zu zerstören. Mit ihrem ausgeklügelten Aufbau der Welten und Charaktere ist der MEER DER SCHILDE eine epische Geschichte von Freunden und Liebhabern, von Rivalen und Gefolgsleuten, von Rittern und Drachen, von Intrigen und politischen Machenschaften, vom Erwachsenwerden, von gebrochenen Herzen, Täuschung, Ehrgeiz und Verrat. Es ist eine Geschichte von Ehre und Mut, von Schicksal und Bestimmung und von Zauberei. Es ist eine Fantasie, die uns in eine Welt bringt, die wir nie vergessen werden, und die für alle Altersgruppen und Geschlechter gleichermaßen ansprechend wirkt.

Stöbern in Fantasy

Das Relikt der Fladrea

Toller und spannender Auftakt einer Fantasytriologie

Vampir989

Rabenaas

unterhaltsam, humorvoll und voller Fantasie :)

Caramelli

Coldworth City

Mona Kasten kann schreiben, und wie!

krissysch

Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 5 - Erweckung (Finalband 1. Zyklus)

Verliebt in die Charaktere & Handlungen, immer wieder erstaunt über die überraschenden Wendungen aber auch emotionalen Begebenheiten.

Buch_Versum

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Wieder einmal eine bunte, facettenreiche, einfach phantasievolle Geschichte. Für jeden Fan ein Must-Read.

MotteEnna

Vier Farben der Magie

Welch wunderbare Idee! Es gibt London nicht einmal sondern viermal!

SusannePichler

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen