Morgan Rice Regentschaft Des Stahls

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Regentschaft Des Stahls“ von Morgan Rice

“DER RING DER ZAUBEREI hat alle Zutaten die für sofortigen Erfolg nötig sind: Anschläge und Gegenanschläge, Mysterien, Edle Ritter und blühende Beziehungen die sich mit gebrochenen Herzen, Täuschung und Betrug abwechseln. Die Geschichten werden sie über Stunden in ihrem Bann halten und sind für alle Altersstufen geeignet. Eine wunderbare Ergänzung für das Bücherregal eines jeden Liebhabers von Fantasy Geschichten.” --Books and Movie Reviews, Roberto Mattos In REGENTSCHAFT DES STAHLS (Buch #11 im Ring der Zauberei) muss Gwen ihr Volk beschützen als King’s Court unter Belagerung steht. Sie strebt danach, sie aus dem Ring zu evakuieren – doch es gibt ein Problem: Ihre Leute wollen nicht gehen. Als ein Machtkampf ausbricht findet Gwen zum ersten Mal ihre Herrschaft herausgefordert – während dem Ring eine weit größere Gefahr droht. Hinter den McClouds lauert die Bedrohung von Romulus und seines Drachen, die sich nach der Zerstörung des Schildes zur Invasion aufmachen, nun da sie nichts mehr von der vollständigen Zerstörung des Rings abhalten kann. Romulus mit Luanda an seiner Seite scheint unaufhaltsam solange der Mond scheint und Gwen muss für ihr Überleben kämpfen – für sich, für ihr Baby, und für ihr Volk – inmitten einer epischen Schlacht zwischen Drachen und Menschen. Kendrick führt die Silver in eine heroische Schlacht und wird dabei von Elden und den neuen Rekruten der Legion begleitet – ebenso wie von seinem Bruder Godfrey, der alle, einschließlich sich selbst, mit seinen heldenhaften Taten überrascht. Aber selbst das wird vielleicht nicht genug sein. Währenddessen bricht Thor zum Abenteuer seines Lebens ins Land der Druiden auf; er wandert durch ein furchterregendes und magisches Land, ein Land, das anders ist als alle anderen, mit eigenen magischen Gesetzen. Das Land zu durchqueren wird jedes Bisschen Stärke und all seine Fähigkeiten von ihm abverlangen, wird ihn zwingen tief in sein eigenes Herz zu blicken und ein große Krieger – und Druide – zu werden, wie es ihm vom Schicksal vorherbestimmt ist. Während er sich Monstern und Herausforderungen wie noch nie zuvor erlebt stellen muss, muss er sein Leben in die Waagschale werfen um zu versuchen, seine Mutter zu erreichen. Erec und Alistair reisen zu den Südlichen Inseln, wo sie von seinem gesamten Volk, einschließlich seines stets konkurrierenden Bruders und seiner neidischen Schwester, begrüßt werden. Erec hat eine dramatische letzte Begegnung mit seinem Vater, während sich die Insel darauf vorbereitet ihn zum König zu krönen. Doch auf den Südlichen Inseln muss man für das Recht, König zu werden kämpfen, und in einem epischen Kampf wird Erec gefordert wie nie zuvor. In einer dramatischen Wendung muss er erkennen, dass Verrat überall lauert, selbst hier an diesem Ort edler und großer Krieger. Reece, in Bedrängnis und umzingelt auf den Oberen Inseln, muss nach seiner Rache an Tirus um sein Leben kämpfen. Verzweifelt findet er sich vereint mit Stara wieder – beide misstrauisch, doch in aneinandergeschweißt in einem Kampf ums überleben, einem Kampf der die ganze Insel bedrohen wird und in einer epischen Seeschlacht seinen Höhepunkt erreicht. Wird Gwen in Sicherheit auf die andere Seite des Ozeans fliehen? Wird Romulus de Ring zerstören? Werden Reece und Stara vereint werden? Wird Erec sich zum König erheben? Wird Thor seine Mutter finden? Was wird aus Guwayne? Wird irgendjemand überleben? Mit ihrem ausgeklügelten Aufbau der Welten und Charaktere ist der HERRSCHAFT DES STAHLS eine epische Geschichte von Freunden und Liebhabern, von Rivalen und Gefolgsleuten, von Rittern und Drachen, von Intrigen und politischen Machenschaften, vom Erwachsenwerden, von gebrochenen Herzen, Täuschung, Ehrgeiz und Verrat. Es ist eine Geschichte von Ehre und Mut, von Schicksal und Bestimmung und von Zauberei. Es ist eine Fantasie, die uns in eine Welt bringt, die wir nie vergessen werden, und die für alle Altersgruppen und Geschlechter gleichermaßen ansprechend wirkt.

Stöbern in Jugendbücher

Was andere Menschen Liebe nennen

Eine Geschichte über einen unsichtbaren der Jungen der eines Tages von einem Mädchen gesehen wird. Klasse Story die mich gepackt hat.

Einhornkeks

Myriad High - Was Hannah nicht weiß Band 1

Futuristes Teenie-Schul-Spektakel, das man lesen muss!

diebuchrezension

Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow

Nach Fangirl leider eher enttäuschend. Liest sich tatsächlich wie eine nicht ganz gelungene Fanfiction, die mittendrin ansetzt.

LillianMcCarthy

Und du kommst auch drin vor

gute Idee mit mangelnder Umsetzung

gusaca

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Ich bin absolut begeistert! Schon lange hat mich kein Buch mehr so mitgerissen!

EddysFrauchen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen