Morgan Stern Forever Yours - Gefangen. Sein.

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Forever Yours - Gefangen. Sein.“ von Morgan Stern

Mira und der aufstrebende Rockstar Ryan lernen sich im Internet kennen.
Aus anfänglicher Sympathie wird tiefe Vertrautheit, welche beide genießen.
Doch dann wird Ryans Band über Nacht berühmt und die Geheimnisse, die er Mira anvertraut hat, drohen, die hart
erarbeitete Karriere zu zerstören.
Er fühlt sich gezwungen zu handeln.
Mira muss WEG – ein Profikiller soll ihm dabei helfen.
Aber dann ereilen Ryan Zweifel, muss es denn gleich ihr Tod sein?
Beflügelt vom Gedanken der Macht und Kontrolle über sie, schmiedet Ryan einen perfiden Plan.
Er will sie besitzen, ganz und gar.
Für immer. Sein.

Genie und Wahnsinn liegen ganz nah beieinander und Morgan Stern hat genau das auf den Punkt gebracht.

— Mary_Jace_Books

Was für ein Debüt......dass muss man einfach lesen!

— RitasBuchblogZaubertraenke

Tolles Buch. Von der ersten Seite spannend bis zum Ende.. jetzt heisst es warten bis es weiter geht. Sehr real hab mit Mira mitgefühlt

— loana192

Stöbern in Krimi & Thriller

Unter der Mitternachtssonne

Ein unglaublich stilvoller Thriller. In nüchternem Schreibstil wird in völlig neuer Weise eine unblutige, sehr komplexe Geschichte erzählt.

lovely_Leserin

Wahrheit gegen Wahrheit

Kein typischer Thriller, eher etwas subtil, mit einem spannenden Ende.

Buchverrueggt

Höllenjazz in New Orleans

Interessante Geschichte, die gut recherchiert wurde und gute Entwicklungen durchmacht.

Norwegen96

Tiefer denn die Hölle

Guter Krimi mit spannendem Ermittlungsverlauf. Leider fand ich den Schluß nicht ganz so gut gelungen.

Isabel_Benner

Invisible

Gute Idee, toller Schreibstil, ich bin nur so durch die Seiten geflogen!

Tine_1980

NACHTWILD

Nervenaufreibender fesselnder Thriller

Selina86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gänsehaut pur!

    Forever Yours - Gefangen. Sein.

    Mary_Jace_Books

    18. April 2018 um 20:41

    Protagonistin Mira  Mira ist eine junge Frau, die in einer behüteten Welt aufgewachsen ist. Sie verbindet mit Ryan nur Gutes. Ihre weltbekannte Internetbekanntschaft weiß vieles über sie, sowie sie vieles über ihn und seine Träume weiß. Doch im Laufe des Buches wird sie aus ihrer heilen Welt gerissen und landet in der Hölle. Obwohl ich das Gefühl hatte, sie würde sofort einknicken, ist sie beeindruckend stark. Egal wie oft sie niedergetrampelt wird, Mira steht wieder auf. Auch wenn ihre Fluchtmöglichkeiten minimal sind, und der Preis nur noch mehr „Bestrafungen“ mit sich zieht, scheut sie sich nicht davor, es wenigstens zu versuchen.  Obwohl sie seelisch und körperlich so verletzt wurde, lässt sie sich nicht brechen, jedenfalls nicht bis zu einem gewissen Punkt. Sie ist wie ein eingesperrtes Tier, egal wie oft sie die Peitsche spürt, den Traum von der Freiheit gibt sie nicht auf. Miras Reaktionen sind so realitätstreu, dass ich mich wahnsinnig gut in sie hineinversetzen kann. Das Gefühl ihrer Machtlosigkeit, die Verzweiflung, der Wille zu Leben, all diese Gefühle begleiten durchgehend während des Lesens. Dass sie für ihre Familie und die Menschen die sie liebt, so viel opfert, zeugt von ihrem großen Herzen.  Protagonist Ryan  Ryan wirkt auf mich wie ein verzogener Bengel, der sich in seinem Kopf eine Situation zurechtgelegt hat, wie sie ihm in den Gram passt. Doch so aggressiv und rücksichtlos er im Inneren ist, besitzt er jedoch auch die Gabe Menschen hinters Licht zu führen. Außen Hui, innen Pfui. Immer wieder schafft Ryan es, mich glauben zu lassen, er sei einfach nur verletzt, verstört, wütend. Da empfand ich fast schon Mitleid mit ihm. Doch alle Sympathie-Punkte die er sammeln konnte, wurden von seiner aggressiven und gewaltbereiten Art wieder kaputt gemacht. Ich bin fast schon schockiert von den zwei Seiten die Ryan in sich trägt. Ein strahlendes Lächeln, eine düstere Seele, der Wolf im Schafspelz. An manchen Punkten, sind seine Handlungen so irrational, dass ich Angst bekomme. Ja die liebe Morgan hat da einen waschechten Psychopathen erschaffen, einen der dir das Blut in den Adern gefrieren lässt. Denn plötzlich kommt es mir so ganz und gar nicht verwunderlich vor, dass die größten Psychopathen eine Menschenmenge nur durch ihr Charisma auf ihre Seite ziehen konnten.  Story-Aufbau  Ich muss gestehen, eine Story wie diese, habe ich noch nie gelesen. So viel Gewalt, so viel Hass, so viel Schmerz. Und ein Bösewicht der einem an die Substanz geht. Immer wieder schwanke ich zwischen Sympathie und Hass. Und egal wie oft Ryan die arme Mira verletzt, wickelt er mich doch immer wieder ein. Morgan Stern hat mit ihrer Geschichte mir einen Einblick in die Psyche eines Psychopathen gewährt. Und ihn so realitätsgetreu dargestellt, dass ich meinem Postboten zutraue, auch ein Psychopath zu sein, gerade weil er immer so nett und unbeschwert ist. Ja ich muss sagen ich bin hin und weg. Ich habe einfach eine Schwäche für realitätsgetreue Handlungen und nachvollziehbare Gedankengänge. Ich durfte mit Forever Yours das erste Mal in den Kopf eines wirklich kranken Menschen einen Blick werfen und auf eine Reise durch den Albtraum jeder jungen Frau antreten. Genie und Wahnsinn liegen ganz nah beieinander und Morgan Stern hat genau das auf den Punkt gebracht. Es sind immer die Menschen, von denen man es am wenigsten erwartet und selbst wenn sie dir die dunkelsten Seiten ihrer schwarzen Seele offenbaren, hofft man immer darauf, dass da noch Licht ist. Liebe Morgan, du hast mich gefesselt und mich in deinen Bann gezogen. Dein Cliffhanger tat mir in der Seele weh, dein Ryan brachte mich oft an meine Grenzen. Doch deine Geschichte ist wahrhaftig unvergesslich und ich bin dankbar dafür, diese rezensieren zu dürfen. Du hast eine faszinierende Art zu schreiben, eine, die mich dieses Buch innerhalb von 6 Stunden verschlingen lies. Es war das erste Mal, dass ich eine Rezension nicht direkt nach dem Lesen verfassen konnte, weil ich emotional zu sehr aufgewühlt war. Danke für diese Erfahrung.

    Mehr
  • Leserunde zu "Forever Yours - Gefangen. Sein." von Morgan Stern

    Forever Yours - Gefangen. Sein.

    Morgan_Stern

    Hallo Ihr Lieben, noch ganz neu hier und schon starte ich ganz mutig meine erste Leserunde. Über eine rege Teilnahme würde ich mich sehr sehr freuen, vielleicht ja auch jemand hier, der das Buch schon gelesen hat und gerne mitdiskutieren möchte? Allen Bewerbern viel Glück bei der Verlosung =)Ich hänge mal eine kleine Leseprobe in den Bildern an, hier eine Inhaltsangabe vorab: >>Millionenfach hatte ich ihn mittlerweile verflucht. Dafür, dass er mir das antat, mich entführt hatte, hier einsperrte und auch dafür, dass ich diese Gefühle für ihn damals hatte. Es war geradezu lächerlich, dass ich ihn einmal so gern hatte und das auch noch so lange angehalten hatte, bis ermir nach dem Leben trachtete. << Mira und der aufstrebende Rockstar Ryan lernen sich im Internet kennen. Aus anfänglicher Sympathie wird tiefe Vertrautheit, welche beide genießen.Doch dann wird Ryans Band über Nacht berühmt und die Geheimnisse, die er Mira anvertraut hat, drohen, die hart erarbeitete Karriere zu zerstören. Er fühlt sich gezwungen zu handeln.Mira muss WEG – ein Profikiller soll ihm dabei helfen.Aber dann ereilen Ryan Zweifel, muss es denn gleich ihr Tod sein?Beflügelt vom Gedanken der Macht und Kontrolle über sie, schmiedet Ryan einen perfiden Plan.Er will sie besitzen, ganz und gar.Für immer. Sein. Ich freue mich auf Euch =) Hier findest Du mich außerdem (über ein "gefällt mir", Nachricht, Kommentar usw würde ich mich ebenfalls freuen) bei Facebook: https://www.facebook.com/MorganSternAutorin/ bei Instagram: https://www.instagram.com/morganstern_autorin/ bei Amazon: https://www.amazon.de/dp/B07B24PSBT auf meiner Homepage:   www.morganstern.de

    Mehr
    • 94
  • Die Geschichte hat auf jeden Fall potenzial

    Forever Yours - Gefangen. Sein.

    Murmel_2016

    13. April 2018 um 08:34

    Es ist zwar der Debütroman der Autorin, aber ich möchte ihn trotzdem ehrlich bewerten. Der Schreibstil ist leicht und flüssig, was das Lesen sehr angenehm macht. Die Geschichte selbst ist an sich sehr gut. Hat auf jeden Fall Potenzial. Nur ich finde, dass sich das hin und her zwischen den beiden zu sehr zieht und mir daher etwas Luft aus der Spannung genommen hat. Was ich sehr schade fand. Sehr gerne hätte ich mehr Hintergründe und Beweggründe erfahren. Warum das alles passiert z.b. Mira ist ein sympathischer Charakter, jedoch etwas unglaubwürdig. Auf der einen Seite ist die Angst und das angewiderte und gegensätzlich aber die Zuneigung. Das kommt mir nicht ganz real rüber. Das Buch endet mit einem Cliffhanger und sämtliche Fragen bleiben offen. Da die Geschichte weiter geht, glaube ich ganz fest an die Autorin, dass sie es etwas anders macht. Ich werde es auf jeden Fall weiterlesen. Fazit: Die Geschichte hat auf jeden Fall Potenzial, ist aber noch nicht ganz rund. Daher gebe ich leider nur 3 von 5 ⭐️⭐️⭐️

    Mehr
  • Debütautoren 2018 - neue Bücher entdecken, lesen & empfehlen!

    LovelyBooks Spezial

    elane_eodain

    Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können! Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen! Ablauf der Debütautorenaktion: Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen. Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen. Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen. Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag. Wichtig: Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors. Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren. Wie kann man mitmachen? Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin. Informationen/Regelungen: Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich. Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend. Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen.  Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-) Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls. Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen. Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks. Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind. Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen! Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen! Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-) __________________________________________________________________   Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen: - Leserunde zu "Die Bärenführerin" von Lea Weisz (Bewerbung bis 15. April) - Leserunde zu "Der gar schaurige Meuchelmord an einem Ratsherrn" von Norbert W. F. Meier (ebook, Bewerbung bis 15. April) - Leserunde zu "Bullshit Bingo" von Catharina Graf (ebook gratis bis 9. Mai) - Leserunde zu "Hellrevolution" von Dajana Schröder (Bewerbung bis ?) - Buchverlosung zu "Regenbogenreihe: Sammelband 1" von Katrina Lähn (ebook, Bewerbung bis 21. April) - Leserunde zu "Obsession" von Brandon Cooper (Bewerbung bis 22. April) - Leserunde zu "Wünsch dir Was: Misaya" von Kirsten Storm (ebook, Bewerbung bis 22. April) - Leserunde zu "Die Flüchtigkeit des Glücks" von Tanja M. Sauer (Bewerbung bis 24. April) - Leserunde zu "Prinzessin der Elfen 1: Bedrohliche Liebe" von Nicole Alfa (ebook, Bewerbung bis 25 April) - Leserunde zu "Sommernachtstränen" von Bärbel Götz (Bewerbung bis 26. April) - Leserunde zu "Die Dinge, über die wir schweigen" von Lea Dittrich (Bewerbung bis 27. April) - Leserunde zu "Gedankenverloren" von Navika Deol (Bewerbung bis 30. April) - Leserunde zu "Ines und die grasgrüne Liebe" von Greta Niels (Bewerbung bis 30. April) - Leserunde zu "Stadtwild" von Nicolas Bogislav von Lettow-Vorbeck (Bewerbung bis 2. Mai) (HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.) __________________________________________________________________ Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden.  __________________________________________________________________   Für Autorinnen & Autoren: Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen? Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen! __________________________________________________________________  PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  

    Mehr
    • 294
  • Eine unfassbar spannende und nervenaufreibende Geschichte!

    Forever Yours - Gefangen. Sein.

    RitasBuchblogZaubertraenke

    02. April 2018 um 12:57

    Klappentext: Mira und der aufstrebende Rockstar Ryan lernen sich im Internet kennen. Aus anfänglicher Sympathie wird tiefe Vertrautheit, welche beide genießen. Doch dann wird Ryans Band über Nacht berühmt und die Geheimnisse, die er Mira anvertraut hat, drohen, die hart erarbeitete Karriere zu zerstören. Er fühlt sich gezwungen zu handeln. Mira muss WEG - ein Profikiller soll ihm dabei helfen. Aber dann ereilen Ryan Zweifel, muss es denn gleich ihr Tod sein? Beflügelt vom Gedanken der Macht und Kontrolle über sie, schmiedet Ryan einen perfiden Plan. Er will sie besitzen, ganz und gar. Für immer. Sein. Danke liebe Morgan Stern für dieses Rezensionexemplar, was meine Meinung jedoch nicht beeinträchtigt. Cover: Das Cover hat mich sofort in den Bann gezogen. Das Mädchen, dem der Schmerz und die Traurigkeit ins Gesicht geschrieben steht, einfach Klasse. Ich muss sagen, das Cover ist absolut passend zur Geschichte. Zur Geschichte: Morgan Stern hat die Geschichte abwechselnd aus der Sicht von Mira und Ryan geschrieben, was ich sehr angenehm finde, da man die Gedankengänge super nachvollziehen kann. Zu Anfang war ich leicht verwirrt, da Morgan Stern in die Geschichte einsteigt, ohne dass man erfährt, was denn der Auslöser für Ryans perfiden Plan ist. Aber nachdem ich mich darauf eingelassen habe, muss ich sagen, ist die Geschichte einfach unglaublich spannend. Sie hat meine Emotionen überkochen lassen, so viel Wut, Angst, Verzweiflung die ich beim lesen durchlebt habe einfach nur der Wahnsinn. Es gibt nicht einen Moment in dieser Geschichte, wo mein Körper nicht vor lauter Anspannung schmerzte, wenn mir mal wieder eine Gänsehaut über den Körper lief, oder sich der Druck im Magen aufbaut, weil man mit Mira zusammen vor Angst auf den nächsten perfiden Schlag von Ryan wartet.  Mira ist mir so ans Herz gewachsen, ich habe mit ihr gelitten. Die Frage warum Ryan das macht, hat mich nicht losgelassen, und das Bedürfnis ihm etwas über den Kopf zu schlagen, wurde einfach übermächtig. Die Charaktere von Mira ist absolut authentisch, immer wieder versucht sie sich gegen Ryan aufzulehnen, sie kämpft um ihr überleben und weiß doch, dass sie immer unterlegen sein wird. Bei Ryan hingegen kann ich mich nicht entscheiden, das Wort authentisch will ich gar nicht verwenden. Er ist so zerfressen von seiner Angst, dass Mira mit ihrem Wissen ihn und seine Karriere zerstören kann, einfach nicht mehr er selbst. Ich könnte ewig darüber schreiben, aber ich will nicht spoilern und euch auch nicht den Nervenkitzel nehmen. Meine Meinung: Morgan Stern hat mit ihrem Depüt Roman Forever Yours Gefangen. Sein. eine unglaubliche  Geschichte geschrieben, bei der mir in regelmäßigen Abständen das Herz in die Hose gerutscht ist. Der Schreibstil ist unfassbar spannend und mitreißend. Sie hat es geschafft, dass mein Kopfkino nicht zum Stillstand kam, die Spannung reißt zu keiner Sekunde ab. Den Cliffhanger am Schluss, finde ich entsetzlich, da ich nun nicht weiß wie es mit Ryan und Mira weiter geht. Für alle die auf Psychothriller stehen, ist diese Geschichte ein einfaches MUSS! Ich kann es nicht erwarten bis Band zwei erscheint, weil ich unbedingt erfahren will, wie es mit Mira und Ryan weitergeht. Ich kann nur noch eins sagen, ganz klare Leseempfehlung! Und wenn es die Möglichkeit geben würde 10 Sterne zu vergeben, so würde ich es tun. Daher vergebe ich 5 von 5 Sternen, und danke für diesen Nervenkitzel.  

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks