Moritz A. Sachs

 4,6 Sterne bei 5 Bewertungen

Lebenslauf von Moritz A. Sachs

Moritz A. Sachs, geboren 1978, stand im Alter von nur sieben Jahren zum ersten Mal am Set der Lindenstraße. 34 Jahre lang, bis zum Aus der Serie im Jahr 2020, verkörperte er die Rolle des Klaus Beimer. Heute arbeitet er neben der Schauspielerei als Moderator, Autor, Produktionsleiter und Regieassistent. Er lebt in Köln.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Moritz A. Sachs

Cover des Buches Ich war Klaus Beimer (ISBN: 9783960937388)

Ich war Klaus Beimer

 (5)
Erschienen am 27.03.2020

Neue Rezensionen zu Moritz A. Sachs

Cover des Buches Ich war Klaus Beimer (ISBN: 9783960937388)Lese-Lusts avatar

Rezension zu "Ich war Klaus Beimer" von Moritz A. Sachs

Einblick in spannende Welten
Lese-Lustvor einem Jahr

Wer die "Lindenstraße" gesehen hat, kennt ihn bestimmt. Moritz A. Sachs, bekannt als Klaus "Klausi" Beimer. 

In seiner Biografie erzählt er davon, wie er zur " Lindenstraße" kam, welche Erfahrungen er da gesammelt hat. 

Er lädt die Leser zu einem Blick in seine Privatsphäre ein und in welchen Projekten er sonst mitgewirkt hat. 


Fazit: Ich fand die Biografie sehr lesenswert und würde  sie immer wieder lesen. Hier hat mir wirklich alles gefallen. 

Daher: 5 Sterne


Kommentare: 1
0
Teilen
Cover des Buches Ich war Klaus Beimer (ISBN: 9783960937388)lenikss avatar

Rezension zu "Ich war Klaus Beimer" von Moritz A. Sachs

Ein kurzweiliger Rückblick und Einblick
leniksvor einem Jahr

Schon als ich mitbekommen habe das Moritz A. Sachs ein Buch über seine Zeit in und um die Lindenstraße schreibt, konnte ich es kaum erwarten, das es rauskommt. Nun konnte ich es lesen und bin begeistert. Sein Schreibstil ist kurzweilig und sehr schön zu lesen. Er erzählt Episoden von der Kindheit, als er zur Lindenstraße kam bis zum Ende dieser in 24 Kapiteln auf 272 Seiten. Er erzählt von guten und nicht so guten Sachen. Und wenn man das Buch gelesen hat, denkt man mit einem anderen Gefühl an so mancher Szene in der Lindenstraße zurück.  Von mir bekommt das Buch fünf Sterne und eine absolute Leseempfehlung nicht nur für Lindenstraße Fans.

Kommentare: 6
20
Teilen
Cover des Buches Ich war Klaus Beimer (ISBN: 9783960937388)HEIDIZs avatar

Rezension zu "Ich war Klaus Beimer" von Moritz A. Sachs

Die Lindenstraße und Klausi/Klaus Beimer
HEIDIZvor einem Jahr

Ich habe anfangs die TV-Serie "Lindenstraße" wöchentlich geschaut - gebe zu, nachgelassen zu haben, warum ich immer, ich kann es nicht erklären, in jedem Fall muss man sagen, dass diese Serie die deutsche TV-Landschaft geprägt hat. Die Schauspieler haben mitunter ihr Leben in dieser Serie verbracht. So auch Moritz A. Sachs, der als Siebenjähriger im Jahr 1985 die Serie sozusagen mit eröffnete. Ich hatte das Glück, den Schauspieler auf einer Buchmesse in Frankfurt persönlich kennenlernen zu dürfen. Ein wirklich netter Typ, den man wöchentlich sozusagen vom Kinder, zum Teenager bis hin zum gestandenen Mann reifen sah.

 

Nun hat er auf der Grundlage dessen, dass die Serie abgesetzt wurde, sich mit seinem Leben in der Lindenstraße beschäftigt.

 

Super zu lesen, locker flockig erfährt man die Entwicklung des Klaus Beier und die des Moritz A. Sachs vor und hinter der Kamera und erhält gleichzeitig einen Blick hinter die Kulissen der Arbeit am Set, was ich besonders interessant fand, weil man sich vieles als Aussenstehende nicht vorstellen kann.

 

Die Vor- und Nachteile der Bekanntheit als Kind, Teenager usw. in Schule und Privatleben werden ehrlich und offen dargelegt und Moritz A. Sachs geht auch mit sich ehrlich ins Gericht - was sich glaubwürdig liest und authentisch verständlich. Man kann sich sehr gut einfühlen in das, was er schreibt und man liest auch viel von Schauspielkollegen. Ein Buch für Lindenstraßen- und Biografiefans !!!

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

von 3 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Moritz A. Sachs?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks