Moritz Baßler Gespenster

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gespenster“ von Moritz Baßler

M. Bassler, B. Gruber, M. Wagner-Egelhaaf: Einleitung – Vom Erscheinen der Gespenster – W. Neuber: Theologie der Gespenster vom 15. bis zum 17. Jahrhundert – M. Baar: Ein Gespenst aus Westfalen. Zur Visionsliteratur des Hoch- und Spätmittelalters – A. Puhle: Geister in der Goethezeit – T. Wolf: Poltergeister in und um Weinsberg. Mörikes und Kerners private Geisterkunde – Gespenster-Wissen – U. Stadler: Der Schein der Vernunft. Angstbewältigungsstrategien im Gespenster-Diskurs des 18. Jahrhunderts – E. Bauer: Apparitions und die Entstehung der Psychical Research – P. Pytlik: „Bürger zweier Welten“. Metyphysischer Individualismus und die Neubewertung von Diesseits und Jenseits: Carl du Prels Spiritismus-Theorie – M. Brumlik: Das gespenstische Unbewußte. Die Geburt der Tiefenpsychologie aus der Geisterbeschwörung – Medien – A. Fischer: Über Geisterfotografie – W. Beilenhoff: Zwischen den Bildern. Mediengeister im frühen Kino – H. Behrend: Geistmedien und Medien der Geister in Afrika – R. Goerling: Kleist und der Cyberspace – Literatur-Gespenster – N. Werber: Paullinis Gespenster. Zur Entstehung der Novelle – S. Haupt: Strahlenmagie. Texte der 1920er Jahre zwischen Okkultismus und Science fiction. Ein komparatistischer Überblick – M. Schmitz-Emans: Gespenstische Rede – Chr. Leiteritz: Existenzielle Gespenster bei Kasack, Sartre und Wilder – N. Waller: Die Figur des Gespensts in amerikanischer Minoritätenliteratur – Theorie-Gespenster – R. Simon: Nekrologie. Versuch, die Epochen der ästhetischen Moderne als Gespenster zu verstehen – F. Balke: Philosophie als Geisterbeschwörung – M. Weinberg: ‘Hirngespenster’. Kleine philosophische Geisterkunde – J. Link: Das Gespenst der Ideologie

Stöbern in Sachbuch

Das geflügelte Nilpferd

dieses Buch bestärkt mich im Veränderungsprozess

Kaffeetasse

Mix dich schlank

aufgrund des ausschweifenden Abschnittes zum Thema Low Carb, ein zuviel an unbekannten Produkten und Einsatz von Zuckeraustauschstoffen bin

Gudrun67

Die Zeichen des Todes

Eine Mischung zwischen Sachbuch und Krimi! Spannend !!!

Die-Rezensentin

Leben lernen - ein Leben lang

Hilfreiches Buch über die Philosophie des Lebens und die Suche nach dem eigenen Glück. Sehr lesenswert!

dieschmitt

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks