Gespenster

von Moritz Baßler und Bettina Gruber
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Cover des Buches Gespenster (ISBN:9783826026089)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Gespenster"

M. Bassler, B. Gruber, M. Wagner-Egelhaaf: Einleitung – Vom Erscheinen der Gespenster – W. Neuber: Theologie der Gespenster vom 15. bis zum 17. Jahrhundert – M. Baar: Ein Gespenst aus Westfalen. Zur Visionsliteratur des Hoch- und Spätmittelalters – A. Puhle: Geister in der Goethezeit – T. Wolf: Poltergeister in und um Weinsberg. Mörikes und Kerners private Geisterkunde – Gespenster-Wissen – U. Stadler: Der Schein der Vernunft. Angstbewältigungsstrategien im Gespenster-Diskurs des 18. Jahrhunderts – E. Bauer: Apparitions und die Entstehung der Psychical Research – P. Pytlik: „Bürger zweier Welten“. Metyphysischer Individualismus und die Neubewertung von Diesseits und Jenseits: Carl du Prels Spiritismus-Theorie – M. Brumlik: Das gespenstische Unbewußte. Die Geburt der Tiefenpsychologie aus der Geisterbeschwörung – Medien – A. Fischer: Über Geisterfotografie – W. Beilenhoff: Zwischen den Bildern. Mediengeister im frühen Kino – H. Behrend: Geistmedien und Medien der Geister in Afrika – R. Goerling: Kleist und der Cyberspace – Literatur-Gespenster – N. Werber: Paullinis Gespenster. Zur Entstehung der Novelle – S. Haupt: Strahlenmagie. Texte der 1920er Jahre zwischen Okkultismus und Science fiction. Ein komparatistischer Überblick – M. Schmitz-Emans: Gespenstische Rede – Chr. Leiteritz: Existenzielle Gespenster bei Kasack, Sartre und Wilder – N. Waller: Die Figur des Gespensts in amerikanischer Minoritätenliteratur – Theorie-Gespenster – R. Simon: Nekrologie. Versuch, die Epochen der ästhetischen Moderne als Gespenster zu verstehen – F. Balke: Philosophie als Geisterbeschwörung – M. Weinberg: ‘Hirngespenster’. Kleine philosophische Geisterkunde – J. Link: Das Gespenst der Ideologie

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783826026089
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:356 Seiten
Verlag:Königshausen u. Neumann
Erscheinungsdatum:03.03.2005

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks