Moritz Boerner

 4 Sterne bei 6 Bewertungen
Autor von Byron Katies The Work, Byron Katies The Work und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Moritz Boerner

Moritz Boerner, Jahrgang 1945, ist Filmemacher, Journalist, Buchautor, Therapeut, Künstler und Programmierer. Byron Katie lernte er auf einem Workshop in München kennen und begleitete sie fortan viele Monate bei ihrer Arbeit. Zu seinen wichtigsten Veröffentlichungen gehören: "Weisheit aus dem Unbewussten", "Die Chance Aids", "Hypnose und Suggestion" sowie "Das Tao der Trance". Filme: "Abenteuer meiner Seele", "Catch Your Dreams..." u.v.a.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Moritz Boerner

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Byron Katies The Work9783442141753

Byron Katies The Work

 (5)
Erschienen am 01.11.1999
Cover des Buches Byron Katies The Work9783942498074

Byron Katies The Work

 (1)
Erschienen am 25.09.2014
Cover des Buches Erleuchtung in Poona9783942498227

Erleuchtung in Poona

 (0)
Erschienen am 27.01.2013
Cover des Buches Hypnose und SuggestionB0071F571E

Hypnose und Suggestion

 (0)
Erschienen am 24.01.2012
Cover des Buches Gemeinsam Lieben9783000305023

Gemeinsam Lieben

 (0)
Erschienen am 01.01.2010
Cover des Buches Gemeinsam Lieben9783942498173

Gemeinsam Lieben

 (0)
Erschienen am 01.01.2010
Cover des Buches Weisheit aus dem Unbewussten9783000225956

Weisheit aus dem Unbewussten

 (0)
Erschienen am 01.09.2007
Cover des Buches Erleuchtung in Poona9783939211648

Erleuchtung in Poona

 (0)
Erschienen am 20.02.2013

Neue Rezensionen zu Moritz Boerner

Neu

Rezension zu "Byron Katies The Work" von Moritz Boerner

Byron Katies The Work
GothicQueenvor 6 Jahren

Für mich war dieses Buch eine absolute Tortur. Ich weiß, das ist subjektiv. Tatsächlich hat dieses Buch wohl einigen gefallen. Und geholfen. Ich kann es mir beim besten Willen nicht vorstellen. Ich habe mich nur durch die Seiten gequält. Bestimmt ein halbes Jahr habe ich gebraucht, bis ich es durch hatte. Wenn ich es könnte-Bücher anfangen und nicht beenden: Dieses Buch würde auf jeden Fall dazu zählen. Abend für Abend habe ich mir ein paar Seiten reingezogen, damit ich es bald fertig habe. Ich mecker nur herum, ich weiß. Warum habe ich es dann überhaupt gelesen, wenn es so furchtbar ist?, werden mich jetzt sicherlich Freunde dieses Buchs fragen. Ich kann es selbst nicht sagen, würde ich antworten. Tatsache ist: Ich habe eine Buchempfehlung im Internet gelesen, weshalb ich überhaupt zu diesem Buch kam und es mir gekauft habe. Irgendetwas muss ja dahinterstecken, dachte ich. Nun ja, mich hat es leider nicht berührt. Es hätte auch anders sein können. Dieses Buch wollte ich anprobieren, es passte mir nur leider nicht. Ich gehe auch mit vielen Ansichten, die in diesem Buch beschrieben werden, nicht konform. Zusammenfassend möchte ich aber sagen, dass das sicherlich nichts mit der Qualität des Buches zu tun hat. Ich bin einfach nur anders gestrickt. Sachen, die alle Menschen scheinbar berühren, sind mir egal. So wird es auch mit diesem Buch gewesen sein. Daher möchte ich keine Empfehlung aussprechen, sondern mich zurückhalten. Ich kann es beim besten Willen nicht sagen, für wen dieses Buch geeignet ist. Für mich ist es ofensichtlich nicht geeignet gewesen. Das ist das Einzige, was ich dazu sagen kann. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks